Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

688 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Telekinese, Psychokinese, Psi-Rad ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 10:43
Zitat von TajnaTajna schrieb: physikalisch unmöglich
Das wurde nie gesagt.
Es fehlte nur eine schlüssige Erklärung.
Denn die wenigsten konnten von der Begegnung mit einer Monsterwelle noch berichten.
Zitat von TajnaTajna schrieb:ein Nachweis, dass sie Schiffe versenkt hätten, würde nicht existieren
Das stimmt so auch nicht ganz.
An diversen Wracks oder Schiffen die es überstanden hatten, wurden Schäden entdeckt die "eigentlich" unmöglich durch Wellen entstehen konnten.
Die Schäden waren aber da.

Aber zum Glück konnte moderne Technologie und Satelliten den Beweis antreten das es Freakwaves u. ä. gibt.
Ist doch toll.


melden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 10:51
@Tajna
Um das mal in ruhige Bahnen zu lenken.
Was haben die Monsterwellen mit dem Thema zu tun?
Hilft die Existenz von Monsterwellen irgendwie bei dem Beleg der Psychokinese?
Wäre dann ein weiter starker Beleg für die Psychokinese, dass irgendwann irgendwo irgendjemand geglaubt hat der Mond sei aus Käse?
Oder haben diese Dinge alle nichts mit der Behauptung zu tun Psychokinese würde existieren und sind nichts weiter als logische Fehlschlüsse die, zugegeben, hier auf Allmy zum täglichen Brot gehören?

Ich geb dir jetzt mal einen Tipp:
Du hast eine Hypothese, gut.
Hypothesen sind wie Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas.
Wenn du willst, dass Andere deine Hypothese übernehmen dann bedarf das einer argumentativen Unterstützung .
D.h. du musst zuallererst einmal klären wo die Kräfte herkommen, wie sie entstehen und gelenkt werden, wie gross sie sind.
Vielleicht fänst du damit mal an oder gibst einfach zu, dass du , ausser einem starken Glauben, nichts zu bieten hast.
Das würde die Sache, auch für dich, erheblich vereinfachen.


1x zitiertmelden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 11:05
@Amsivarier
Bis 1995 galten Monsterwellen, über die schon seit Jahrhunderten von Seeleuten berichtet wird, als reine Erfindungen („Seemannsgarn“). Verluste von Schiffen wurden schlechter Wartung oder mangelnden seemännischen Fähigkeiten zugeschrieben, auch wenn es Fälle gab, bei denen diese Begründungen nicht ausreichten. Zwei Ereignisse mit eindeutig dokumentierten Monsterwellen führten dazu, dass deren Existenz nicht mehr in Frage gestellt und wissenschaftliche Forschungen betrieben werden: So wurde in der Neujahrsnacht 1995 von der automatischen Wellenmessanlage der norwegischen Ölbohrplattform Draupner-E während eines Sturms in der Nordsee eine einzelne Welle mit 26 m Höhe gemeldet. Knapp zehn Monate später, am 11. September 1995, wurde der britische Luxusliner Queen Elizabeth 2 auf dem Weg von Cherbourg nach New York über der Neufundlandbank von Monsterwellen getroffen.[1] Damit wurde klar, dass es Monsterwellen gibt, und in den folgenden Jahren wurden Berichte und Forschungen ausgewertet.

Die von der wissenschaftlichen Forschung zuvor bestimmte maximale Höhe natürlicher Ozeanwellen von 15 m war zugleich Maßstab für die Auslegung der Belastbarkeit von Schiffen im Schiffbau auf 16,5 m. Erst ein Forschungsauftrag der Versicherungen, die für den Verlust von Schiffen aufzukommen hatten, brachte neue Erkenntnisse.
Wikipedia: Monsterwelle

@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Wenn du willst, dass Andere deine Hypothese übernehmen dann bedarf das einer argumentativen Unterstützung .
Ich erwarte nicht, dass Andere meine Hypothese übernehmen.
Es würde mir reichen, wenn Andere die Richtigkeit meiner Hypothese nicht völlig ausschließen würden.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:D.h. du musst zuallererst einmal klären wo die Kräfte herkommen, wie sie entstehen und gelenkt werden, wie gross sie sind.
Dazu wären auf jeden Fall physikalische Untersuchungen notwendig.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Vielleicht fänst du damit mal an oder gibst einfach zu, dass du , ausser einem starken Glauben, nichts zu bieten hast.
Falsch, ich habe gar keinen starken Glauben an psychokinetische Phänomene.
Es ist nur so, dass ich nach den mir vorliegenden Informationen ihre Existenz für wahrscheinlich halte.


1x zitiertmelden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 11:20
@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Es ist nur so, dass ich nach den mir vorliegenden Informationen ihre Existenz für wahrscheinlich halte.
Wahrscheinlich löst sich das Problem von ganz allein, wenn du hingehst und deine Informationen, die, die dich bewegen an Psychokinese zu glauben, einmal auflistest.
Die wichtigste Information bitte zuerst, die weiteren in absteigenden Reihenfolge.

Das kann eigentlich keine grosse Arbeit sein, denn du hast ja bereits zugegeben über die zugrunde liegende Kräfte, ihre Entstehung und Bündelung kein Wissen zu haben.
Was lässt dich also hoffen, abgesehen davon, dass es ungeheuer cool wäre (finde ich übrigens auch)?


melden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 11:34
@Zyklotrop

So ein Quatsch, was wäre denn daran cool, wie die Kulagina 2 Stunden dazusitzen, um ein paar Streichhölzlein zu verschieben, dabei vielleicht seine Gesundheit zu gefährden und ständig unter Betrugsverdacht zu stehen und sich zwischendurch zu Blamieren, weil gerade nichts geht?

Oder wenn man das Opfer eines Poltergeist-Phänomens wäre und Sachen in der Wohnung kaputtgingen und fast jeder, dem man davon erzählt, denken würde, man sei geisteskrank und die meisten von denen, die Zeugen der Vorfälle wurden, aus Angst nicht mehr wiederkommen würden?

Über meine Informationen habe ich hier und im Thread "Das Poltergeist-Phänomen" bereits ausreichend geschrieben.


1x zitiertmelden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 11:44
@Tajna
Musst du ja nicht cool finden.
Allein das Wissen, dass der menschliche Geist zu solchen Dingen fähig ist, das Wissen darum wie man es hervorrufen und einsetzen kann wäre eine epochale Erweiterung des menschlichen Wissenspool und ein oder zwei Nobelpreise wären bestimmt auch drin.
Muss man aber nicht cool finden, RTL bietet da bestimmt viel Brauchbareres.
Zitat von TajnaTajna schrieb:Über meine Informationen habe ich hier und im Thread "Das Poltergeist-Phänomen" bereits ausreichend geschrieben.
Tja, wenn das alles war, dann bist du, was das Thema hier angeht, wohl ausdiskutiert.
OK für mich.


1x zitiertmelden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 11:46
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb: ... und ein oder zwei Nobelpreise wären bestimmt auch drin.
Ja, mal schauen ...


melden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 12:53
@Tajna

Wie ihr "Believer" immer so schön sagt:
Wenn Wikipedia euere einzige Quelle ist...


Ich stamme sozusagen aus einer Seefahrerdynastie und wusste schon vor 1995 das es Freakwaves gibt.

Es wurde nicht generell als Seemannsgarn abgetan.
Das Problem war nur das es schlecht beweisbar war. Es fehlten Kontrollgeräte.


Psychokinesephänomene lassen sich also definitiv nicht mit dem Monsterwellenphänomen vergleichen.


melden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 16:28
@Amsivarier

Ich gehöre bestimmt nicht zu den Leuten ("Believern"), die grundlos an falschen Weltbildern festhalten, weil sie ihnen besser gefallen - was man von so manchen "Skeptikern" hier hingegen schon behaupten könnte.

Dann wusstest du also schon länger, dass Monsterwellen existieren?
Weil du selbst eine gesehen hast oder weil du Berichten darüber geglaubt hast?

Für mich gibt es genug Hinweise darauf, dass Psychokinese existiert, wie wissenschaftliche Experimente, die zeigten, dass eine willentliche Beeinflussung von Zufallsprozessen möglich ist und Berichte von vertrauenswürdigen Augenzeugen über Poltergeist-Phänomene.

Das Problem ist nur, dass die seltenen Poltergeist-Phänomene schlecht beweisbar sind, weil sie sich nicht in der Öffentlichkeit abspielen.
Es gibt auch keine Messgeräte, die Psychokinese anzeigen, sondern man müsste immer im Einzelfall nachweisen, dass andere Ursachen ausgeschlossen sind - und das auch noch während des Vorfalls selbst.


2x zitiertmelden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 16:30
Zitat von TajnaTajna schrieb:Dann wusstest du also schon länger, dass Monsterwellen existieren?
Weil du selbst eine gesehen hast oder weil du Berichten darüber geglaubt hast?
Ich hab eine extreme Welle, die quasi aus dem Nichts kam, selber erlebt. War aber eher eine Babyfreakwave.

Na, und natürlich durch Berichte vertrauenswürdiger Menschen, z. Bsp. meinem Vater.


melden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 16:33
@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:Es gibt auch keine Messgeräte, die Psychokinese anzeigen...
Woher weiss man denn überhaupt das eine gezielte Kraft einwirkt?
Wie löst du das Synchronizitätsproblem?
Beim Poltergeistphänomen fliegen Gegenstände durch die Luft , aber in Tests kann noch nicht einmal eine 1-Cent-Münze umgestossen werden?
Seltsam.


