Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012

35.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Schicksal ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Jahr 2012

27.06.2012 um 16:35
@Malthael
Äääh, Kondensstreifen entstehen durch die Erhitzung der Wassermoleküle in der kalten Luft durch die Triebwerke der Flugzeuge.


melden

Das Jahr 2012

27.06.2012 um 16:36
@Fennek
Aber wer sagt dir dass die nicht was heimlich beimischen? richtig niemand.


melden

Das Jahr 2012

27.06.2012 um 16:37
@the_georg
Das wäre einfach zu überprüfen und wurde auch zigmal gemacht.


melden

Das Jahr 2012

27.06.2012 um 16:37
@the_georg
Zum Kerosin? Du bist ja ein Spaßvogel. :D


melden

Das Jahr 2012

27.06.2012 um 16:37
@Fennek
wie kondesstreifen enstehen weiss ich, aber danke ^^
es geht viel mehr um die abgase und chemikalien die im treibstoff beigemischt sind und sich mit dem kondenswasser vermischen.


melden

Das Jahr 2012

27.06.2012 um 16:39
@Aniara
Was weiss ich denn was möglich ist. Aber ich denk nichts ist unmöglich ^^

Aber das sollte ja nur so ne Bemerkung sein. :D die Theorie der Chemtrails vertrete ich persönlich nicht


melden

Das Jahr 2012

27.06.2012 um 16:47
Eher würd ich mir sorgen wegen HAARP machen ^^


melden

Das Jahr 2012

27.06.2012 um 16:52
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:Nein sie fliegen mit destilliertem Wasser.
*lach


melden

Das Jahr 2012

28.06.2012 um 00:21
Die Illuminaten wollen das wir an die NWO glauben. Siehe Georgie Guide Stones. Die haben ihre verdammten Pläne sogar in Stein gemeisselt damit wir es uns ansehen und wütend werden ^^ Sie wollen das wir denken das eine NWO "kommt" und wir uns darauf "vorbereiten".

Doch in Wahrheit leben wir schon seid sehr langer Zeit in der NWO. Stell dir die Frage wie frei du wirklich bist: Geburt, Kindergarten, Schule, Arbeit, Rente, Tod? Zinssklaverei? Abhängig von den Eltern, vom Staat oder vom Chef, Abhängig von allem... Wenn wir an eine NWO glauben, dann glauben wir das wir momentan NICHT in der NWO leben und alles gut ist so wie es ist. Genau das wollen sie, das wir NICHTS unternehmen und nur noch Angst vor der Zukunft haben und weiterhin unsere Zeit damit vertrödeln an Religion zu glauben oder eben an eine NWO.


melden

Das Jahr 2012

28.06.2012 um 00:41
Irgendwie machen mir deine Worte Angst, Ultimatix - weil sie so gruselig viel Sinn ergeben!


melden

Das Jahr 2012

28.06.2012 um 05:39
sorry aber. seid/seit @Ultimatix wen hier schon angst verbreiten, dann richtig ! meine güte das ist doch nur eine normale paranoia. ;)


melden

Das Jahr 2012

28.06.2012 um 07:30
Ich kann halt Ultimatix da nur vollkommen unterstützen und das ist halt keine Paranoia sondern in gewissen Punkten Fakt. Bush Senior's Worte:
"We have before us the opportunity to forge for ourselves and for future generations a new world order -- a world where the rule of law, not the law of the jungle, governs the conduct of nations. When we are successful -- and we will be -- we have a real chance at this new world order, an order in which a credible United Nations can use its peacekeeping role to fulfill the promise and vision of the U.N.'s founders."
"The Gulf war put this new world to its first test, and, my fellow Americans, we passed that test."

Ich weite das ganze jetzt noch ein wenig aus. Das wir in nächster Zeit eine gewisse Wende in Sachen Bewusstsein bekommen könnten, dass wissen die und diesen Fakt kann man uns auch nicht verheimlichen. Unsere Sonne verändert sich momentan und das wirkt sich auf das Magnetfeld unseres Planeten aus, dass wiederum beträchtlichen Einfluss auf unser Bewusstsein hat. Die Forschung steckt da, für uns "Normalos", wenn wir überhaupt was davon mitbekommen oder hören, noch in den Kinderschuhen. An dem Punkt könnte man jetzt wieder auf das Thema H.A.A.R.P. kommen, dass lasse ich jetzt mal außen vor da es zu lange dauern würde. Man sollte sich halt einfach im klaren sein das die Forschung hinter den Kulissen schon immer ein paar Jahre weiter war.

Wenn dieser Elitäre Kreis der sich da so über die Jahre gebildet hat das weiß muss er sich gegen Eventualitäten rüsten. Da kommen wir zu ganz einfachen Dingen wie z.B. den sogenannten FEMA Camps, man baut da überall, warum auch immer, so "Gefängnisse" quer durchs Land verteilt, in dem Hinblick ergibt es einen gewissen Sinn für mich. Mosanto hält Patente auf aluminium resistentes Saatgut, Aluminium fällt nicht einfach vom Himmel...oder doch?! Also wenn wir wirklich einen Bewusstseinswandel durchmacht und ihr merkt langsam was wir für eine Scheisse mit unserem Planeten uns unseren Brüdern und Schwestern weltweit treiben, könnte es dann nicht schon zu spät sein?

Im tiefsten Inneren hoffe ich einfach das die Menschen hier, damit mein ich vorallem die westliche Welt, aber an sich alle Menschen hier auf unserem wunderschönen Planeten, endlich zusammenfinden, wir müssen alle Grenzen in unseren Köpfen lernen zu überwinden, uns untereinander vergeben und einfach eins werden. Nach meiner Ansicht brauchen wir Menschen kein Geld, wir brauchen keinerlei Kontrolle außer die Kontrolle über uns selbst. Wenn wir all diese negativen Eigenschaften wie persönliche Gier oder Neid ablegen bleibt irgendwann nur noch die Liebe über. Dazu brauchen wir kein bestimmtes Jahr und auch keinen Bewusstseinswandel.

Ich könnte Euch da jetzt stundenlang mit vollquatschen aber um das ganze zu Ende zu bringen, Ich fände es persönlich am geilsten und würde mich geehrt fühlen wenn es Nibiru gäbe und ich dieses Naturschauspiel, wenn es denn auch vielleicht mein letztes in der Momentanen Verkörperung wäre, miterleben dürfte.

Zum Wohl


2x zitiertmelden

Das Jahr 2012

28.06.2012 um 09:30
@Viracocha
Zitat von ViracochaViracocha schrieb:Ich fände es persönlich am geilsten und würde mich geehrt fühlen wenn es Nibiru gäbe und ich dieses Naturschauspiel, wenn es denn auch vielleicht mein letztes in der Momentanen Verkörperung wäre, miterleben dürfte.
Und dieser Satz enttarnt Dich wieder mal als jemanden, der mit seinem bisherigen Leben, warum auch immer, unzufrieden und enttäuscht ist, und sich aus Gründen der Realitätsflucht in solche abstrusen Theorien wie eines Riesenplaneten, der auf die Erde stürzt, flüchtet.

Diese Menschen sollten endlich mal den Mut haben, etwas aus ihrem jetzigen Leben zu machen.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

28.06.2012 um 09:45
Ich bin sehr wohl mit meinem Leben zufrieden, ich bin wie viele andere immer noch auf der Suche nach meiner wirklichen Erfüllung, aber ich beeinflusse viele Menschen in meinem Umfeld positiv und fühle mich mit dem was ich tue wohl, auch wenn es mir finanziell nicht alles ermöglicht was ich mir vielleicht irgendwann als Kind mal erträumt habe.
Sonen direkten Treffer fände ich auch garnicht so schön, hab da ma im russischen Fernsehen gehört der soll vorbeifliegen und dann auch länger sichtbar sein.
Danke für die falsche Einschätzung, mir latte für du fürn Typ bist, ich versuche ungern Leute direkt in irgendwelche Schubladen zu stecken, evtl zum Kern der Aussage bzw. des Posts äußern und net zu dem "dummen" Spruch am Ende.

Prost


melden

Das Jahr 2012

28.06.2012 um 09:52
@Viracocha

Ich halte das, was gardner schrieb, durchaus für den tieferen Kern vieler Beiträge zu 2012: Der unbestimmte (und evtl. sogar unbewußte) Wunsch, zu den "Auserwählten" zu gehören, die etwas ganz außergewöhnliches erleben dürfen. Sogar um den Preis des eigenen Todes. Ob die Ursache dafür nun die Unzufriedenheit mit dem bisherigen Leben ist oder etwas anderes, dürfte von Fall zu Fall variieren.


melden

Das Jahr 2012

28.06.2012 um 10:07
@geeky

Wir können jeden Moment unseres Lebens außergewöhnliches erleben, wir müssen es nur wollen. Ich stelle es mir einfach sowas von krass vor, ich mag mein Leben und es ist mir wichtig, ich glaube auch nicht wirklich an Nibiru, ist halt son 2012 Klassiker hab mir gedacht das passt so zum Schluss. Hätte nicht gedacht das der Satz nun soviel Gewicht bekommt, habe ihn ja auch extra so geschrieben das man nicht ganz für voll nimmt.


1x zitiertmelden

Das Jahr 2012

28.06.2012 um 13:03
Zitat von ViracochaViracocha schrieb:Hätte nicht gedacht das der Satz nun soviel Gewicht bekommt, habe ihn ja auch extra so geschrieben das man nicht ganz für voll nimmt.
"Die" suchen immer nach irgendwelchen Fehlern in Beiträgen und unterstellen den Usern dann "Realitätsflucht". Das ist ja so üblich das es hier im Forum Menschen gibt die andere User beleidigen wie es gardner gerne tut. Aber ist dir aufgefallen das sowas in fast JEDEM Thread passiert? Und sie meistens auch in Gruppen kommen? Dieses Forum ist infiltriert von der Schattenregierung:

"Organisierte Trollerei": Das selbsterhaltende Weltbild und die Folgen


melden

Das Jahr 2012

28.06.2012 um 13:09
@Viracocha
Zitat von ViracochaViracocha schrieb:"We have before us the opportunity to forge for ourselves and for future generations a new world order -- a world where the rule of law, not the law of the jungle, governs the conduct of nations. When we are successful -- and we will be -- we have a real chance at this new world order, an order in which a credible United Nations can use its peacekeeping role to fulfill the promise and vision of the U.N.'s founders."
Wieso ziehst du da genau nur die "new world order" raus, und ignorierst den Rest?


1x zitiertmelden