weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

16.10.2013 um 20:53
@barbieworld
Huhu :-)

Ist ja klar, dass man diese Einnahmequelle nicht missen will! Nessie ist weltberühmt. Mal ganz davon abgesehen, dass es dort - gerade um Loch Ness - landschaftlich wirklich sehr schön und idyllisch ist.


melden
Anzeige
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

16.10.2013 um 20:56
@MissMietzie
hey grüss dich....

jaa das mag sein dass es dort sehr schön und idyllisch ist doch das wird die wenigsten touris so anziehen wie ein evtl. Monster....

auch die Tatsache dass da mal ein Monster WAR wird wohl niemanden so in staunen versetzen wie die Möglichkeit dass da ein Monster vlt IST


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

17.10.2013 um 15:19
Kann ja sein dass er gefangen und nach area 51 verschleppt wurde


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

18.10.2013 um 21:39
Ich finde das es einfach ein Elefant war. Habt ihr schonmal gesehen wie Elefanten schwimmen ?


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

19.10.2013 um 01:03
Nach all den Jahren wird noch immer spekuliert :) Toll. Kann man ja nur hoffen, dass sich für manche ihre Lebensaufgabe doch noch auszahlt. Für die meisten wohl nicht, aber vielleicht haben sie ein paar schöne Urlaub am Loch Ness verbracht. Alleine die Beschäftigung damit und die Vorstellung da könnte was sein, gibt dem ganzen Leben so einen mystischen Charme. Wer es mag. Ich persönlich kann es allerdings nicht so ganz Ernst nehmen, es ist so wie wenn man eine Farbe einfach nicht mag. Es ist in Orndung wenn andere sie tragen, solange ich es nicht muss.


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

19.10.2013 um 13:09
@Celvam
in Schottland gibt es nich allzuviele freilaufende Elefanten.....und falls aus nem schottischen zoo einer ausgebüxt ist und lust auf baden in loch ness hat...dann wäre es sicher dem ein oder anderen schotten aufgefallen.....denke ich


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

19.10.2013 um 13:15
Nessie heisst jetzt Emsie und schwimmt in Deutschland...

b100d Untitled


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

19.10.2013 um 21:05
@Amsivarier
Oh... Ein ganz ein seriöses Bild :D hihi


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 01:19
Mal angenommen es würde nun existiern und fangen, es würde nur untersucht werden und nach 1ner Woche interssierts keine mehr, wäre doch nicht das erstemal.


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 15:57
@soulbreaker
die Ansicht find ich echt richtig interessant...das medienaufkommen wäre zunächst mal vollkommen chaotisch...ein Mythos der seit Jahrhunderten die menschen köpfe zerbrechen lassen wird aufgedeckt und bewiesen...das Vieh wird untersucht und die karten liegen auf dem tisch....doch was dann nach ca. 1 Monat? interessiert es dann noch jemanden ausserhalb Europas oder gar Schottlands was nessie ist? die forscher selbst werden in ihrem element sein..doch die Öffentlichkeit..wird wohl eher traurig sein dass es nun nix mehr zum nachforschen für sie selbst gibt...


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 16:55
MissMietzie schrieb:Oh... Ein ganz ein seriöses Bild :D
Nebenbei gefragt, was ist denn an diesem Bild "NICHT" seriös??
barbieworld schrieb:die Ansicht find ich echt richtig interessant...das medienaufkommen wäre zunächst mal vollkommen chaotisch...ein Mythos der seit Jahrhunderten die menschen köpfe zerbrechen lassen wird aufgedeckt und bewiesen...das Vieh wird untersucht und die karten liegen auf dem tisch....doch was dann nach ca. 1 Monat? interessiert es dann noch jemanden ausserhalb Europas oder gar Schottlands was nessie ist? die forscher selbst werden in ihrem element sein..doch die Öffentlichkeit..wird wohl eher traurig sein dass es nun nix mehr zum nachforschen für sie selbst gibt...
Wenn man sich für sowas nicht interessiert und Kryptozoologie mit Geistern und Ufos über einen Haufen wirft dann wahrscheinlich ja.

Das sind dann, meiner Meinung nach, aber auch Leute die das eben nicht interessiert. Die interessieren sich dann nur dafür ihre eigene Sensationslust zu stillen. Mit übernatürlichem geht das am besten.

Die Kryptozoologie hat nämlich weniger mit Dingen wie Nessie zu tun sondern ist einfach nur ein Berreich der Zoologie der nach neuen Arten sucht. Wie z.b. der Quastenflosser und andere Beispiele.

Man kann es mit Nessie und Mokele-Mbembe auch übertreiben. Und ich frag mich ob für dich ein Okapi genauso interessant ist wie Nessie? Wenn nicht, hat man in diesem zoologischem Berreich eigentlich nichts zu suchen.

Wikipedia: Kryptozoologie


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 17:38
Hallo @jabberwocky

Das was du beschreibst ist ja das Hauptproblem des "Mystischen"...

Kryptozoologie ist für einen Großteil kein Quastenflossler oder ähnliche unbekannte Wesen, sondern Nessie und Bigfoot.

UFOs sind nicht unidentifizierte Flugobjekte sondern immer Blechkisten von kleinen grauen Männekes.

Deswegen schrieb ich schon oft:

Back to basic.


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 17:57
Hiho @Amsivarier ;)

Ja das stimmt einfach

Kleines Beispiel Yeti-Freunde

Reinhold Messner ist der grösste Befürworter/Beweis für den Yeti.

Das Reinhold Messner fest davon überzeugt ist das der "Yeti" eine unbekannte Bärenart ist interessiert da wenig.


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 18:12
Wurde der Bengel hier schon mal diskutiert?

Wikipedia: Ameranthropoides_loysi

ape


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 18:36
@Amsivarier
was hat dieser stock da eigentlich zu bedeuten? hab das bild schon paar mal gesehen


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 18:37
@jabberwocky
messmer sagte mal in einem interview dass sich die leute noch wundern werden bezüglich des Themas Yeti...und sprach besonders die an, die ihn aufgrund seiner Geschichten belächeln...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 18:40
@barbieworld

Der Stock ist dafür da, dass er nicht vornüber fällt - er ist nämlich tot!


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 18:41
@ramisha
uups...ja das ergibt eindeutig sinn xD


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 18:52
Das Bild ist mir auch bekannt. Wurde, glaub ich, als Spinnenaffe identifiziert


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 18:54
@NONsmoker
der entdecker bzw. der der ihn erledigt hatte soll ihn lt. Wikipedia den affen-typischen schweif entfernt haben....die Idee ist eigentlich garnich mal so doof aber schlussendlich konnte man es doch durchschauen


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 18:56
Wenn ich mich nicht täusche ist das Bild uralt


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 18:57
@NONsmoker
laut Wikipedia aus den 20er jahren aber da gibt es noch ein paar solche schwarz-weiss Fotos...Problem ist nur auf manchen erkenne ich net so gut was es wohl darstellen soll


melden

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 18:59
barbieworld schrieb:messmer sagte mal in einem interview dass sich die leute noch wundern werden bezüglich des Themas Yeti...und sprach besonders die an, die ihn aufgrund seiner Geschichten belächeln...
Sprichst du von so einem Interview?

http://www.spiegel.de/sptv/themenabend/a-177583.html

Da sagt er z.b. das aus dem Tibetbären dann was ganz anderes wird in Verbindung mit der Mythologie die um sowas entsteht.

Es bleibt aber, in seinen Augen, ein Tibetbär. Eine unbekannte Bärenart schliesst er natürlich nicht aus.

Mal abgesehen davon das es schon so eine Sensation wäre, bleibt beim Menschen eben immer was übernatürliches bestehen.

Vieleicht ist es auch ein Verwandter des Eisbären. Wer weiss? Für mich ist das spannend genug, da muss kein Eismensch her um das ganze spannend zu finden.

PS: Ich belächle ihn nicht, weil er selbst genug Fachwissen hat um rational zu bleiben.


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 19:05
@jabberwocky
nun du musst wissen dass ich mich nich wirklich auskenne in Sachen Kryptozoologie..ich weiss das man Ufos und geister dort wohl nicht dazu zählt weil das versch. paar schuhe sind.....ich habe vorhin bei deinem Okapi - nessie vergleich gemerkt dass nicht die grösste Ahnung davon habe denn du hast recht....

ein Okapi, als echtes lebendes Tier, interessiert mich nich soooo sehr wie nessie, eine Sagengestalt...

ich wusste auch nicht dass es tibetbären gibt das is mir neu....

das interview von messmer habe ich selbst nich gesehen oder gelesen..mein vater hat mal mir davon erzählt. kA ob das im Spiegel oder sonstwo war...doch diese aussage hat schon ihren gänsehaut-Faktor....

du hast recht es muss kein schneemensch sein...das es ein bisher noch unbekannter bär sein könnte macht die Sache nicht minder uninteressant


melden
Anzeige

Nessie (Das Monster von Loch Ness)

20.10.2013 um 19:16
@barbieworld

Hab zufällig das gefunden, obwohl ich die Seite nicht soooo gern habe.^^

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/10/erstes-teilergebnis-der-oxford-lausanne.html

Anscheind soll heute Abend um 21 Uhr MEZ Ergebnisse von der untersuchung bekannt gegeben werden.

Da Kryptozoologie hier im Mysteryberreich ein wenig untergeht poste ich das mal. Auch wenn es dreist ist das im Nessie-Thread zu tun, sry dafür^^


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden