weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erlebnis im Amerikaurlaub

180 Beiträge, Schlüsselwörter: Amerika, Erlebnis, Schüsse, Yellowstone National Park
melden
Anzeige
LieTor19
Diskussionsleiter
Profil von LieTor19
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Erlebnis im Amerikaurlaub

18.07.2011 um 00:47
@spiky
Also nach diesem Vorfall gingen wir zum Führer und sagten ihm was wir gesehen haben er hörte uns zu lächelte und meinte er meldet es die Tage der Polizei wir waren dann und haben nie wieder was gehört


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnis im Amerikaurlaub

18.07.2011 um 19:56
@LieTor19
*lach* ihr seid zum Führer gegangen *wegrofl*

So nun mal ernst *träne wegwisch*

Da hat jemand geschossen und in Panik (vermutlich vor einem Bären x)) den Hut und die Sonnenbrille zertrampelt... was glaubst du wie oft das in Amerika vorkommt ?


melden

Erlebnis im Amerikaurlaub

18.07.2011 um 20:01
@LieTor19
LieTor19 schrieb:Also nach diesem Vorfall gingen wir zum Führer und sagten ihm was wir gesehen haben er hörte uns zu lächelte und meinte er meldet es die Tage der Polizei wir waren dann und haben nie wieder was gehört
Was n Wunder ... :D Welchen Sinn sollte es auch haben sich in so einem Fall "die Tage" bei der Polizei zu melden ...? Wenn hier bei mir im Haus n Schuss fallen würde, geh ich doch auch nich nächste Woche erst zur Polizei ...

Da wäre ich mir von dem "Führer" verarscht vorgekommen und hätte das Ganze selbst in die Hand genommen ... oder das Thema komplett für mich abgehakt ...


melden
LieTor19
Diskussionsleiter
Profil von LieTor19
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Erlebnis im Amerikaurlaub

19.07.2011 um 01:37
@X-RAY-2
Ja weiß nicht wir haben es dem Führer gesagt und somit haben wir unseren Teil erledigt. Ist doch seine Schuld wenn er nicht am selben Tag hingeht


melden

Erlebnis im Amerikaurlaub

19.07.2011 um 14:59
@LieTor19
LieTor19 schrieb:und somit haben wir unseren teil erledigt.
euren teil hättet ihr erledigt wenn ihr euch gleich an die polizei gewendet hättet.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnis im Amerikaurlaub

19.07.2011 um 16:30
LieTor19 schrieb: und somit haben wir unseren Teil erledigt
Das wäre mit der Aussage bei der Polizei erledigt gewesen.


melden
LieTor19
Diskussionsleiter
Profil von LieTor19
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Erlebnis im Amerikaurlaub

19.07.2011 um 17:41
@Keysibuna
@justforyou
Ja mag sein aber der Führer war unsere erste Ansprechperson


melden
LieTor19
Diskussionsleiter
Profil von LieTor19
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Erlebnis im Amerikaurlaub

21.07.2011 um 00:39
@X-RAY-2
Ja wir haben es dem Führer gesagt und somit war das Thema für uns beendet


melden

Erlebnis im Amerikaurlaub

21.07.2011 um 01:50
@LieTor19
LieTor19 schrieb:Ja wir haben es dem Führer gesagt und somit war das Thema für uns beendet
also ne.. das schreibst du jetzt schon über keine ahnung wieviel seiten. habs dir auf der ersten schon gesagt.. du wirst hier nicht weiterkommen.. und dich ewig im kreis drehen mit deinem thread!
LieTor19 schrieb:und somit war das Thema für uns beendet
...wenns für dich beendet war.. warum machst dann hier einen thread auf?


melden

Erlebnis im Amerikaurlaub

21.07.2011 um 03:18
@LieTor19
LieTor19 schrieb:Ja wir haben es dem Führer gesagt und somit war das Thema für uns beendet
Die Chance in Erfahrung zu bringen was dort passiert is is eh längst vertan ... Daher sind alle weiteren Spekulationen hier eh sinnlos ...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnis im Amerikaurlaub

21.07.2011 um 06:21
Da ist sehr schön zusehen wie eine "ungeklärte Sache" aufgebaut ist;

- Ein "Erlebnis"
- Aussagen, keine Fakten die man überprüfen könnte
- keine gründliche Vorgehensweisen die zu einer möglichen Erklärung dienen könnten
- bei der Erzählung unterschlagene Informationen
- Ausweichen der brisanten Fragen
- Ablehnung mögliche Erklärungsversuche


melden

Erlebnis im Amerikaurlaub

21.07.2011 um 06:37
Keysibuna schrieb:- Ein "Erlebnis"
- Aussagen, keine Fakten die man überprüfen könnte
- keine gründliche Vorgehensweisen die zu einer möglichen Erklärung dienen könnten
- bei der Erzählung unterschlagene Informationen
- Ausweichen der brisanten Fragen
- Ablehnung mögliche Erklärungsversuche
Sehr gut auf den Punkt gebracht. ;)


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnis im Amerikaurlaub

21.07.2011 um 06:40
@Türkis


Danke.

So läuft es meistens ab ^^


melden

Erlebnis im Amerikaurlaub

21.07.2011 um 07:13
@Keysibuna
Ja, ist des Öfteren so..
22aztek schrieb:ich frage mich bis heute
Was ist dort passiert?
Wer oder was hatt geschossen?
Man könnte darüber jetzt ewig spekulieren, erfahren wird mans nicht mehr. Den meisten bisherigen Beiträgen schließe ich mich an..


melden
Chips
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnis im Amerikaurlaub

21.07.2011 um 09:33
Der Thread dreht sich seit ca. seite 4 regelmäßig im Kreis. Mich wundert´s eh, das es das Thema als solches bis zur Seite 7 geschafft hat.

@LieTor19:

Seh´s ein - das bringt nichts mehr. Lass dein Thema würdevoll " sterben" , bevor der Thread hier zum Spam-Canyon mutiert.

Ich möchte an dieser Stelle Sylvester Stallone in Rambo 1 - Bergszene - Sheriff mit Messer am Hals zitieren:

" Hör auf! Lass es sein! Oder du bekommst einen Thread, den Du nicht verstehen wirst!"


Sprich: Lass den Thread schließen, bevor es die Verwaltung tut.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnis im Amerikaurlaub

21.07.2011 um 09:43
@Chips

So sehe ich das auch, hast vollkommen Recht.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnis im Amerikaurlaub

21.07.2011 um 10:32
22aztek schrieb:ich frage mich bis heute
Was ist dort passiert?
Wer oder was hatt geschossen?
Na der Grizzly war in Wahrheit ein Außerirdischer, der einem Ranger die Waffe entwendet und ihn erschossen hat. Aktenzeichen XY ist nun endlich gelöst. Beweist mir erst einmal das es nicht so war.

@LieTor19
Was bewegt Menschen solch rhetorische Fragen zu stellen?
Kann man mit 19 Jahren nicht von selbst darauf kommen, dass vollkommen Fremde im Internet noch weniger wissen können "wer oder was" da geschossen hat? Wo ist hier bitte die Diskussionsgrundlage?


melden

Erlebnis im Amerikaurlaub

21.07.2011 um 11:08
Naja "rhetorisch" sind die Fragen nich, nur ummöglich zu beantworten ... Erst Recht wenn man nich mal selbst dabei war ...

Aber im Prinzip, wenn ein Schuss abgefeuert wurde, dann definitiv von einem "wer" und nich von einem "was" ... Wenn man anders rum gefragt hätte, auf wen oder was wurde geschossen wärs natürlich was anderes ... Wenn auch für die Userschaft hier genauso unmöglich zu beantworten ...


melden
Anzeige
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erlebnis im Amerikaurlaub

21.07.2011 um 11:37
X-RAY-2 schrieb:Naja "rhetorisch" sind die Fragen nich, nur ummöglich zu beantworten ... Erst Recht wenn man nich mal selbst dabei war ...
Es ist schon ein Unterschied, ob ich mit einer Frage wirklich verwertbare Informationen erhalten möchte oder lediglich dafür sorge, dass sich irgendjemand über diese Geschichte Gedanken macht und mir bzw. meiner Geschichte seine Aufmerksamkeit schenkt.

Ich habe gehört wie etwas an meinem Fenster vorbei flog. War das vielleicht eine fliegende Kuh?
Solche Fragen kann man zwar prinzipiell stellen, aber wozu frage ich mich?


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden