Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

207 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Dämonen, Besessenheit, Besetzung

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 18:05
Wassollichtun schrieb am 12.01.2019:Vor drei Tagen am Abend dann, war ihr auf einmal sehr schwindelig gewesen und sie schwankte richtig umher. Sie musste sich setzten, sonst waere sie vermutlich auch umgekippt. Ich brachte ihr ein Glas Wasser und sie meinte ihr sei bestimmt 30 Sekunden lang komplett schwarz vor Augen gewesen.
gab es denn ausser diesem einen erlebnis noch weitere dinge,die deiner zukünftigen passiert sind?


melden
Anzeige

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

16.01.2019 um 23:25
@Photographer73
Naja ein Psychologe wird da meistens eben keine Erfahrung zu haben. Sie haben vielleicht Erfahrung darin wie man jemand Ängste ausredet. Aber glaub mir, bevor ich es selber nicht gesehen hab, hab ich nie an solche Dinge geglaubt.
In der Theorie haben sie sowas vielleicht mal gesehen.

Wenn würde ich mir da also einen Parapsychologen suchen, der wirklich weiß wie sich solche Menschen fühlen usw.


Und jetzt zu der Sache warum ich erstmal nicht zum Arzt gehe:
Mir gehts nicht darum weil ich glaube ich selber würde es besser wissen, sondern eher darum, dass ich Angst habe das ich wenn ich zu nem Psychologen gehe, dieses Thema nie wieder aus meinem Kopf verschwindet.

Denn wenn man jede Woche immer wieder drüber redet, wird das Thema automatisch Teil des eigenen Leben.

Und sollte ich es nicht eigentlich versuchen zu vergessen/abzuhaken, anstatt mich damit dauernd zu beschäftigen?


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

16.01.2019 um 23:30
Wassollichtun schrieb:Sie haben vielleicht Erfahrung darin wie man jemand Ängste ausredet. Aber glaub mir, bevor ich es selber nicht gesehen hab, hab ich nie an solche Dinge geglaubt.
Es geht nicht darum dir Ängste auszureden, sondern die Ängste zu ergründen, um daran zu arbeiten.
Wassollichtun schrieb: jetzt zu der Sache warum ich erstmal nicht zum Arzt gehe:
Mir gehts nicht darum weil ich glaube ich selber würde es besser wissen, sondern eher darum, dass ich Angst habe das ich wenn ich zu nem Psychologen gehe, dieses Thema nie wieder aus meinem Kopf verschwindet.

Denn wenn man jede Woche immer wieder drüber redet, wird das Thema automatisch Teil des eigenen Leben.

Und sollte ich es nicht eigentlich versuchen zu vergessen/abzuhaken, anstatt mich damit dauernd zu beschäftigen?
Es ist doch schon Teil deines Lebens ! Du schreibst ("sprichst") hier darüber, beschäftigst dich damit, denkst darüber nach, grübelst usw.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

16.01.2019 um 23:31
Und ja es ist vielleicht widersprüchlich das ich hier dann täglich fast darüber schreibe.

Aber es ist ein Unterschied ob ich das jeden Tag aufs Neue entscheiden kann und ich von einem Moment auf den anderen, wenn ich das Gefühl hab es war ausreichend, einfach aufhören kann.

Oder ob ich Termine habe die eingehalten werden sollen. Und an die man ständig denken muss, da man sie ja sonst vergisst.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

16.01.2019 um 23:35
@Merlinde
Ok wird morgen gemacht, ist ja wirklich keine große Sache.
Vielleicht hilft das mir ja.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

16.01.2019 um 23:36
@Merlinde
Werde dann berichten, falls es dich/euch interessiert, was dabei raus gekommen ist.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 00:04
Hier kann ein Schloß dran. Der TE ist einer aus der Kategorie "I want to believe", da spricht man gegen Wände.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 00:47
@TheirSlave
Kann sein das es für dich so rüber kommt, aber ob du es glaubst oder nicht, ich denke auch wenn sich meine Vorstellungen schon sehr fest in meinen Kopf gebrannt haben, trotzdem über die Tipps der anderen nach.


Ein ,, ok meine Angst ist weg'' wird hier wohl keiner so schnell hören. Das wusste ich aber selber schon von Anfang an.

Darüber zu reden ist einfach gut für mich. Wie ich erwähnt hab, selbst ohne schnelle Lösung ist es MIR hilfreich darüber zu reden.


Allerdings muss ich dir bei einer kleinen Sache Recht geben ,,I want to believe''.
Denn das ist es. Ich weiß auch ohne das andere mir diese Möglichkeiten aufzählen, dass man wegen Blutdruck usw umkippen kann.
Ich bin ja nicht komplett dumm.

Nur dies dann auch zu glauben und nicht das Schlimmste anzunehmen, dass ist ne andere Geschichte.
Ich hab hier schonmal gesagt, die Wahrscheinlichkeit das meine Angst real ist, ist auch für mich als ,,Kranken'' nicht groß.

Nur mit der geringen Unsicherheit umzugehen ist da die Sache. Und dann aber nicht, weil ich die Angst loswerden will. Sondern mit GUTEM GEWISSEN.

Denn meine Einstellung ist nicht, dass was mir Angst macht wird vergessen.
Nein, ich will etwas vergessen bzw abhaken, wenn ich das Gefühl hab alles versucht zu haben, um mit reinem Gewissen sagen zu können, ,,ok jetzt kann ich nichts mehr tun. Darum kann ich jetzt entspannen.''

Zu ,,allem versucht'' zähle ich auch gründlich drüber navhdenken. Denn einfach so denken ,,ach wird nichts sein" ist sich selber beruhigen. Wenn man bzw ich genug Forschung gemacht hab, dann darf ich auch abschließen (vorrausgesetzt ich wurde vob meiner Angst nicht bestärkt, ich will halt keine Zweifel offen lassen). So meine Einstellung. Kann falsch sein und auch Grund für meine Sorgen sein. Aber ja so bin ich eben.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 01:05
@Wassollichtun

Und schon wieder widersprichst du dir. Zu einem Doc willst du nicht und wirst du meiner Meinung nach, auch nicht gehen, weil
Wassollichtun schrieb:Und jetzt zu der Sache warum ich erstmal nicht zum Arzt gehe:
Mir gehts nicht darum weil ich glaube ich selber würde es besser wissen, sondern eher darum, dass ich Angst habe das ich wenn ich zu nem Psychologen gehe, dieses Thema nie wieder aus meinem Kopf verschwindet.

Denn wenn man jede Woche immer wieder drüber redet, wird das Thema automatisch Teil des eigenen Leben.
Jetzt betonst du einen Post später schon wieder, wie gut und wichtig es dir doch ist, darüber zu reden, gründlich drüber nachzudenken usw.
Wassollichtun schrieb:Zu ,,allem versucht'' zähle ich auch gründlich drüber navhdenken. Denn einfach so denken ,,ach wird nichts sein" ist sich selber beruhigen. Wenn man bzw ich genug Forschung gemacht hab, dann darf ich auch abschließen (vorrausgesetzt ich wurde vob meiner Angst nicht bestärkt, ich will halt keine Zweifel offen lassen)
Deine "Forschung" ? Soll heißen... Geschichten 7ber UFO Entführungen lesen oder über besessene Menschen ? Das wird dir bestimmt helfen !

@TheirSlave hat recht, du willst daran glauben ! Und nichts wird dich vom Gegenteil überzeugen. Ich würde vorschlagen, daß du dich schon mal von deiner Beziehung verabschiedet, ich persönlich sehe keine Grundlage mehr. Du glaubst daran, daß deine Freundin besessen, nicht mehr sie selbst ist. Ich will eigentlich gar nicht weiter drüber nachdenken, was durch diesen Wahn alles passieren könnte, wenn sie sich irgendwann mal in deinen Augen "komisch" verhält.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 01:55
Photographer73 schrieb:Ich würde vorschlagen, daß du dich schon mal von deiner Beziehung verabschiedet, ich persönlich sehe keine Grundlage mehr. Du glaubst daran, daß deine Freundin besessen, nicht mehr sie selbst ist. Ich will eigentlich gar nicht weiter drüber nachdenken, was durch diesen Wahn alles passieren könnte, wenn sie sich irgendwann mal in deinen Augen "komisch" verhält.
Das könnte tatsächlich gefährlich enden - nicht nur für die Beziehung, sondern auch für den Threadersteller und für die Freundin. Ich würde daher ganz klar sagen: @Wassollichtun , wenn Du Deine Freundin liebst und Dir die Beziehung was wert ist - geht zum Psychologen. Bevor Du Dich da noch in was Krankhaftes reinsteigerst und was Schlimmes passiert.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 02:03
Guck mal ich hatte dir auch schon geschrieben.
Beitrag von Materianer, Seite 2

Weiss nicht ob du den schon gelesen hattest manchmal übersieht man die unteren Beiträge wenn danach noch jemand geschrieben hat und die nächste Seite angefangen wird.

Hattest mir nicht geantwortet deshalb frag ich nach.
Wassollichtun schrieb:Zu ,,allem versucht'' zähle ich auch gründlich drüber navhdenken. Denn einfach so denken ,,ach wird nichts sein" ist sich selber beruhigen. Wenn man bzw ich genug Forschung gemacht hab, dann darf ich auch abschließen (vorrausgesetzt ich wurde vob meiner Angst nicht bestärkt, ich will halt keine Zweifel offen lassen). So meine Einstellung. Kann falsch sein und auch Grund für meine Sorgen sein. Aber ja so bin ich eben.
Ich finde das garnicht so verwerflich solange du die richtigen Schlussfolgerungen für dich daraus ziehst, bzw. eine Lösung findest mit der du gut Leben kannst.

Ich musste auch früher immer über alles gründlich nachdenken, was mich auch zum Teil belastet hat.
Damit meine ich verschiedene Dinge, nicht nur die Sache mit meinen Kumpels über die ich in meinem vorherigem Post geschrieben habe.
Zum Psychologen wollte ich auch nie ich kann dich da schon verstehen, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Weisst ja dass es nicht schlimm währe wenn du trotzdem hingehst.

Mein Glück zu der Zeit war halt dass ich Freunde hatte mit denen ich über wirklich alles reden konnte, Internet gabs da zwar schon hatte aber kaum einer.

Die Sache mit dem Zusammenbrechen von deiner Freundin war schon komisch, wenn du wüsstest was mir in meinem Leben schon alles an komischen Zufällen passiert ist.
Da würde sowas gut reinpassen, kann aber wie gesagt verstehen dass es dich beschäftigt war bei mir ja auch früher so, dass ich einfach Zeit brauchte um alles abzuwägen.

Nimm dir und deinen Gedanken ruhig die Zeit die du brauchst.
Nur wenn du merkst dass sie sich immer wieder im Kreis drehen ist halt nicht gut.

Das kannst du dir vorstellen als wenn du im weichen Sand im Kreis läufst, irgendwann sind deine Spuren so tief dass du viel Kraft brauchst um wieder raus zu kommen, aber das dauert eine Weile.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 02:46
@Photographer73
Ja teilweise widerspreche ich mir schon. Ist wohl wahr.

Aber egal warum ich so bin wie ich bin Fakt ist, dass ich es definitiv auch gern anders hätte. Denn falls meine Beziehung wirklich daran scheitern sollte wäre es wirklich richtig dämlich...wollen heiraten und dann sowas.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 02:50
@Aloceria
Inwieweit meinst du gefährlich?

Und ok Leute, ich glaube ihr habt schon Recht. Ich will meine Zukünftige ja auch nicht verlieren...aber ich möchte nicht lügen, ich werde vorerst nur in ne Beratungsstelle gehen. Dort will ich mich beraten lassen.

Wahrscheinlich werden sie mich zwar auch an nen Psychologen verweisen, aber naja, ich will erstmal deren Meinung hören.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 03:06
@Materianer
Hey,
Also sorry das ich dir nicht geantwortet hatte. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr wieso nicht. Ob überlesen oder weil ich nicht wusste was ich antworten soll, keine Ahnung.

Naja aber kann dir dafür ja jetzt antworten ;).

Und mein größtes Ptoblem dabei ist, dass ich einfach keine sichere Antwort hab. Bei für mich wichtigen Fragen muss ich halt eigentlich ganz sicher sein...

Nur bei paranormalen Dingen ist es wohl nicht so einfach. Manches bleibt eben leider Unerklärlich...

Selbst für mich ist es unwahrscheinlich, dass meine These stimmt. Wenn ich teilweise Dinge lese wie ,,Besetztung von Aliens'' die nicht im Zusammenhang mit meinen Erfahtungen stehen, denke ich mir auch manchmal ,,Was nh Humbug'' .

Was ich damit sagen will ist, dass ich teilweise meine Ideen selber als abstrus ansehe.
Von außen betrachtet kann das definitiv auch für euch abstrus klingen.

Nur wenn es die eigenen Erfahrungen sind, wird es halt realer.


Meine größte Angst ist, dass ich das Erlebnis als nicht gefährlich abtu und auch den Zusammenhang mit meiner Verlobten als Zufall betrachte und ich dann in einer Lüge lebe.

Keine Ahnung wie ich es am besten beschreiben soll. Aber die Vorstellung, dass irgendwas mit ihr ist und sie quasi nicht mehr sie selbst ist, macht mir halt Angst.

So gefühlt als sei ein Teil von ihr gestorben, sie sieht zwar noch aus wie vorher, aber ob die Gedanken und ihr Handeln wirklich noch sie ist....
Ob das ,,Ich liebe dich'' wirklich ihre Worte sind?


Sowas frag ich mich dann. Ich will nicht in ner Lüge leben, sondern mir sicher sein, dass meine Verlobte noch die ist, der ich nh Antrag gemacht hab.


So jetzt hab ich mal genauer meine Gedankengänge beschrieben.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 08:10
Aloceria schrieb:Das könnte tatsächlich gefährlich enden - nicht nur für die Beziehung, sondern auch für den Threadersteller und für die Freundin.
Jep, in diese Richtung denke ich nämlich auch.
Wassollichtun schrieb:So gefühlt als sei ein Teil von ihr gestorben, sie sieht zwar noch aus wie vorher, aber ob die Gedanken und ihr Handeln wirklich noch sie ist....
Ob das ,,Ich liebe dich'' wirklich ihre Worte sind?
Wow, es wird ja immer besser. Du zweifelst dermaßen an ihr, daß ich mich wirklich frage, wieso du noch mit ihr zusammen bist.

Beantworte mir doch bitte mal die Frage, was du machst, wenn es in nächster Zeit nochmals zu einer Situation kommen sollte, die du als komisch empfindest. Sie zB in Gedanken ist und geistesabwesend durch dich durch "starrt" oä. Was machst du dann ?


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 08:25
Wassollichtun schrieb:Nur dies dann auch zu glauben und nicht das Schlimmste anzunehmen, dass ist ne andere Geschichte.
Und genau daran musst Du arbeiten! Du wirst in Deinem Leben noch vor realen Problemen stehen, und wenn Du auch da immer das Schlimmste annimmst, drehst Du irgendwann durch.
Wassollichtun schrieb:Keine Ahnung wie ich es am besten beschreiben soll. Aber die Vorstellung, dass irgendwas mit ihr ist und sie quasi nicht mehr sie selbst ist, macht mir halt Angst.
Verhaelt sie sich denn irgendwie anders als vorher, oder wie kommst Du ueberhaupt auf diese Idee?


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 08:27
Wie kommt man bloß auf so ein Zeug. Du liebe Güte.
Wassollichtun schrieb:Ich will nicht in ner Lüge leben, sondern mir sicher sein, dass meine Verlobte noch die ist, der ich nh Antrag gemacht hab.
Bist du denn noch derjenige, der ihr einen Antrag gemacht hat? Oder hast du dich vielleicht durch diese Gedanken so sehr von ihr entfremdet ...
Es gibt Leute, die sich so sehr in diese Gedanken reinsteigern, dass sie deswegen zum Mörder werden. Willst du das?

Man kann dir nicht beweisen, dass sie nicht von irgendwas besessen ist, und selbst wenn würdest du es vermutlich nicht glauben. Du musst verstehen, dass es keine dunklen Mächte gibt.
Warum solltet denn ausgerechnet ihr, und zwar nur ihr von all den Menschen auf der Welt, davon betroffen sein? Was könnten diese dunklen Mächte erreichen, aus welchem Grund sollten sie von jemandem Besitz ergreifen?
Dafür gibt es keine Antworten, weil es nicht erforscht werden kann, weil es derartiges nicht gibt.
Was du in deinem Kopf für Gedanken hast, ist allein dein Problem, nicht ihres. Du musst also auch was dagegen unternehmen, ohne sie zu beschuldigen.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 08:56
Wassollichtun schrieb:Und ok Leute, ich glaube ihr habt schon Recht. Ich will meine Zukünftige ja auch nicht verlieren...aber ich möchte nicht lügen, ich werde vorerst nur in ne Beratungsstelle gehen. Dort will ich mich beraten lassen.
Ich muss nochmal fragen: in WELCHE Beratungsstelle willst Du mit diesem Problem denn gehen?


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 09:09
Alari schrieb:Ich muss nochmal fragen: in WELCHE Beratungsstelle willst Du mit diesem Problem denn gehen?
Angesichts der Aussagen, die der TE hier postet ist diese Frage wohl müßig. Ich fürchte da ist Hopfen und Malz verloren. Schade.


melden
Anzeige

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

17.01.2019 um 09:40
Wassollichtun schrieb:So gefühlt als sei ein Teil von ihr gestorben, sie sieht zwar noch aus wie vorher, aber ob die Gedanken und ihr Handeln wirklich noch sie ist....Ob das ,,Ich liebe dich'' wirklich ihre Worte sind?
Du zweifelst an deiner Beziehung und machst eine Besetzung von dunklen Mächten dafür verantwortlich, so empfinde ich es!
Anstatt mal eure Beziehung zu hinterfragen? Vielleicht ist da schon der Wurm drin, nur du willst es nicht wahrhaben?

Eine Verlobung ist ja quasi ein Heiratsversprechen, vielleicht bist du mit 22 Jahren einfach damit überfordert.


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kaspar Hauser316 Beiträge
Anzeigen ausblenden