Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EVP Tonbandstimmen

2.403 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EVP, Pareidolie, Tonbandstimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 16:54
Zitat von sonnenflusssonnenfluss schrieb:Das kann man dann über jede Religion sagen, dann muss man die Kirche, die Bibel alles als Lüge bezeichnen,
Genau das würde ich auch tun. Aber wie du selbst schon angemerkt hast, sie haben da dieses unschöne Totschlagargument ...
Zitat von sonnenflusssonnenfluss schrieb:denn bewiesen ist rein gar nichts.
... und leider sind all diese Gottheiten und übernatürlichen Wesen so designed, dass man sie formal nicht widerlegen kann.
Was sich darauf zurück zu führen ist, dass es grundsätzlich sehr viel schwerer ist etwas zu wiederlegen, als es zu beweisen.
Aber das ist mehr ein philosophisches Problem.
Zitat von sonnenflusssonnenfluss schrieb:Es ist im Grunde egal, an was man glaubt, solange es einem nur hilft und solange es nicht dogmatisch ist.
Ja das hab ich ja auch schon geschrieben, wenn es dir hilft glaub dran. Aber glaub nie wirklich daran (dogmatisch) :)


melden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 17:06
Zitat von DyersEveDyersEve schrieb: ist.
Du lebst, und Du stirbst!
Deswegen, leb und genieß doch einfach die Zeit.
Nicht jeder kann das, wenn mein Leben so toll wäre, müsste ich mir manche Fragen vielleicht gar nicht stellen.
Ich denke sowieso, so wie du oder die ganzen anderen Hardcore-Realisten reden, können praktisch
nur solche reden, die mit ihrem Leben zufrieden sind.
Aber es läuft halt nicht immer für alle gleich toll und manchmal liegt das nicht nur an einem selbst, es gibt dafür auch äussere Umstände.
Nennen wir es Schicksal.
Ich will hier niemandem etwas vorjammern, aber ich bin jetzt in meinem Leben an einem Punkt, wo mir so ein Gelaber wie "leb doch dein Leben, du hast nur das eine" rein gar nichts bringt.
Ich such einfach nach einem tieferen Sinn für alles, was mir passiert ist und was vielleicht noch sein wird.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 18:07
Ich sag immer Leben und leben lassen! Wenn einige hier meinen, mein Gehirn bescheißt mich...jo, dann ist das doch ok! Nur sollte man nicht alles über einen Kamm ziehen.Ne, dat wäre dann doch zu einfach. Klar muss jetzt hier auch die alte Skeptikerleier runtergespielt werden😉. Aber das deckt sich, bei mir jedenfalls, nicht mit meinen Erfahrungen/Erlebten. Vieles mach wohl bei einigen Menschen zutreffen, bei mir jedoch nicht! Was mich bloß jetzt wundert, warum man die Leute immer Krankhaft vom Gegenteil überzeugen möchte. Vor allem von Menschen, die sich gar nicht mit dieser Thematik auseinandersetzen, einenWillen aber aufzwingen wollen, als hätten diese einen Doktortitel(gilt übrigends für beide Seiten). Wenn ich dann aber sehe, wie hier versucht wird, jemaden der Lächerlichkeit preiszugeben...Naja, wenn das eure Diskussionsgrundlage ist, müsst ihr euch NICHT Wundern... bevor diese sich dann hier im Tonbandstimmenthread verausgaben, sollte man doch erstmal im Netz schauen, wie man respektvoll miteinander Diskutiert!

So einfach mit den "eingebildeten Stimmen" ist es nicht. An euren Antworten sehe ich, dat ihr keinerlei Erfahrungen in dem Bereich habt. Weder beim Einspielen, noch bei der Analyse. Hättet ihr das, wüsstet ihr, das gewisse"theoretische Antworten" nicht greifen. Man bekommt zum Beispiel klare Antworten. Es wird zum Beispiel gesagt,was man in der Hand hält.

Klar gibt es Hirnscheißerei! Wer da nicht aufpasst, hört das, was er hören will! Das passiert vor allem denen, die Krankhaft erfolg haben wollen.

Ein Maler, der den ganzen Tag Räume weiß streicht, kann schon mal auf einer fast weißen Tabete einen fleck vergessen. Ist so ne Art Betriebsblindheit!

