Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

5.431 Beiträge, Schlüsselwörter: Vorfall, Dyatlov, Dyatlov Pass, Jekaterinenburg

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 01:12
Hi
Also ich finde das Thema sehr interessant. Hab es mir hier von Seite 1 bis aktuell reingezogen...... Und.....Ich habe keine Ahnung was den armen Leuten da passiert ist.
Wobei @WladimirP Experimente und Forschungen wirklich fantastisch sind. Respekt!


melden
Anzeige

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 17:40
@Fozzie
Ich habe keine Ahnung was den armen Leuten da passiert ist.
Echt jetzt? Nach Hunderten von Seiten noch nicht mal eine "Ahnung"?


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 19:13
Ganz wirklich? Ihr zerfetzt mich....hab schiss vor euch!
Im Ernst.....Ich könnte mir vorstellen das das Militär die Finger mit drin hat. Zu der Zeit sind bei den Amis und Russen echt schräge sachen gelaufen was tests und technologie angeht. Denk ich mir zumindest. Nein, ich kann es nicht belegen.....Just my two cents....


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 19:27
@Fozzie
Warum sollte dat hier jemand tun? Um so mehr Meinungen, desto besser....schau, ich mach mal den Anfang:
Ich vermute, das dort auch Alkohol konsumiert wurde...es gab streit, einige verließen dat Zelt, andere gingen hinter her um sie wieder zurück zu holen und dabei kam die Sibirische Kälte bzw ein Sturm dazwischen und so konnte das Zelt nicht wieder gefunden werden....wie ich drauf komme...es ist einfach nur eine Vermutung, ohne nen Beweis


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 19:35
Alkohol auf keinen Fall. Im ernst, das sind Russen.....Hätten etwas mehr vertragen wie unsereins. Heißt im Umkehrschluss das die ne erhebliche Menge dabei gehabt hätten müssen, und das Zeug ja auch nicht von alleine den Berg hochläuft.  Bis da der Pegel angemessen gewesen wäre, bis einer oder zwei durchknallen, wären das schon ein paar Liter geworden auf die Gruppe gerechnet.


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 19:39
@Fozzie
Beachte, das diese Menschen erschöpft von den Strapazen waren, zudem ist eine Alkoholverträglichkeit ja nicht genetisch bedingt...und wer wenig konsumiert brauch auch nicht viel


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 20:05
@Ostfriese

Jeder hatte etwa 20 kg in seinem Rucksack, das erschwerte das Vorwärtskommen bergauf, im tiefem Schnee, zusätzlich.
Deswegen deponierten sie auch einen Teil ihrer Essensvorräte im Vorratslager für die Rückkehr.
Um Gewicht zu sparen, nahmen sie nur das Allernötigste mit:
Sie hatten z.B. keine Schaufeln, keine Schlafsäcke und kein Radio (den Wetterbericht zu hören, hätte wahrscheinlich ihr Leben gerettet) mit.
Aber sie sollen mehrere Flaschen Alkohol mit sich geschleppt haben, von denen man nichts fand?
Ostfriese schrieb:Ich vermute, das dort auch Alkohol konsumiert wurde...es gab streit, einige verließen dat Zelt, andere gingen hinter her um sie wieder zurück zu holen und dabei kam die Sibirische Kälte dazwischen...
Minus 30 Grad und starker Wind entsprechen etwa minus 50 Grad.
Das wäre schon selbstmörderisch, ohne Jacke und Schuhe, jemandem eine weitere Strecke zu folgen.

@Fozzie
Fozzie schrieb:Im Ernst.....Ich könnte mir vorstellen das das Militär die Finger mit drin hat.
Es gibt keine Hinweise auf eine Beteiligung von anderen Menschen oder einen Einsatz von Waffen, Raketen etc., aber viele Hinweise auf die lebensfeindlichen natürlichen Bedingungen, die dort im Gebirge herrschten:
Extrem niedrige Temperaturen, lawinentypische Verletzungen (starke Druckauswirkung), das aufgeschlitzte Zelt (häufig um sich nach einer Schnee-Verschüttung zu befreien) ...


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 20:27
Tajna schrieb:Aber sie sollen mehrere Flaschen Alkohol mit sich geschleppt haben, von denen man nichts fand?
mehrere Flaschen habe ich ja auch gar nicht gesagt...bei der Erschöpfung reicht auch schon eine! Ich dachte ich hätte gelesen, das man im Zelt eine leere Flasche gefunden hat...aber wenn es nicht so war, ist meine Theorie ja auch hinfällig


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 20:39
War da nicht die Rede von den Ureinwohnern, das an dem Abend merkwürdige Lichter am Himmel waren und auch immer wieder Metallschrott aufgetaucht ist in der Gegend?
Evtl. Raketen oder Flugzeuge in der Gegend getestet wurden?