1x zitiertmelden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 16:36
Woher weiss man denn überhaupt das eine gezielte Kraft einwirkt?
Wie löst du das Synchronizitätsproblem?
Beim Poltergeistphänomen fliegen Gegenstände durch die Luft , aber in Tests ann noch nicht einmal eine 1-Cent-Münze umgestossen werden?
Seltsam.
Das frage ich mich auch.

Um bei den Wellen zu bleiben:
Es gab genug Hinweise, nur die Plausibilität fehlte.

Psychokinese hat aber weder Hinweise, noch ist es plausibel.

Denn wann und wo entwickelte sich die Fähigkeit?
Noch bein äffischen Vorfahren oder bei Steinzeitfreddy?
Und warum potenzierte sich dieser gigantische Vorteil nicht?

Stell dir vor du brauchst für das Mammut keinen Speer, sondern 5 Mann konzentrieren sich und schupsen das Mammut mit Gedankenkraft über die Klippe...


1x zitiertmelden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 17:51
@Zyklotrop
@Amsivarier

ich glaube nicht, dass es Sinn macht, wenn ich jetzt hier jede noch so ausgefallene Frage zur Psychokinese zu beantworten versuche, solange die Existenz von Psychokinese völlig ausgeschlossen wird.

Vorallem wenn sich hier schon wieder die allmystery-typischen Schwächen der hiesigen "Skeptiker" bemerkbar machen, die z.B. darin bestehen, von mir vorgebrachte Argumente sofort wieder zu vergessen:

Z.B.:
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Psychokinese hat aber weder Hinweise, noch ist es plausibel.
oder
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Beim Poltergeistphänomen fliegen Gegenstände durch die Luft , aber in Tests kann noch nicht einmal eine 1-Cent-Münze umgestossen werden?
Das hatte ich erst vor kurzem erklärt, die Bedeutung der Situation spielt anscheinend eine Rolle und diese Bedeutung ist bei einem Labortest gering.

Ansonsten ist die Möglichkeit Psychokinese zu bewirken wohl keine Fähigkeit wie Hören oder Sehen und ersten Untersuchungen nach auch bei Tieren gegeben.


4x zitiertmelden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 18:00
Zitat von TajnaTajna schrieb: und ersten Untersuchungen nach auch bei Tieren gegeben.
Jetzt will ich ne Quelle!!


1x zitiertmelden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 18:06
@Amsivarier

Quellenangabe zu Psychokinese-Experimenten mit Tieren:

Schmidt, H. (1970). PK Experiments with Animals as Subjects. The Journal of Parapsychology, Volume 34, Number 4, 255-261.

Peoc’h, R. (1995). Psychokinetic Action of Young Chicks on the Path of An Illuminated Source. Journal of Scientific Exploration, Volume 9, Number 2, 223-230


melden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 18:06
@Tajna
Zitat von TajnaTajna schrieb:ich glaube nicht, dass es Sinn macht, wenn ich jetzt hier jede noch so ausgefallene Frage zur Psychokinese zu beantworten versuche, solange die Existenz von Psychokinese völlig ausgeschlossen wird.
Es würde Sinn machen wenn du tatsächlich etwas zu verkaufen hättest.
Als Einstein mit der RT um die Eck kam hats auch keiner geglaubt.
Der Unterschied zwischen Einstein und dir?
Er hatte was zu verkaufen, er konnte erklären und belegen, konnte Zusammenhänge aufzeigen und war nicht auf Mimimi beschränkt.
Das ist der Grund warum er den Nobelpreis bekam und keine Auszeichnung für die nervigste Tränenoper.

@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Jetzt will ich ne Quelle!!
Dito


melden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 18:11
@Tajna

Gibt es auch Quellen aus diesem Jahrtausend?
Von 1980 hab ich auch noch Bücher die den Weltuntergang 1999 behaupten...


1x zitiertmelden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 18:15
@Zyklotrop

Ich wüsste nicht, was ich denn hier bei Allmystery verkaufen wollen sollte (oder könnte).

@Amsivarier
Zitat von AmsivarierAmsivarier schrieb:Gibt es auch Quellen aus diesem Jahrtausend?
Möglicherweise, aber das sind die Pioniere.
Ich hab das Gefühl, dass ich mich jetzt schon genug engagiert habe.


melden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 18:16
@Amsivarier
Ich fürchte Tajnas gesammelte Werke beruhen auf http://wwwu.uni-klu.ac.at/gsuess/bewusstseinpsy/RonaldWeigl.htm
Ronald Weigl ist klinischer Gesundheitspsychologe, so eine Art Harald Walach von Österreich. :D

Lesen und die Hände überm Kopf zusammenschlagen.


melden

Psychokinese - Wer hat Erfahrung damit?

02.01.2016 um 18:19
@Zyklotrop

Bitte genau lesen:
Die Experimente wurden von H. Schmid und R. Peoc’h durchgeführt.


melden