Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:16
AgathaChristo schrieb:Bei dieser Studie waren es Zufallstreffer von den "Begabten"?, die sich zur Verfügung gestellt haben.
Fedaykin schrieb:Merkst du selber wo das Problem mit Zufallstreffern ist kontra "Fähigkeit"
Zufallstreffer bei Studien bestätigen doch die Fähigkeit von Probanden. Schließlich haben sich nicht Hans und Kunz zur Verfügung gestellt, sondern von sich Überzeugte, die meinen, paranormale Fähigkeiten zu haben.
Da kann und sollte es schon mal Treffer geben. Verstehe auch nicht wirklich, was daran zu beanstanden wäre?


melden
Anzeige

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:19
@bennamucki

Gratuliere, du bist auf meiner Ignorierliste, weil du meine Beiträge nicht genau liest und mich falsch zitierst.

@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Doch in diesem Fall schon, denn aussergewöhnliche Dinge brauchten schon etwas mehr Belege als vermeidliche Studien und Experimente.
Über vermeidliche Studien haben wir garnicht gesprochen.
Mehr Belege als Experimente gibts kaum, du könntest höchstens noch mehr Experimente und mehr Forschung fordern.
Dem würde ich mich anschließen.

@AgathaChristo

Das ist nur ein kleiner Teil der Experimente, in denen Begabtere untersucht wurden, die dann auch etwas bessere Ergebnisse hatten.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:20
@Tajna
Wie lange soll dieses spiel noch dauern?
Bis eine Seite aufgibt. Erfahrungsgemäß haben Gläubiger dabei das größere Durchhaltevermögen.
deswegen hört man jenseits des Entertainments davon auch nix mehr.
Und das ist ein sehr guter Punkt.

Wo bleiben denn diese Sensationen, wenn sie wahr wären? Wo ihre Anwendungen?



@AgathaChristo
Weiß nicht, warum einige hier die wissenschaftlichen Experimente nicht anerkennen.
Welche meinst Du denn?

Das Küken-lockt-Roboter-Experiment wurde nicht wissenschaftlich ausgeführt, sondern entweder sagenhaft schlampig oder mit voller Absicht irreführend.

Jene viel bemühte Magastudie lässt sich nicht prüfen, weil die Quellen fehlen. Wo siehst Du da eine wissenschaftlich korrekt angewandte Methode? Zumal dieses alles entscheidende, aber fehlende Wissen, die Behaupterin so gar nicht stört. Das alleine genügt mir, um ihre Behauptungen als unseriös abzuschreiben.

Gibt da allerdings durchaus noch viel mehr Blödsinn, so zB dass diese angebliche Fähigkeit nicht willkürich einzusetzen sei. Ja, wie denn, was denn? Wie will man sie denn dann je objektiv überprüfen? Wie will man denn je heraus finden, ob ein Ergebnis Zufall oder doch Fähigkeit ist, wenn selbst der Proband nicht vorher sagen können soll, wann, wo und ob er es überhaupt kann?

Vertraust Du wirklich so einer Ausrede? Hälst Du so eine Argumentation wirklich für Wissenschaft? Oder gar "wissenschaftlich belegt"?
Erkennst Du wirklich den Trick der Beliebigkeit nicht?
Fälslt Du auf so billige Polemik auch im Alltag rein?
Würdest Du ein Auto kaufen, von dem der Verkäufer behauptet, man kenne die Technik schon seit Jahrzehnten, Du könntest das Auto aber grad nicht sehen, weil diese Technik wird ja gleichzeitig unterdrückt? Oder ließe sich, wahlweise, eben nicht jederzeit produzieren, wenn man möchte oder sie bräuchte? Dennoch stehe außer Frage, wie enorm nützlich doch so ein unsichtbares, nicht fahrendes Ding wäre.
Und schon wärst Du bereit, so ein Luftauto, das Du nicht siehst, dessen Technik Dir keiner erklären kann, trotzdem zu kaufen? Und wenn es dann keines gibt, dann lässt Du Dir vom Händller auch noch einreden, das wäre der ultimative Beweis für die Existenz von Autos, nur dummerweise will die Technik heute nicht? Und niemand weiß, ob sie überhaupt will und wenn, wann?
Oder Du, die Du das Auto nicht siehst, wärst einfach eine Lügnerin?

