Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

EVP Tonbandstimmen

1.273 Beiträge, Schlüsselwörter: EVP, Tonbandstimmen
Stagg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EVP Tonbandstimmen

27.04.2011 um 07:38
Mr.Dextar schrieb:Tja, jeder hört wohl das, was er hören will... auch eine Form von selektiver Wahrnehmung
eben, deine wahrnehmung ;)

schon mal damit zu tun gehabt, oder woher die gewissheit?


melden
Anzeige

EVP Tonbandstimmen

27.04.2011 um 09:27
@Stagg
Stagg schrieb:da ich selber auch zeuge einer transkommunikationssitzung war, kann ich dir sagen
daß man die einspielungen erst selbst beim abhören wahrnimmt und und dinge zu hören sind, die eigentlich nicht drauf sein dürften.
Hier reicht es schon aus, einen nassen Schnürsenkel an den Mikrofoneingang meines Recorders zu halten, um schwach und schwankend einen Radiosender zu empfangen. Mit einem unabgeschirmten Mikrofonkabel kann ich so viele "Transkommunikationssitzungen" erstellen, daß du Jahre zum auswerten bräuchtest... ;)


melden
Stagg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EVP Tonbandstimmen

27.04.2011 um 10:51
geeky schrieb:Hier reicht es schon aus, einen nassen Schnürsenkel an den Mikrofoneingang meines Recorders zu halten, um schwach und schwankend einen Radiosender zu empfangen. Mit einem unabgeschirmten Mikrofonkabel kann ich so viele "Transkommunikationssitzungen" erstellen, daß du Jahre zum auswerten bräuchtest... ;)
ich weiß, worauf du hinaus willst, dennoch gab es auch einspielungen, die exakt auf fragen
geantwortet haben, die man schlecht mit irgendwas verwechseln konnte.
aber du zweifelst es ja grundsätkzlich an, da macht es eh kein sinn, mit dir darüber zu diskutieren. ;)


melden

EVP Tonbandstimmen

27.04.2011 um 11:01
@Stagg
Stagg schrieb:aber du zweifelst es ja grundsätkzlich an, da macht es eh kein sinn, mit dir darüber zu diskutieren.
...aber gerade mit Zweifler kann man doch gut diskutieren..

Wie funktioniert denn so ein Gerät?


melden
Stagg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EVP Tonbandstimmen

27.04.2011 um 11:07
Rumpelstil schrieb:...aber gerade mit Zweifler kann man doch gut diskutieren..

Wie funktioniert denn so ein Gerät?
bis zum gewissen grad ja, aber letzlich geht es ja dann um überzeugungsarbeit ;)

man braucht dazu nichts weiter, als ein tonbandgerät, analog, wie digital
und als medium ein radio.


melden

EVP Tonbandstimmen

27.04.2011 um 11:24
@Stagg

Ich weiß, dass die Toten auch tot bleiben und nicht noch umherschwirren wie Kaspar das Gespenst, von daher die Gewissheit. ^.^


melden

EVP Tonbandstimmen

27.04.2011 um 11:41
@Stagg
Sowas müsste ich Live erleben ansonsten kann ich nicht viel dazu sagen..

Bin eher @Mr.Dextar s Meinung:
Mr.Dextar schrieb:Ich weiß, dass die Toten auch tot bleiben und nicht noch umherschwirren wie Kaspar das Gespenst, von daher die Gewissheit. ^.^
Besteht die möglichkeit dass die "Stimmen" einfach nur Geräusche sind?!


melden

EVP Tonbandstimmen

27.04.2011 um 12:00
Interessant.
Hier (als zweiter Beitrag) ein anfänglicher Skeptiker, der nach eigenen Versuchen überzeugt von der Authentizität des Phänomens ist.
Eine "frisch gestorbene" Ärztin sagt "Ich sehe meinen Körper" auf Tonband.

Youtube: Jenseits Transkommunikation


melden
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EVP Tonbandstimmen

27.04.2011 um 12:07
@philomela

Ist die Technik mit welcher gearbeitet wird, in einem abgeschirmten Raum (Faraday'scher Käfig) ?

Wenn nicht, dann vergiss es einfach.


melden

EVP Tonbandstimmen

27.04.2011 um 12:13
@philomela
@Stagg

Was passiert wenn man überhaupt keine Fragen stellt? Sind dann später auch "Stimmen" zu hören?


melden

EVP Tonbandstimmen

27.04.2011 um 12:31
@Stagg
Stagg schrieb:man braucht dazu nichts weiter, als ein tonbandgerät, analog, wie digital
und als medium ein radio.
Eignet sich als Radio auch ein Peilempfänger? Dann könnte man gleich noch die Richtung ermitteln, aus der das empfangene Signal stammt, mit zweien sogar den genauen Standort.

Kommt es auf die eingestellte Frequenz an, senden z.B. kürzlich Verstorbene eher auf Kurzwelle?

Wie kommen die Eigentümer der gehörten Stimmen eigentlich an das benötigte Equipment für Modulation, Verstärkung und Abstrahlung, um sich in dem unüberschaubaren Frequenzsalat gegen all die anderen kommerziellen, militärischen und privaten Funk-Nutzer durchzusetzen?

Es gibt noch viele weitere ungelöste Fragen, wenn man die naheliegendste Erklärung ignoriert.


melden
Stagg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EVP Tonbandstimmen

01.05.2011 um 22:32
geeky schrieb am 27.04.2011:Eignet sich als Radio auch ein Peilempfänger
du kannst alles benutzen, was wellen empfängt ..
geeky schrieb am 27.04.2011:Kommt es auf die eingestellte Frequenz an, senden z.B. kürzlich Verstorbene eher auf Kurzwelle?
nein eher mittelwelle
geeky schrieb am 27.04.2011:Wie kommen die Eigentümer der gehörten Stimmen eigentlich an das benötigte Equipment für Modulation, Verstärkung und Abstrahlung, um sich in dem unüberschaubaren Frequenzsalat gegen all die anderen kommerziellen, militärischen und privaten Funk-Nutzer durchzusetzen?
evp signale sind nicht irdischer herkunft und mittlerweile gibt es immer bessere software,
die solche einspielungen digital hervorhebt. probiere es doch einmal selber aus, mit einfachen mitteln kommt man zum ziel. ob es gleich beim ersten mal klappt, kann ich nicht versprechen. und ein radio, sowie eine aufnahmegerät hast du bestimmt, oder? ;)


melden

EVP Tonbandstimmen

01.05.2011 um 23:23
@Stagg
Geeky schrieb:
Wie kommen die Eigentümer der gehörten Stimmen eigentlich an das benötigte Equipment für Modulation, Verstärkung und Abstrahlung, um sich in dem unüberschaubaren Frequenzsalat gegen all die anderen kommerziellen, militärischen und privaten Funk-Nutzer durchzusetzen?


evp signale sind nicht irdischer herkunft
Inwieweit soll das die Frage beantworten? Mit 'nem Radio empfängst du auf Mittelwelle amplitudenmodulierte Signale. Wenn du dort also etwas hörst, muß es vorher auf eine Trägerwelle aufmoduliert und dann verstärkt worden sein. Wenn du glaubst, die Stimmen gehören Verstorbenen (und kommen also nicht von einem der unzähligen Radiosender), dann mußt du doch auch erklären können, wie die ihre Stimmen zu einem demodulierbaren Radiosignal machen.

Kannst du das?


melden
Stagg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EVP Tonbandstimmen

02.05.2011 um 09:22
geeky schrieb:Inwieweit soll das die Frage beantworten? Mit 'nem Radio empfängst du auf Mittelwelle amplitudenmodulierte Signale. Wenn du dort also etwas hörst, muß es vorher auf eine Trägerwelle aufmoduliert und dann verstärkt worden sein. Wenn du glaubst, die Stimmen gehören Verstorbenen (und kommen also nicht von einem der unzähligen Radiosender), dann mußt du doch auch erklären können, wie die ihre Stimmen zu einem demodulierbaren Radiosignal machen.

Kannst du das?
puh, du kannst fragen stellen :) aber es sind gute ;)

nur leider bin ich kein physiker, um dir eine genaue erklärung liefern zu können.
soweit ich weiß, nutzen seelen schwingungen / frequenzen , und modulieren sie für uns als
hörbare stimmen.

mal ein kleines beispiel:
kehlkopfkrebs bedeutet in der regel, verlust der stimme, aber dank einer
elektronischen sprechhilfe ist es ja heut zutage möglich, die verlorene stimme zu ersetzen.
nur wie geschiet das ganze? mit hilfe der schwingungen , die erzeugt werden, wird dann die verlorene stimme durch eine art roboterstimme ersetzt.


melden

EVP Tonbandstimmen

02.05.2011 um 09:36
@Stagg

Die Schwingungen aus deinem Beispiel sind niederfrequent und können auch mit der normalen menschlichen "Hardware" erzeugt werden. Die Schwingungen, die du mit dem Radio empfängst, haben eine wesentlich höhere Frequenz, auf die zusätzlich die Sprache aufmoduliert wurde. Die kann ein Mensch nicht selbst erzeugen, auch kein toter. Radiosender schon, von denen es auf Mittelwelle übrigens jede Menge gibt.


melden
Stagg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EVP Tonbandstimmen

02.05.2011 um 09:44
@geeky
ist gut, du glaubst nicht daran, es ist angekommen. ;)

du willst ständig rationale erklärungen, die ich dir nunmal leider nicht liefern kann.

dennoch wird es mich nicht davon abbringen, weiter daran zu glauben, denn ich hab schon wirklich krasse sachen erlebt, ob du es glaubst oder nicht.. ;)


melden

EVP Tonbandstimmen

02.05.2011 um 10:04
@Stagg
Stagg schrieb:du willst ständig rationale erklärungen, die ich dir nunmal leider nicht liefern kann.
Nun, immerhin sind wir hier in der Wissenschafts-Rubrik, da sollten solche Fragen legitim sein. Wie auch die, warum wir trotz der ..zig Millionen Toten jährlich überhaupt noch Radio hören können, ohne daß die uns ständig dazwischenquatschen.
Stagg schrieb:dennoch wird es mich nicht davon abbringen, weiter daran zu glauben
Ich habe kein Problem damit. Vor langer Zeit glaubten die Menschen auch daran, ihre Verstorbenen würden als neuer Stern am Himmel erscheinen, ohne sich weitere Gedanken über die Skurrilität ihres Glaubens zu machen. Solange ihnen dieser Glaube half, ihr Leben zu bewältigen, ist er doch ok. ;)


melden
Stagg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EVP Tonbandstimmen

02.05.2011 um 10:28
geeky schrieb:Vor langer Zeit glaubten die Menschen auch daran, ihre Verstorbenen würden als neuer Stern am Himmel erscheinen, ohne sich weitere Gedanken über die Skurrilität ihres Glaubens zu machen.
schelchter vergleich ;)


melden

EVP Tonbandstimmen

02.05.2011 um 10:50
@Stagg

Warum ist der schlecht? Wenn Verstorbene plötzlich zu voll funktionsfähigen Mittelwellensendern mutieren, können sie doch genausogut auch zu Sternen werden. Für jemanden, der sich mit Kosmologie ebensowenig auskennt wie mit Rundfunktechnik, dürfte beides gleich wahrscheinlich sein.

Lausche doch heute abend mal auf 966 kHz, dort wirst du bestimmt ein paar verzerrte deutsche Sprachfetzen zu hören bekommen, die sich mit etwas Fantasie als Antworten interpretieren lassen, zu denen man sich dann auch ein paar passende Fragen einfallen lassen kann. 3 kHz tiefer darfst du aber nicht gehen, sonst ist die Illusion dahin: http://en.radio86.com/listen-to-our-radio-programs

Deshalb solltest du, wenn du das nächste mal im Radio Verstorbene hörst, auch keinesfalls die gerade eingestellte Frequenz mit denen hier vergleichen:

http://www.hermanboel.be/emwg/online-mw1.htm
http://www.hermanboel.be/emwg/online-mw2.htm
;)


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

EVP Tonbandstimmen

02.05.2011 um 19:59
@Stagg

Wikipedia: Tonbandstimmen

Es geht ja einfach mit nem normalen Mikrofon.... ^^
Soll ich aufzeichnen und deine Fragen stellen? xD


melden
512 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Blitz-Phänomen11 Beiträge