Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Raben als Unglücksbringer?

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Unglück, Raben

Raben als Unglücksbringer?

15.08.2018 um 17:19
@Tajna
Ob in diesen Fällen das Huhn oder das Ei zuerst kam, ergo erst die Intention und dann das Gefühl, oder umgekehrt, spielt mMn keine Rolle. Wichtig ist, und dass hast du sehr gut zusammengefasst, auf diese inneren oder äußeren Warnungen (der eigenen Psyche) zu hören.


melden
Anzeige

Raben als Unglücksbringer?

15.08.2018 um 17:27
@Tajna
Absolut richtig. Man hat eine Befürchtung und sucht nun nach Dingen, die diese Befürchtung bestätigen. Das Gehirn kann es überhaupt nicht leiden, im Unrecht zu sein.

Zweitens kann das Gehirn Unsicherheit nicht leiden. Wenn man etwas zweierlei deuten kann, dann nimmt das Gehirn oftmals lieber in Kauf zu raten, als zu warten, bis Gewißheit herrscht.

Ich wünsche Dir, @Jana1309 , daß Du Dich so gut es geht auf die Geburt vorbereitest, real Sicherheiten schaffst, daß Du gesund ißt und auf Deinen Heißhunger hörst, daß Du unnötigen Streß abschaffst und Deinen Männe dazu verpflichtest, Dich bis zur Geburt (und vielleicht darüber hinaus) Deinem eigenen internen Regelwerk entsprechend lieb zu haben und Dir Aufmerksamkeit und Zuversicht zu geben.

Ich wünsche mir, daß Du die Hände auf Den Bauch legen kannst und sagen kannst: "DU KOMMST"

Angst ist ein Action-signal. Angst sagt dem Gehirn: Bereite Dich vor. Verbessere. Sei konstruktiv aktiv.

Gieß' der doofen Angst einen Eimer Soße über den Kopf.


melden

Raben als Unglücksbringer?

15.08.2018 um 17:29
Thaddeus schrieb:Ich wünsche mir, daß Du die Hände auf Den Bauch legen kannst und sagen kannst: "DU KOMMST"
Bedeutendster Satz des Tages! 👏 Chapeau!


melden

Raben als Unglücksbringer?

16.08.2018 um 09:05
Tajna schrieb:Bewusste oder unbewusste Befürchtungen sind aber häufig nicht unberechtigt und stehen somit in einem realen Zusammenhang mit tatsächlichen Gefahren.
Naja, eher unwahrscheinlich! Ich bin auch so ein Sorgentier und mache mir vor jedem groesseren ungewoehnlichen Ereignis Gedanken, was alles passieren koennte. Passiert ist nie was. Trotzdem wuerd ich im Leben keine Kreuzfahrt machen, schon gar nicht in der Schwangerschaft.


melden

Raben als Unglücksbringer?

16.08.2018 um 10:13
@Alari
Alari schrieb:Ich bin auch so ein Sorgentier und mache mir vor jedem groesseren ungewoehnlichen Ereignis Gedanken, ...
Ja, dieser Zusammenhang zwischen Befürchtungen und negativen Ereignissen gilt weniger für ängstliche Personen oder in Situationen, bei denen man sich persönlich immer Sorgen macht.
Alari schrieb:Trotzdem wuerd ich im Leben keine Kreuzfahrt machen, schon gar nicht in der Schwangerschaft.
Find ich auch, man sitzt die meiste Zeit auf dem Schiff fest und macht nur Tagesausflüge, für das 4-jährige Kind ist das wahrscheinlich auch nicht so besonders und das kann man abends sicher nicht alleinlassen, sondern muss die Abende in der Kabine verbringen.


melden

Raben als Unglücksbringer?

16.08.2018 um 12:05
Tajna schrieb:Find ich auch, man sitzt die meiste Zeit auf dem Schiff fest und macht nur Tagesausflüge, für das 4-jährige Kind ist das wahrscheinlich auch nicht so besonders und das kann man abends sicher nicht alleinlassen, sondern muss die Abende in der Kabine verbringen.
Da kaem ich mir vor wie eingesperrt. Gruselige Vorstellung.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Selbstverbrenneung74 Beiträge