Hinzu kommt, und da darfst Du ruhig mal darüber nachdenken: Wo bleiben denn diese Sensationen, wenn sie wahr wären? Wo ihre Anwendungen?

Oder glaubst Du wirklich, dass Forscher, Erfinder, Wissenschaftler und Unis Zeit, Enerige und Gelder in Studien stecken, einen tollen Erfolg damit hätten, und dann einfach darüber schweigen? So gar keinen Bock auf Ruhm und Ehre hätten? Auch keiner in der Industrie oder beim Militär würde sich für so eine tolle Errungenschaft interessieren?

Wenn Du all diese Ausreden bedingungslos schluckst, samt Angel und Haken, dann hätte ich da ein klasses Auto für Dich ...








Na, wie gefällt es Dir? Schön, nicht?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:22
Tajna schrieb:Gratuliere, du bist auf meiner Ignorierliste, weil du meine Beiträge nicht genau liest und mich falsch zitierst.
Erst jetzt? Du ignorierst doch seit Seiten einen Beleg für Deine haltlose Unterstellung zu liefern.
Sollte mich das jetzt ehren?
Wenn ein Lügner ausweicht und sich die Welt zurecht wünscht.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:23
off-peak schrieb:Und das ist ein sehr guter Punkt.Wo bleiben denn diese Sensationen, wenn sie wahr wären? Wo ihre Anwendungen?
Ein ganz besonderer Punkt der ganz oben auf @Tajna s Ignorierliste steht.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:33
@bennamucki

Im Grunde genommen ist es klar, nicht wahr?

1. Etwas, das sich nur sporadisch zeigt, kann man weder belegen, noch reproduzieren. Wie soll man denn wissen, ob es "die Macht" war, der Oderhase oder der Weihnachstmann?
2. Wenn es sich aus obigen Gründen dann auch nicht reproduzieren lässt, dann kann auch die Behauptung nicht überprüft werden, gesschweige denn, mit so einer Sache irgend etwas angefangen werden.
3. Und ich wiederhole gerne: bisher ist nichts von all diesen wundesamen Kräften je zu praktischen Anwendungen gekommen - auch nicht sporadisch.

Ich zB muss noch immer noch meinen Kakao selbst umrühren. Und was habe ich gestern noch geübt!


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:38
@off-peak
off-peak schrieb:Das Küken-lockt-Roboter-Experiment wurde nicht wissenschaftlich ausgeführt ...
So eine Aussage ist nah an Verleumdung, wenn man die Original-Studie nicht gesehen hat.
off-peak schrieb:Jene viel bemühte Magastudie lässt sich nicht prüfen, weil die Quellen fehlen...
Zumal dieses alles entscheidende, aber fehlende Wissen, die Behaupterin so gar nicht stört. Das alleine genügt mir, um ihre Behauptungen als unseriös abzuschreiben.
Schon wieder falsch, Radin schickt dir das sicher, wenn du ihn darum bittest.

Es ist nicht unseriös, wenn man sich auf die Angaben in einer Metaanalyse und auf das Peer Review verlässt, das macht nahezu jeder so.
off-peak schrieb:Gibt da allerdings durchaus noch viel mehr Blödsinn, so zB dass diese angebliche Fähigkeit nicht willkürich einzusetzen sei.
Ja, wie denn, was denn? Wie will man sie denn dann je objektiv überprüfen?
Genauer gesagt, ist die Fähigkeit nur schwer willentlich einsetzbar.
off-peak schrieb:Wie will man denn je heraus finden, ob ein Ergebnis Zufall oder doch Fähigkeit ist, wenn selbst der Proband nicht vorher sagen können soll, wann, wo und ob er es überhaupt kann?
Oh, je!
Durch Berechnung der Signifikanz natürlich.