Wie @off-peak schon schrieb, habensehr viele Menschen eine Erwartungshaltung, die sie, wenns schlecht läuft, erliegen.Ne Frage an Dich @off-peak, hast du schon mal Eingespielt oder belässt du es einfach bei der Theorie? Aber alles als ein Hirngespinst abtun...




@all
Lasst die Leute hier in Ruhe über dieses Thema diskutieren! Hört auf euch drüber lustig zu machen! Wenn Ihr lachen wollt, dann ab in den UH Bereich. Das man um eine Respektvollen Umgang bitten muss


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 18:21
@Ostfriese
Zitat von OstfrieseOstfriese schrieb:Lasst die Leute hier in Ruhe über dieses Thema diskutieren! Hört auf euch drüber lustig zu machen! Wenn Ihr lachen wollt, dann ab in den UH Bereich. Das man um eine Respektvollen Umgang bitten muss
Wahre Worte.
Ich selbst bin hier im Mysterybereich selbst sehr aktiv. Weiß also was du meinst. Wenngleich EVP`s jetzt nicht zu meinen Stärken zählen.
Hast du denn ein "Lieblings-EVP?"


melden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 18:32
Zitat von OstfrieseOstfriese schrieb:So einfach mit den "eingebildeten Stimmen" ist es nicht. An euren Antworten sehe ich, dat ihr keinerlei Erfahrungen in dem Bereich habt. Weder beim Einspielen, noch bei der Analyse. Hättet ihr das, wüsstet ihr, das gewisse"theoretische Antworten" nicht greifen. Man bekommt zum Beispiel klare Antworten. Es wird zum Beispiel gesagt,was man in der Hand hält.
Das würde mich mal interessieren.
Wie muss ich mir das vorstellen? Bekommst du ganz konkrete Antworten?
Ich hab mal ein langes Interview mit dem mittlerweile verstorbenen Physiker Ernst Senkowski auf Youtube gesehen, der erzählte, dass er bei seinen Versuchen irgendwann die Stimme seines Vaters wiedererkannt hätte und der hätte ihn sogar mit seinem Kosenamen "Pumuckel" angesprochen.
Allerdings waren die Tonbandaufnahmen, die er im Laufe des Interviews gezeigt hat für mich persönlich kein Beweis, dazu war die Tonqualität einfach zu schlecht, das hätte alles sein können.


melden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 18:32
@Niederbayern88
Ja, was mir und meiner Frau damals die Kinnlade runter fallen ließ, war ihr damaliger Freund(starb neben ihr im Bett an einem Krampfanfall. Als wir die Einspielung machten kam dann sofort zweimal ne Begrüßung(Meine Frau wurde mit ihrem damaligen Spitznamen von ihm begrüßt. sowie sein Name. Und noch ein paar Dinge, die nur er hätte wissen können.Die Antworten erfolgten sofort. Viele bilden sich ja was ein, aber das ist definitiv keine Einbildung gewesen. So kam der Stein ja auch erst bei mir ins rollen.


melden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 18:36
@Ostfriese
Okay das klingt nicht sonderlich gut.
Ich bezog mich aber eher auf Aufnahmen, welche man auch hier abspielen kann. Auf Youtube gibt es ja diverse EVP Aufnahmen, auch wenn viele wohl wie die meisten paranormalen Videos eh nur Fakes sind.


melden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 18:43
Ne, ich mach das ja für mich. So ein Mitteilungsbedürfnis hab ich dann doch nicht. Zumal ich mir bei so manchen Konsorten ziehmlich blöd bei vorkommen würde. Ist ja ein Thema, wo sich die Leute die Hände übern Kopf zusammenschlagen. Ist halt ein Tabuthema, welches ich auch nicht so in die Öffentlichkeit trage(jedenfalls was meine Aufnahmen angegen. Wenn definitiv welche hören möchtest, die keine Fakes sind, geb ich dir wobl ein paar Seiten, aber meine Aufnahmen halte ich für mich, sorry


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 18:52
Zitat von OstfrieseOstfriese schrieb:Zumal ich mir bei so manchen Konsorten ziehmlich blöd bei vorkommen würde. Ist ja ein Thema, wo sich die Leute die Hände übern Kopf zusammenschlagen. Ist halt ein Tabuthema, welches ich auch nicht so in die Öffentlichkeit trage
Bei dieser Aussage werden jetzt alle Skeptiker wieder ihre Händchen reiben, weil es sie bestätigt, denn wer seine Aufnahmen nicht öffentlich macht, kann ja nur ein Spinner und Vollhonk sein....
Aber ich verstehe dich voll und ganz, ich würde es an deiner Stelle auch nicht tun, denn ich hab die Erfahrung gemacht, dass nur die allerwenigsten in der Lage sind ein anderes Weltbild als ihr eigenes zuzulassen, vollkommen egal, was das nun für eins ist, im Grunde geht es den wenigsten um einen ergebnisoffenen Dialog.
Finde ich persönlich schade, aber ist halt so.


melden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 19:07
Was man für ne Meinung über mich hat oder macht, ist mir heutzutage egal. Nur sind meine Einspielungen etwas sehr persönliches für mich.
In den letzten 12 Monaten habe ich einiges erlebt, was so in manches Weltbild nicht passt.
Ich bin immer für einen respektvollen Dialog. Aber alle, die etwas mehr mit dem Paranormalen zu tun haben, können doch keine Spinner sein. Es gibt einige, aber nicht alle!


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 19:46
@Ostfriese
Wichtig scheint mir, dass wir Einspieler uns gegenseitig nicht als Spinner bezeichnen.


melden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 19:48
Zitat von OstfrieseOstfriese schrieb:Aber alle, die etwas mehr mit dem Paranormalen zu tun haben, können doch keine Spinner sein.
Ja, so denke ich im Grunde auch.
Es gibt halt leider viele Wichtigtuer, die dem ganzen einen schlechten Ruf einbringen, ich denke mal, dass die, die wirklich eine aussergewöhnliche Erfahrung gemacht haben, damit eh nicht in der Regel hausieren gehen.
Schon allein, wenn man sich nur mit Nahtoderfahrungen befasst, wird man sehr bald auf viele Widersprüche stossen, die eben nicht rein rational erklärbar sind.
Ich frag mich sowieso, warum ist denn in den Menschen überhaupt die Frage nach dem Sinn und Zweck des Lebens verankert, wenn das doch alles keine Rolle spielt.
Das braucht man doch zum Überleben nicht, aber trotzdem gibt es in allen Kulturen und Epochen diese immerwährende Frage nach dem warum.


melden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 19:56
Das sind wir auch nicht. Es gibt wie in jedem anderen Bereich natürlich auch in diesem Bereich welche. Die meisten Einspieler, die ich kennen lernen durfte, sind Menschen die mit beiden Beinen im Leben stehen. Haben Familie, gehen Berufe nach, nur der Zeitvertreib zu anderen Menschen gestaltet sich da etwas anders. Schlimm wird es bei Menschen, die danach ihr Leben ausrichten(was ne richtig üble Form annehmen kann.) Wer seinen Scharfsinn da links liegen lässt....dem muss dann mit Chemie geholfen werden.


melden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 20:05
@sonnenfluss
Ist ein Thema mit einem richtig breiten Spektrum, gerade Nte's. So fragt man sich dann ja auch unweigerlich ob mehr geht. Da finde ich Einspielungen schon eine super Sache.Zumal da der Kopf nicht so ackern muss(sind ja schon einige in der Geschlossenen gelandet) .


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 20:14
Zitat von OstfrieseOstfriese schrieb:Ist ein Thema mit einem richtig breiten Spektrum, gerade Nte's. So fragt man sich dann ja auch unweigerlich ob mehr geht.
Wenn dich das Thema auch interessiert, kann ich dir den Youtube-Kanal von Werner Huemer empfehlen.
Das ist ein österreichischer Journalist und ich denke er wählt bewusst überwiegend Interviewpartner aus, die jetzt nicht unbedingt als esoterisch verbrämt bezeichnet werden können.
Ausreisser nach unten gibt es halt auch da mal immer wieder, aber insgesamt finde ich seinen Kanal gut.


melden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 20:46
Zitat von sonnenflusssonnenfluss schrieb:Nicht jeder kann das, wenn mein Leben so toll wäre, müsste ich mir manche Fragen vielleicht gar nicht stellen.
Ich denke sowieso, so wie du oder die ganzen anderen Hardcore-Realisten reden, können praktisch
nur solche reden, die mit ihrem Leben zufrieden sind.
Ich sag mal so, Du kennst mein Leben nicht, und ich kenne deins nicht.
Inbegriffen der jeweiligen Situation, oder bisheriger traurigen Erfahrungen die man macht, oder machem musste.
Aber ob dein Leben toll ist oder nicht, darüber entscheidest Du!
Zitat von sonnenflusssonnenfluss schrieb:Aber es läuft halt nicht immer für alle gleich toll und manchmal liegt das nicht nur an einem selbst, es gibt dafür auch äussere Umstände.
Nennen wir es Schicksal.
Dem kann man sich ergeben, oder eben nicht.
Der Begriff, "Schicksal", ist im Grunde nur eine Ausrede dafür, sein eigenes Leben nicht zu gestalten.
Du bist der Architekt deines Lebens!
Zitat von sonnenflusssonnenfluss schrieb:Ich will hier niemandem etwas vorjammern, aber ich bin jetzt in meinem Leben an einem Punkt, wo mir so ein Gelaber wie "leb doch dein Leben, du hast nur das eine" rein gar nichts bringt.
Ich such einfach nach einem tieferen Sinn für alles, was mir passiert ist und was vielleicht noch sein wird.
Dann werde aktiv.
Passivität oder eine Flucht in eine Traumwelt, ist mMn keine große Hilfe.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 21:32
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Ich hingegen finde es deprimierend, dass es Menschen gibt, die sich in Glaubenswelten/Illusionen flüchten (müssen) und die Realität ignorieren.
Was deprimiert dich denn daran? Weshalb tangiert es dich was in den Köpfen deiner (spirituellen) Mitmenschen "herumspukt".

Leben und Leben lassen - gerne auch in einem Diskussionsforum.


melden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2018 um 22:31
Zitat von DyersEveDyersEve schrieb:Ich sag mal so, Du kennst mein Leben nicht, und ich kenne deins nicht.
Inbegriffen der jeweiligen Situation, oder bisheriger traurigen Erfahrungen die man macht, oder machem musste.
Aber ob dein Leben toll ist oder nicht, darüber entscheidest Du!
Du bist anmassend, solche billigen Lebensweisheiten helfen niemandem, der echte Probleme hat, sag das mal einer Person, die suizidal ist oder einen Riesenberg Schulden hat.
Phrasendrescherei.
Zitat von DyersEveDyersEve schrieb:t.
Der Begriff, "Schicksal", ist im Grunde nur eine Ausrede dafür, sein eigenes Leben nicht zu gestalten.
Du bist der Architekt deines Lebens!
Auch das hört man immer wieder gern von Personen, die keine Ahnung haben.
Nicht alles kann man selbst gestalten, zu einem Teil sicherlich schon, aber gegen manche Dinge ist man machtlos.
Zitat von DyersEveDyersEve schrieb:Dann werde aktiv.
Passivität oder eine Flucht in eine Traumwelt, ist mMn keine große Hilfe.
Vielleicht hilft MIR PERSÖNLICH ja der Glaube an ein anderes Weltbild als das rein materialistische?
Es kann doch Andersdenkenden wie dir vollkommen gleich sein, was andere denken, warum muss man hier immerzu andere bekehren wollen, den anderen vorhalten, dass sie bescheuert und weltfremd sind?
Brauchst du die persönliche Bestätigung, dass du schlauer als die anderen bist?
Wozu macht man das?
Was bringt das dir oder den anderen?


melden

EVP Tonbandstimmen

02.05.2018 um 12:06
Ich bin ja noch bei einem anderen Forum angemeldet. Da gibt es auch Skeptiker..Im Gegensatz zu hier wird dort aber noch mit Respekt und Anstand umgegangen.
Hier sind mit einigen gar keine echten Diskussionen möglich, weil nicht mal Ansatzweise versucht wird, sich auch mal in sein Gegenüber hinein zu versetzen! Traurig!
Ich mache Einspielungen schon seit 4 Jahren. Sehr oft werde ich mit Namen angesprochen und auf Fragen folgt kurz danach auch eine Antwort in Bezug zu der Frage. Dann wären das extrem häufige Zufälle, wenn mein Name (der nicht so häufig ist) so oft genannt wird.
Diese Stimmen haben auch oft ihren Namen gesagt- welcher mit Verstorbenen Bekannten übereinstimmen oder mit Begebenheiten, die ich vor ihrem Tod erlebt habe. Alles Zufälle?
Ich (für mich selber) bin überzeugt, daß es Verstorbene sind, die sich uns mitteilen.
Warum sie mit uns Kontakt aufnehmen? Warum schreibt man eine Postkarte, wenn man in Urlaub fährt?
Weil man seinen Lieben vielleicht einfach sagen möchte:" Hey, mir gehts gut, alles ist in Ordnung, macht Euch keine Sorgen."?
Es gibt vieles, was wir nicht begreifen, weil wir in unser begrenztes Weltbild gefangen sind und alles, was nicht sein kann als Humbug abtun.
Ich stehe trotzdem mit beiden Beinen fest im Leben, mit Arbeit, Familie und Spaß am Leben!


melden

EVP Tonbandstimmen

02.05.2018 um 14:37
@sonnenfluss
Bei dieser Aussage werden jetzt alle Skeptiker wieder ihre Händchen reiben
Ist es möglich, dass Du Skeptikern Motive unterstellst, die sie nicht haben? So, wie Du und auch andere sich hier mitunter äußern, könnte man zum Einen meinen, Ihr braucht solche „Angriffe“, um Euch gegenseitig zu vergewissern, weil Ihr eben an Fakten nichts aufbieten könnt, und zum Anderen, weil Ihr offenbar meint, Skeptiker wollten sich über Euch lustig machen.

Dem ist aber nicht so. Im Gegenteil. Skeptiker haben das Bedürfnis, Mitmenschen, die sich offensichtlich irren, aufzuklären. Zum Nachdenken anzuregen.

Auch wenn Ihr meint, etwas ganz Besonderem auf der Spur zu sein, so ist uns anderen durchaus klar, dass sich dieser Eindruck nur dann ergibt, wenn man, wie Ihr, physikalische, chemische und biologische Fakten und Erkenntnisse anderer einfach ignoriert. Es ist ebenso klar, dass Ihr Euch selbst als Fehlerquelle ausschließt. Was natürlich in all Euren Bemühungen die Fehler, die nun mal passieren, angefangen bei den ersten Wahrnehmungsfehlern, Täuschungen und Irrtümern über Logikfehler und Uneinsichtigkeit, alleine durch Nichterkennen, gigantische Ausmaße annehmen lassen. Was letztendlich nicht zu faktischem Wissen, sondern leider nur zu kompletten Nonsens führt.

All das kann jeder sehen, der sich mit diesem Thema (und anderen Glaubensfragen) eben nicht emotional glaubend, sondern rational wertfrei beschäftigt. Und die erkennten daher diese vermeintlichen Jenseitskontakte, als das, was sie sind: Wunschvorstellungen, Glauben und ganz dicke Selbsttäuschung.
So wie das Kind, das eben noch keine Glaubens bedingte Erwartungshaltung hat, in der Erzählung „Des Kaisers neue Kleider" glasklar sieht, dass der Mann glasklar sehen kann, das der Mann nackt ist, so bemerken Skeptiker ebenfalls glasklar, dass da keine Stimmen auf den Aufnahmen sind.

Skeptiker wollen Euch nur helfen, Euch offensichtliche Irrtümer und vor allem Peinlichkeiten zu ersparen, damit Ihr nicht denselben Narren aus Euch macht wie jener Kaiser.

Wir diskutieren hier nicht, um euch zu ärgern, sondern um Euch vor Peinlichkeiten zu bewahren. Und glaubt uns, es wird Euch, solltet Ihr je Euren Irrtum erkennen, und der Eine oder die Andere kann das im Laufe seines Lebens, sehr, sehr peinlich werden. Wirklich im wahrsten Sinne des Wortes.


1x zitiertmelden