weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

1.836 Beiträge, Schlüsselwörter: Existenz, Vampire, Beweise, Twilight, Edward, Glitzern

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

02.10.2011 um 13:37
@Minchen1987

Das ist aber alles nichts wissenschaftliches und das macht eine seriöse Quelle aus. Wenn ich dir erzähle ich sehe fliegende rosa Elephanten, hälst du mich dann für eine seriöse Quelle?

Diese Beobachtung aus dem Mittelalter sind von der Kirche vor allem geprägt


melden
Anzeige
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

02.10.2011 um 13:42
@Kaetzchen
Die Blutgräfin hat, soweit ich weiß, nur in Kräuterbädern gebadet, die rot waren.
Sie hatte Blutarmut und das war Teil der Behandlung dagegen.


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

02.10.2011 um 13:44
@Gorgarius

Oh wirklich? Ich habe immer nur die Gruselgeschichten davon gehört, wie sie ihre Mägde ermorden lies.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

02.10.2011 um 13:46
@Kaetzchen
Sind fast alles nur Schauergeschichten.....

Sie war weder Blutrünstig noch ein Vampir ^^


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

02.10.2011 um 13:48
@Gorgarius
Gorgarius schrieb:Sind fast alles nur Schauergeschichten.....
Was sich nahezu hinter jeder Legende oder Mythos herausstellt. Die Menschen wollten anscheind schon immer unterhalten werden ;)


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

02.10.2011 um 13:49
@Kaetzchen
Die meisten authentischen Vampirgeschichten, sind denk ich mal, nur Verdrehungen der Tatsachen ^^


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

02.10.2011 um 13:51
@Gorgarius

Ja oder weil die Menschen damals dumm waren und noch abergläubiger als heute


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

02.10.2011 um 13:59
@Gorgarius
Elisabeth Batory hat dutzendhaft Mädchen abgeschlachtet, das ist in Gerichtsakten belegt. Das sie im Blut gebadet hat, hingegen nicht.

Sie ist übrigenz nicht der einzige Fall eines adligen Mörders, ein anderer Fall ist Gilles de Rais.


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

02.10.2011 um 14:06
@neurotikus
ganz schön heftig wie verrückt die alten von damals waren.


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

02.10.2011 um 14:07
@Kaetzchen

ja das ist schon richtig. es sind wohl überwiegend mediziner und geistliche in die dörfer geschickt worden, um die fälle zu untersuchen.
man könnte sich von der damaligen situation halt eher ein bild machen, wenn man solche berichte in die finger kriegen würde..


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

02.10.2011 um 14:26
Zum Thema `historische Vampire` sind ja insbesondere zwei Fälle bekannt.

1. 1732 in Medvegia (Serbien) Arnold Paole

Wikipedia: Arnold_Paole

2. Peter Plogojowitz (auch Serbien)

Wikipedia: Peter_Plogojowitz


@Yill
Ich glaube nicht das die damals mehr verrückt waren als heute, aber als adlige konnten die sich das damals erlauben, weil das gewöhnliche Volk erfurcht vor ihnen hatte. Naja, ein bisschen hat man das heute noch, wenn ich da an den Guttenberg denke ;)


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

02.10.2011 um 22:43
@Kaetzchen
DieKatzenlady schrieb:Ja oder weil die Menschen damals dumm waren und noch abergläubiger als heute
ja da brauchte man nur etwas mit heilkreutern machen oder so und man wurde gleich als hexerei beschuldicht *auf den scheiterhaufen mit der hexe*^^


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

02.10.2011 um 23:42
@neurotikus
schön, dass wenigstens einige wenige mit links arbeiten.
nervt mich ziemlich hier ständig irgendein bullshit lesen zu müssen ohne quellen Oo


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

03.10.2011 um 00:56
Wenn man sich für die Vampir-Berichte aus dem 18. Jahrhundert interessiert, dann kann man da einiges bei Wikisource lesen, da findet man u.a. damalige Berichte von den zwei von mir genannten Fällen.

http://de.wikisource.org/wiki/Vampire


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

03.10.2011 um 01:34
Also mal eine geschichte die teils aus der bibel und teils von alten schriften erzählt wird.


Der erste Vampir

Über den ersten Vampir ranken sich zahlreiche Legenden und Geschichten. Wenn man sich mit einigen davon vertraut macht treten zwei Handlungsstränge und Erklärungen besonders in den Vordergrund.
Da wäre zum einen Dracula bzw. Dracul der Pfähler eigentlich Vlad genannt der um 1400 geboren die Sicherheit der walachischen Grenzen zu Transsylvanien im Auge behielt. Seinen Beinamen Dracul erhielt er durch die Organisation eines neuen Drachenordens.

Zwar kämpfte er tatsächlich gegen die Armee der Türken, ob er aber, wie Bram Stoker uns weißmachen möchte, wirklich zahlreiche dieser Feinde pfählen ließ oder gar ihr Blut trank ist fraglich und wird vermutlich nur heiße Luft sein. Weiterhin entsagte er angeblich Gott und stellte sich über die katholische Kirche. AUch hier hinkt die Vampirgeschichte, denn genau das war es ja, was er Jahre lang verteidigt hatte. Wie es in schönen Schauerromanen aber nun einmal so ist, bringt die Gotteslästerung einen wahrlich schauerlichen Fluch mit sich und das vergeudete Blut wird fortan sein einziges Seelenheil bestimmen. Ob nun wirklich aus Vlad Dracul Dracula wurde kann nicht exakt bestimmt werden, wer ihn allerdings kennen sollte sage mir bescheid. Ich würde ihn zu gerne kennenlernen.

Die Zweite Variante führt uns noch weiter in die Vergangenheit und zwar zu Kain und Abel. Die Brüder, Söhne Adam und Evas sollten eines Tages Opfer darbringen um Gott zu ehren. Es sollte etwas sein, dass beiden sehr am Herzen lag. Kain liebte die Pflanzen über alles, doch Gott war dies zu wenig. Abel hingegen liebte die Tiere und sein Opfer war gut. Als Gott jedoch ein zweites Mal einen Tribut forderte erschlug Kain Abel auf dem Altar, denn er war ihm natürlich das Liebste. Darauf wurde er in die Dunkelheit verbannt und sollte dort sein Leben fristen.

Dort ereilten ihn drei weitere Flüche:

1: Erzengel Michael gab ihm eine Chance Reue zu zeigen, doch Kain lehnte ab und wollte weiterhin in Stolz leben. Darauf verfluchte ihn der Erzengel, auf das seine Nachkommen und er das Feuer fürchten sollen.

2: Erzengel Raphael kam und sagte Kain, Abel hätte ihm vergeben, ob er nun nicht auch Gottes Vergebung wünsche, doch der verblendete Kain sagte, dass nur seine eigene Vergebung zähle. Darauf verfluchte ihn auch Raphael, dass er und seine Nachkommen die Sonne meiden müßten bis in alle Ewigkeit.

3: Schließlich erschien auch Uriel der Todesengel und erläuterte, dass Gott ihm dennoch vergeben hätte und ob Kain nun seine Gnade annehmen würde. Im Wahn jedoch lehnte Kain ab und schloß damit, dass nur er selbst durch seine Gnade leben möge. Uriels Fluch traf ihn hart, denn er prophezeite, dass Kain nun ewig leiden solle in Dunkelheit und sich nur durch Blut und Asche ernähren könne. Lebend, aber wie im Tode wandeln in der Nacht - dies sei sein Schicksal.


melden
Nightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

03.10.2011 um 02:11
Wenn ihr euch so sicher seit, dann müsst ihr doch auch Beweise haben. Oder?
Also versucht doch mal mich zu überzeugen.
vampire oder ähnliches gibt es nicht nur märchen,wacht endlich mal tz tz tz.
sogar kleine kinder wissen das es sie nicht gibt und nicht glauben :D

die glauben das sie vampire sind oder gibt,nein es ist nur eine art krankheit bzw Stoffwechselerkrankung, unten ist der link.

kuckt ihr mal hier: Wikipedia: Porphyrie


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

03.10.2011 um 03:45
Trpower schrieb:Zwar kämpfte er tatsächlich gegen die Armee der Türken, ob er aber, wie Bram Stoker uns weißmachen möchte, wirklich zahlreiche dieser Feinde pfählen ließ oder gar ihr Blut trank ist fraglich und wird vermutlich nur heiße Luft sein.
Die Beschreibungen des Vampirs in Stokers-Roman sind dermaßen allgemein, das sie eigentlich auf viele siebenbürgische Herrscher zutreffen. Genau genommen soll Bram Stoker wohl nur in einer Anmerkung über den Namen 'Dracula' gestolpert sein, der ihm dann so gefiel, das er seinen Vampir nach ihm benannte. Wirkliches Wissen über Vlad III. (nicht mal der richtige Name!) floss jedenfalls nicht in den Roman ein, es gibt in den Buch auch keinen Hinweis auf Massenpfählungen von Türken (obwohl die doch so schön zum Vampirthema gepasst hätten) und der Roman-Dracula sagt von sich selbst das er ein Szekler sei (und nicht Walache wie Vlad III.).

In so fern ist es eine Ironie, das im Zusammenhang mit dem Dracula-Roman dauernd über Vlad Tepes resümiert wird, der so gut wie nichts mit dem eigentlichen Buch-Inhalt zu tun hat.


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

03.10.2011 um 03:52
@Kaetzchen
DieKatzenlady schrieb:Ja oder weil die Menschen damals dumm waren und noch abergläubiger als heute
Da muss ich wiedersprechen die Zeiten sind andere die Dumheit die gleiche :D
Und abergläubisch sind sie heutzutage auch nicht wenniger.


melden

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

03.10.2011 um 14:09
@amoniak

Na wir können ja von Glück reden, dass heute keine Hexen mehr verbrannt werden
Und man auch heute nicht mehr glaubt, dass die Pest durch die Luft verbreitet wird durch eine Konstellation des Mars....Haben sie gestern erst bei Galileo History gezeigt...

Es war eben damals "logisch", weil man sich die Dinge nichts anders erklären konnte


melden
Anzeige

Liefert mir Beweise für die Existenz von Vampiren

03.10.2011 um 16:40
@Kaetzchen

Glaubst du ?

http://derstandard.at/1316390018499/Hexer-enthauptet?seite=5

Eines von vielen verfahren. Und nicht nur dort selbst in der Westlichen Welt Usa wurden sogenannten Hexen schon angeklagt und das im Jahre 2000.


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden