Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

9.042 Beiträge, Schlüsselwörter: Vorfall, Dyatlov, Jekaterinenburg, Dyatlov Pass

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

07.03.2019 um 16:48
Herzöffnung schrieb:2.)was könnte mit der Zunge passiert sein? Habe gelesen dass sie antemortem herauskam da sich geronnenes Blut in ihrem Magen befand. Einfach hin gefallen und Zunge ab? Mhhh...das Zungenbein ist doch auch raus...soweit hinten sind die Zähne ja nicht...
Ich habe gerade passend dazu ein Interview mit Holmgren gefunden:
Yes Lyudmila is yet another mistake as a result of the autopsy report. However, this is not a case of what’s ante- or postmortem, but a result of wishful thinking. The pathologist never said it was blood in her stomach; he simply states that a red substance was present in her stomach. It could be anything, from her last meal to any other substance finding its way down her throat whilst she lay with her face against running water for many days. Furthermore, if it perchance was blood in her stomach, it could be a result of many other circumstances. One shall also remember that hypothermia-related deaths are still among the most difficult cases for postmortem diagnosis in forensic medicine. But there are several cases in where changes in gastric mucosa have been seen in hypothermia-related deaths. Ulcers and multiple bleedings in the stomach as a result of severe hypothermia are quite normal. Even if the pathologist in the Dyatlov case only mentions a “red substance,” I would suggest that it in fact was blood as a result of hypothermia. Although not as a result of Lyudmila’s tongue being removed while still alive.
Außerdem soll es zu seiner Theorie bald eine ausgearbeitete, wissenschaftlich gestützte Version geben! Ich bin gespannt. ^.^

Vllt kommt ja auch irgendwann @thunderlizard zurück und kann dank seiner Recherche hinsichtlich medizinischer Fragen zusätzlich was beitragen.


melden
Anzeige

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

07.03.2019 um 18:37
Das heißt die Zunge könnte schlichtweg durchgefroren sein. Und da die zunge sehr wasserhaltig ist, ist sie wohl schließlich herausgebrochen....
ok letzendlich klappt es vil doch mit der Aufklärung. Wir dürfen gespannt sein.
Und schonmal lernen, dass man in solchen Gegenden lieber die wind geschützteren Lagen zum Zelten aussuchen sollte...


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

07.03.2019 um 21:23
Herzöffnung schrieb:Das heißt die Zunge könnte schlichtweg durchgefroren sein. Und da die zunge sehr wasserhaltig ist, ist sie wohl schließlich herausgebrochen
Also es ist ja auffällig dass die Augen bei mehreren fehlen die im Bach gelegen haben. Meiner Meinung nach ist die Zunge genau wie die Augen einfach von so einer Art Bakterien im Wasser (ich weiss nicht was da so an Kleinstgetier drin rumschwirrt) aufgefressen worden.


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

17.03.2019 um 13:07
Hallo zusammen,

ich habe von dem Fall schon mal vor Jahren gehört und bin gestern zufällig wieder darauf gestoßen. Als jemand mit null Ahnung von solchen Wanderungen/Expeditionen oder Wetterlagen und Naturbegebenheiten in der Gegend, konnte ich mir selbst gar keinen Reim auf die Geschehnisse machen. Ich konnte lediglich abwägen, welche Theorie mir am glaubwürdigsten und realistischsten erscheint. Da sind Aliens und der Bigfoot natürlich gleich raus. Obwohl ich wahrlich kein Verschwendungstheoretiker bin, erschien mir irgendein Militärprojekt noch glaubhaft. Was weiß ich, was es damals zu der Zeit alles gab, ich bin da absolut nicht bewandert und war ja auch noch nicht geboren. Allerdings scheint das vielen hier ja abwegig und die Theorie hatte natürlich auch Lücken.
Die These mit der Fallböe/Wind klingt tatsächlich überzeugend und erklärt zumindest die meisten Fragen. Der Rest dürfte irrelevant sein und sich auch nicht mehr zu 100% aufklären lassen. Außerdem weiß man ja tatsächlich aus der Entfernung und nach der Zeit nicht mehr, was wirklich Fakt ist und was Mythos. Ich hab mich noch gefragt, wie die "bunten Lichtbälle" am Himmel zu erklären seien, die angeblich in dieser Nacht gesichtet wurden. Aber das kann auch ganz andere Gründe haben und mit dem Vorfall nicht in Verbindung stehen.
Was die Verletzungen einiger Opfer betrifft, glaube ich auch an einen harten Sturz oder eine Lawine o.ä. Einer soll zwar unverletzt gewesen sein, der zusammen mit den Verletzten aufgefunden wurde, aber vielleicht hatte der einfach "Glück". Es sind ja schon viele Menschen in Situationen unverletzt geblieben, in denen das total unwahrscheinlich war.

Es ist natürlich auch fraglich, inwiefern man die Erkenntnisse damals als definitiv hinnehmen kann. Das Ganze ist ja nun schon einige Zeit her und vielleicht würde man das heute zum Teil anders bewerten oder noch andere wichtige Erkenntnisse gewinnen, die man damals nicht hatte.
Dennoch scheint eine einfache Naturbegebenheit, die leider zu solchen tragischen Ereignissen geführt hat, das wahrscheinlichste Szenario zu sein. Natürlich eher unspektakulär, gerade nachdem das alles so mysteriös audgebauscht wurde, aber so ist es ja oft im Leben.
Ich bin jedenfalls gespannt, ob da noch weitere Untersuchungen erfolgen, die diese Theorie bestätigen oder was Neues aufwerfen.


melden

Der Dyatlov-Pass-Vorfall

17.03.2019 um 13:58
Ivy1986 schrieb:Ich bin jedenfalls gespannt, ob da noch weitere Untersuchungen erfolgen, die diese Theorie bestätigen oder was Neues aufwerfen
Ja, es gibt ja jetzt demnächst eine neue offizielle Untersuchung, da kann man schon auf die Ergebnisse gespannt sein, aber ich denke die Fallwindtheorie hat da wirklich sehr gute Chancen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
54am 09.03.2011 »
von Empusa
Mystery: Des nachts am Walde...
Pe4ce am 25.12.2009, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
124am 30.12.2009 »
von Kc
59am 20.03.2005 »
von patrol
683 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Krankheiten33 Beiträge