Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Raben als Unglücksbringer?

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Unglück, Raben
SawCleaver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raben als Unglücksbringer?

15.08.2018 um 17:19
@Tajna
Ob in diesen Fällen das Huhn oder das Ei zuerst kam, ergo erst die Intention und dann das Gefühl, oder umgekehrt, spielt mMn keine Rolle. Wichtig ist, und dass hast du sehr gut zusammengefasst, auf diese inneren oder äußeren Warnungen (der eigenen Psyche) zu hören.


melden

Raben als Unglücksbringer?

15.08.2018 um 17:27
@Tajna
Absolut richtig. Man hat eine Befürchtung und sucht nun nach Dingen, die diese Befürchtung bestätigen. Das Gehirn kann es überhaupt nicht leiden, im Unrecht zu sein.

Zweitens kann das Gehirn Unsicherheit nicht leiden. Wenn man etwas zweierlei deuten kann, dann nimmt das Gehirn oftmals lieber in Kauf zu raten, als zu warten, bis Gewißheit herrscht.

Ich wünsche Dir, @Jana1309 , daß Du Dich so gut es geht auf die Geburt vorbereitest, real Sicherheiten schaffst, daß Du gesund ißt und auf Deinen Heißhunger hörst, daß Du unnötigen Streß abschaffst und Deinen Männe dazu verpflichtest, Dich bis zur Geburt (und vielleicht darüber hinaus) Deinem eigenen internen Regelwerk entsprechend lieb zu haben und Dir Aufmerksamkeit und Zuversicht zu geben.

Ich wünsche mir, daß Du die Hände auf Den Bauch legen kannst und sagen kannst: "DU KOMMST"

Angst ist ein Action-signal. Angst sagt dem Gehirn: Bereite Dich vor. Verbessere. Sei konstruktiv aktiv.

Gieß' der doofen Angst einen Eimer Soße über den Kopf.


melden
SawCleaver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Raben als Unglücksbringer?

15.08.2018 um 17:29
Thaddeus schrieb:Ich wünsche mir, daß Du die Hände auf Den Bauch legen kannst und sagen kannst: "DU KOMMST"
Bedeutendster Satz des Tages! 👏 Chapeau!


melden

Raben als Unglücksbringer?

16.08.2018 um 09:05
Tajna schrieb:Bewusste oder unbewusste Befürchtungen sind aber häufig nicht unberechtigt und stehen somit in einem realen Zusammenhang mit tatsächlichen Gefahren.
Naja, eher unwahrscheinlich! Ich bin auch so ein Sorgentier und mache mir vor jedem groesseren ungewoehnlichen Ereignis Gedanken, was alles passieren koennte. Passiert ist nie was. Trotzdem wuerd ich im Leben keine Kreuzfahrt machen, schon gar nicht in der Schwangerschaft.


melden

Raben als Unglücksbringer?

16.08.2018 um 10:13
@Alarmi
Alarmi schrieb:Ich bin auch so ein Sorgentier und mache mir vor jedem groesseren ungewoehnlichen Ereignis Gedanken, ...
Ja, dieser Zusammenhang zwischen Befürchtungen und negativen Ereignissen gilt weniger für ängstliche Personen oder in Situationen, bei denen man sich persönlich immer Sorgen macht.
Alarmi schrieb:Trotzdem wuerd ich im Leben keine Kreuzfahrt machen, schon gar nicht in der Schwangerschaft.
Find ich auch, man sitzt die meiste Zeit auf dem Schiff fest und macht nur Tagesausflüge, für das 4-jährige Kind ist das wahrscheinlich auch nicht so besonders und das kann man abends sicher nicht alleinlassen, sondern muss die Abende in der Kabine verbringen.


melden

Raben als Unglücksbringer?

16.08.2018 um 12:05
Tajna schrieb:Find ich auch, man sitzt die meiste Zeit auf dem Schiff fest und macht nur Tagesausflüge, für das 4-jährige Kind ist das wahrscheinlich auch nicht so besonders und das kann man abends sicher nicht alleinlassen, sondern muss die Abende in der Kabine verbringen.
Da kaem ich mir vor wie eingesperrt. Gruselige Vorstellung.


melden

Raben als Unglücksbringer?

