Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

171 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Dämonen, Besessenheit, Besetzung

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

13.01.2019 um 14:17
@AgathaChristo
Wie meinst du, dass dunkle Maechte mir nur was anhaben koennen, wenn ich es zulasse?


melden
Anzeige

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

13.01.2019 um 14:23
@Niederbayern88
naja zu der Frage warum er es nicht selber beschreibt,kann ich nicht viel sagen, denn wir haben uns ja aus den Augen verloren. Als wir uns letztens durch Zufall trafen, war es auch nur ein kurzes distanziertes ,,Alles gut bei dir, wir haben uns ja ewig nicht gesehen?''

Und ob er es vielleicht sogar mal in einem Forum beschrieben hat, das weiss ich ja auch nicht automatisch, muesste ihn da dann fragen, aber weiss nicht ob das so ne gute Idee waere.

Und zum Thema Umlaute schreiben, ne geht aktuell leider nicht denn ich schreib ueber Laptop und da funktioniert das aktuell nicht, muss den reparieren lassen.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

13.01.2019 um 14:28
@Wassollichtun
Okay.
Wie gesagt, ich kann mich nur den vielen anderen Usern anschließen wenn es heißt: lass dich nicht verrückt machen. Sonst kommst du in Teufels Küche weil du dann hinter jeden kleinen Schwächeanfall, jedem Kopfschmerz oder jedem anderen kleinen Wehwehchen gleich etwas mystisches vermutest.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

13.01.2019 um 14:31
Ich fasse das alles mal aus der Sicht eines objektiven Beobachters zusammen, da dir diese Sichtweise wahrscheinlich fehlt:

Ihr habt ein Leuchten am Himmel gesehen, was erstmal nicht ungewöhnlich ist. Es kann alles mögliche gewesen, bspw eine Drohne, eine Art Feuerwerk, ein signalleuchten, jemand hat ein Leuchtspurgeschoss abgefeuert, Wetterleuchten etc. Nichts paranormales.

Dein Freund ist zusammengebrochen. Besorgniserregend, aber nichts übernatürliches, Menschen passiert sowas mal.

Deiner Freundin war schwindelig. Auch normal. Ich würde behaupten, dass jeder hier schonmal Kreislaufprobleme hatte oder schwindelig war.

Und das wars.
Mein Rat: belass es dabei. Es ist nichts außergewöhnliches und ich denke, dass du da eindeutig zu viel rein interpretierst und Verbindungen herstellst, die nicht plausibel sind.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

13.01.2019 um 16:07
Wassollichtun schrieb:Und sobald er wieder auftaucht wird ihr komisch, vorher nie und ausgerechnet dann in diesem Zusammenhang.
Weisst Du, wenn sie direkt umgekippt waere, als Dein Kumpel hallo wie geht's gesagt haette, wuerde ich ja noch verstehen, dass Du einen Zusammenhang herstellst, aber das war ja wohl ein paar Tage spaeter, oder?
Wassollichtun schrieb:Wie meinst du, dass dunkle Maechte mir nur was anhaben koennen, wenn ich es zulasse?
Das bedeutet, dass die sogenannten dunklen Maechte nur in Deinem Kopf existieren und nirgendwo sonst. Ist wie bei Fluechen. Das funktioniert nur, wenn man selbst dran glaubt, eine sogenannte Selffulfilling Prophecy.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

13.01.2019 um 16:10
Wassollichtun schrieb:Ausserdem wollte ich auch fragen, was ihr denken wuerdet, wenn euer Verlobter sowas zu euch sagen wuerde?
Wenn mein Mann sowas raushauen würde, würde ich denken, dass er psychisch nicht ganz rund läuft.
Wassollichtun schrieb:Wuerdet ihr mich an ihrer Stelle als verrueckt ansehen bzw haltet ihr mich fuer verrueckt?
Nein, aber wieder: käme so 'ne Story, würde ich ihn postwendend zum Arzt schleppen.
Wassollichtun schrieb:Also, kann ich meiner Verlobten sagen, dass ich darueber immernoch extrem nachdenke?


Ich finde schon, dass sie darüber Bescheid wissen sollte.
Wassollichtun schrieb: Aber auf der anderen Seite ist es auch nicht ganz auszuschliessen
Doch, ist es. Zum Beispiel Alari hat es Dir schon gut erklärt.
Geh bitte zeitnah zum Arzt.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

13.01.2019 um 16:20
Alari schrieb:Ist wie bei Fluechen. Das funktioniert nur, wenn man selbst dran glaubt, eine sogenannte Selffulfilling Prophecy.
Das stimmt auf gewisse Art schon so, aber kann trotzdem tricky sein... reicht wenn das Unterbewusstsein "infiltriert" wurde, wenn das Bewusstsein den "Mindset" "da glaub ich nicht dran" hat ist das leider nicht immer ein ausreichender Schutz gegen schadhafte Ideen und Suggestionen ;) Und das Unterbewusstsein lässt sich nunmal besser über Symbole oder Mantras beeinflussen als über Gedanken des Bewusstseins... wäre das alles einfacher zu handhaben wären einige Sekten die daraus ne Wissenschaft machten nicht so erfolgreich.
grätchen schrieb:Geh bitte zeitnah zum Arzt.
Die meißten Hausärzte würden dafür keine Überweisung locker machen und ihn einfach wieder nach Hause schicken und wenn man direkt bei Fachärzten anruft kann man dann als Kassenpatient mal ein halbes Jahr auf einen Termin warten.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

13.01.2019 um 16:22
back_again schrieb:wenn man direkt bei Fachärzten anruft kann man dann als Kassenpatient mal ein halbes Jahr auf einen Termin warten.
Das passiert Dir auch mit Ueberweisung, sofern Du nicht suizidal bist. Egal wie er es macht, ein Gespraech mit nem Psychologen halte ich fuer vernuenftig, anscheinend kommt er da von selbst nicht raus.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

13.01.2019 um 16:36
Alari schrieb:Egal wie er es macht, ein Gespraech mit nem Psychologen halte ich fuer vernuenftig, anscheinend kommt er da von selbst nicht raus.
Wenn, dann sollte es schon ein Guter/eine Gute sein... musste als Jugendlicher auf Wunsch meiner Pflegemutter zu Psychologen die ich dann hab sagen lassen, das ich keinen Psychologen brauche was Sie ganz anders sah, dementsprechend lernte ich sehr viele kennen ;) Die Unterschiede zwischen Denen waren groß, nicht so von der Vorgehensweise, aber von der Art wie sie mich "lesen" konnten. Von unerfahrenen Psychologen halte ich persönlich nicht viel...


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

13.01.2019 um 16:42
back_again schrieb:Wenn, dann sollte es schon ein Guter/eine Gute sein...
Es muss vor allem der/die Richtige sein. Nicht jeder Psychologe und nicht jede Therapieform ist das Richtige fuer jeden Patienten. Einfach wird das nicht, aber wohl erfolgversprechender als mit der Idee im Hinterkopf rumzulaufen, die Partnerin waere von dunklen Maechten besessen!


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

13.01.2019 um 18:12
@Niederbayern88
das was du beschreibst ist genau das was ich gerade fühl und zwar ,,beobachte" ich meine Verlobte in letzer Zeit immer um zu schauen ob alles gut bei ihr ist. Ist echt anstrengend.

Hoffe einfach das sich das ganze, unabhängig ob ich zu nem Psychologen jetzt geh oder nicht, bald wieder normalisiert.

Achso und nicht wundern, das mit den Umlauten hab ich jetzt nämlich so geregelt, dass ich aus anderen Texten Umlaute kopier und dann einfüge.
Bevor mich jetzt wer fragt wieso ich plötzlich mit Umlauten schreib.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

13.01.2019 um 18:16
Wassollichtun schrieb:das was du beschreibst ist genau das was ich gerade fühl und zwar ,,beobachte" ich meine Verlobte in letzer Zeit immer um zu schauen ob alles gut bei ihr ist. Ist echt anstrengend.
Das solltest Du schnellstens abstellen. Es klingt wirklich nach einer Angsttoerung. Manche Leute haben das im Bezug auf Krankheiten, Du anscheinend auf dunkle Maechte. Ist ungesund und stressig fuer alle Beteiligten. Du machst Dir nur unnoetig das Leben schwer.
Wassollichtun schrieb:Achso und nicht wundern, das mit den Umlauten hab ich jetzt nämlich so geregelt, dass ich aus anderen Texten Umlaute kopier und dann einfüge.
Den Stress brauchst Du Dir nicht zu machen! Ich hab auch ne amerikanische Tastatur und schreibe ohne Umlaute!


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

13.01.2019 um 18:33
@Wassollichtun
Ich stimme @Alari zu.
Alari schrieb:Das solltest Du schnellstens abstellen
Wie gesagt. Es ist sonst ein Teufelskreislauf.
Ich war ehrlich gesagt auch ein wenig so, als ich längere Zeit arbeitslos war, habe ich mich im Internet mit dem Thema des Paranormalen befasst. War damals etwas leichtgläubiger als heute. Habe oft irgendwo einen Geist vermutet, hatte oft ein schlechtes Gefühl wenn ich mal alleine daheim war. Bei mir ging es sogar so weit, dass ich mir eingebildet und eingeredet habe, dass jemand bei mir neben den Bett stand. Dabei war es nur eine Art Schlafparalyse.

Daher mein bzw. unser Tip: Versuche dich zu entspannen und dich zu beruhigen und versuche alles nur objektiv und logisch zu erfassen. Du wirst sehen dann sieht alles viel besser aus.
Und sollte das mit deiner Frau nicht besser werden, dass ihr immer schwindelig wird, geh zum Arzt weil dann stimmt was mit ihrem Kreislauf nicht oder mit dem Blutzucker.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

14.01.2019 um 04:17
@Niederbayern88
@Alari

,,Abstellen'' klingt so einfach. Ich weiss wie du es meinst und das du es gut meinst, aber ja ich wuenschte mir auch ich koennte es so einfach vergessen, denn vor der ganzen Sache war alles nahezu perfekt, aber desdo laenger ich dran zu knabbern hab desto unwahrscheinlicher wirds denk ich.

Und der Tipp mich zu entspannen und so ist wohl der beste und einzig richtige, nur was mich davon abhaelt ist die Unsicherheit.
Normalerweise kann man einen Gedanken vergessen, wenn man genug Sicherheit hat um sich sagen zu koennen ,,Ok die Angst ist nicht real.''

Nur ich versuche die ganze Zeit nen Grund zu finden, der mir ,,erlaubt'' das Ganze zu vergessen.
Nur ich hab einfach zu wenig Sicherheit und es geht ja nicht darum ob meine Verlobte nen Schnupfen hat, wo man auch mal mehr Risiken eingehen kann. Sondern in meinem Kopf gehts darum ob alles noch ok mit ihr ist, ob sie noch sie selbst ist oder besessen, ob ich noch meine Verlobte, so wie sie vorher war, vor mir hab.

Es einfach als unwahrscheinlich abzuhaken faellt mir da schwer. Es ist fuer mich vergleichbar mit sowas wie Krebs. Mal angenommen jemand hat Symtome einer Krebserkrankung. Waers da nicht auch falsch, es schnell als ,,nichts schlimmes unwahrscheinliches'' abzutun?

Wenns um viel geht will man halt viel Sicherheit. Nur wie komme ich an genuegend Sicherheit um es abhaken zu koennen?

Es jetzt schon als ,,unlogisch'' abzutun reicht mir irgendwie nicht aus, da haette ich auch Schuldgefuehle. Wie gesagt, gefuehlt ist es fuer mich so, als wuerde man die Vermutung haben jemand hat Krebs und man wuerde es einfach schnell vergessen und in Kauf nehmen, dass sein eigener Partner qualvoll zu Grunde geht, jetzt extrem ausgedrueckt.


Ich seh es ja selber als eher unwahrscheinlich an, aber das reicht eben noch nicht ums zu vergessen. Eben weils da um was wichtiges geht.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

14.01.2019 um 07:40
Wassollichtun schrieb:Nur ich versuche die ganze Zeit nen Grund zu finden, der mir ,,erlaubt'' das Ganze zu vergessen.
Ich gebe Dir den Grund: es gibt keine dunklen Maechte. Das ist Humbug erfunden von Menschen, die sich Krankheiten nicht erklaeren konnten. Wir sind in der heutigen Zeit ueber einen solchen Glauben eigentlich hinaus!
Wassollichtun schrieb:Sondern in meinem Kopf gehts darum ob alles noch ok mit ihr ist, ob sie noch sie selbst ist oder besessen, ob ich noch meine Verlobte, so wie sie vorher war, vor mir hab.
Wie kommst Du ueberhaupt auf diese Gedanken? Hat sie sich denn irgendwie veraendert seit ihr schwindelig wurde?
Wassollichtun schrieb:Es ist fuer mich vergleichbar mit sowas wie Krebs. Mal angenommen jemand hat Symtome einer Krebserkrankung. Waers da nicht auch falsch, es schnell als ,,nichts schlimmes unwahrscheinliches'' abzutun?
Krebs ist real. Eine Besessenheit durch dunkle Maechte ist es nicht. Wenn es um Krebs ginge, muesstest Du Deine Verlobte zum Arzt bringen. In diesem Fall bist aber Du derjenige, der zum Arzt gehen muss, denn es ist Dein Problem, nicht ihrs.
Wassollichtun schrieb:Nur wie komme ich an genuegend Sicherheit um es abhaken zu koennen?
Geh zum Psychologen.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

14.01.2019 um 07:41
Wassollichtun schrieb:ist fuer mich vergleichbar mit sowas wie Krebs. Mal angenommen jemand hat Symtome einer Krebserkrankung. Waers da nicht auch falsch, es schnell als ,,nichts schlimmes unwahrscheinliches'' abzutun?
Auch in diesem Fall geht man zum Arzt.
Wassollichtun schrieb:Sondern in meinem Kopf gehts darum ob alles noch ok mit ihr ist, ob sie noch sie selbst ist oder besessen, ob ich noch meine Verlobte, so wie sie vorher war, vor mir hab.
Du steckst schon viel zu tief in dieser Spirale, um noch alleine raus zukommen und ich habe so langsam auch das Gefühl, daß du das gar nicht willst. Du beobachtest deine Verlobte und scheinst gradezu darauf zu lauern, daß irgendetwas passiert, was dir beweist, daß sie nicht mehr sie selbst ist, sondern ausgetauscht, besessen oä. Wahrscheinlich würde da jetzt schon eine Kleinigkeit reichen, um dich in diesem Glauben zu bestärken. Was kommt als nächstes, willst du sie verlassen, einen Exorzisten rufen ?


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

14.01.2019 um 08:12
@Photographer73
ne von wollen ist hier nicht die Rede. Was als naechstes kommt, keine Ahnung, bis jetzt hoff ich noch es irgendwie vergessen zu koennen. Bzw das mein Kopf mir erlaubt, es vergessen zu duerfen.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

14.01.2019 um 11:34
Wassollichtun schrieb:ne von wollen ist hier nicht die Rede. Was als naechstes kommt, keine Ahnung, bis jetzt hoff ich noch es irgendwie vergessen zu koennen. Bzw das mein Kopf mir erlaubt, es vergessen zu duerfen
Mach Dir klar, dass es einfach hanebuechener Unsinn ist, was Dein Kopf Dir da vorgaukelt.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

14.01.2019 um 12:07
Wassollichtun schrieb:Wie meinst du, dass dunkle Maechte mir nur was anhaben koennen, wenn ich es zulasse?
Der Glaube an dunkle Mächte erzeugt Ängste, was bei dir offensichtlich der Fall ist.
Das musst du aber nicht zulassen, dann verlierst du auch deine Ängste.


melden
Anzeige

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

14.01.2019 um 12:59
Alari schrieb:Das kann durchaus auch mal passieren ohne dass jemand wirklich Epilepsie hat
Bei manchen wird das auch erst im hohen erwachsenenalter festgestellt.
Niederbayern88 schrieb:Meine Schwester war früher auch so. Nur wurde bei ihr dann festgestellt dass sie einen Niedrigzucker zu dem Zeitpunkt hatte und ihr deshalb schwarz vor Augen wurde.
Es kann auch bei vollkommen gesunden Menschen vorkommen, ich muss aufpassen wenn ich aus der hocke schnell aufstehe wird mir auch schnell schwindelig und auch manchmal schwarz vor Augen.
Ist auch nicht immer mache aber meist schon automatisch ein bisschen langsamer beim austehen.
Hatte auch schon mal glück dass ich Couch in der nähe hatte auf die ich mich fallen lassen konnte.
Letztes Jahr wurde ich gründlich durchgecheckt wegen etwas anderem und da hieß es ich bin Kerngesund.
Wassollichtun schrieb:naja zu der Frage warum er es nicht selber beschreibt,kann ich nicht viel sagen, denn wir haben uns ja aus den Augen verloren.
Das ist schade denn sonst könntest du mit ihm reden wie er die Sache von damals sieht.

Kannst du denn Ausschließen dass es nicht nur sowas wie ein Streich deines Kumpels gewesen sein könnte, er dich mit einer Taschenlampe täuschte oder so?

Ich hatte auch mal ein komisches Erlebnis mit 2 Freunden von früher, die hatte ich auch irgendwann aus den Augen verloren, aber nach einigen Jahren dann den einen wieder gefunden.
Als ich ihn dann drauf ansprach konnte er sich aber nichtmal mehr daran erinnern.
Ich habe zwischenzeitlich schon gedacht es könnte auch eine Erinnerungsverfälschung gewesen sein. War es aber nicht hab ich letztes Jahr rausgefunden.

Zum Glück war unser Erlebnis nicht ganz so eindrücklich, aber es hat mich auch eine Zeit lang beschäftigt.

Wenn du keine Rationale Erklärung dafür finden kannst versuche trotzdem damit abzuschließen, das ist wichtig.

Das mit deiner Verlobten hat natürlich nichts damit zu tun, komische Zufälle gibt es halt. Auch das muss man akzeptieren und wenn man sich zu sehr in Zusammenhänge reinsteigert ist das auch nicht immer gut.

Hör bloß auf mit dunklen Mächten, wenn du das nicht loswirst musst du echt noch zum Psychologen, da haben die andern wohl recht.

Mach dich locker denke nicht mehr so oft dran und freue dich auch die Zukunft mit deiner Verlobten, jetzt hast du es noch in der Hand dass alles gut wird.


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mystery31 Beiträge
Anzeigen ausblenden