Deine Vergleiche hinken übrigens.

Ob sich wirklich niemand für diese Ergebnisse der wissenschaftlichen Parapsychologie interessiert, wissen wir doch gar nicht.
Ebensowenig wie wir wissen, welche praktischen Vorteile sich im Leben daraus ziehen lassen.
off-peak schrieb:1. Etwas, das sich nur sporadisch zeigt, kann man weder belegen, noch reproduzieren.
Da irrst du gewaltig.
off-peak schrieb:2. Wenn es sich aus obigen Gründen dann auch nicht reproduzieren lässt, ...
Es ließ sich aber reproduzieren.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:44
Tajna schrieb:Genauer gesagt, ist die Fähigkeit nur schwer willentlich einsetzbar.
Purer Zufall also. Wie gehabt. Und das seit Jahren unverändert.
Man muß schon daran glauben.
Tajna schrieb:Ob sich wirklich niemand für diese Ergebnisse der wissenschaftlichen Parapsychologie interessiert, wissen wir doch gar nicht.
Interessenten und Gläubige gibt es zumindest hier auf Allmy so einige.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:50
AgathaChristo schrieb:Zufallstreffer bei Studien bestätigen doch die Fähigkeit von Probanden. Schließlich haben sich nicht Hans und Kunz zur Verfügung gestellt, sondern von sich Überzeugte, die meinen, paranormale Fähigkeiten zu haben.
Nein, Zufallstreffer wie der Name schon sagt, bestätigen keien Kausalität.
AgathaChristo schrieb:Da kann und sollte es schon mal Treffer geben. Verstehe auch nicht wirklich, was daran zu beanstanden wäre?
Das glaube ich dir das du das nicht verstehst.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:50
off-peak schrieb:Hinzu kommt, und da darfst Du ruhig mal darüber nachdenken: Wo bleiben denn diese Sensationen, wenn sie wahr wären? Wo ihre Anwendungen?
Sie finden lediglich im privaten oder medialen Bereich statt, wo der angeblich Begabte seine Fähigkeiten präsentieren darf. Lukrativ und oder aus Überzeugung seiner Fähigkeiten.
Gibt genug Sendungen darüber. Da finde ich übrigens mal Übereinstimmungen mit meinen Erlebnissen.
Alles erstunken und verlogen, denke nicht.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:52
Tajna schrieb:So eine Aussage ist nah an Verleumdung, wenn man die Original-Studie nicht gesehen hat.
Verklag doch, wenn es so wäre..
Tajna schrieb:Genauer gesagt, ist die Fähigkeit nur schwer willentlich einsetzbar.
Ja, wie meine Fähgikeit Lottozahlen vorherzusehen. Aber ein paar Richtige habe ich schon mal erkannt gehabt.
Tajna schrieb:Durch Berechnung der Signifikanz natürlich.
Erläuter mal im Detail. Welche Signifikanz wurde denn dort zugrunde Gelegt.
Tajna schrieb:Ob sich wirklich niemand für diese Ergebnisse der wissenschaftlichen Parapsychologie interessiert, wissen wir doch gar nicht.
Also sehen und hören tut man nix, nirgendwo. Die Unnis finanzieren nix, neue Propanden werden nicht gesucht und die BW hat auch noch ken Psi Korp gegründet.
Tajna schrieb:Es ließ sich aber reproduzieren.
Was denn Telikinese?
AgathaChristo schrieb:Sie finden lediglich im privaten oder medialen Bereich statt, wo der angeblich Begabte seine Fähigkeiten präsentieren darf. Lukrativ und oder aus Überzeugung seiner Fähigkeiten.
Gibt genug Sendungen darüber. Da finde ich übrigens mal Übereinstimmungen mit meinen Erlebnissen.
Alles erstunken und verlogen, denke nicht.
Aha, so sieht das aus wenn etwas dermaßen "Neues" zutage gefördert wird.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:53
AgathaChristo schrieb:Da kann und sollte es schon mal Treffer geben. Verstehe auch nicht wirklich, was daran zu beanstanden wäre?
Fedaykin schrieb:Das glaube ich dir das du das nicht verstehst.
Manchmal handelt es sich auch hier um Verständigkeitsprobleme. Das kenne ich gut von mir selbst.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:54
@Tajna
So eine Aussage ist nah an Verleumdung, wenn man die Original-Studie nicht gesehen hat.
Deine Antwort ist ausgesprochen dreist und bösartig, denn das hatten wir alles schon. Oder hast Du überlesen, dass Küken nicht geprägt werden können? Und daher das ganze Experiment für die Würscht ist?
Was sagt Dir das? Küken nix Prägung, können daher gar nicht als Indikator fürs Roboter anlocken gelten. So einfach ist das.
Kannst Du das mal in Dein Gedächtnis bringen?

Wer jetzt immer noch behauptet, dass Küken-Experiment würde Telekinese belegen, der sollte sich schämen.
Nimm Dir ein Beispiel an jene/n/r UserIn, der/die das Experiment vollmundig in die Runde warf. Kaum war raus, dass es Unsinn ist, zog er/sie sich diskret zurück und verhinderte so wenigstens, sich weiter zu blamieren.
Du scheinst da ja eine dickerer Haut zu haben. Die ändert aber nichts daran, dass das Küken-Experiment gescheitert ist.

Im Übrigen nimmt es mich Wunder, dass Du in Sachen angeblicher Verleumdung auf einmal dermaßen sensibel sein solltest. Oder gilt das nur, wenn man Unsinn entlarvt?
Genauer gesagt, ist die Fähigkeit nur schwer willentlich einsetzbar.
Genau gesagt, ist diese Behauptung Unsinn. Sie setzt nämlich voraus, dass diese Fähigkeit bereits bewiesen wäre, was sie aber nicht ist.
Somit bleibt sie auch weiterhin eine leere Behauptung. Du scheinst nicht zu verstehen, dass eine Fähigkeit, die der Proband nicht willentlich einsetzen kann, nicht geprüft werden kann. Wie denn auch?
Oder Du verstehst, aber hörst nicht auf, Bullshit zu verbreiten. Ich tippe auf Letzteres.

Werde mich daher nur mehr darauf beschränken, das Lächerliche an Deinen unhaltbaren Äußerungen aufzuzeigen und ansonsten das Wesentlichste ab und an zu wiederholen, nämlich:

1. Etwas, das sich nur sporadisch zeigt, kann man weder belegen, noch reproduzieren. Wie soll man denn wissen, ob es "die Macht" war, der Oderhase oder der Weihnachstmann?
2. Wenn es sich aus obigen Gründen dann auch nicht reproduzieren lässt, dann kann auch die Behauptung nicht überprüft werden, gesschweige denn, mit so einer Sache irgend etwas angefangen werden.
3. Und ich wiederhole gerne: bisher ist nichts von all diesen wundersamen Kräften je zu praktischen Anwendungen gekommen - auch nicht sporadisch.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 19:57
AgathaChristo schrieb:Manchmal handelt es sich auch hier um Verständigkeitsprobleme. Das kenne ich gut von mir selbst.
Nein, in diesem Fall müsstest du dich mit Wissenschaftlichen Experimenten und Kausalitäten auseinandersetzen, als auch Grundgesamtheiten etc.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 20:00
Fedaykin schrieb:Nein, in diesem Fall müsstest du dich mit Wissenschaftlichen Experimenten und Kausalitäten auseinandersetzen, als auch Grundgesamtheiten etc.
Das macht @Tajna ja schon! Soll ich ihre Kommentare wiederholen?


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 20:10
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Nein, in diesem Fall müsstest du dich mit Wissenschaftlichen Experimenten und Kausalitäten auseinandersetzen, als auch Grundgesamtheiten etc.
Das scheint ja vielen hier sehr schwer zu fallen und das macht die Diskussion nahezu sinnlos.

@off-peak nimmt sich mal wieder nicht die Zeit, über meine Einwände nachzudenken und blamiert sich lieber gründlich, meint sie ist im Recht, weil bei niemanden Supermann-Fähigkeiten nachgewiesen wurden und glaubt, sie kann Studien kritisieren, die sie nicht gelesen hat.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 20:12
@AgathaChristo
Sie finden lediglich im privaten oder medialen Bereich statt, wo der angeblich Begabte seine Fähigkeiten präsentieren darf.
Und warum? Der Sinn wissenschaftlicher Erkenntnisse liegt darin, alle dran teil haben zu lassen. Unentgeltich. Und nicht im stillen Kämmerlein gegen Kohle vor Göäubigen, aber ohne kritische Zeugen.
Gibt genug Sendungen darüber.
Klar, warum nicht? The Show must go on und der Rubel muss rollen. Ist nur die Frage, was heißt "Sendungen darüber"? Wird da besprochen, dass Leute diese Fähigkeit behaupten oder können sie sei auch belegen? Ersnthaft, nicht wie das Küken-Experiment. Und warum das unseriös war/ist, wiederhole ich jetzt nicht das zigste Mal.
Da finde ich übrigens mal Übereinstimmungen mit meinen Erlebnissen.
Beides belegt aber null die Existenz von Telekinese oder anderem PSI Zeugs. Bin mir nämlich sicher, dass Du Deine Erlebisse weder wertneutral, noch objektiv, noch von unabhängigen Außesehenden und wissenschaflich prüfen hast lassen.

Und der eigentlichen Frage, warum findet diese sagenhafte Phänomen keinen Einzug ins praktische Leben, bist Du ausgewichen.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 20:17
@Tajna
So eine Aussage ist nah an Verleumdung, wenn man die Original-Studie nicht gesehen hat.
Ich vergaß ganz zu fragen: Welche Originalstudie denn? Keiner der Behaupter, dass sie seriös oder wahr wäre, hat sie bisher genannt. Du schon gar nicht.
Nur die übliche unverschämte Doppelmoral.

Kenn ich schon. Fall ich immer noch nicht drauf rein.


melden

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 20:23
@AgathaChristo
Das macht @Tajna ja schon! Soll ich ihre Kommentare wiederholen?
Tu das bitte. Interessiert mich echt, was Du so für wissenschaftliche Auseinandersetzung hälst.

Andrerseits, erspar es uns. Du hast bisher genug bewiesen dass Du keine Ahnung hast und auch keine haben willst. Nach all dem, was Dir andere schon gesagt haben, wie wissenschaftliches Vogehen wirklich aussieht, dennoch zu behaupten, @Tajna würde wissenschaftlich vorgehen, ist ein schlecher Witz.

Ist Dir noch gar nicht aufgefallen, das sei sich seit fast 30 Seiten weigert, wenigstens eine Primärstudie zu nennen?


melden
Anzeige

Psychokinese und Telekinese - Jemand hier der das beherrscht?

28.05.2018 um 20:27
AgathaChristo schrieb:Das macht @Tajna ja schon! Soll ich ihre Kommentare wiederholen?
Nein das macht sie eigentlich auch nicht. Sie interpretiert ihre Literatursammelliste, ohne Konkret etwas zu benennen.

Also Pseudobeweise, für etwas was offensichtlich nicht anerkannte Tatsachen sind.

aber ich bin sicher sie freut sich über deine Wohlwollendes zustimmen. Bist du gelernter Schulterklopfer :)


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt