Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

180 Beiträge, Schlüsselwörter: Vogel, Teleportation, Glitch

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 13:26
Erinnerungsfehler treten für gewöhnlich aber nicht im Moment auf indem man etwas sieht. Und man müsste schon ziemlich kaputt sein damit sowas nich am selben Tag Auftritt denn ich habe nachdem ich dies erlebt habe und Zuhause ankam, direkt Sachen ausgepackt, überlegt und angefangen zu suchen ob was mir passiert ist IRGENDWER erklären kann. Oder wenigstens eine Ansammlung von Leuten mit ähnlichen Erlebnissen finden um eine Erklärung zu finden.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 13:32
DarthDarthius
schrieb:
Bitte kein Trolling. Das ist eine Knalltüte ein objekt in dem luft eingefangen und beim knallen explosionsartig freigelassen wird. Das hat nichts mit diesem Thema zu tun
das ist kein trolling, das ist physik! die knalltüte erzeugt ein vakuum welches implodiert und dadurch kommt es zum knall. analog zu einer elster die plötzlich verschwindet. schau dir nochmal die funktionsweise einer knalltüte an und wenn du dann wieder schreibst das die eingefangene luft explosionsartig freigelassen wird, haben die lehrer im physikuntericht was falsch vermittelt.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 13:36
DarthDarthius
schrieb:
oder die eine Erklärung für das Geschehene haben.
Etwas anderes macht hier keiner!
Jeder bietet eine Erklärung an!

Es wird auch ernsthaft über eine Teleportation nachgedacht und ob man indirekte Hinweise auf eine solche findet...



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 13:37
DarthDarthius
schrieb:
ich suche Leute die ähnliches erlebt haben oder die eine Erklärung für das Geschehene haben
durch ausschlußverfahren grenzen wir dein erlebtes ein, bzw. aus. du hast nie erwähnt das es nicht geknallt hat, also haben wir eine möglichkeit deiner sichtung diskutiert. fühl dich doch nicht angegriffen, wenn jemand deine sichtung erklären will...



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 13:42
DarthDarthius
schrieb:
Oder wenigstens eine Ansammlung von Leuten mit ähnlichen Erlebnissen finden um eine Erklärung zu finden.
Wie gesagt, ich kenn das.
Dinge befinden sich erst an einem Ort, dann an einem anderen, ohne den Weg dazwischen zurückgelegt zu haben.
Je unaufmerksamer/müde/betrunken/sonstwas man ist desto öfter und extremer kommts vor, kann aber auch passieren ohne das irgendwas davon vorliegt.
Nur, wenn eine kamera oder eine andere Person anwesend sind wird meistens recht schnell klar das der entsprechende Raum eben doch durchquert wird.
DarthDarthius
schrieb:
Erinnerungsfehler treten für gewöhnlich aber nicht im Moment auf indem man etwas sieht.
Dazu eine anschauliche Demonstration:
Colour Changing Card Trick



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 13:44
DarthDarthius
schrieb:
Ich wiederhole: ich suche Leute die ähnliches erlebt haben
da muss ich nachhaken, wenn jemand das selbe erlebt hat, was dann? sagst du "aha" und das wars, oder versuchst ihr dann das erlebte aufzuklären?

also da ich jetzt weiss das nix geknallt hat, ist die teleportation zumindest in der art - plötzlich auftauchen, plötzlich verschwinden, in der diskutierten form obsolet.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 14:14
DarthDarthius
schrieb:
Sieht es auf dem Foto so aus als wären dort irgendwo schwalbennester?
Es wäre gut möglich, dass dort ein Schwalbennest ist, das von diesem Blickwinkel aus nicht zu sehen war.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 14:39
AtheistIII
schrieb:
Dazu eine anschauliche Demonstration:
hab's im Video auch nicht bemerkt/gesehen - erstaunlich :)

Erklärt aber im Nachhinein viele "merkwürdige" Erlebnisse, die man sich nicht gleich erklären kann ...



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 15:46
therealproton
schrieb:
Etwas anderes macht hier keiner!
Jeder bietet eine Erklärung an!
Ja, aber nicht zu dem Geschehenen sondern eine erklärung zu wie es Geschehen sein könnte. Was geschehen ist, habe ich aber gesehen, es geht darum das geschehene zu erklären nicht andere dinge in das geschehene hineinzuinterprettieren.
El-Berto
schrieb:
das ist kein trolling, das ist physik! die knalltüte erzeugt ein vakuum welches implodiert und dadurch kommt es zum knall. analog zu einer elster die plötzlich verschwindet. schau dir nochmal die funktionsweise einer knalltüte an und wenn du dann wieder schreibst das die eingefangene luft explosionsartig freigelassen wird, haben die lehrer im physikuntericht was falsch vermittelt
Eine knalltüte ist ein Physisch geschlossenes Objekt. Sagen wir eine Teleportation fand wie durch einen tunnel statt, ist es an beiden seiten wahrscheinlich offen, was heißt es kommt zu keinem knall. Da es keinen knall gab, ware es wahrscheinlicher von so etwas auszugehen. Es ist vollkommen sinnbefreit hier dinge über eventuelle geräusche reinzuschicken die schlichtweg nicht vorhanden waren.
AtheistIII
schrieb:
Dazu eine anschauliche Demonstration
Diese anschauliche demonstration hat bei mir leider nicht funktioniert🤔 vielleicht weil sie mich an einen alten taschenspielertrick erinnert den ich bereits kenne.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 16:11
AtheistIII
schrieb:
ja über wenige Meter statt,
Gerade übe so eine kurze Strecke nicht. Weil man da ja inzwischen nicht sehr stark beschleunigen kann. Wie schon mehrfach gesagt, höchstens die Geräusche von Flügelschlägen. Wobei ich nicht weiß, ob die auch bei kleinere Vögeln so laut sind wie bei Tauben.
El-Berto
schrieb:
Der Knall entsteht nicht, wenn die verdrängte Luft auf Luft stößtdoch! genau so ensteht schall
Ups, war etwas ungenau ausgedrückt. Deutlicher: er entsteht nicht, wenn wenig Luftmasse langsam auf andere Luft stößt.
Und es geht ja um eine geringe Luftmasse (Vogel = klein), die sie nicht rasant bewegt.
delta.m
schrieb:
Ich ging (bei meinem Beitrag) davon aus, dass der Vogel bei der "Teleportation" schlagartig verschwindet ( innerhalb < µsec)und ebenso schnell auch an anderer Stelle erscheint.
Darauf ging ich mehrmals ein. Schlagartig oder auch plötzlich sagt nichts über die Geschwindigkeit aus, mit der er verschwindet.
Schlagartig verlässt auch im Grunde genommen jeder, der sich von A nach B bewegt, seinen Platz.
delta.m
schrieb:
eder Knallkörper funktioniert doch nach dem Prinzip, dass sich sein (kleines, festes) Volumen plötzlich in ein größeres (gasförmiges) Volumen verwandelt.
Die Elster ist aber keine Knallkörper. Aus ihr entweichen keine komprimierten Gase. Die verdrängte Luft ist nur so viel, wie der Vogel Volumen hat. Diese Luft wird auch vom Vogel nicht annähernd so stark kompromiert, dass sie danach explosionsartig entweichen würde.

Der Vogel verschiebt die Luft auf dieselbe Art wie Du sie verschiebst, wenn Du eine Handbewegung machst. Oder Schritte.
delta.m
schrieb:
Im Falle, dass die (hypothetische) Teleportation (viel) langsammer abläuft, hast Du natürlich Recht -
Und das ist ja genau der strittige Punkt.
Aber selbst bei rasender Geschwindigkeit käme wohl eher, aufgrund der geringen verdrängten Luftmasse, nur ein Jaulen zustande. Karateschlag ähnlich.

Da Du aber, falls mich meine Erinnerung nicht trügt, keinen Knall gehört hast, bliebe nur die hypothetische Annahme, dass der Vogel eben nicht wie wild durch die Lüfte gezischt wäre.
Alles natürlich immer unter der Voraussetzung, dass es TP überhaupt gebe.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 16:41
off-peak
schrieb:
Weil man da ja inzwischen nicht sehr stark beschleunigen kann
Wieso denn Beschleunigen?
Teleportation ist ja nach üblicher Definition etwas anderes als einfach nur eine sehr schnelle Bewegung.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 16:44
@DarthDarthius
Ich hätte mal eine Frage zu diesen... irgendwie witzigen Thema :D

Wieso schließt du aus dass da eine logische Erklärung ist?
Wieso gehst du gleich von sowas aus wie "durch die zeit geglitscht"? Habe ich ja noch nie gehört.
Wenn dann wäre es eher durch den Raum geglitscht wo die Elster auf einmal woanders auftaucht.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 16:49
Niederbayern88
schrieb:
Wieso schließt du aus dass da eine logische Erklärung ist?
Wieso gehst du gleich von sowas aus wie "durch die zeit geglitscht"? Habe ich ja noch nie gehört.
Wenn dann wäre es eher durch den Raum geglitscht wo die Elster auf einmal woanders auftaucht.
Geglitcht wie in einem Computer Glitch. Nicht geglitscht und mit durch die zeit meine ich, vieleicht ist die zeit nicht richtig geladen? Die schwalbe sollte dort oben landen, ist Falsch geflogen und irgendetwas hat diesen fehler korrigiert? Das war eine der Theorien die ich zu anfang hatte, da diese mir aber zu unangenehm ist, da es vorraussetzt das wir entweder in einer simulation leben oder irgendwie gottgleiches wesen diese dinge lenkt, habe ich das aus gründen meiner Mentalen gesundheit verworfen.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 16:51
@DarthDarthius
DarthDarthius
schrieb:
Geglitcht wie in einem Computer Glitch. Nicht geglitscht und mit durch die zeit meine ich, vieleicht ist die zeit nicht richtig geladen
Und genau diese Sätze sind das das ich halt nicht verstehe (sorry).
Wieso geht man von sowas aus ehe man an etwas einfacheres denkt?



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 16:52
Wie kann man denn einfacher erklären das etwas an einem ort verschwindet und an einem anderen ohne zeitverlust wieder auftaucht, das verstehe ich nicht.
Niederbayern88
schrieb:
Wieso geht man von sowas aus ehe man an etwas einfacheres denkt?



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 16:54
Alle "einfachen" erklärungen beziehe sich darauf das etwas Anders gewesen ist. Es war aber so, daher fügen diese "einfachen' erklärungen nähmlich nichts zu dieser Diskussion bei.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 16:57
@DarthDarthius
Wie groß war eigentlich der Zeitablauf wo du es beobachtet hast? Hast du eine Sekunde hingeschaut? eine Minute? eine Stunde?
Und beim Glitschen denke ich es ist wie bei "Ralph reichts"
Every time Vanellope glitches in Wreck-it Ralph & Ralph Breaks the Internet



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 16:58
DarthDarthius
schrieb:
Ja, aber nicht zu dem Geschehenen sondern eine erklärung zu wie es Geschehen sein könnte. Was geschehen ist, habe ich aber gesehen, es geht darum das geschehene zu erklären nicht andere dinge in das geschehene hineinzuinterprettieren.
Hä?
DarthDarthius
schrieb:
Ich wiederhole: ich suche Leute die ähnliches erlebt haben oder die eine Erklärung für das Geschehene haben.
Hä?
Du willst eine Erklärung für das Geschehene, aber nicht zu dem Ereignis selbst sondern nur - ach, das bringt überhaupt nix, was du hier geschrieben hast ist einfach Blödsinn. Du willst einfach nur keine Erklärungen von uns annehmen und fertig. Jetzt darf man nicht mal mehr ernsthaft darüber sprechen, wie eine Teleportation von sich gehen könnte, weil das willst du nicht. Was willst du denn dann?
DarthDarthius
schrieb:
vieleicht ist die zeit nicht richtig geladen?
Zeit ist ein menschliches Konstrukt. Und wir sind hier nicht in der Matrix oder sonst was. Hier wird nix „geladen“.
DarthDarthius
schrieb:
Alle "einfachen" erklärungen beziehe sich darauf das etwas Anders gewesen ist. Es war aber so, daher fügen diese "einfachen' erklärungen nähmlich nichts zu dieser Diskussion bei.
Hier reden Menschen seitenweise drüber, welche physikalischen Gegebenheiten bei einer Teleportation sein müssten, und dir gefällt das offensichtlich nicht.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 16:58
DarthDarthius
schrieb:
das wir entweder in einer simulation leben oder irgendwie gottgleiches wesen diese dinge lenkt
@DarthDarthius
Danke für die Antwort.
Narrenschiffer
schrieb am 30.07.2020:
Bitte deine bevorzugte Variante ankreuzen:

- Der Vogel war ein Hologramm.
- Wir sind in eine Parallelwelt katapultiert worden.
- Ein Programmierfehler in der Matrix.
- Eingriff eines Schutzengels.
- Eingriff von Cthulhu.
- Wahrnehmungsfehler.
- Weitere Möglichkeiten: Bitte nennen.



melden

Elster durch die Zeit geglitcht/teleportiert

08.08.2020 um 17:03
Niederbayern88
schrieb:
Wie groß war eigentlich der Zeitablauf wo du es beobachtet hast? Hast du eine Sekunde hingeschaut? eine Minute? eine Stunde?
Und beim Glitschen denke ich es ist wie bei "Ralph reichts"
Kenne ich nicht. Genaue sekunden angabe Kahn ich nicht machen, ist aber vom wald her gekommen Al's ich sie gesehen hab, schätze auf so 5 sekunden? Großzügig geschätzt.
Narrenschiffer
schrieb:
Danke für die Antwort.
Entschuldige, ich habe dich gar nicht gesehen.wüsste nicht wieso da jemand ein Vogel hologram hinpacken sollte und Cuthulu ist ein 100% Fiktionaler Charakter von H.P Lovecraft soweit ich das weiß. Alles andere sind möglichkeiten.



melden