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 20:42
Ostfriese schrieb:meine Theorie
Du scheinst ueberhaupt nicht zu wissen was eine theorie ist...
lies Dich halt erst einmal ein(nicht nur hier) damit Deine "vermutung" auch irgendetwas mit der realitaet zu tun haben koennte.
Ostfriese schrieb:Ich vermute, das dort auch Alkohol konsumiert wurde...es gab streit, einige verließen dat Zelt, andere gingen hinter her um sie wieder zurück zu holen und dabei kam die Sibirische Kälte bzw ein Sturm dazwischen und so konnte das Zelt nicht wieder gefunden werden....wie ich drauf komme...es ist einfach nur eine Vermutung, ohne nen Beweis
wie kann jemand, unter beruecksichtigung der bekannten fakten/details auf so ein bizarres szenario kommen?

vielleicht warens ja aliens, nur eine "vermutung", ohne beweis natuerlich;)


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 20:43
Fozzie schrieb:War da nicht die Rede von den Ureinwohnern, das an dem Abend merkwürdige Lichter am Himmel waren und auch immer wieder Metallschrott aufgetaucht ist in der Gegend?
Evtl. Raketen oder Flugzeuge in der Gegend getestet wurden?
das wurde doch schon x-male durchgekaut!
wollt oder koennt ihr nicht lesen, oder wollt ihr einfach nur trollen - echt muehsam teilweise...


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 20:45
@neoschamane
Warum so frech? Schlechten Tag gehabt oder was? Dann lese mal meine Kommentare richtig....Ich weiß also nicht was eine Theorie ist....und du nicht, wie man eine anständige Diskussion führt, oder hat es jetzt ein Grund für dein mimimi


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 20:46
Na Sorry.


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 20:52
Es ist nicht Bewiesen, wie die Menschen damals ums Leben kamen....alles was hier wieder gegeben wird, sind Vermutungen und Theorien....


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 20:57
@neoschamane
Den Unterschied zwischen Praxis und Theorie sollte dir doch geläufig sein oder nicht? http://www.flensburg-studieren.de/de/uni/asta/politik/wissenschaft/praxis

Echt ne Frechheit mich hier jetzt so aus dem nichts anzugehen....und damit hat sich das Thema mit dir auch schon für mich erledigt!


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 21:12
@Ostfriese
Ostfriese schrieb:Es ist nicht Bewiesen, wie die Menschen damals ums Leben kamen....
In den Autopsieberichten steht, dass sie erfroren sind und dass die Rippen- und Schädelbrüche die Folge einer (damals) unbekannten starken Krafteinwirkung gewesen wären.
Ostfriese schrieb:Ich dachte ich hätte gelesen, das man im Zelt eine leere Flasche gefunden hat..
Nein, sie war nicht leer.
Das weiß man, weil es beinahe zu einer Schlägerei zwischen Mansen und den Studenten der Suchmannschaft gekommen wäre, weil sie die Studenten zur Feier der vermutlich baldigen Rettung der Dyatlov-Gruppe austrinken wollten und einer der Mansen dann meinte, man solle sie besser "im Gedenken" an die Gruppe leeren.


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 21:16
Tajna schrieb:In den Autopsieberichten steht, dass sie erfroren sind und dass die Rippen- und Schädelbrüche die Folge einer (damals) unbekannten starken Krafteinwirkung gewesen wären.
Ja, aber wie alles zu stande kam, kann nur vermutet werden, sonst wäre der Fall ja auch schon restlos Aufgeklärt


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 21:18
@Ostfriese

Weder bei der Untersuchung vor Ort, noch bei den Autopsien gab es Hinweise auf Alkoholkonsum.


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 21:21
Tajna schrieb:Nein, sie war nicht leer.
Das habe ich dann falsch verstanden bzw es wurde von Google  falsch übersetzt. 
polos schrieb:Weder bei der Untersuchung vor Ort, noch bei den Autopsien gab es Hinweise auf Alkoholkonsum.
Darum fragte ich hier ja vor ein paar Tagen, ob es eine toxikologische Untersuchung gab. Es kam darauf keine Antwort. Hätte ich das eher gewusst(an dem Tag an dem ich die Frage stellte), so wären meine Gedankengänge ja auch gar nicht in diese Richtung gegangen!


melden
Anzeige

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

14.11.2017 um 21:22
@polos
polos schrieb:Weder bei der Untersuchung vor Ort, noch bei den Autopsien gab es Hinweise auf Alkoholkonsum.
Hast du dazu einen Link zu einem Befund(-Bericht) in dem das explizit so drinsteht?
Das würde mich schon lange interessieren.

@Ostfriese

Für solche Verletzungen gibts im Gebirge eigentlich nur Schnee- oder Erdrutsche als Ursache.


melden
111.993 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden