Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

207 Beiträge, Schlüsselwörter: Ufos, Dämonen, Besessenheit, Besetzung

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:21
Teilweise kann ich dich sogar verstehen wenn du dir denkst man er dreht sich nur im Kreis was soll man da noch sagen. Aber ja, alleine das daruber schreiben kann ja auch helfen, sich einfach mal ueber das alles unterhalten zu koennen ist ein gutes Gefuehl. Ist vermutlich auch ne Art Verarbeitung meinerseits.


melden
Anzeige

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:24
Ob man jetzt sichtlich zu ner Loesung kommt oder eben nicht.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:28
@Wassollichtun
Ich denke, es waere das Beste, wenn Du mal mit Deiner Verlobten darueber redest. Sie wird Dir die Aengste wohl noch am ehesten nehmen koennen.
Wassollichtun schrieb:Also mein Kumpel war damals eine Zeit lang ganz alleine an dem Ort und was da genau abgelaufen ist weiss also keiner. Wer weiss was da noch geschehen ist.
Ich muss nachfragen: war er vor oder nach diesem Zusammenbruch noch alleine an diesem Ort? Und wieso ueberhaupt?


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:30
Ja das ist denk ich schon ne gute Idee, lange will ich das auch nicht mehr nur mit mir alleine ausmachen. Nur ich hab halt gedacht ich will sie nicht unnoetig verunsichern. Hoffe oder hoffte es ja eigentlich schnell zu vergessen. Hab ich ja damals auch geschafft gehabt.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:33
@Alari
Er war VOR diesem Zusammenbruch alleine da. Damals gingen wir beide zusammen von dem Ort weg,nur spaeter erzaehlte er mir, dass ihn das Ganze doch nicht locker liess, da er es irgendwo neben dem Gruseligen auch spannend fand und dann nochmal allein zurueck ging.
Ich erfuhr davon erst paar Tage spaeter.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:38
Wassollichtun schrieb:Nur ich hab halt gedacht ich will sie nicht unnoetig verunsichern.
Ich glaube nicht, dass Du sie in der Hinsicht verunsicherst, ob mir ihr etwas nicht stimmt. Hoechstens dahingehend, dass sie denkt, mit Dir stimmt etwas nicht.
Wassollichtun schrieb:Er war VOR diesem Zusammenbruch alleine da. Damals gingen wir beide zusammen von dem Ort weg,nur spaeter erzaehlte er mir, dass ihn das Ganze doch nicht locker liess, da er es irgendwo neben dem Gruseligen auch spannend fand und dann nochmal allein zurueck ging. Ich erfuhr davon erst paar Tage spaeter.
Haelst Du es fuer moeglich, dass er da irgendwas inszeniert und euch verarscht hat? Zeit haette er dann ja gehabt!


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:41
@Alari
Ja in dem Sinne meinte ich es ja auch, sie sorgt sich schnell wenns mir nicht gut geht. Sie hat grnug anderen Stress momentan.

Und naja eigentlich ist das nicht sehr wahrscheinlich, ich denke zudem das er es dann spaeter auch aufgeklaert haette.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:42
Wassollichtun schrieb:Sie hat grnug anderen Stress momentan.
Schon mal dran gedacht dass es ihr vielleicht deswegen schwindelig geworden ist?
Wassollichtun schrieb:Und naja eigentlich ist das nicht sehr wahrscheinlich
Wahrscheinlicher als eine Besessenheit durch dunkle Maechte. ;)


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:45
@Alari
Klar kann sein, obwohl es dafuer eigentlich dann doch zu wenig waer.



Und das stimmt, ist wohl wahrscheinlicher, aber wenn ich davor ,,Angst'' haette wuerde ich es auch wahrscheinlicher schnell vergessen koennen und abhaken koennen.

Nur bei meiner, auch wenn wohl unwahrscheinlicheren Idee, gehts ja um was.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:47
Wassollichtun schrieb:Denn DANN waers ja nichts schlimmes
Ich hab's jetzt schon zig mal gesagt, aber ich tu's einfach nochmal: es ist nichts Schlimmes. :) Es ist nichts passiert und mit Deiner Verlobten ist nichts, was irgendwie mit irgendwelchen Maechten zu tun hat. Vielleicht sollte sie sich mal vom Arzt durchchecken lassen in Hinsicht auf Blutdruck und Blutzucker, aber mehr, wenn ueberhaupt, ist da nicht.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:48
@Alari
Schade das es keinen Test gibt oder sowas, wie bei manchen Krankheiten, die mir beweisen koennten was los ist...

Ich muss wohl mit der Ungewissheit leben lernen.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:49
@Alari
und ja das mit dem Test ist nur rhein hypothetisch. Aber es ist halt echt so, es wuerde es um einiges einfacher machen o.o.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:56
@Alari
Ich weiss, aber ich habs auch oft gesagt, das ist deine Sicht der Dinge. Fuer dich kann da absolut nichts sein. Aber fuer mich gibts da halt trotzdem einge Zweifel. Aber naja andere Frage, wenn ich denn ueberhaupt fragen darf. Nur was macht eigentlich jemand in so nem Forum, wenn er die Vorstellung von Daemonen/Ailiens und anderen paranormalen Wesen als so abwegig betrachtet?


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:57
Wassollichtun schrieb:Ich muss wohl mit der Ungewissheit leben lernen.
Nein, musst Du nicht. Das ist wirklich nichts, wo eine Ungewissheit besteht. Du musst Deine Ansichten ueberdenken.

Aber wenn Du lieber diffuse Aengste wegen rein gar nichts hast, dann musst Du wohl damit leben. Stelle ich mir nur richtig beschissen vor, und zwar, weil ich Weiss, wie sich Angststoerungen anfuehlen. Es ist fuer mich schwer auszuhalten, zuzusehen, wie jemand sich in diesen Zustand wegen absolut nichts hineinmanoevriert.

Vor allen Dingen wird das wohl auch nicht das Ende der Fahnenstange werden. Es gibt ja auch reale Dinge, die jemandem zustossen koennten, wie der von Dir schon erwaehnte Krebs. Es besteht die Gefahr, dass Du Dich in noch weitere Aengste hineinsteigerst, wenn Du da nicht gegensteuerst.
Wassollichtun schrieb:Nur was macht eigentlich jemand in so nem Forum, wenn er die Vorstellung von Daemonen/Ailiens und anderen paranormalen Wesen als so abwegig betrachtet?
Wie Du vielleicht gesehen hast, hat das Forum nicht nur Paranormales als Thema, sondern alles quer durch die Bank.

Aber selbst wenn es so waere, dass nur Paranormales das Thema waere, waere ich trotzdem an der richtigen Adresse. Ich war naemlich nicht immer ein Skeptiker. Ich hab frueher an solche Sachen auch mal geglaubt. Aber mit zunehmendem Alter, Recherche und logischem Denken hat sich meine Ueberzeugung da veraendert.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 10:57
@Alari
Die Idee zum Arzt zu gehen ist eigentlich gar nicht so schlecht, vielleicht wuerde es mich ja beruhigen wenn er ne Erklaerung fuer ihren Schwindelanfall haette.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 11:01
Wassollichtun schrieb:Die Idee zum Arzt zu gehen ist eigentlich gar nicht so schlecht, vielleicht wuerde es mich ja beruhigen wenn er ne Erklaerung fuer ihren Schwindelanfall haette.
Macht das auf jeden Fall. Vielleicht kannst Du dadurch ein wenig Ruhe reinbringen.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 11:30
@Alari
Mhm ok. Naja aber bewusst habe ich ja keine wie du sagst ,,diffusen'' Aengste. Fuer mich ist es ja real.

Und die Angst vor Krebs oder etwas dergleichen kann mir nur solange gefaehrlich werden, solange ich nicht die Moeglichkeit habe es zu ,,ueberpruefen''. Bei Krebs gibt es ja Gott sei Dank auch Aerzte. Anders als bei paranormalen Ereignissen, wo es wie gesagt ja nicht sowas wie ,,nen Test'' gibt, der mir zeigt ob man ,,befallen'' ist oder nicht.

Mir machen am meisten Dinge zu schaffen, die man nicht ueberpruefen kann und bei denen ich Kontrolle ueber meine Sinne verliere bzw jemand der mir nah steht die Kontrolle verliert.

Aber das du selber mal nicht so der grosse Skeptiker gegenuber solchen Themen warst, ueberrascht mich da wenn ich ehrlich bin etwas.
Hast dann ja scheinbar doch mehr Ahnung davon, wie man sich dabei fuehlen kann, als vorerst angenommen ;3.


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 12:02
Wassollichtun schrieb:Mhm ok. Naja aber bewusst habe ich ja keine wie du sagst ,,diffusen'' Aengste. Fuer mich ist es ja real.
Aber trotzdem diffus. Denn vor was genau hast Du denn Angst? Welche dunklen Maechte stellst Du Dir vor? Wie sollen sie von Deiner Freundin Besitz ergriffen haben?
Wassollichtun schrieb:Und die Angst vor Krebs oder etwas dergleichen kann mir nur solange gefaehrlich werden, solange ich nicht die Moeglichkeit habe es zu ,,ueberpruefen''. Bei Krebs gibt es ja Gott sei Dank auch Aerzte. Anders als bei paranormalen Ereignissen, wo es wie gesagt ja nicht sowas wie ,,nen Test'' gibt, der mir zeigt ob man ,,befallen'' ist oder nicht.
Dann erzaehle ich Dir jetzt mal eine Anekdote von meiner Oma. Die glaubte eine lange Zeit, sie haette einen Tumor im Kopf, weil sie so oft schlimme Kopfschmerzen hatte. Sie hatte ein Schaedel MRT und alle moeglichen Untersuchungen, die Aerzte haben ihr versichert, dass da nichts ist, und sie hat ihnen nicht geglaubt. Sie war steif und fest der Ueberzeugung, sie muesse bald sterben, und darum wuerde man ihr nichts von dem Tumor erzaehlen. Du siehst - diese Angststoerungen funktionieren in einige Richtungen!
Wassollichtun schrieb:Mir machen am meisten Dinge zu schaffen, die man nicht ueberpruefen kann und bei denen ich Kontrolle ueber meine Sinne verliere bzw jemand der mir nah steht die Kontrolle verliert.
Das kann ich nachvollziehen! Ich bin auch jemand, der Dinge hunderttausendmal im Kopf durchplant und vorausdenken will und komme schwer damit klar, wenn ich etwas nicht kontrollieren kann. Aber das muessen wir beide in den Griff kriegen, denn das Leben besteht aus Dingen, die man nicht kontrollieren kann.
Wassollichtun schrieb:Aber das du selber mal nicht so der grosse Skeptiker gegenuber solchen Themen warst, ueberrascht mich da wenn ich ehrlich bin etwas.
Naja, ich bin ja nicht erst gestern geboren worden. :D Allerdings war es zu meiner Zeit leichter, weil nicht jeder Verrueckte seinen Mist als Tatsachen im Internet propagieren konnte. Ich hatte meine Informationen noch aus Buechern. :D Das Ding ist eben, wenn man anfaengt, diese Berichte mal zu hinterfragen, bleibt meistens nicht viel davon uebrig.

Ich wuerde Dir auch raten, Deine Vorstellungen ganz kritisch zu hinterfragen. Was stellst Du Dir genau vor? Woher hast Du diese Vorstellungen?


melden

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 12:04
So beratungsresistent habe ich nur einmal jemanden hier im Forum erlebt...

@Wassollichtun
Geh vielleicht mal mit deiner Freundin in die Apotheke (wenn sie nicht zum Arzt will) und lass ihr den Blutdruck und Blutzucker messen. Kostet nur zwei oder drei Euro.


melden
Anzeige

Angst vor der Besetzung durch dunkle Mächte

15.01.2019 um 17:22
Wassollichtun schrieb:nebenbei bemerkt, waere meine Verlobte der Typ dafuer den gegenueber auszulachen wenn er, auch wenn er vielleicht nicht so alltaegliche Aengste sind, ueber seine Sorgen spricht, dann waere sie definitiv nicht meine Verlobte. Wir gehen gegenseitig mit Respekt miteinander um.
Warum hast du uns dann letztens hier noch gefragt, ob du ihr davon erzählen sollst ?
Wassollichtun schrieb:Mein Mittel der Wahl ist das was ich gerade tu, mich mit mir selber befassen, mich mit verschiedenen Symptomen und Krankheiten zu beschaeftigen, mich mit der Frage beschaeftigen wieso ich diese grosse Angst vor soetwas Unwahrscheinlichem hab.
Mittel der Wahl beim kleinsten Anzeichen einer evt Krankheit - erstmal googlen ! Wozu brauch ich einen Arzt mit jahrelangem Studium, wenn ich mich doch auch selbst diagnostizieren kann... Ernsthaft, jetzt ?

Ich habe leider mittlerweile das Gefühl, daß du gar keine Ratschläge willst, sondern nur Bestätigung deiner Geschichte. Leute, die dich weiter bestärken, die erzählen, daß es wirklich böse Mächte sind, die von deiner Verlobten Besitz ergriffen haben usw.

Zu welcher Beratungsstelle willst du denn gehen ? Wer ist Ansprechpartner für Ufo-Alien-Dunkle Mächte Probleme ? Versuchs mal da

0039 069821

Das ist die Nummer des Vatikans, vielleicht schicken sie ja einen Exorzisten...


melden
375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Werwölfe87 Beiträge
Anzeigen ausblenden