22.11.2019 um 13:10
Hallo an alle die mir damals geantwortet haben :)

eine kleine Rückmeldung, wie die Geschichte ausgegangen ist.
Ob es an den Raben lag oder nicht kann natürlich keiner sagen. Letztendlich hat mich mein Bauchgefühl aber nicht im Stich gelassen.

Auch das mit der Reise hat sich im Grunde nicht bestätigt. Wir haben sie dann storniert.

Ich hatte ja geschrieben, dass ich mir nicht vorstellen kann, mein Baby je im Arm zu halten.

Mein Sohn kam im Februar. Im Arm halten durfte ich ihn dann allerdings nicht.
Nur durch Glück habe ich die Geburt überlebt, da ich starke Blutungen bekommen habe. Geschätzt habe ich 3,5 Liter Blut verloren was nicht überlebbar ist normalerweise.
Ich hatte aufgrund des blutverlustes und der Unterversorgung des Körpers einen Herzinfarkt und einen Schlaganfall.

Mittlerweile ist es lang genug her um drüber reden zu können. Aber ich weiß, dass meine Sorge begründet war!

Natürlich hatte es nix mit der Reise zu tun.

Ich schreib das hier nochmal rein, weil ich oft an dieses bauchgefühl denken muss und dass ich hier sogar geschrieben habe.

Ich wünsch euch alles gute:)


melden

Raben als Unglücksbringer?

22.11.2019 um 14:08
Mir bringen Raben Glück. Ich mag die Viecher und wenn ich denen begegne ist es ein toller Tag. Ich denke Unglück durch Raben hat viel mit Self-fullfilling-prophecy zu tun, genau wie bei schwarzen Katzen, die von Rechts über die Straße laufen.


melden

Raben als Unglücksbringer?

22.11.2019 um 15:24
Gab es nicht schon einen anderen Thread in dieser Richtung?

Was für ein Unsinn.
Ich halte seit etlichen Jahren Raben, Krähen, Krähenvögel. Keiner hat je Unglück gebracht, keiner war übersinnlich und alle waren gleich gestrickt... Vögel, mit unterschiedlichen Charakteren, aber Vögel, denen zu Unrecht von irgendwelchen Gruftis alberne Dinge unterstellt werden, die letztlich zu Lasten dieser wunderschönen Tiere gehen, weil Kids meinen das sie unbedingt einen Raben oder eine Krähe möchten, bis sie entdecken das diese Tiere keine Haustiere sind, man sie nicht in der Wohnung halten kann , sie keine übersinnlichen Eigenschaften besitzen... aber dafür höllischen Dreck veranstalten, wie jeder Weichkacker.
Werdet erwachsen, bildet Euch und glaubt im Jahr 2019 nicht mehr an solch ein Geschwurbel, die Tiere danken es euch. ;)

Wie kann man in der heutigen Zeit nur an so etwas glauben?


melden

Raben als Unglücksbringer?

22.11.2019 um 15:33
@yong

Leute wollen irgendwie immer an etwas glauben. Jedenfalls sehr viele. Und deshalb wird das auch nie aufhören, dass irgendwelchen Vögeln irgendeine Energie nachgesagt wird oder sonstiges. Natürlich ist das rational betrachtet Unsinn, aber diese Denkweise wird sich bei vielen Leuten leider immer halten. Es gibt ja auch noch Leute die an Hexen und so glauben.


melden

Raben als Unglücksbringer?

22.11.2019 um 15:56
Jörmungandr schrieb:Mir bringen Raben Glück. Ich mag die Viecher und wenn ich denen begegne ist es ein toller Tag
So ist es für mich auch. 🤗
Direkt Glück bringen sie mir nicht aber ich freue mich dann, finde sie wunderschön und seh sie gern an.
So viel ich weiß sind sie in der Lage Gesichter zu erkennen, zu unterscheiden und sich zu merken, man hat auch den Eindruck dass sie einen aufmerksam ansehen.

Ich kannte mal einen Raben namens Jacob der im Kleintierzoo gehalten wurde und sehr deutlich seinen Namen sprechen konnte, mit ganz warmer tiefer Stimme. Da bin ich dahingeschmolzen als ich das als Kind gehört habe.
yong schrieb:Wie kann man in der heutigen Zeit nur an so etwas glauben?
Hugin und Munin und ähnliches sorgen für die Mythen. Zum Nachteil für die Vögel wenn sie dann in falschen Händen sind.
Weichkacker.😂


melden

Raben als Unglücksbringer?

22.11.2019 um 17:28
Jana1309 schrieb:Mein Sohn kam im Februar. Im Arm halten durfte ich ihn dann allerdings nicht.
Nur durch Glück habe ich die Geburt überlebt, da ich starke Blutungen bekommen habe. Geschätzt habe ich 3,5 Liter Blut verloren was nicht überlebbar ist normalerweise.
Ich hatte aufgrund des blutverlustes und der Unterversorgung des Körpers einen Herzinfarkt und einen Schlaganfall.
Das tut mir wirklich sehr Leid, was du so alles miterleben musstest. Bin mir aber sicher, dass es nichts mit Raben zu tun hat.
Eigentlich wundert es mich sogar, dass du so gut hier schreiben kannst. Eine Bekannte von mir hatte auch einen Schlaganfall und sie musste wieder lernen ihren Namen zu schreiben. Es gibt so viele Menschen die nichts mehr können, nach einem Schlaganfall.


melden

Raben als Unglücksbringer?

22.11.2019 um 19:09
Ich sage ja selbst, dass ich damit eher mein bauchgefühl bestätigt sehe :)

Ich hatte nur einen "kleinen" Herzinfarkt und einen "kleinen" schlaganfall. Mein Körper war nur Minuten unterversorgt. Menschen die "normale" Schlaganfälle haben, die haben ja verstopfte Arterien. Da ist das Hirn oder das Herz länger unterversorgt und es geht mehr kaputt.


melden

Raben als Unglücksbringer?

27.11.2019 um 01:24
@Jörmungandr

...nur geht so das Elend der armen Tiere weiter.
Jap, Leute wollen immer etwas glauben. Ich spreche mich ja auch nicht frei an manchen Unsinn zu glauben, aber das schließt dann doch nicht den gesunden Menschenverstand aus, weil man vieles trotzdem mit einem Zwinkern betrachtet.

Wie Du schon schreibst, es ist Unsinn der nur leider immer wieder neuen Nährboden erhält.

@Häresie

Ich hoffe das hat sie endgültig entmystifiziert... Hugin und Munin sind nur kleine Weichkacker. ;D


melden

Raben als Unglücksbringer?

27.11.2019 um 07:15
Jana1309 schrieb am 22.11.2019:Im Arm halten durfte ich ihn dann allerdings nicht.
Ich hoffe ja, dass du das inzwischen nachholen konntest. Damit hat sich das dramatische:
Jana1309 schrieb am 22.11.2019:mein Baby je im Arm zu halten.
doch nicht erfüllt, oder?

Zum Thema Raben: Ich mag die auch, es sind schöne Tiere - und ganz schöne Brocken :D . Außer sie stellen fest, dass sie wunderbar meine Katze triezen können, indem sie sie am Balkon immer wieder anfliegen.
Dreist, fast schon wieder bewundernswert :D

Dass die einen alle anschauen, wenn das Handy rappelt, ist doch auch normal.

Und die Angst kommt von innen heraus, wegen diesen ganzen Stories die um einen rum sind. Das hat mit den Tieren erstmal herzlich wenig zu tun. Ich lebe mit einem schwarzen Kater, wenn man dem ganzen Aberglauben Gehör schenken würde dürfte ich im leben nie mehr glücklich sein. Tatsächlich macht er mich aber sehr glücklich :)


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
380 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt