Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

EVP Tonbandstimmen

2.403 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EVP, Pareidolie, Tonbandstimmen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

EVP Tonbandstimmen

24.01.2020 um 08:53
@AgathaChristo
Also das ist definitiv die Stimme meiner Mutter, diese erkenne ich und wurde auch von meinem Vater bestätigt, das es ihre Stimme ist.

Ich fand es damals schon enorm gruselig ihre Stimme auf der Kassette zu hören mit dem Wissen, dass Sie bereits gestorben war.

Es ist halt auch ganz anders als die anderen aufgenommenen Tonbandstimmen, kein Rauschen, gar nichts, wohl ja auch da ich nichts aufgenommen hatte, sondern lediglich meine Kassette angespielt hatte.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

24.01.2020 um 12:21
So jetzt wurde meine Datei vom Admin freigegeben und kann diese hier öffentlich posten.

Hier für alle die es interessiert.
Dateianhang: mutter.mp3 (175 KB)


1x verlinktmelden

EVP Tonbandstimmen

24.01.2020 um 18:16
Zitat von eRikssoneRiksson schrieb:Also das ist definitiv die Stimme meiner Mutter, diese erkenne ich und wurde auch von meinem Vater bestätigt, das es ihre Stimme ist.
Ich glaube dir das. Aber was soll ein nicht Betroffener damit anfangen, als es doch mehr dich persönlich betrifft, als eine schöne Erinnerung an deine so früh verstorbene Mutter. Das Phänomen der Stimmen kann bis dato nicht wirklich verifiziert werden. Zumindest für die, die Stimmen meinen wahrzunehmen.
Lese mal die vielen Kommentare hier. Dann wirst du feststellen, dass auch durchaus stimmige Argumente dagegen sprechen.
Die sollte man nicht außer acht lassen.


melden

EVP Tonbandstimmen

24.01.2020 um 18:23
@eRiksson
Zitat von eRikssoneRiksson schrieb:mein Vater seine Uhr die noch auf dem Tisch lag, stehen geblieben war.
Was nach einer Woche nicht aufziehen nicht verwunderlich ist. Und falls sie Batterie betrieben war, so gehen diese halt auch mal aus.
Zitat von eRikssoneRiksson schrieb:Wer möchte dem stell ich diese MP3 gerne zur Verfügung
Also, ich höre da ein "ich bin" und dann noch eine andere Stimme.


melden

EVP Tonbandstimmen

24.01.2020 um 18:24
@AgathaChristo

Okay, ich akzeptiere jeden seine Meinung.

Ich wollte euch nur an meinen Erfahrungen, die ich vor 20 Jahren gemacht habe, teilhaben lassen, für diejenigen, die es interessiert.

Danke für dein Feedback.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

24.01.2020 um 18:36
Zitat von eRikssoneRiksson schrieb:Ich wollte euch nur an meinen Erfahrungen, die ich vor 20 Jahren gemacht habe, teilhaben lassen, für diejenigen, die es interessiert.Danke für dein Feedback.
Auch meine Erfahrungen mit Stimmen war die Motivation, andere daran teilzunehmen zu lassen. Nichts für ungut.
Auch danke für dein Feedback.


melden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 13:57
@lolarennt
Dass die ursprüngliche Radioaufnahme irgendwann mal an dieser Stelle überspielt wurde, kannst du ausschließen? Vielleicht hattest du die Kassette mal jemandem geliehen und nach der Rückgabe nicht wieder angehört? Kann ja lange vor dem Tod deiner Mutter gewesen sein.


melden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 14:12
Das kann ich ausschließen. Meine Mutter hat mit Sicherheit keine meiner Kassetten genommen und die überspielt.
Selbst, wenn sie so etwas gemacht hätte, welchen Sinn würde das gesprochene von ihr zu Lebzeiten machen.
Man nimmt doch nicht einfach wahllos mitten in der Kassette den Satz auf „ich bin’s siehst du mich“.

Warum sollte meine Mutter dies zu Lebzeiten aufgenommen haben?


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 14:13
Es ist ja auch definitiv die Stimme meiner Mutter die das gesprochen hat.


melden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 14:33
@eRiksson

Sorry, hatte den Falschen geaddet, aber natürlich dich gemeint.

Ich wäre mir nicht ganz sicher, wenn ich glauben würde, irgendwo die Stimme meiner verstorbenen Mutter zu hören, weil ich glaube, dass es sehr viele Stimmen gibt, die sehr ähnlich klingen. Aber ich habe sowieso kein musikalisches Gehör.

Ich meinte auch nicht, dass deine Mutter (zu Lebzeiten) das überspielt hat, sondern irgendjemand anderes, vielleicht ein Schulfreund von dir, der vielleicht irgendein anderes Hörspiel oder sowas aufnehmen wollte und vergessen hatte, dass in seinem Kassettenrekorder noch die Kassette war, die er von dir geliehen hatte.
So etwas hätte mir damals durchaus passieren können.


melden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 14:34
@eRiksson
Aber wie so oft bzw wie bisher immer, ergibt es keinen Sinn.
Was brachte es Dir wohl wenn sie lediglich diesen im Nachhinein unnützen Satz draufgesprochen hat, ob nun aus dem Jenseits oder whatever?


melden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 14:35
@AlteTante

Nein ausgeschlossen, ich hatte niemanden meine Kassette ausgeliehen.


melden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 14:36
@skagerak
Da hast du vollkommen Recht.

Das ergibt keinen Sinn.


melden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 14:40
Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist, da dies ca. 1 Woche nach ihrem Tod passiert war, das meine Mutter als „Geist / Wesen“ noch gar nicht gemerkt hatte dass Sie vlt. gestorben war und Sie in meinem Zimmer stand und auf sich aufmerksam machen wollte, ob ich sie nicht sehe bzw. Wahrnehmen kann.

Ich weiß das hört sich absolut weit weggeholt an aber ich kann mir sonst auch keinen Reim darauf machen.


melden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 15:16
@eRiksson
Zitat von eRikssoneRiksson schrieb:Warum sollte meine Mutter dies zu Lebzeiten aufgenommen haben?
Und WIE sollte sie es nach ihrem Tode getan haben?

Ebenso ergibt sich auch hier immer die WARUM Frage? Oder gleich mehrere davon:

- Warum spricht sie aufs Band, statt Dir ins Ohr - denn offensichtlich kann sie ja sprechen.
- Warum fragt sie Dich danach, ob Du sie sehen kannst - in tiefster Dunkelheit? Oder sollen wir glauben, dass Geister Verstorbener selbst nicht mehr sehen, aber immerhin noch reden könnten?
- Warum stellt sie nur eine Frage und sagt dann nichts mehr? Warum fadet die Stimme aus? Werden etwa Plaudereien mit Lebenden im Jenseits sofort wieder abgestellt?
- Warum stellt sie eine Frage, ist aber offenbar an der Antwort nicht interessiert? Jedenfalls reagiert sie ja auf Deine weiteren Kontaktversuche nicht mehr.
- Und wer redet da am Schluss auch noch drein? Die jenseitige Aufsichtsbehörde?


melden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 15:25
@off-peak

Ja Fragen über Fragen, Antworten werden wir dazu leider keine mehr finden.

Dennoch find ich das vorgefallene ziemlich seltsam und merkwürdig und für mich nicht erklärbar.

Danke für dein Feedback.


1x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 15:31
@eRiksson
Zitat von eRikssoneRiksson schrieb:Dennoch find ich das vorgefallene ziemlich seltsam und merkwürdig und für mich nicht erklärbar.
Das ist es durchaus. Würde mich auch umhauen, wenn ich so ohne die geringste Ahnung eine solche Aufzeichnung auf einem meiner alten Bänder fände.
Ich würde allerdings nie davon ausgehen, dass da wirklich jemand nach dem Tode drauf gesprochen hätte. Eher eben von einer früher einmal entstandenen versehentlichen Besprechung eines Bandes, auf dem schon etwas war, oder von einer Aufzeichnung, die und deren damalige Motivation ich längst vergessen hätte.


melden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 15:35
@off-peak

Hast du denn noch solch alten Aufzeichnungen?
Ich würde mir diese mal anhören, wenn ich du wäre.


melden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 15:56
@eRiksson

Ach, Du meine Güte. Ich habe über hundert solcher Kassetten, für Musik natürlich. Ein paar davon enthalten auch Gesprächsaufzeichnungen. Da jetzt mal eine raus zu finden, ist eine Heidenarbeit.

Ich erinnere mich schwach, dass hie und da, vor allem in den Anfängen der Erforschung der Technik, mal etwas dabei schief ging, und eine bereits bespielte Kassette teilweise überspielt wurde. Wenn mir das aber auffiel, habe ich das auch wieder gelöscht.

Ganz, ganz selten kam es vor, dass dann Tonfetzen bei der Aufzeichnungen vermischt vorkamen. So etwas passiert bei schlechten Kassetten, verschmutzten oder schlechten Tonköpfen. Die sind dann nicht mehr stark genug, um das ursprünglich aufgezeichnete Material komplett zu löschen. Was letztendlich zu dem eigenartigen Effekt führt, dass das drunter liegende Material schon mal stellenweise noch etwas durchklingen kann.

Und dann gibt es noch Kassetten, auf denen Musik vom Radio mittels Mikrofon, und nicht, wie später dann, mit Kabel, aufgezeichnet wurden. Die klingen noch mal schlechter und hie und da kann man jemand drein reden hören, der zufällig zur Aufnahme dazu kam, aber nichts davon wusste und halt munter drauf los plauderte.

(Oder meine Schwester, die mich absichtlich mit so etwas ärgern wollte, aber das ist ein anderes Thema. ;) )


2x zitiertmelden

EVP Tonbandstimmen

25.01.2020 um 16:10
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Und dann gibt es noch Kassetten, auf denen Musik vom Radio mittels Mikrofon, und nicht, wie später dann, mit Kabel, aufgezeichnet wurden. Die klingen noch mal schlechter und hie und da kann man jemand drein reden hören, der zufällig zur Aufnahme dazu kam, aber nichts davon wusste und halt munter drauf los plauderte.
Kenne ich. Und weckt sehr unangenehme Erinnerungen!


melden