weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

23.03.2016 um 16:38
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Ist natürlich spekulation, aber ich denke in unserer Welt wird einfach das materielle Leben bevorzugt und nach dem Tod erfolgt der Rest.
Angesichts der ganzen Spiritisten, Esoteriker und Religiösen kann man das wohl kaum sagen. Die dürften weltweit in der Mehrheit sein.
Multipliziert man ihre Zahl mit der Anzahl der Jahre, dann ist es noch verwunderlicher, dass es bisher nichts Tragfähiges gibt,


melden
Anzeige

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

23.03.2016 um 17:07
@Dawnclaude
@tubul
@ All
Es fällt mir schwer, Geister, Astralkörper, TBS usw. zu differenzieren. Diese Erlebnisse manifizieren sich auf die jeweilige Komplexität des Menschen. 7 Milliarden und jeder hat eine andere DNA, ist schon verwunderlich und stellt den Menschen als einzigartig dar.

Und so sind auch die Erlebnisse, jedes ist anders gestaltet und wird wohl so unterschiedlich wie der Mensch halt ist, auch so individuell wahrgenommen. Und das dann noch so darzustellen, damit es andere kapieren, scheint mir auch schwierig zu sein.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

23.03.2016 um 17:23
@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Und das dann noch so darzustellen, damit es andere kapieren, scheint mir auch schwierig zu sein.
Zum Einen kapieren andere durchaus, dass Du ihnen mitteilen möchtest, dass Du etwas erlebt hast. Wenn Du es klar genug beschreibst, dann kapieren sie auch, was es war. Oder wie Du es auslegst.

Zum Zweiten bedeutet kapieren aber nicht, dass sie Dein Erlebnis dann auch exakt so interpretieren wie Du.

Wenn Du unter "damit sie kapieren" verstehst, dass sie danach die Dinge so interpretieren wie Du, wird das in der Tat schwierig bis unmöglich.

Daher ist jeder Versuch, andere von seiner Interpretation, für die es aber keine Belege gibt, zu überzeugen, ein Missionieren / ein Überreden, aber kein Beleg für die Richtigkeit der eigenen Interpretation.

Ein Beleg ist etwas, das faktisch wahr genommen werden kann, auch und vor allem von jedem, der nicht daran glaubt - sei es durch Sinne, sei es durch Messen.
Eine Meinung, ein Glaube, eine Interpretation, so heftig man ihr auch anhängt, ist kein Beleg für jene Sache, die man als wahr gelten lassen möchte. Allerdings ein Beleg dafür, dass man daran glaubt.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

23.03.2016 um 17:54
@off-peak

Ein paranormales Erlebnis und man hält es dafür, ist sehr schwierig zu erklären. Hatte da immer Wortfindungsprobleme mit. Wenn mans selbst nicht kapiert, was da passiert, wie will man es anderen denn verständlich machen. Und vermute, bin nicht die Einzige, die so denkt. Lese doch schon seit Jahren hier die Erlebnisse von Usern. Die unklar, teils verworren, erzeugen bei mir mehr Interesse, eben weil ich weiß, das Geister und Co schwer beschrieben werden können.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

23.03.2016 um 22:24
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Naja als Mensch und Seele, aber Menschen sind für mich ein Konstrukt, ich könnte auch in einem anderen Leben als Tier oder Alien ins Leben gehen. Das geheimnis der Seele ist die grenzenlose Vielfalt der Materiellen Form.
Heißt aber nicht dass ich Evolution ausschließe, es ist nur halt eine Schöpferische Form des Lebens, die ihre Zufallsprinzpien mit einbezieht. So wie ein Computerspiel dass die Evolution mit in ihrer Simulation beinhaltet.
Auch wenn ich nicht daran glaube, hört sich das schön an.

Aber dennoch bleibt für mich wieder die mich unzufrieden zurücklassende und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit niemals zu beantwortende Frage was dahinter ist oder was "davor" war? ;)

@Libertin
Libertin schrieb:Das Problem ist halt dass rein subjektive Erlebnisse per se nicht falsifizierbar sind, da gibt es nichts womit sich vernünftig arbeiten ließe und diese somit auch niemals als Beleg (Beweise gibt es allenfalls in der Mathematik) gelten können höchstens für die Betroffenen persönlich vielleicht als "Glaubensverstärker" wie du ja schon oben angesprochen hast.
Dem möchte ich gerne zustimmen. Und das halte ich auch für ein generelles Problem was dieses Thema angeht. So kann man ja ewig darüber streiten.


@off-peak
off-peak schrieb:Daher ist jeder Versuch, andere von seiner Interpretation, für die es aber keine Belege gibt, zu überzeugen, ein Missionieren / ein Überreden,...
Naja, sollte man nicht fairer Weise sagen, dass ja jeder nur seine Meinung oder eben seinen Glauben verteidigt? Tun wir doch alle hier. Was ja auch unser aller gutes Recht ist.
Missionieren oder überreden würd´ ich es ja nennen wenn sie damit Erfolg hätten ;)


melden
grabgesang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

23.03.2016 um 22:28
Also Beweise habe ich bis jetzt noch nicht gelesen. Seit 2009 habe ich immer ein Account gehabt und mich auch mal wieder gelöscht. Aber Beweise zu 100% gab es in den Jahren noch nicht.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

23.03.2016 um 22:31
@grabgesang
grabgesang schrieb:Also Beweise habe ich bis jetzt noch nicht gelesen. Seit 2009 habe ich immer ein Account gehabt und mich auch mal wieder gelöscht. Aber Beweise zu 100% gab es in den Jahren noch nicht.
Ja, eben. Es gibt immer nur die subjektiven, also die persönlichen Beweise.

Ich glaube wir wüßten auch alle davon wenn es hier einen solchen Beweis gäbe, aber danke für Dein Update ;)


melden
grabgesang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

23.03.2016 um 22:42
@skagerak
Aber mich würde es wirklich interessieren ob es Gesiter gibt aber bis jetzt hat sich noch kein Geist bei mir vorgestellt. Weder in der alten Ruine neben uns noch auf einem Friedhof. Das einzigste was ich damals gesehen habe war eine mumifizierte Katze im Keller. Ich traute mich nicht in die zweite Etage wegen Einstürzgefahr Bis ich ein Freund mitnahm und sagte warte hier unten bitte ich gehe in die zweite Etage. Außer alte Fotos und Zeitungen und alte Möbel kein geist so konnte ich in etwa mir denken wann dieses Haus verlassen wurde. Es war 1956. Die Zeitungen waren von 1949-1956 datiert dann nichts mehr


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

23.03.2016 um 22:43
@grabgesang

Für einen Beweis müsste man ja erstmal definieren was ein Geist ausmacht, ich denke da fangen die Probleme bereits an..


melden
grabgesang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

23.03.2016 um 22:45
@Bumbelbee
Ja da gebe ich dir recht. Viele Menschen sehen Geister als Durchsichtige Wesen und kalten Windhauch aber den Windhauch kann man nicht wirklich definieren da gibt es viele natürliche Quellen. Undichte Wönde oder Fenster das ist es ja.


melden
grabgesang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

23.03.2016 um 22:53
Aber was mich reizt sind die Heilstätten in Beelitz. Angeblich soll es ein Raum geben, der bis heute nicht gefunden wurde und deren Existenz auch nicht richtig bestätigt ist. Es ist ein Gerücht das in diesem besagten Raum die Sowjets nach dem Krieg unheilige Experimente machten. Als sie abgezogen sind, wurde der Raum zugemauert und eingeschüttet. Aber hinter diesem Schutt soll noch der Raum angeblich teilweise erhalten sein. Aber niemand weiß was für Experimente da veranstaltet wurden sind. Manche haben beauptet die Russen hätten versucht, den Körper von der Seele zu trennen. Andere sagten es wurde an Tote experimentiert. Aber niemand weiß was da war und ob es überhaupt diesen Raum gibt. Und Quellen habe ich natürlich nicht kenne ich nur von Hören und sagen. Aber wäre wirklich interessant ob was an diesem Gerücht wahr ist.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

23.03.2016 um 23:26
grabgesang schrieb:Aber mich würde es wirklich interessieren ob es Gesiter gibt aber bis jetzt hat sich noch kein Geist bei mir vorgestellt.
Bei mir hat sich auch noch keiner gezeigt - und ich glaubte auch einmal dran, so ist's ja nicht. ;)
grabgesang schrieb: Viele Menschen sehen Geister als Durchsichtige Wesen und kalten Windhauch aber den Windhauch kann man nicht wirklich definieren da gibt es viele natürliche Quellen. Undichte Wönde oder Fenster das ist es ja.
Ja, Geister müssen für alles herhalten, ob's ne Halluzination ist, (zu einem Arztbesuch sollte man ja nicht raten - das wird immer böse aufgefasst) undichte Wände, oder Fenster. Ja sogar Katzen setzen sie ins Terrarium, technische Geräte, wie TV, Wasserkocher lassen sie verrückt spielen, lassen Toiletten schweben, alles schon dagewesen. Aber auf die Idee zu kommen, daß es elektrische Ursachen haben könnte, die Bausubstanz vielleicht eine Ursache haben könnte, oder ev. auch psychische Störungen in Betracht kommen, oder gar der böse Nachbar war - auf die Idee kommen sie nicht - nein, es war ein Geist. :)
Edit: daß es natürlich auch ein Fake sein könnte, habe ich ganz vergessen..^^


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

23.03.2016 um 23:27
@grabgesang
Ich bezweifle, dass die Russen Experimente durchgeführt haben die "unheiliger" waren als Mengeles menschenverachtende "medizinische Grundlagenforschung".


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

24.03.2016 um 13:31
@Bumbelbee
Bumbelbee schrieb:Für einen Beweis müsste man ja erstmal definieren was ein Geist ausmacht, ich denke da fangen die Probleme bereits an..
Nicht nur das. Wir sollten auch auf einen gemeinsamen Nenner kommen, wie so ein Beweis aussehen soll.

Wenn die einen subjektiv sagen "Ich habe da was erlebt. Ich kann´s nicht beweisen, aber mir genügt es als Beweis" und andere aber meinen, ein Beweis sollte objektiv von allen wahrnehmbar sein, dann sprechen die mit zwei verschiedenen Arten von Beweisen aneinander vorbei.


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

24.03.2016 um 13:31
@ackey
ackey schrieb:lassen Toiletten schweben
Iggittigitt! Was für eine Sauerei!
ackey schrieb:daß es natürlich auch ein Fake sein könnte, habe ich ganz vergessen..
Zu Recht! Weil so etwas sagt man nicht in einem Mystery-Thread. Da geht es nur um wahre Dinge. :D

Abgesehen davon: logischer Widerspruch. Du hast es ja nicht vergesssen, sonst hätt ich´s nicht lesen können ... ;)


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

24.03.2016 um 13:35
@grabgesang
grabgesang schrieb:Angeblich soll es ein Raum geben, der bis heute nicht gefunden wurde und deren Existenz auch nicht richtig bestätigt ist
Wie kommt man dann überhaupt auf die Idee, dass es ihn gibt?

Halt, ich ziehe die Frage zurück, genauso entstehen ja Religionen ...


melden

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

24.03.2016 um 14:17
@off-peak
off-peak schrieb:Iggittigitt! Was für eine Sauerei!
Hier z.B., aber da gab es ja noch ganz andere Dinge, was Geister auf den Toiletten so machen, aber dazu möchte ich mich nicht näher äußern. ;)
Diskussion: Stimmen beim Wasserlassen


melden
Anzeige

Gab es hier jemals einen plausiblen Beweis für Existenz von Geistern?

24.03.2016 um 16:58
@grabgesang
Wenn es in dieser Heilstätte so einen Raum gäbe, und man hätte ernsthaft danach gesucht, denn hätte man den mMn ganz sicher schon gefunden. Man bräuchte ja nur die Baupläne mit den Gegebenheiten vergleichen.

Was also willst Du da? Glaube kaum dass gerade Du ihn findest wenn ihn noch keiner gefunden hat (wenn es den überhaupt gibt).

Niemand weiß nix genaues und erzählen nur á la "Stille Post" weiter. Urban Legend lässt grüßen ;-)


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden