Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EVP Tonbandstimmen

2.403 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EVP, Pareidolie, Tonbandstimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EVP Tonbandstimmen

03.05.2018 um 23:10
Man muss es schon sehr objektiv betrachten @Meaculpa78 denn Eigensuggestionen und akustische Fehldeutungen spielen da oftmals mit rein. Dazu kommen noch sehr hohe Erwartungshaltungen, wodurch wiederum die objektive Wahrnehmung getrübt wird...

Daher kann man die Argumente der "Skeptiker" nicht einfach so von sich schieben...


melden

EVP Tonbandstimmen

03.05.2018 um 23:12
Youtube: Tonbandstimmen Beispiel
Tonbandstimmen Beispiel

Ubearbeitet. Würd mich freuen, wenn das mal jemand filtern würde.
Ich weis, was da auf die Frage geantwortet wurde.


melden

EVP Tonbandstimmen

03.05.2018 um 23:15
@Meaculpa78
Die Sequenz ist recht kurz und da könnte was zu hören sein; die Datei müsste aber sehr bearbeteit werden, damit man etwas hören könnte und da sind wir dann schon im Bereich, wo es durch die Bearbeitung zu einer Verfälschung kommen kann.- Im Übrigen kämen noch einige Fragen hinzu....


melden

EVP Tonbandstimmen

03.05.2018 um 23:18
Ich hab es bewusst unbearbeitet rein gestellt, lediglich die Sequenz ausgeschnitten.


melden

EVP Tonbandstimmen

03.05.2018 um 23:18
@Meaculpa78
Dazu wäre aber die Originalaufnahme nötig. Beim Hochladen in die Tube wird ja komprimiert und kovertiert, das kann schon verfälschen. Es hört sich zumindest wie ein "Murmeln" an. Aber nix konkretes für mich.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

03.05.2018 um 23:19
Zitat von MittelscheitelMittelscheitel schrieb:Es hört sich zumindest wie ein "Murmeln" an. Aber nix konkretes für mich.
Dem schließe ich mich vollkommen an :-)


melden

EVP Tonbandstimmen

03.05.2018 um 23:22
Mit Kopfhörer angehört? Wurde per Radioeinspielung aufgenommen. Auf die Frage, ob man einen Namen nennen kann, kam kurz darauf der Name "Guido".


melden

EVP Tonbandstimmen

03.05.2018 um 23:23
Ja mit Kopfhörer und das "Gemurmel" kann alles mögliche sein.... :-) - auch irgendeine Anomalie.


melden

EVP Tonbandstimmen

03.05.2018 um 23:31
Und bei dem? Es wurde vorher gefragt, ob Kontakt besteht.
Darauf folgt 2 mal "Kontakt"- einmal lang gezogen und dann kurz.
Bei der ersten Einspielung ist anfangs die Stimme des Experimentators zu hören bei dem Link, den ich zuerst gepostet habe.
Youtube: Tonbandstimmen Beispiel Nr. 2
Tonbandstimmen Beispiel Nr. 2



1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

03.05.2018 um 23:33
@Meaculpa78
Du suggerierst nun aber die Antwort ... dennoch kann ich das "Kontakt" nicht bestätigen. Das Rauschen ist tödlich für die Sinne


melden

EVP Tonbandstimmen

03.05.2018 um 23:34
"kontakt" hör ich da auch nicht...nuur Gemurmel.


melden

EVP Tonbandstimmen

03.05.2018 um 23:35
Zitat von Meaculpa78Meaculpa78 schrieb:Oh man! Alles schlecht zu reden ist doch mies!!!
Klar, Gegenspruch gleich mies reden.
Zitat von Meaculpa78Meaculpa78 schrieb:Der eine glaubt daran, der andere halt nicht. Aber auf Teufel komm raus alles hier widerlegen zu wollen.... Hilfsmissioniererei!!!!
Also in Anbetracht der Realität und Faktenlage, müssen Stimmen von Toten, die angeblich über elektrische Geräte kommunizieren, belegt werden.
Zitat von Meaculpa78Meaculpa78 schrieb:Ich frage nochmal: Melden sich Skeptiker hier nur an, um alles widerlegen zu wollen, was nicht in ihr Weltbild passt????
Klar, ist ein offenes Forum hier, aber ich geh auch nicht in die Kneipe und laber die Leute zu, um sie vom Bier trinken abzuhalten!
Lass mich mal kurz überlegen, ob der Vergleich Sinn macht.
Nö.
Zitat von Meaculpa78Meaculpa78 schrieb:Für jeden Argument wird sofort ein Gegenargument rausgekramt.
Das ist der Sinn einer kontroversen Diskussion.
Zitat von Meaculpa78Meaculpa78 schrieb: Wikipedia zu zitieren ist aber doch sehr einfälltig! Für manche scheint es aber der Gral des Wissens zu sein. Toll, wenn das WWW jetzt unser unfehlbahrer Lehrer ist!!!!
Du oder andere Stimmenhörer aus dem Jenseits, können diese jederzeit in die Realität holen.
Aber das scheint seit Jahrzehnten irgendwie nicht hinzuhauen.
Zitat von Meaculpa78Meaculpa78 schrieb:Ich glaub an TB und wem es nicht passt, hat Pech.
Du kannst dich von mir aus auch vor einer Waschmaschine setzen, und glauben, dort Stimmen aus dem Jenseits zu hören.
Aber auch da wird Dir nichts anderes übrig bleiben, Dich mit einer ablehnenden Meinung auseinander zu setzen, anhand deines Glaubens.
Zitat von Meaculpa78Meaculpa78 schrieb:Anmaßend hier als Skeptiker aufzutreten, ohne selbst mal praktisch damit auseinander gesetzt zu haben!!!!!
Ich betrachte und bewerte die bisherigen Belege.
Nicht mehr und nicht weniger.


melden

EVP Tonbandstimmen

04.05.2018 um 01:09
kam kurz darauf der Name "Guido".
Genau das meine ich mit Erwartungshaltung.

Ich höre da nämlich, ohne Erwartungshaltung, "Glatzhaus". Mit Erwartungshaltung "Glatteis".
Aber weit und breit kein "Guido".


@Meaculpa78
Anmaßend hier als Skeptiker aufzutreten, ohne selbst mal praktisch damit auseinander gesetzt zu haben!!!!!
Anmaßend, zu behaupten, Leute, die nicht glauben, was Du glaubst, hätten sich mit der Materie nicht auseinander gesetzt.


melden

EVP Tonbandstimmen

04.05.2018 um 07:12
Dann jag das ganze doch mal durch ein Filterprogramm und sag mir dann, was Du hörst. Das hab ich nämlich mal gemacht.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.05.2018 um 09:32
@ All

@Meaculpa78
Danke für das reinstellen.

Erwähnte ja, dass ich mehrere Einspielungen praktizierte und nur eine Kassette zur Verfügung hatte und diese folglich immer überspielte. Beim Abhören der letzten Einspielung hörte ich nichts mehr, obwohl ich mich sehr bemühte. Da ich es nicht prokoliert habe, weiß ich auch die Fragen nicht mehr.

Sprach ja ins Mikrofon des Tonbandes, während der Nebengeräusche durch den Nachrichtensprecher. Meine Fragen sind darauf ja nicht präsent noch dokumentiert.

Wenn ich nun meine Fragen dokumentiert hätte, wären wohl die Antworten der letzten Einspielung wieder zu hören?

Das die Stimmen so schwer für andere zu hören sind, liegt wohl daran, das sie nur für den Transkommunikator eine Bedeutung haben sollen und nicht für die Allgemeinheit gedacht sind?


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.05.2018 um 11:20
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Das die Stimmen so schwer für andere zu hören sind, liegt wohl daran, das sie nur für den Transkommunikator eine Bedeutung haben sollen und nicht für die Allgemeinheit gedacht sind?
Halte ich für ein Totschlagargument :-)
Zitat von Meaculpa78Meaculpa78 schrieb:Dann jag das ganze doch mal durch ein Filterprogramm und sag mir dann, was Du hörst. Das hab ich nämlich mal gemacht.
Da könnte auch eine ungewollte Manipulation erfolgen


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.05.2018 um 12:54
@AgathaChristo
Das die Stimmen so schwer für andere zu hören sind, liegt wohl daran, das sie nur für den Transkommunikator eine Bedeutung haben sollen und nicht für die Allgemeinheit gedacht sind?
Bestätigt voll, dass es sich dabei um
- Wunschdenken
- Erwartungshaltung
- Interpretaionsfehler

handelt.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.05.2018 um 16:12
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Bestätigt voll, dass es sich dabei um- Wunschdenken- Erwartungshaltung- Interpretaionsfehler handelt.
Dann könnte man das Frage-und Antwortspiel ja so interpretieren, dass der Transkommunikator selbst die Antworten produziert, wie auch immer das funktionieren könnte, die er dann auch hört?
Mit Geistern scheint es ja ähnlich zu sein. Der eine jagt Geister und wird auch mal pfündig, der andere kontaktiert sie durch Gläserrücken usw.

Diese ganze Materie ist tatsächlich ein Phänomen. Man glaubt daran oder nicht, zweifelt oder weiß die Antwort darauf, wie einige Skeptiker hier.

TBS- Kommunikation und das ganze Feld, was dazu gehört ist weder strafbar, noch wird man deswegen verfolgt oder verbrannt. Darum bin ich dankbar, meine paranormalen Erlebnisse hier posten zu können.
Irgendwo muss man das loswerden. Die Hypothesen von einigen, dass es sich ausschließlich um Paradolie handelt, werde ich nicht teilen.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.05.2018 um 20:11
Einem Atheisten kann man Gott auch nicht beweisen, es ist eine reine Glaubensfrage.
Sinnlos also das zu diskutieren, das wird nie zu einem Konsens führen.
Deshalb frage ich mich doch zu Recht, warum es hier User gibt, die anderen zwanghaft etwas ausreden wollen?
Das hat doch mit einer offenen Diskussion auch gar nichts mehr zu tun, denn ihr stellt paranormale Phänomene per se im Vorfeld in Abrede.
Da könnte also egal was auch immer auf den Aufnahmen zu hören sein, selbst wenn da jetzt glasklare Stimmen zu hören wären, unterstelle ich euch, dass ihr dann sofort mit dem Vorwurf der Manipulation kommen würdet, denn das würde ja sonst euer Weltbild kaputt machen.


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

04.05.2018 um 21:35
Zitat von sonnenflusssonnenfluss schrieb:Da könnte also egal was auch immer auf den Aufnahmen zu hören sein, selbst wenn da jetzt glasklare Stimmen zu hören wären, unterstelle ich euch, dass ihr dann sofort mit dem Vorwurf der Manipulation kommen würdet, denn das würde ja sonst euer Weltbild kaputt machen.
Solange diese nicht aus Datenbanken stammen, die mittlerweile in div. Geräten eingebaut sind und auch in Apps, die gerne eine Verwendung finden, wäre es mal vorteilhaft so was zu präsentieren.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Das die Stimmen so schwer für andere zu hören sind, liegt wohl daran, das sie nur für den Transkommunikator eine Bedeutung haben sollen und nicht für die Allgemeinheit gedacht sind?
Absolutes Totschlagargument, wo ich die Kritik von Skeptikern absolut nachempfinden kann.


melden