weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

197 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrnehmung, Sinne Hund
leserin
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 00:06
Ja ich sah , hmm.., was kam jetzt genau bei den Ergebnissen raus..,

Ich glaub hier würden so ghosthunter auch fündig werden :-)

LG Dir


melden
Anzeige

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 00:07
Das es bei ihr spuckt ....
Ich habe schon etwas gelesen was du geschrieben hast
grusslig :-)


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 00:11
Bei der Katze ist es schon erstaunlich wie extrem sich bei jeder winzigen Fingerbewegung vor ihrem Gesicht die Pupillen vergrößern. Bei uns menschen passiert da garnichts


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 00:12
@Primpfmümpf
Jo, das ist normal, sind eben Katzenaugen. ;)


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 00:15
Da sieht man mal wie das Auge mit dem Gehirn und wiederrum mit dem Emotionalen Befinden verknüpft ist


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 00:18
@Primpfmümpf
Das Auge ist unabhängig von den Emotionen.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 00:23
@Aniara

Naja ich meine die Katze bezweckt mit der Beobachtung was anderes als der Mensch weshalb das Auge mehr Licht bei jeder Bewegung empfängt. Also wenn ich verfolgt werde und auf jeder Bewegung reagiere öffnen sich mein Pupillen auch nicht. (Oder doch?)


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 00:27
Primpfmümpf schrieb:Naja ich meine die Katze bezweckt mit der Beobachtung was anderes als der Mensch
Ähm, nö, Katze und Mensch nutzen die Augen um zu sehen. Die Katze hat lediglich die Möglichkeit die Größe der Pupille abhängig vom Lichteinfall zu regulieren.


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 00:56
@Aniara

Auch die Pupille des Menschen verändert sich mit dem Lichteinfall ;)
Der einzige unterschied ist, das es bei Katzen feiner ausgeprägt ist als beim Menschen ;)

(ja ich klugscheiße wieder, aber was soll's... man möge es mir bitte nachsehen :D)


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 09:50
@Bastet667
Na das ist aber jetzt sehr kleinlich, ist ja klar, dass sich auch die menschliche Pupille dem Lichteinfall anpasst aber bei der Katze sieht man es eben um einiges deutlicher. Hab mich da vlt. etwas unverständlich ausgedrückt, gebe ich zu. :D


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 09:53
@Aniara

Tschuldige, aber du hattest dich wirklich unglücklich ausgedrückt. :D
Nichts für ungut. ^^


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 10:00
@Bastet667
Na, ich bin ja auch nicht perfekt. :D
Bei der Katze ist es eben nur so, dass eine Pupillenveränderung viel deutlicher auffällt, da sieht man ja sofort, ob sie schmal oder lang oder rund sind. Beim Menschen hingegen sieht man das nicht so gut, nur der Sehende selbst bemerkt ja dann die Anpassung ans die Helligkeit bzw. Dunkelheit.
Habe es vlt. deshalb etwas schräg formuliert. :D


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 10:03
@Aniara

Jup... ^^
Schieben wir es einfach mal auf die Uhrzeit ;)


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 11:19
Hunde sind ursprünglich mystische Wesen, ja, sie können mehr wahrnehmen als wir und wenn ein Hund so reagiert, sollten wir unseren Kopf hinter seinen bringen, damit wir direkt zwischen seinen Augen quasi durchgucken, dann können wir zuweilen auch sehen, was der Hund sieht. Aber wieso sollen Geister nicht riechen? Nach meiner Erfahrung stinken sie nach Schwefel -;)


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 11:30
Attiram schrieb:Hunde sind ursprünglich mystische Wesen
Bitte? In wie fern sind denn Hunde mystisch? Erklär mal bitte.
Attiram schrieb: wenn ein Hund so reagiert, sollten wir unseren Kopf hinter seinen bringen, damit wir direkt zwischen seinen Augen quasi durchgucken, dann können wir zuweilen auch sehen, was der Hund sieht.
Wie soll das den gehn?
Attiram schrieb:Nach meiner Erfahrung stinken sie nach Schwefel
War das nicht der Teufel?

Also entweder ist das ironisch gemeint oder du schriebst Unsinn.


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 11:50
Geister sind in der Regel nicht glücklich mit ihrer Situation, tja und dass es den Teufel gibt, das bezweifle ich, aber wenn sich eine unglückliche Seele meldet, kann sie sich mit Geruch ankündigen und das ist - meistens jedenfalls - Schwefel. Und bitte, was soll der Unsinn, dass Geister nicht "riechen" können? Hunde sind von den Menschen domestizierte Wesen, in Urzeiten Wölfe gewesen, bitte schön, über das mystische von Wölfen muss ich mich jetzt nicht erst großartig auslassen, oder? Zwei Hunde waren auch die Begleiter der Göttin Diana, der Göttin der Jagd, genaugenommen wurde Diana nie ohne ihre Hunde dargestellt, warum wohl?


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 11:55
@Attiram
Du redest aber über Sagen und Legenden. Oder willst du mir jetzt weiss machen, dass das, was du da schreibst, Tatsachen sind?


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 12:01
Bitte... keine Grundsatzdiskusion darüber hier... das ist OT!
Macht doch einer von euch einen eigenen Thread dazu auf.

Wie ich schon erwähnte sind die Fähigkeiten der Sinne von Hund, Katze, etc Biologisch zu erklären!
Und außerdem hätten die Tiere davon keinen Vorteil, wenn sie "Geister" sehen könnten!!!


melden

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 12:11
@Bastet667
Ist doch nicht OT. Es geht immerhin um Hunde und Katzen


melden
Anzeige

Hunde und Katzen nehmen mehr wahr

15.06.2012 um 12:16
Attiram schrieb:Hunde sind ursprünglich mystische Wesen
Wie kommst du darauf, wer hat Hunde denn zu mystischen Wesen gemacht, meinst du nicht eher Katzen, bspw. wie im alten Ägypten?
Attiram schrieb:sollten wir unseren Kopf hinter seinen bringen, damit wir direkt zwischen seinen Augen quasi durchgucken
Das ist leider unmöglich, so wie du es hier beschreibst. Etwas anderes als einen Hundehinterkopf sieht man da nicht.
Attiram schrieb:Nach meiner Erfahrung stinken sie nach Schwefel
Schwefel? Interessant, wie kommt?
Attiram schrieb:Und bitte, was soll der Unsinn, dass Geister nicht "riechen" können?
Wie sollten Geister denn bitte schön geruch ausstrahlen können? "Was soll der Unsinn"?


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Poltergeist???54 Beiträge
Anzeigen ausblenden