Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EVP Tonbandstimmen

2.403 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EVP, Pareidolie, Tonbandstimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 12:45
@Micha007
... also, ich übersetz mal: für dich ist es eine wissenschaftliche Frage, die per Mehrheitsentscheid der anwesenden User entschieden wird?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 13:09
@Dogmatix
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:das Video der Mann mit dem angestrengten Gesichtsausdruck der nicht zu Potte kommt, wahrscheinlich damit man den Pfeil rechts unten bemerkt (Abo hier),
Tja, das zeigt mehr als offensichtlich, das Du Dich mehr von Äußerlichkeiten des Sprechers oder der Aufmachung des Videos blenden läßt, als den Inhalt des beitrags zu verstehen. Denn, das Du den Inhalt nicht verstanden hast, zeigt, daß Du so verwundert bist, daß er nicht von Tonbandaufnahmen spricht:
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:also über Tonbandstimmen redet der ja nicht.
Denn es geht um 'cold reading' also genau das was der Sprecher in der "Sitzung" (die Agatha beschrieben hat) angewendet hat.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb: für dich ist es eine wissenschaftliche Frage, die per Mehrheitsentscheid der anwesenden User entschieden wird?
Falsch interpretiert. Damit zeige ich lediglich, daß andere User|in inhaltlich auf die gleichen wissenschaftlichen Erkenntnisse zugreifen, wie auch ich. Denn die persönlichen Meinungen der Anwesenden spielen bei wissenschaftliche Aussagen nicht die geringste Rolle, sonst wären es ja kein wissenschaftlichen Aussagen mehr.
Sprich: meine Äußerungen entsprechen dem wissenschaftlichen Kanon, nicht meiner persönlichen Meinung/Annahme.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 13:09
@Micha007
m Übrigen befindest Du Dich hier in der [Mystery]-Rubrik und nicht in der [Esoterik&Spiritualität] (sprich: wünsch Dir was)-Rubrik.

Text
Für mich gibt es da keinen Unterschied. Aber wenn du meinst, dann könnte man ja dieses Thema TBS-Stimmen in die Sparte Spritualität verfrachten lassen.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 13:12
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Aber wenn du meinst, dann könnte man ja dieses Thema TBS-Stimmen in die Sparte Spritualität verfrachten.
Es ist und war gar nicht meine Meinung, diese dort hin verschieben zu lassen.


melden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 13:24
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Tja, das zeigt mehr als offensichtlich, das Du Dich mehr von Äußerlichkeiten des Sprechers oder der Aufmachung des Videos blenden läßt, als den Inhalt des beitrags zu verstehen.
Nö. Ich hatte nur schon immer Ungeduld mit Leuten, die nicht zu Potte kommen, in 20 Minuten erzählen, was auch in 5 geht. Sorry.
also genau das was der Sprecher in der "Sitzung" (die Agatha beschrieben hat) angewendet hat.
Warst du dabei?
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Denn die persönlichen Meinungen der Anwesenden spielen bei wissenschaftliche Aussagen nicht die geringste Rolle, sonst wären es ja kein wissenschaftlichen Aussagen mehr.
Risch ....... tisch. Wie man ja besonders schön an dem dir beipflichtenden zweizeiligen Beitrag von @ackey ablesen konnte.

Und bitte, bitte: lasse mich nu bitte raus. Ich hatte zwei Nachfragen an @AgathaChristo gerichtet, das war alles. Vielleicht hast du ihr ja weitergeholfen. Aber kläre das bitte mit ihr, nicht mit mir. Schönen Sonntag.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 13:29
@Micha007
Wünsche dir auch einen schönen besinnlichen 2.Advent!


melden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 13:35
@Dogmatix

"Cold Reading" hat nichts mit Tonbandstimmen oder ähnlichem zu tun. Es ist eine Methode, einem Gegenüber, selbst wenn es einem unbekannt ist, gewisse Aspekte seines Lebens aus der Nase zu ziehen, ohne dass das Gegenüber das merkt und ihn mit angeblichem Wissen zu überraschen. Dabei beginnt der "Cold Reader" mit einfachen Bemerkungen, die auf praktisch jeden zutreffen, aber sehr speziell klingen, und tastet sich, je nach Reaktion des Gegenübers, immer weiter vor, bis das Gegenüber den Eindruck hat, dass er vieles aus seinem Leben weiß, das er gar nicht wissen könnte oder sonst niemand weiß.
Genau diese Methode wird in dem Video erklärt. von wegen "nicht zu Potte kommen!"

Je mehr das angebliche Wissen die emotionale Ebene betrifft (etwa die Erinnerung an eine traurige Zeit), desto mehr wird das Gegenüber davon gefangen. Es gibt daher nicht nur immer stärkere unbewusste Signale (etwa Tränen in den Augen), sondern wird auch immer unvorsichtiger und merkt dann immer weniger, wie es selbst den "Reader" mit Informationen versorgt.

Böswillige Scharlatane können das für ihre Zwecke ausnutzen.


melden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 13:58
@AlteTante
Ja, ich hatte das schon verstanden, ziemlich schnell. Ich sah aber keinen wirklichen Dialog, der versuchte, @AgathaChristo einzubinden. Und vielleicht n bischen mehr be- als vorschreibend. Und fragend. Also eher so wie in deinem Beitrag nu. Frag sie weiter, nicht mich.
Von mir auch schönen 2. Advent allerseits.


melden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 14:01
@AlteTante
Tja - User|in wie diese Beiden (und die vielen Anderen hier im Forum und im RL) werden nie öffentlich akzeptieren, das sie offensichtlich verarscht werden. Werden nie akzeptieren das die ganze Esoterik zu einem Wirtschaftszweig mutiert ist - der ähnlich wie die Religionen - auf reiner Fantasie basieren, und Millarden Dollar pro Jahr umsetzen.

Leider kommt aber oft von diesen Leuten der Makel, daß Millarden in die Rüstung gesteckt wird, merken aber nicht, daß sie selber, millarden in ein Fantasieprodukt pumpen.










zweiter




melden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 14:14
Ja, Besinnung ist gut. Rhetorische Abrüstung auch.


melden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 14:38
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Werde ich. Aber was soll das? Soll ich dann meine TBS-Stimmen als unglaubwürdig erklären lassen, obwohl ich sie wahrgenommen habe? Oder wie soll ich dich verstehen?
Ne, ich glaube @Micha007 und auch ich hatten das so verstanden, dass durch ANDERE die Informationen wie z.b. das mit deiner Mutter und ihrer Schwester übertragen wurde.
Deshalb wurde halt das Video gepostet mit den Leuten, die als "Wahrsager" oder "Medium" Leute mit cold reading übers Ohr hauen.
Allerdings konnte man aus deinem Text nicht genau erkennen, wie das genau abgelaufen ist. Wie sind die TBS stimmen zugetragen worden. hat das einer der anwesenden gehört?
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Wir waren zu mehreren in einer Aula, wo vorne die Forscher mit ihren TBS-Geräten saßen und uns fragten, mit wem wir gerne kontakten würden.

Entschließ mich, dass die meine verstorbene Mutter kontaktierten sollten. Selbst hörte ich bzw. alle Anwesenden nichts. Ging ja auch nicht, da der Saal voll von Leuten war.

Dann sagte der Vorsitzende erstmal was ganz banales und zwar, meine Mutter schickt mir eine Rose und sagt, dass sie mich liebt. Okay, das hat sie schon zu Lebzeiten gemacht.

Dann aber kam die Aussage, meine Mutter würde mit ihrer Schwester (verstorben) unterwegs sein und nach Sonderangeboten suchen. Seltsam, das war ein Hobby meiner Mutter und ihrer Schwester. Allerdings waren meine Mutter und ihre Schwester in den letzten Lebensjahren total verfeindet. Im Jenseits wieder vereint?
Stellte mir danach oft die Frage, wenn es nicht gefaket war, woher wussten die das, als doch lediglich von den Stimmen her? War da völlig unbekannt und keiner kannte etwas aus meinem Leben.
Falls diese Informationen zu der Rose und den Hobbies einfach übermittelt wurden, besteht ja sowieso keine Gefahr auf bewusste Falschaussagen. Dann ist das einfach ein anderes Thema als das Video zeigte.


melden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 15:03
@AgathaChristo
was mich noch interessiert, wurde denn die stimme zum Thema Rose / Sonderangebote aufgenommen? konntest du dann die stimme hören und war dir der Klang der stimme vertraut?


melden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 15:03
Wenn mehrere oder alle Teilnehmer der Veranstaltung gleichzeitig jemanden kontaktieren sollten, es also nicht von Fall zu Fall ging, dann hätten sich ja zig Geister auf einmal melden können. Wenn dann der Vorsitzende irgendetwas sagte, war die Wahrscheinlichkeit, dass es auf irgendeinen der 50 oder 150 Teilnehmer zutraf, doch recht groß. Auch wenn er behauptete, dass einer der Verstorbenen im Jenseits mit seiner verstorbenen Schwester zusammen war.


melden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 16:04
@AgathaChristo
das ist natürlich auch ein argument von @AlteTante . Woher konnte man also wissen wer gemeint ist oder lief das noch anders ab ?


melden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 16:37
@Dawnclaude
@AlteTante

Versuche es mal darzustellen, wie das abgelaufen ist.

Vorne am Pult saßen 2 TBS-Forscher vor ihren Geräten.
Anwesend waren ca. 15 Personen, die ähnlich wie in einem Klassenzimmer verteilt auf Stühlen saßen. Dann wurden wir nach der Reihe aufgefordert, unsere Fragen an Verstorbene zu stellen. Irgendwann kam ich ran. Die erste Frage war nach meiner Mutter. Es dauerte eine Weile und sie saßen konzentriert vor dem Tonband. Dann wurde das gesagt, was ich hier gepostet habe, erst sie schenkt mir eine Rose und liebt mich, dann Mutter mit Schwester auf Sonderangeboten-Tour. Kann ja Zufall gewesen sein, was ich aber persönlich nicht vermute. Vielleicht war das ja auch ein Wahrsager? Lol

Da ich ja schon eigene Erfahrungen mit TBS hatte, war mir schon bewußt, das die Stimmen nicht laut sein werden, zumal auch zwischen durch geplaudert wurde. Warscheinlich braucht der Initiator ein gut geschultes Ohr, um überhaupt was zu hören. Das sind ja auch meine persönlichen Vermutungen.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 17:15
@AgathaChristo
Danke für deine Erklärung. Also doch einzeln.


melden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 17:28
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Vorne am Pult saßen 2 TBS-Forscher vor ihren Geräten.
Anwesend waren ca. 15 Personen, die ähnlich wie in einem Klassenzimmer verteilt auf Stühlen saßen. Dann wurden wir nach der Reihe aufgefordert, unsere Fragen an Verstorbene zu stellen. Irgendwann kam ich ran. Die erste Frage war nach meiner Mutter. Es dauerte eine Weile und sie saßen konzentriert vor dem Tonband. Dann wurde das gesagt, was ich hier gepostet habe, erst sie schenkt mir eine Rose und liebt mich, dann Mutter mit Schwester auf Sonderangeboten-Tour. Kann ja Zufall gewesen sein, was ich aber persönlich nicht vermute. Vielleicht war das ja auch ein Wahrsager? Lol
Nun kann man sich das gut vorstellen. OKay also gab es dann keine Anzeichen Auf Manipulation der TBS Forscher? heißt es wurden keine anderen Fragen gestellt, einfach nur was du an die Verstorbenen stellen wolltest und das wars?
Also wäre die einzig rationale Möglichkeit neben der Tatsächlichkeit der Jenseitsmeldung, dass es sich um Zufall handelte bzw. um allgemeine Antwoten um Leute zufrieden zustellen, soweit richtig?


melden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 19:38
@Dawnclaude
@AlteTante
@ All
Meineserachtens funktonierte das mehr so im Schnellverfahren, also zig Fragen von jeweiligen Anwesenden war nicht unbedingt erwünscht, wäre ja dann auch zum Fragenmaraton geworden, wobei eine gewisse Zeit, das ging so ca. 2 Stunden, wohl dafür eingeplant war.

Auf jeden Fall waren die versierter, schneller, als ich das praktizierte. Bei dauerte das immer Stunden, Tonband rückspulen, dann vorwärts wieder, um was zu hören. Manchmal gelang es überhaupt nicht, aber eben doch auch. Bei mir empfand ich das immer sehr anstrengend und raubte mir dann auch körperliche und seelische Energien.

Wie die das nun so hoppla, jetzt spricht da jemand, gemacht haben, keine Ahnung.

Was ich ja so eigenartig fand, das mit meiner Mutter/ Schwester und die Aussage meines Vaters. Kann das Zufall sein? Es fällt mir schwer, diese Aussagen als Humbug zu bezeichnen.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 20:04
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Kann das Zufall sein?
Du fragst das jetzt aber nicht wirklich, um eine vernünftige Antwort darauf zu erhalten? Oder Dich gar mit so einer zufrieden zu geben?


melden

EVP Tonbandstimmen

04.12.2016 um 20:07
@ All
Warum ich das nicht mehr praktiziere, habe ich hier schon erwähnt, möchte ich aber noch mal zum Besten geben.
Hatte immer nur Verstorbene kontaktiert, zu denen ich zeitlebens einen Bezug hatte.

Dann aber rief ich mal (alleine) : Hallo ist da wer, dann meldet Euch.
Dann vernahm ich beim Rückspulen eine männliche Stimme, die deutlich sagte, komm doch zu uns, hier ist sehr schön. Hätte ja weiter fragen können, aber bekam Schiss vor der unbekannten Stimme.
Empfehlen würde ich TBS nicht unbedingt, außer man sucht Kontakte zu Verstorbenen, wenn ein ehrliches Bedürfnis dafür da ist. Da kann man auch nicht viel falsch machen.

Und was materielles im Eso-Bereich anbelangt, was@Micha007 gerne propangiert, habe ich z.B. nichts mit am Hut. Mir reicht es schon, hier das mitteilen zu dürfen.

Und was mein reales Leben anbelangt, bin ich stolz, finanziell mir alles selbst erarbeitet zu haben.
Als Tag-oder Nacht-Träumerin hätte ich das sicher nicht geschafft.
Da ich ja jetzt Rentnerin bin, habe ich allerdings jetzt mehr Zeit, mich mit sowas zu beschäftigen.
Aber andere wiederum haben auch skurille Hobbys, um ihre Freizeit ausfüllen zu wollen. Jedem das seine, finde ich. Danke fürs Lesen.


1x zitiertmelden