weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

25.12.2015 um 17:47
@Dumas
Dumas schrieb:Da bin ich wahrscheinlich zu blöd für...
Na dann können wir uns ja die Hände reichen, denn ich komme bei dem Gedöhns auch nicht mit.


melden
Anzeige

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

25.12.2015 um 21:00
@Amsivarier schrieb:
Amsivarier schrieb:Es muss keine Motte gewesen sein.
Es war ein Heupferd. Davor haben viele Katzen Angst.

http://www.jey-key.de/user_uploads/1248876379_heupferd3.jpg
Darauf antwortest du @davros2.0
davros2.0 schrieb:und wie soll so ein Ding in den 4. Stock kommen, und wieso hab ich sonst niemals sowas in meiner Wohnung gesehen?
Die Dinger kommen auch manchmal zu mir in den 3. Stock. Stell dir vor, die können fliegen. ;)

Wikipedia: Grünes_Heupferd

Das Grüne Heupferd ist im Vergleich zu anderen Laubheuschrecken ein guter Flieger.


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 10:16
@Carietta

möglich schon, aber ich denke trotzdem es war nicht so n Vieh.. meine Katzen rennen ja meistens eher weg wenn sie was erschreckt oder sie wollen es fangen und springen munter drauf zu :D


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 10:29
Ein echter (!) Katzenexperte schrieb mal zu Gottesanbeterin vs. Katze:

Katzen sind allgemein etwas schreckhaft wenn sie etwas nicht einordnen können und wenn es auch noch auf sie zu kommt, gehen sie lieber stiften.


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 10:33
@Amsivarier

ja, aber meine haben ja das absolute Gegenteil gemacht, der Kater ist nicht abgehauen sondern ging in den Angriff über. nur dass da eben nichts war das er Angriff. deshalb schließe ich so ein Vieh irgendwie aus. aber ich denke es ist so wie @katzenlady gesagt hat. es hat evtl einfach verrückt gespielt. Katzen haben ja nicht alle Tassen im Schrank. merkwürdig ist eben nur, dass es ja nicht nur einmal passierte und auch zwei meiner Kollegen


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 10:41
davros2.0 schrieb: passierte und auch zwei meiner Kollegen
Erklärung im unteren Zitat.
davros2.0 schrieb:es hat evtl einfach verrückt gespielt. Katzen haben ja nicht alle Tassen im Schrank.
Und:
Du und deine Kollegen glaubt an Geister.
Warum sollte dann auch nur ein einziger der Kollegen die Sache anders interpretieren?
Ist doch klar das ihr alle sagt das die Katze wegen Geistern so reagierte.

Und komisch:
Ihr wollt Katzenexperten sein, müsst aber immer wieder eingestehen das ihr euch mit den Katzen vertan habt.

Zuerst euer Experiment, das an Tierquälerei grenzte. Dann sagt @DieKatzenlady etwas und du ruderst sofort zurück.


§ 1

Zweck dieses Gesetzes ist es, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen. Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.

http://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/BJNR012770972.html

Und anstatt damit aufzuhören wolltest du nun wieder ein Experiment starten mit Dawnis Engel.

Du hast hier behauptet das dein Erlebnis mit Geistern zu tun hatte.
Deine Katze reagierte extrem. Das kann man hier lesen.

Warum willst du dann deine Katze wieder dem Stress aussetzen?


Es ist verboten ein Tier zu einer Filmaufnahme, Schaustellung, Werbung oder ähnlichen Veranstaltung heranzuziehen, sofern damit Schmerzen, Leiden oder Schäden für das Tier verbunden sind.


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 10:45
@Amsivarier

wenn es doch keine Geister gibt, dann hat die katze bei @Dawnclaude ja nichts zu befürchten, würde er mal vorbei kommen und sein Geist auftauchen und verschwinden lässt. und ich hab doch schon lange zugegeben das ein Experiment, bei denen man Katzen an spukorte schleppt tatsächlich nicht gut für die Tiere ist und es deswegen gelassen! außerdem wäre die katze bei einem dawnclaude-experiment ja sicher da sie einen rückzugsort hat.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 10:48
@davros2.0

Trotzdem bringst du sie doch wieder in die unangenehme Situation.
davros2.0 schrieb:wenn es doch keine Geister gibt, dann hat die katze bei @Dawnclaude ja nichts zu befürchten,
Aber warum die Katze quälen?
Dann lass es doch einfach.

Besuch von mir aus Dawni und überzeuge dich davon ob seine Behauptungen überhaupt Substanz haben.
Aber lass die Katze aus dem Spiel.


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 10:51
@Amsivarier

Es ist ja für die Wissenschaft, aber du hast selbst gesehen, wie er sagte das sein Geist da nicht mitmacht. also steht dieses Experiment ja garnicht zur Debatte. Wir sind keine Idioten und lernen aus Fehlern. deswegen wollen wir auch erstmal Geister nachweisen. also sind bisher keine Katzen-Experimente mehr geplant und du machst dir unnötig sorgen.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 10:56
davros2.0 schrieb:Wir sind keine Idioten und lernen aus Fehlern. deswegen wollen wir auch erstmal Geister nachweisen. also sind bisher keine Katzen-Experimente mehr geplant und du machst dir unnötig sorgen.
Ich versteh einfach nicht warum Katzenexperten überhaupt auf die Idee kommen ihre Tiere zu quälen.

Ich mach ja auch nichts was meine Hunde unnötig stresst.
Ich steck deren Kopf ja auch nicht 5 Minuten unter Wasser um zu testen ob sie vllt. Seehunde sind...


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 10:59
@Amsivarier

für die Wissenschaft! ach komm, der Vergleich ist lächerlich.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 11:02
@davros2.0
davros2.0 schrieb:für die Wissenschaft!
Nochmal:
Ihr seid keine Wissenschaftler!

Ihr seid Katzenbesitzer die sich für Geisterkram interessieren.
Das was ihr macht hat nichts mit Wissenschaft zu tun.

Und nochmal:
Behaupte bitte nicht das ihr Wissenschaftler seid!

Wenn ich Steine sammel bin ich kein Geologe!!!
Wenn ich ne Hundehütte bastel bin ich kein Architekt!!
Wenn ich poppe bin ich kein Sextherapeut!!


Wissenschaftler, in Österreich und der Schweiz auch Wissenschafter, sind Personen, die sich hauptberuflich und systematisch mit Wissenschaft und ihrer Weiterentwicklung beschäftigen. Der berufliche Aspekt ist jedoch nicht Voraussetzung – siehe Privatgelehrter, Privatdozent oder Forschung in Bereichen wie Amateurastronomie oder Speläologie.

Im Regelfall haben Wissenschaftler eine abgeschlossene Hochschulbildung und sind als Forscher tätig, häufig auch als Hochschullehrer. Wikipedia: Wissenschaftler


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 11:05
@Amsivarier als was soll man es denn sonst bezeichnen? ernsthafte Wissenschaft betreiben wir ja. auch wenn DU sie nicht ernst nimmst! und Leute, die Wissenschaft betreiben sind nunmal Wissenschaftler


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 11:08
davros2.0 schrieb:als was soll man es denn sonst bezeichnen?
Grob gesagt:

Kinderei!

Ihr habt keine Basis auf der euere "Forschung" beruht.
Ihr setzt unbelegbare Fakten voraus.
Ihr habt nicht genug Basiswissen, sonst wärt ihr nicht auf die Idee mit den Katzen gekommen.


Wissenschaft:
Die Tätigkeit, bei der ein Sachverhalt mit objektiven und nachvollziehbaren Methoden systematisch beschrieben und untersucht wird.


melden
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 11:15
@Amsivarier

Unterlass diese Unterstellung unser Werk als Kinderei abzutun! das ist nur herabwürdigend und beleidigend und du hast doch garkeine Ahnung von uns. wir betreiben seriöse Wissenschaft auf Basis paranormaler Phänomene. Um diese zu beweisen haben wir es als Hilfsmittel mit Katzen versucht! Das ist übrigens nicht das einzige was wir tun. zu allererst steht die logische Erklärung eines Phänomen im Vordergrund. immerhin wollen wir das mögliche ausschließen können um von paranormal sprechen zu können!


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 11:19
@davros2.0

@Amsivarier hat aber mit seinen Feststellungen recht.

Das kannst Du nicht bestreiten.

Von wissenschaftlichem Vorgehen seid Ihr meilenweit entfernt.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 11:23
davros2.0 schrieb:Unterlass diese Unterstellung unser Werk als Kinderei abzutun!
Es ist aber so.

Ihr setzt 2 Dinge voraus die weder beweisbar, noch anerkannt, noch logisch, noch objektiv oder belastbar sind:

Es gibt Geister und Katzen reagieren darauf.


Das ist Kinderei.
Wenn ich sage das in meinem Hund die Seele von Adolf H. ist und ich das daran festmache das er öfter die rechte Vorderpfote hebt, dann kann ich das stundenlang untersuchen.
Dann bin ich aber kein Wissenschaftler.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 11:36
davros2.0 schrieb: zu allererst steht die logische Erklärung eines Phänomen im Vordergrund. immerhin wollen wir das mögliche ausschließen können um von paranormal sprechen zu können!
Und das macht ihr nicht.

Bei dem Windhaucherlebnis hättest du einen Baubiologen oder einen Sachverständigen für Bauschäden kommen lassen müssen um Undichtigkeiten, oder Kältebrücken auszuschliessen.
Hast du das getan? Nein.

Du hast sofort einen Geist vermutet.
Das ist keine Wissenschaft.
Denn du setzt unbewiesen, unbelegbar voraus das ein Geist Wind erzeugt.
Welche Prämissen setzt du da voraus?


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 11:41
@davros2.0

Ich hatte Dir an anderer Stelle schon einmal geschrieben, dass Du davon Abstand nehmen solltest, Dich als Wissenschaftler zu bezeichnen. Ein Wissenschaftler ist ein akademisch in einer Wissenschaftlichen Disziplin ausgebildeter Fachmann.
Du könntest Dich vielleicht, mit viel Zugeständnis an fehlende rechtliche Sicherung eines solchen Titels, als "Forscher" bezeichnen, aber keinesfalls als Wissenschaftler.

Und was Du betreibst, ist auch keine Wissenschaft - ich bezweifle allerdings auch, dass sie die Anforderungen erfüllen würde, die man gemeinhin an Forschung hat.

Wenn Du Deine Forschungsergebnisse in einem wissenschaftlich überprüfbaren Paper vorstellen und veröffentlichen kannst, reden wir von Forschung. Wenn Du einen Abschluss in einer wissenschaftlich anerkannten Disziplin vorweisen kannst, reden wir von Wissenschaft.

Ich hoffe, das ist jetzt endlich mal bei Dir angekommen...


melden
Anzeige

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

26.12.2015 um 11:42
Unter Forschung versteht man im Gegensatz zum zufälligen Entdecken die systematische Suche nach neuen Erkenntnissen sowie deren Dokumentation und Veröffentlichung. Wikipedia: Forschung

Forschung ist es auch nicht.
Wenn Kinderei zu hart ist, dann würde ich es Fantasterei oder Spielerei nennen.
Commonsense schrieb:Wenn Du Deine Forschungsergebnisse in einem wissenschaftlich überprüfbaren Paper vorstellen und veröffentlichen kannst, reden wir von Forschung. Wenn Du einen Abschluss in einer wissenschaftlich anerkannten Disziplin vorweisen kannst, reden wir von Wissenschaft.
Die Ausarbeitung wurde uns angeboten, aber nie geliefert.

@davros2.0, dann hab doch mal die Eier und poste die Ergebnisse hier!


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden