Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EVP Tonbandstimmen

2.403 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EVP, Pareidolie, Tonbandstimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EVP Tonbandstimmen

01.01.2020 um 22:24
@DerArchitekt
DerArchitekt schrieb (Beitrag gelöscht):Also das mein Letzter Beitrag gelöscht wurde finde ich echt doof du..
Ich auch, da meine Antwort dadurch (fast) für die Katz ist. Die Passagen jedoch, in denen du dich einigermaßen zivilisiert geäußert hast, werde ich hoffentlich zitieren dürfen:
DerArchitekt schrieb:In dem ich wahrheitsgemäß das wieder gebe was ich erlebt habe..ohne etwas dazu zu dichten zu erfinden
Niemand zweifelt deine Erlebnisse an, allerdings scheinst du nie gelernt zu haben zwischen realen Erlebnissen und deinen höchst irrealen Interpretationen des Erlebten zu unterscheiden.
DerArchitekt schrieb:Reicht dir das als Antwort oder soll ich noch mehr ins Detail..?
Du könntest beispielsweise erklären, warum du stur nicht nur alle Gegenargumente ignorierst, sondern auch die fachlich fundierten Erklärungen, die völlig ohne plappernde Geister und andere Wahngebilde auskommen. Diese umfassende Ignoranz nämlich ist es, die deinen angeblichen Versuch, "es wirklich objektiv zu betrachten", von vornherein scheitern läßt.
DerArchitekt schrieb:Nimm dir n Radio, Diktiergerät, Videocam irgendwas womit du aufzeichnen kannst und mach deine Erfahrung
Das habe ich längst, was auch du wissen könntest, wäre da nicht deine Ignoranz allem gegenüber, was deine Behauptungen widerlegt.


melden

EVP Tonbandstimmen

01.01.2020 um 22:28
@rogerhouston
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:wenn es ein z.B. um einen englischen Radiosender handelt, der nun aber Wörter / Sätze in deutsch vermeintlich hervorbringt
... wäre ein konkretes Beispiel erforderlich, um diese Frage zu klären. Hast du eins zur Hand? Ich kenne keines, das sich nicht bei näherer Betrachtung in Luft auflöste.


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.01.2020 um 22:44
Zitat von geekygeeky schrieb:... wäre ein konkretes Beispiel erforderlich, um diese Frage zu klären. Hast du eins zur Hand? Ich kenne keines, das sich nicht bei näherer Betrachtung in Luft auflöste.
Ich nehme das Phänomen erstmal interessiert zur Kenntnis. Selber habe ich da keine Beispiel, da ich nicht mit Radioeinspielungen experimentiert habe.

Kenne nur die Beispiele von Ernst Senkowski, habe die aber nicht parat im Sinne von "kann ich Substantielles zu sagen"

In der Zwischenzeit könnteste ja mal eins einstellen, was sich in Luft auflöste.
Ich meine jetzt keins, welches offensichtlich Quatsch ist, sondern vielleicht eines, wo die "Believer" "Oh jaa!" sagen, du es aber aufgeklärt hast.


3x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.01.2020 um 22:51
@rogerhouston
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:Ich nehme das Phänomen erstmal interessiert zur Kenntnis.
Ein angebliches Phänomen, welches du lediglich vom Hörensagen kennst?
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:In der Zwischenzeit könnteste ja mal eins einstellen, was sich in Luft auflöste.
Das habe ich bereits. Wie oft muß man hier eigentlich darauf hinweisen, daß ein Nachlesen des Diskussionsverlaufs unabdingbar ist, um sich nicht ständig zu blamieren?


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.01.2020 um 22:58
Zitat von geekygeeky schrieb:Ein angebliches Phänomen, welches du lediglich vom Hörensagen kennst?
Abermals bitte?
Was heißt hier angeblich? Jede Menge Menschen, die das ausprobieren berichten von Stimmen, die sie als paranormal einstufen.
So weit das Phänomen. Da ist nix angeblich!
Zitat von geekygeeky schrieb:Das habe ich bereits. Wie oft muß man hier eigentlich darauf hinweisen, daß ein Nachlesen des Diskussionsverlaufs unabdingbar ist, um sich nicht ständig zu blamieren?
Anstatt zu pöbeln verlinke es doch einfach.
Der Einzige der sich blamiert ohne es zu merken ist der, der hier völlig überreizt und aggressiv aufschlägt - und das bist DU.

Was weiß ich denn, welches Beispiel du meinen könntest? Soll ich hier jetzt raten? Wenn du eins hast, her damit, wenn nicht, ja, einfach die Füße still halten.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.01.2020 um 23:04
@rogerhouston

Geeky meint wahrscheinlich diese in der Tonbanstimmenforschung bekannte Einspielung zum Beispiel:
Stimmen und ihre Fälscher
Manche guten Stimmen aus dem Jenseits sind in Wahrheit nur Einbildung, oder sie sind einfach gefälscht. Diese traurige und für uns bittere Tatsache möchte ich einmal durch einige Beispiele untermauern.

1) Eine Pseudo-Stimme
Man kennt sicher die Stimme „Kontakte ergibt die Mittelwelle“, die der Diplom-Psychologe Fidelio Köberle immer wiede vorführte. Man konnte diese Stimmen gut verstehen, dennoch ist es gelungen, sie als Pseudostimme zu entlarven. In der ,VTF-Post’ P 150 brachte Stefan Bion in einem Kommentar zu einem Artikel „Ergründung der Stimmen paranormalen Ursprungs“ von Frank Klare und Ernst Knirschnig den erstaunlichen Beweis, daß diese Stimme in Wirklichkeit auf tschechisch ist. Sie wurde zwar als deutsch verstanden, aber ein Tscheche hört „kontakty s egyptskim vydruzenem“, auf deutsch: „Kontakte mit dem ägyptischen Korrespondenten“ Dabei hatten der ,VTF’ immer wieder für diese schöne Radiostimme geworben. [...]
http://www.romana-hamburg.de/PSI2007.pdf

1985 trat jener Köberle u.a. damit sogar bei Thomas Gottschalks Sendung "Na sowas!" im Fernsehen auf:

Youtube: Na sowas! - Tonbandstimmen aus dem Jenseits (1985)
Na sowas! - Tonbandstimmen aus dem Jenseits (1985)



2x zitiert1x verlinktmelden

EVP Tonbandstimmen

01.01.2020 um 23:08
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Stimmen und ihre Fälscher
Ja, kann ja sein, dass er das meinte - wer weiß.

Aber ich wollte ja nun mal:
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:Ich meine jetzt keins, welches offensichtlich Quatsch ist, sondern vielleicht eines, wo die "Believer" "Oh jaa!" sagen, du es aber aufgeklärt hast.
sowas in der Art.

Also ein Beispiel, welches er selber aufgeklärt hat, und keines, welches halt offensichtlich gefälscht ist, wie das aus Deinem Beispiel von 1985(!).


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.01.2020 um 23:09
@rogerhouston
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:Was heißt hier angeblich? Jede Menge Menschen, die das ausprobieren berichten von Stimmen, die sie als paranormal einstufen.
So weit das Phänomen. Da ist nix angeblich!
Liest du nicht mal deine eigenen Beiträge? Das angebliche Phänomen sind ausländische Radiosprecher, die plötzlich deutsch sprechen sollen und wofür du kein einziges Beispiel nennen kannst.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.01.2020 um 23:17
Zitat von geekygeeky schrieb:Liest du nicht mal deine eigenen Beiträge? Das angebliche Phänomen sind ausländische Radiosprecher, die plötzlich deutsch sprechen sollen und wofür du kein einziges Beispiel nennen kannst.
Abgesehen von deinem unerfreulichen Umgangston und deinen schlechten Manieren:

Das Phänomen ist, dass viele Menschen glauben, in den sog. Tonbandstimmen paranormale Antworten zu erhalten.
DAS ist ein Phänomen. Unabhängig von der tatsächlichen Ursache, oder den Ursachen, unabhängig von Pareidolie, oder gesprächigen Verstorbenen, oder Gehirntumoren, bleibt es ein Phänomen. Das Phänomen ist, dass viele Menschen das so berichten.
Weißte, so wie mit den UFOs. Is'n Phänomen, heißt aber nich', dass ET Verursacher ist, kapito?

Mach dich erstmal etwas kundig über Begrifflichkeiten, bevor du dich weiter als Nixblicker outest.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.01.2020 um 23:25
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:Aber ich wollte ja nun mal:

rogerhouston schrieb:
Ich meine jetzt keins, welches offensichtlich Quatsch ist, sondern vielleicht eines, wo die "Believer" "Oh jaa!" sagen, du es aber aufgeklärt hast.

sowas in der Art.

Also ein Beispiel, welches er selber aufgeklärt hat, und keines, welches halt offensichtlich gefälscht ist, wie das aus Deinem Beispiel von 1985(!).
Die Einspielung mit dem angeblichen Wortlaut "Kontakte ergibt die Mittelwelle" war ja keine "Fälschung" in dem Sinne sondern ein klassisches Beispiel für einen Verhörer bzw. wurde an der Aufnahme nichts gezielt manipuliert um es wie einen deutschen Satz klingen zu lassen.

Dieses Beispiel ist halt besonders aussagekräftig, da diese Einspielung innerhalb der Tonbandstimmenforschungsszene zuvor stets als Paradebeispiel einer gelungenen Einspielung von "jenseitigen Kontakten" galt und trotz der Aufklärung teils auch heute noch als vermeintlich solche damit geworben wird.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.01.2020 um 23:25
@rogerhouston
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:DAS ist ein Phänomen.
[seufz]
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:wenn es ein z.B. um einen englischen Radiosender handelt, der nun aber Wörter / Sätze in deutsch vermeintlich hervorbringt
Zitat von geekygeeky schrieb:... wäre ein konkretes Beispiel erforderlich, um diese Frage zu klären.
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:Ich nehme das Phänomen erstmal interessiert zur Kenntnis.
Zitat von geekygeeky schrieb:Ein angebliches Phänomen, welches du lediglich vom Hörensagen kennst?
Lass es dir notfalls laut vorlesen, vielleicht dringt es ja doch noch zu dir durch.
Falls nicht, mach doch bitte deine Merkbefreiung nicht zu meinem Problem. Danke.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.01.2020 um 23:43
Zitat von geekygeeky schrieb:Lass es dir notfalls laut vorlesen, vielleicht dringt es ja doch noch zu dir durch.
Falls nicht, mach doch bitte deine Merkbefreiung nicht zu meinem Problem. Danke.
Ja sorry, sprich in klaren Worten und Sätzen - vielleicht versteh' ich dann ja was du meinen könntest und ich kann dir dann irgendwie helfen sollte das im Bereich des Möglichen liegen.
Aber momentan redest du echt wirres Zeug.

Ich kläre dich abermals über den Begriff Phänomen in diesem Zusammenhang auf:

Das Phänomen ist, dass Tonbandstimmen-Experimentierer in den Abspielungen ihrer Aufzeichnungen Paranormales zu erkennen glauben.

Ich will's jetzt mal nicht weiter verkomplizieren - is' ja vielleicht schon bisserl spät für dich - aber DAS ist das Phänomen.

Was dahinter steckt spielt erstmal keine Rolle. Ob man sich irrt oder nicht in was auch immer - egal.

Dringe ich damit zu dir durch?

Btw: kein Wunder, dass du dich hier so in der Diskussion verrennst, wenn du nicht mal fähig bist, das eigentliche Subjekt der Diskussion zu erfassen.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

01.01.2020 um 23:55
@rogerhouston
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:Das Phänomen ist, dass Tonbandstimmen-Experimentierer in den Abspielungen ihrer Aufzeichnungen Paranormales zu erkennen glauben.
... was du nur vom Hörensagen kennst, ohne auch nur ein konkretes Beispiel nennen zu können. Wenn irgendwelche minderbemittelten und/oder betrügerischen Wichtigtuer ihren Wunderglauben über die Realität stellen, macht das aus etwas völlig rational Erklärbarem noch lange kein "Phänomen".
Hast du diese rationalen Erklärungen denn inzwischen wenigstens ansatzweise zur Kenntnis genommen oder willst du dich weiter künstlich über Dinge ereifern, zu denen dir jeder Sachverstand abgeht?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

02.01.2020 um 00:19
Zitat von geekygeeky schrieb:was du nur vom Hörensagen kennst,
ja, na und? Wie gesagt mach dich über Begrifflichkeiten kundig.

Außerdem, kennst du es anders, als vom Hörensagen?
Zitat von geekygeeky schrieb:ohne auch nur ein konkretes Beispiel nennen zu können
Was für Beispiele? Ich kenne das Phänomen wie gesagt von Ernst Senkowski. Habe drüber gelesen. Selber experimentiert, aber ohne relevante Erkenntnisse. Brauche ich auch nicht um zu erkennen, dass es ein Phänomen ist, welches es schon seit Jahrzehnten gibt.
Zitat von geekygeeky schrieb:macht das aus etwas völlig rational Erklärbarem noch lange kein "Phänomen".
Ich weiß natürlich wo dein Verständnisproblem liegt:
Du denkst, dass das Geschilderte nur Humbug ist und deshalb sei es kein Phänomen. Falsch gedacht.
Ein Phänomen zeichnet sich nicht durch seinen letztendlich festgestellten Wahrheitsgehalt aus, also, ist die Erde flach oder nicht - das Phänomen ist, dass in unserer Zeit ne Menge Typen denken, die Erde sei flach - DAS wäre so ein Phänomen!

Wenn du das jetzt nicht in deinen Bregen kriegst gebe ich es auf und Schluss.
Wirklich nichts, wofür man in die Uni müsste oder so. Echt ganz einfach:

Seit Jahrzehnten berichten Menschen per Tonbandstimmen Botschaften zu erhalten - Nur DAS ist das Phänomen. Krieg's in deine Rübe!!! Unglaublich!
Zitat von geekygeeky schrieb:zu denen dir jeder Sachverstand abgeht?
Zum Beispiel?


melden

EVP Tonbandstimmen

02.01.2020 um 00:43
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Die Einspielung mit dem angeblichen Wortlaut "Kontakte ergibt die Mittelwelle" war ja keine "Fälschung"
Ja stimmt natürlich. Ist nicht gefälscht, sondern ein möglicher Verhörer, wie Du schreibst.
Wo / wie und mit welcher Begründung wurde das aufgeklärt?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

02.01.2020 um 00:45
Zitat von LibertinLibertin schrieb:1985 trat jener Köberle u.a. damit sogar bei Thomas Gottschalks Sendung "Na sowas!" im Fernsehen auf:
Das was in dem Video zu sehen ist, ist reine Suggestion. Das funktioniert auch mit Musik, hier einige Beispiele:

Youtube: Radiosongs verhört (Radio verhörer) Michael Jackson Roland Kaiser "Den Schnitzelwagen"
Radiosongs verhört (Radio verhörer) Michael Jackson Roland Kaiser "Den Schnitzelwagen"


Man kann jedem einreden, was er hören soll.


melden

EVP Tonbandstimmen

02.01.2020 um 07:27
Zitat von geekygeeky schrieb:Du hast die Erklärungen dazu also nach wie vor nicht zur Kenntnis genommen? Das einzig Surreale ist dein Vogel-Strauß-Verhalten angesichts unangenehmer Tatsachen.
Deine sich immer wiederholenden Erklärungen dazu habe ich zur Kenntnis genommen.
Frage mich nur, was willst du damit bezwecken?

Habe doch lediglich meine Erfahrungen und Spekulationen zu TBS geschildert, was hier auch geduldet wird.

Es tut mir leid, wenn du dich dadurch beleidigt fühlst, weil ich meine Vermutungen hier poste, die nicht mit deinen kompatibel sind.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

02.01.2020 um 09:38
Zitat von DerArchitektDerArchitekt schrieb:ruseln..ja klar ich Grusel mich und weil ich mich so sehr fürchte praktiziere ich es heute noch..
Kann mir vorstellen das man vielleicht den temperaturunterschied auch gar nicht messen kann..
Das macht keinen Sinn. Wenn man es nicht messen kann, ist es eben nur dein Subjektives Empfinden.
Zitat von DerArchitektDerArchitekt schrieb:Könntest du mir bitte sagen welche Erwartungshaltung ich einnehmen muss um sie in meiner Wohnung bzw. in mein Kopf oder Sinne wie du sagst hervorzurufen..?
Zb die Erwartung mit Geistern in Kontakt zu treten.


melden

EVP Tonbandstimmen

02.01.2020 um 09:55
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Deine sich immer wiederholenden Erklärungen dazu habe ich zur Kenntnis genommen.
Wenn es tatsächlich so ist, dann können Behauptungen wie die, "dass TBS nicht so real erklärt werden können", ja nur bewußte Lügen sein. Welche der rationalen Erklärungen, durch die deine gebetsmühlenartig vorgebrachten "Spekulationen" widerlegt werden, hast du denn auch wirklich verstanden und nicht nur gelesen und aus Mangel an selbst elementaren Kenntnissen sofort wieder verdrängt?
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Frage mich nur, was willst du damit bezwecken?
Fürs erste wäre schon viel gewonnen, wenn du endlich akzeptieren könntest, daß es sich bei deinen über alles geliebten Tonbandstimmen keineswegs um "Paranormalitäten" handelt, wie du dir und uns immer wieder einzureden versuchst. Bis dahin bleibt es dabei: Das einzig Surreale ist dein Vogel-Strauß-Verhalten angesichts unangenehmer Tatsachen.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Habe doch lediglich meine Erfahrungen und Spekulationen zu TBS geschildert, was hier auch geduldet wird.
Dasselbe gilt auch für die Richtigstellung dieser realitätsfernen Spekulationen. Solange es dein erklärtes Ziel ist, "Menschen davon überzeugen zu wollen", mußt du nun mal mit einem entsprechenden Echo rechnen.


melden

EVP Tonbandstimmen

02.01.2020 um 12:22
Zitat von rogerhoustonrogerhouston schrieb:Wo / wie und mit welcher Begründung wurde das aufgeklärt?
Hatte ich ja hier schon verlinkt:

Beitrag von Libertin (Seite 80)


melden