Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

180 Beiträge, Schlüsselwörter: Vogel, Teleportation, Glitch

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

03.08.2020 um 16:38
Ich wiederhole deine frage mal mit anderer Formulierung:
,,Was ist denn wahrscheinlicher? Dass sich der Vogel teleportiert hat, was in theorie möglich ist, menschen waren nur noch nicht soweit diese Theorien zu rekreieren oder, dass du für einen Bruchteil einer Sekunde unaufmerksam warst , ohne dass es auch nur einen stichhaltigen Beweis dafür gibt.
Um deine Frage zu beantworten:
Es ist hier immer ruhig und mich hat nichts abgelenkt. Und da ich es mit meinen eigene Augen gesehen habe ist option 1 für mich Wahrscheinlicher. Zu deiner Fragestellung, ziemlich: meinungbasiert
Ist so als würde ich sagen "glaubst du dem Glaubwürdigen Georg oder dem Lügenden Lewis?"
Sieh wie meine aussage den leuten gleich vermittelt das Georg Glaubwürdig und Lewis ein Lügner ist? Und dass ohne das jemand diese personen kennt.

Und gute Argumente aktzeptiere ich, wenn ihr keine argumente habt die erklären wie die elster, während ich konzentriert hinsehe verschwindet und anderenorts wieder auftaucht, ist es nicht gut, denn ihr ändert mit euren erklärungen den ablauf von dem was geschehen ist, anstatt zu erklären wie das geschehene geschah.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

03.08.2020 um 16:43
DarthDarthius
schrieb:
Und gute Argumente aktzeptiere ich, wenn ihr keine argumente habt die erklären wie die elster, während ich konzentriert hinsehe verschwindet und anderenorts wieder auftaucht, ist es nicht gut, denn ihr ändert mit euren erklärungen den ablauf von dem was geschehen ist, anstatt zu erklären wie das geschehene geschah.
Ganz im Kern geht es ja eh nur darum, was du glaubst, wie offen du für Gegenargumente bist und ob du bereit bist, von deiner Erklärung abzuweichen. Wahrnehmungen spielen uns gerne mal einen Streich. Das ist mehrfach bewiesen, wie du es beispielsweise an optischen Täuschungen erkennen kannst. Die Gefahr ist halt, dass ich so sehr an etwas glauben möchte und daher meinen kritischen Verstand nicht mehr auf 100% laufen lasse.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

03.08.2020 um 16:46
DarthDarthius
schrieb am 30.07.2020:
Ich frage mich passiert sowas öfter und ist euch schonmal sowas passiert und wie kann man das erklären.
@Nachthauch
Ganz im kern geht es darum das ich mich frage ob ich der einzige bin der so etwas gesehen hat, und wie man erklären kann was geschehen ist. Nicht wie viele Leute mir hier einreden können das die situation Anders verlaufen ist.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

03.08.2020 um 16:50
DarthDarthius
schrieb:
Ganz im kern geht es darum das ich mich frage ob ich der einzige bin der so etwas gesehen hat, und wie man erklären kann was geschehen ist. Nicht wie viele Leute mir hier einreden können das die situation Anders verlaufen ist.
Da du scheinbar immun gegen plausible Argumente bist und dich dazu gar nicht äußerst, verlasse ich die Diskussion jetzt. Alles Gute!



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

03.08.2020 um 23:00
DarthDarthius
schrieb:
Und gute Argumente aktzeptiere ich, wenn ihr keine argumente habt die erklären wie die elster, während ich konzentriert hinsehe verschwindet und anderenorts wieder auftaucht, ist es nicht gut, denn ihr ändert mit euren erklärungen den ablauf von dem was geschehen ist, anstatt zu erklären wie das geschehene geschah.
Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass du schon im Vorfeld förmlich auf die Teleportation der Elster gewartet zu haben scheinst? Oder warum hast du so konzentriert den Flug der Elster beobachtet? Hattest du die Teleportation schon herbeigesehnt und geahnt, dass etwas Außergewöhnliches mit der Elster passieren würde? Wieso hast du dann nicht gleich das ganze Geschehen gefilmt? Dann könnten wir uns alle jetzt ein besseres Bild von der Situation machen und die mögliche Teleportation genauer untersuchen.

Plausible Argumente gab es allerdings schon mehrere, aber diese scheinen dich ja nicht sonderlich zu interessieren. Vielleicht war aber auch nur die richtige Erklärung noch nicht dabei.
DarthDarthius
schrieb:
Ganz im kern geht es darum das ich mich frage ob ich der einzige bin der so etwas gesehen hat
Bis jetzt hat sich hier noch keiner gemeldet, der eine "Elster-Teleportation" beobachtet hat. Damit bist du im Moment wohl noch der einzige.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

03.08.2020 um 23:16
futureman
schrieb:
Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass du schon im Vorfeld förmlich auf die Teleportation der Elster gewartet zu haben scheinst? Oder warum hast du so konzentriert den Flug der Elster beobachtet?
Nein, auf eine Teleportation habe ich nicht gewartet, ich mag einfach vögel, auch wenn es seltsam klingt ich hatte mal ein paar wellensittiche und seit dem "spreche/singe" ich hin und wieder mit Vögeln in dem ich ihr zwitschern imitiere. Außerdem sieht man bei mir in der gegen seltener Elstern sondern hauptsächlich diese kleinen Vögel, ob es nun Spatzen oder Finken sind weiß ich nicht, die ihre Nester aus Lehm oder so am dachüberstand machen. Daher war ich wohl besonders auf diesen Vogel konzentriert, da man ihn hier eher seltener sieht.
futureman
schrieb:
Bis jetzt hat sich hier noch keiner gemeldet, der eine "Elster-Teleportation" beobachtet hat. Damit bist du im Moment wohl noch der einzige.
Ich rede nicht nur von Elstern sondern an sich von Dingen die plötzlich hier und im anderen Moment dort waren. Und momentan bin ich in diesem Thema wohl der einzige der dazu schreibt, ja.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 00:13
DarthDarthius
schrieb:
in dem ich ihr zwitschern imitiere
Hier werden ja oft Beweise, Belege, Videos und Bilder gefordert. Kannst du davon mal nen Vid machen?
DarthDarthius
schrieb:
Ich rede nicht nur von Elstern sondern
Ich bin kein Prophet aber ich geb mal ne Wette ab. Der Thread geht nicht mehr lange. Hey aber ich wünsch mir das du Sitzfleisch hast und deine Theorien durchhälst.

Ich denke das Teleportationen sehr viel öfter geschehen. Nur ist das mit dem Baum in Wald der fällt und keiner sieht es. Macht es ein Geräusch?



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 00:16
grmf
schrieb:
Hier werden ja oft Beweise, Belege, Videos und Bilder gefordert. Kannst du davon mal nen Vid machen?
Und in wiefern hilft es weiter wie ich mich filme Vogelgezwitscher zu immitieren?
grmf
schrieb:
Nur ist das mit dem Baum in Wald der fällt und keiner sieht es. Macht es ein Geräusch?
Klar. Ersten generiert der Baum immernoch schallwellen zweitens kann man auch ohne etwas zu sehen hören der spruch geht "keiner hört es" ;)



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 00:19
DarthDarthius
schrieb:
Und in wiefern hilft es weiter wie ich mich filme Vogelgezwitscher zu immitieren?
Nja also wenn du von der Elster auch das Geräusch der Teleportation gut immitierst könnte das vielleicht dazu führen... das... das.. ach verdammt das wäre einfach extrem wichtig :)

(Nimms mit Humor)



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 10:37
@DarthDarthius
Also ich würde es auch begrüßen, wenn du das Gezwitscher der Elster während der voraussichtlichen Teleportation für uns imitieren und ins Forum hochladen könntest. Ich gehe nämlich davon aus, dass zum Zeitpunkt der Teleportation ein Dopplereffekt im Gezwitscher zu hören sein sollte aufgrund der immens hohen Geschwindigkeit während des instantanen Ortswechsels. Das könnte uns sicherlich weiterhelfen, um die Annahme der Teleportation zu untermauern.

Liebe Grüße,
Futureman



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 11:26
Also schön, du warst nicht abgelenkt und der Vogel hat sich teleportiert. Ist ja möglich. Hochgradig unwahrscheinlich und nicht belegbar. Aber möglich. So, da wir das aber nicht erforschen oder wiederholen können, da wir weder ein Video noch die Elster haben - was sollen wir dann jetzt machen?
DarthDarthius
schrieb am 30.07.2020:
Ich frage mich passiert sowas öfter
Möglich.
DarthDarthius
schrieb am 30.07.2020:
ist euch schonmal sowas passiert
Nein, ich habe mich bisher noch nicht teleportiert. Du?
DarthDarthius
schrieb am 30.07.2020:
wie kann man das erklären.
Aus Ermangelung von Video und Elster aktuell gar nicht.

Ich will damit sagen, das Ganze wird sich im Kreis drehen, da es hier rein auf den Glauben an etwas ankommt. Du kannst es nicht beweisen, dass es so war, und wir können nicht beweisen, dass es nicht so war. Pech für uns alle.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 11:30
Luminita
schrieb:
Ich will damit sagen, das Ganze wird sich im Kreis drehen, da es hier rein auf den Glauben an etwas ankommt. Du kannst es nicht beweisen, dass es so war, und wir können nicht beweisen, dass es nicht so war. Pech für uns alle.
Ich spreche auch keine Leute an denen so etwas nicht passiert ist, Ich suche nach leuten denen so etwas selbst geschehen ist. D.h. man muss nicht von etwas überzeugt werden was man selbst erlebt hat. Dazu bin ich schlichtweg nicht hier. Wenn also nichts konstruktives zu dieser diskussion beizutragen ist, bitte ich schnippische kommentare sein zu lassen, diese werde ich ab jetzt nähmlich ignorieren. Ich hoffe nur das die Mods nicht meine Diskussion Sperren weil sich hier zu viele Trolle ansammeln.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 12:38
Mmh fassen wir zusammen.

Deutet irgendwas im kosmos auf telporation hin?


Nein...

Ist eine Verwechslung optische Täuschung wahrscheinlich? Definitiv..

Und nein eine Theorie ist das schon mal gar nicht



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 13:08
DarthDarthius
schrieb am 30.07.2020:
Ich habe mir nix gedacht und eine Elster flog auf eine Hauswand zu und ich dachte mir "wtf sieht der Vogel die wand nicht?" Und von einem Moment auf dem anderen war der Vogel verschwunden
DarthDarthius
schrieb am 30.07.2020:
Das verschwinden und auftauchen geschah in einem augenblick, daher bin ich mir sicher, das der Vogel nicht einfach der Wand ausgewichen und auf das dach geflogen ist.
DarthDarthius
schrieb am 30.07.2020:
Vor ihm war die hauswand daher glaube ich das die einzig logische option gewesen wäre das er gegen die hauswand kracht, aber stattdessen ist er verschwunden.
:merle:

Ich weiß nicht, ob es schon hier mal angemerkt wurde, aber

falls Deine Beobachtung stimmt,
müßte der Vogel ja von dieser ...ähm ... "Teleportations"-Möglichkeit gewußt haben.

Er wird ja wohl nicht lebensmüde gewesen sein um absichtlich gegen die Hauswand zu fliegen.

Laut Deiner Beobachtung hätte er ja keine Chance mehr gehabt, auszuweichen.

D.h. aber auch, dass es der Vogel schon öfter diese "Abkürzung" benutzt hat
und sie vlllt. immer noch an dieser Stelle vorhanden ist ;)

Vllt. benutzt er sie dann auch weiterhin - dies könnte man ja nochmal beobachten und natürlich filmen.


Was meinst Du dazu @DarthDarthius ?



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 13:27
Fedaykin
schrieb:
Deutet irgendwas im kosmos auf telporation hin?
Deutete irgendetwas im Kosmos auf die Magnetische "Wand" hin die Voyager um unser sonnensystem entdeckt hat bevor wir es entdeckt hatten? Genauso wenig. Dies ist kein Argument, sondern ein scheinargument mit dem du versucht meinen Standpunkt zu entkräftigen.
delta.m
schrieb:
falls Deine Beobachtung stimmt,
müßte der Vogel ja von dieser ...ähm ... "Teleportations"-Möglichkeit gewußt haben.
Ob er es bewusst hat weiß ich nicht, könnte er auch gesehen haben. Ich persönlich kenne 3 Theorien wie Teleportation möglich sein könnte, zu zeigen habe ich sogar ein Video gefunden, die dritte erkläre ich kurz, sir war in einem Video das erklärt wie Wurmloch teleportationen funtionieren könnten. Einfach erklärt. Fügt man eine 4. Dimension zu 3D hindu könnte man in theorie einen Tunnel zwischen zwei stellen in einem 3 Dimensionalen Raum erschaffen, also ein Objekt oder Lebewesen könnte ohne zeitverlust von punkt A zu punkt B reisen. Da Tiere oftmals bessere Sinne als wir haben hat die elster so einen Tunnel vielleicht gesehen und als abkürzung genutzt. Außerdem wurde in der Theorie gut erklärt das wenn es dies wirklich gibt, es von natur aus wahrscheinlich locher gibt die sich hin und wieder am einen oder anderen ort öffnen und schließen. Eine andere Theorie, die von dem Fiktiven Superhelden Nightcrawler abgeleitet wurde ist.

Ich bin nicht in der stimmung jede Theorie zu erklären daher hier die Nightcrawler erklärung plus eine andere.

Nightcrawler Teleportation (YT/ English)

Molekulare Teleportation (YT/ Englisch)


Ich sage hier nicht das die Teleportation oder eine dieser Theorien ein Fakt ist. Was jedoch Fakt ist, ist das die Elster von einem ort verschwunden und an einem anderen ohne Zeitverlust aufgetaucht ist. Und das ich ideen und Theorien suche was dies verursacht hat. Vielleicht auch leute die ähnliches erlebt haben um erlebnisse zu ver- und abzugleichen um einer antwort vielleicht etwas näher zu kommen.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 13:32
DarthDarthius
schrieb:
Wenn also nichts konstruktives zu dieser diskussion beizutragen ist, bitte ich schnippische kommentare sein zu lassen, diese werde ich ab jetzt nähmlich ignorieren.
Du selbst scheinst so ziemlich der einzige zu sein, der nicht an einer konstruktiven Diskussion interessiert ist, denn auf die meisten Beiträge, in denen plausible Argumente gegeben wurden, bist du überhaupt nicht eingegangen.

Ich z.B. hatte erwähnt, dass sich während der Teleportation der Elster ein enormer Dopplereffekt hätte produzieren müssen. Diesen hättest du hören müssen, wenn du schon so konzentriert das Verhalten der Elster beobachtet hattest. Da sich die Elster anhand des Fotos anscheinend vor dir entfernt hatte, heißt das, dass für einen kurzen Augenblick das Gezwitscher der Elster wesentlich tiefer geklungen haben muss. Da du bisher nichts darüber geschrieben hattest, nehme ich an, dass du dieses Phänomen nicht beobachten konntest.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 13:59
futureman
schrieb:
Ich z.B. hatte erwähnt, dass sich während der Teleportation der Elster ein enormer Dopplereffekt hätte produzieren müssen. Diesen hättest du hören müssen, wenn du schon so konzentriert das Verhalten der Elster beobachtet hattest. Da sich die Elster anhand des Fotos anscheinend vor dir entfernt hatte, heißt das, dass für einen kurzen Augenblick das Gezwitscher der Elster wesentlich tiefer geklungen haben muss. Da du bisher nichts darüber geschrieben hattest, nehme ich an, dass du dieses Phänomen nicht beobachten konntest.
Vielleicht liegt es daran das ich nicht weiß was ein eventueller doppler effekt sein soll, die Elster nicht gezwitschert hat und ich diese aussage für eine Theorie halte. Und Theorien ohne kontext helfen mir nicht wirklich.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 14:22
DarthDarthius
schrieb:
Vielleicht liegt es daran das ich nicht weiß was ein eventueller doppler effekt sein soll, die Elster nicht gezwitschert hat und ich diese aussage für eine Theorie halte. Und Theorien ohne kontext helfen mir nicht wirklich.
Genau das ist der Unterschied. Während die Teleportation der Elster kontextloses Geschwurbel ist, kann ein Dopplereffekt gemessen und theoretisch erklärt werden.

Wie schon gesagt, hier wurden mittlerweile ja schon mehrere plausible Gründe gegeben, die deine Beobachtungen erklären könnten. Aber du kannst natürlich weiter in deiner Fantasiewelt leben und daran glauben, dass sich die Elster teleportiert hat und dabei bewusst ein Wurmloch im Universum ausgenutzt hat.

Anstatt dich mit Theorien über Teleportation zu beschäftigen, solltest du deinen Fokus vielleicht lieber auf die physikalischen Grundlagen richten. Dazu gehört z.B. auch der Dopplereffekt ;)



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 15:13
DarthDarthius
schrieb:
Außerdem sieht man bei mir in der gegen seltener Elstern sondern hauptsächlich diese kleinen Vögel, ob es nun Spatzen oder Finken sind weiß ich nicht, die ihre Nester aus Lehm oder so am dachüberstand machen.
Das sind Schwalben. Mehlschwalben.

Was mich auf eine mögliche Erklärung bringt: Ganz in der Nähe, wo der Vogel geflogen ist, ist doch das Dach. Vielleicht war da ein Schwalbennest, und die Elster ist dort hineingeflogen, um dort die Eier zu fressen? Gleichzeitig könnte eine andere Elster auf dem Dach gelandet sein.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

04.08.2020 um 15:17
DarthDarthius
schrieb:
Deutete irgendetwas im Kosmos auf die Magnetische "Wand" hin die Voyager um unser sonnensystem entdeckt hat bevor wir es entdeckt hatten? Genauso wenig. Dies ist kein Argument, sondern ein scheinargument mit dem du versucht meinen Standpunkt zu entkräftigen.
Ah bitte was.. Du simplizert das mit dem Begriff. Im übrigen grosser Unterschied weil das mit der Physik, den naturkonstanten etc völlig in Einklang steht. Wir wissen sogar schon lange von Magnetfeldern.

Doch das ist ein Argument was wichtig ist wenn man Hypothesen bastelt. Was stützt die Hypothese des teleportierens.. Und wie verträgt sich das mit den naturkonstanten etc
DarthDarthius
schrieb:
Ich persönlich kenne 3 Theorien wie Teleportation möglich sein könnte, zu zeigen habe ich sogar ein Video gefunden, die dritte erkläre ich kurz, sir war in einem Video das erklärt wie Wurmloch
Sorry das sind keine Theorien, noch kennst du sie, noch gibt es ernsthaft welche.
Buzzwords sind keine Theorie. Sowieso müsstest du erstmal den Begriff telporation genauer definieren.
DarthDarthius
schrieb:
Einfach erklärt. Fügt man eine 4. Dimension zu 3D hindu könnte man in theorie einen Tunnel zwischen zwei stellen in einem 3 Dimensionalen Raum erschaffen, also ein Objekt oder Lebewesen könnte ohne zeitverlust von punkt A zu punkt B reisen
Ähem du weißt das die 4 Dimension die zeit ist..
Und überhaupt (Youtube Filme war klar)

Je nach Theorie sind wir schon bei 10 Dimension.
DarthDarthius
schrieb:
Eine andere Theorie, die von dem Fiktiven Superhelden Nightcrawler abgeleitet wurde ist.
Merkst du selber das marvel schwerlich für Physik taugt



melden