weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Stimmen vor dem einschlafen

209 Beiträge, Schlüsselwörter: Stimmen, Einschlafen
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen vor dem einschlafen

17.01.2013 um 18:07
@titus1960
Ich weiss in etwa,wie so ein Entzug aussieht.Ein enges Familienmitglied war vor vielen Jahren wegen Entzug und Entgiftung,deshalb im Krankenhaus.Die Tabletten hiessen Tavor,ist auch sowas ähnliches.Ich hab damals alles hautnah mitbekommen.


melden
Anzeige

Stimmen vor dem einschlafen

17.01.2013 um 20:18
@Countie
Countie schrieb:Die Tabletten hiessen Tavor,
kenn ich auch.....ich war auch in der Klinik zur Entgiftung und anschleißend seeeehr lange Therapie...


melden
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen vor dem einschlafen

17.01.2013 um 20:33
@titus1960
Ich hatte bis vor 10 Jahren harmlose Psychotabletten genommen,wie Aponal und Insidon,in niedriger Dosierung.Die hatten aber zum Glück auch nicht abhängig gemacht,hatten aber auch eine schlechte Wirkung.Hatte sie dann praktisch von einem auf den anderen Tag abgesetzt.Entzugserscheinungen waren gleich Null.
Habe aber auch schon diese Valium 5 Mg genommen,aber nur extrem selten.Die haben mich wirklich umgehauen,die Körperbewegungen wurden immer langsamer dadurch und müde war ich.Nach 2 oder 3 Stunden,habe ich gemerkt,wie allmählich die Hauptwirkung raus ging,anderen Tag ging es mir bestens und einen Tag darauf,fühlte ich mich besch**** als vorher.Mittlerweile nehme ich überhaupt nichts mehr ein,ich bin von dem Zeug bedient.


melden

Stimmen vor dem einschlafen

17.01.2013 um 20:36
@Countie
Ich habe mittlerweile auch alles abgesetzt....sogar meine Hormontabletten....es geht auch ohne hab ich festgestellt....


melden

Stimmen vor dem einschlafen

17.01.2013 um 20:37
@Countie

Ja, dieses Valium Zeug hat es gewaltig in sich .... blödes Gelumpe ... besser man braucht es gar nicht erst !


melden

Stimmen vor dem einschlafen

17.01.2013 um 20:40
@Nightshadow81
Nightshadow81 schrieb:Ja, dieses Valium Zeug hat es gewaltig in sich .... blödes Gelumpe ... besser man braucht es gar nicht erst !
Hab mal im KH nach meiner letzten OP Morphium bekommen....das ist ein Dreckszeug....mir gings so beschissen davon...


melden

Stimmen vor dem einschlafen

17.01.2013 um 20:42
@titus1960

Morphine halt ....schmerzlindernd ja - aber die Wirkung ist was grausames !
Ich hätte nun fast gesagt das die Leute mit dem Zeug nach OPs auf legale Weise
abhängig gemacht werden aber was soll n Arzt denn machen wenn nach einer OP
langanhaltende Schmerzen zu erwarten sind ?


melden

Stimmen vor dem einschlafen

17.01.2013 um 20:45
@Nightshadow81
Nightshadow81 schrieb:aber was soll n Arzt denn machen wenn nach einer OP
langanhaltende Schmerzen zu erwarten sind ?
Ich muß dazu sagen das ich schon vor der OP diese Schmerzpumpe (eingebaut) bekommen habe...und dann haben die mir noch ein Morphium Pflaster aufgeklebt...


melden
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen vor dem einschlafen

17.01.2013 um 20:51
@titus1960

Morphium hab ich noch nie bekommen,kann da nicht mitreden.
Aber mal ganz nebenbei...kann es sein,dass wir off topic schreiben ? Nicht dass es Ärger mit den Chefs hier gibt.


melden

Stimmen vor dem einschlafen

17.01.2013 um 21:06
@Countie

Tatsache ist das auch derartiges Zeug für " Stimmen vor dem Einschlafen " sorgen kann ,
ich würde das dann mal Halluzinationen nennen wollen !


melden
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen vor dem einschlafen

17.01.2013 um 21:07
@Nightshadow81
Richtig,das können unter Umständen Nebenwirkungen sein.Ist ja auch von Mensch zu Mensch verschieden.


melden

Stimmen vor dem einschlafen

17.01.2013 um 21:27
Ihr seit schon lange off topic und das was ihr hier schreibt ist einfach nur hammerhart, und hat mit dem Eingangsposting nichts zu tun, Ihr kippt halt nur euren privaten Müll hier ab....das ist alles.


melden

Stimmen vor dem einschlafen

17.01.2013 um 21:45
Vielleicht hast Du ja was zum Einganspost beizutragen ...


melden

Stimmen vor dem einschlafen

24.01.2013 um 21:23
Also, ich hatte das Problem auch früher.
Dazu muss man sagen, dass ich unter Depressionen und Panikstörungen litt (also nicht ganz gesund im Kopf war, um es mal so auszudrücken).

Ich hab nicht nur Stimmen sprechen gehört, sie haben mich regelrecht angeschrien und meinen Namen immer wieder ins Ohr geflüstert etc.

Alle in meiner Familie, einschließlich mir, glaubten fest daran, dass es in dem Haus gespukt hat. Daher hab ich Geister immer in Betracht gezogen.

Es gab eigentlich für mich nur zwei Möglichkeiten. Eine Psychose oder Geister.
Die Sache ist nun die, dass, in dem Moment, wo ich auszog, die Stimmen nicht mehr kamen. Als ich endgültig wegzog, war das vorbei. Ich habe seitdem nie wieder Stimmen gehört oder andere Dinge erlebt. Ich dachte, ich werde dort verrückt. War froh, als ich da raus war.

Was doch bedeutet, dass es keine Psychose war, oder?
Oder könnte es doch ein psychisches Problem gewesen sein, weil ich mich dort so unwohl gefühlt habe?


melden

Stimmen vor dem einschlafen

25.01.2013 um 11:45
@Snowheart

Warum dachtet ihr, dass es in dem Haus spuckt? Sind irgendwelche Sachen vorgefallen?


melden

Stimmen vor dem einschlafen

25.01.2013 um 12:03
tikka schrieb:Warum dachtet ihr, dass es in dem Haus spuckt? Sind irgendwelche Sachen vorgefallen?
Wurde wohl feucht. :)


melden

Stimmen vor dem einschlafen

25.01.2013 um 12:42
tikka schrieb:Warum dachtet ihr, dass es in dem Haus spuckt?
Nur, weil "spucken" so grausig ist...


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen vor dem einschlafen

25.01.2013 um 14:21
tikka schrieb:Warum dachtet ihr, dass es in dem Haus spuckt?
:D ^^
tikka schrieb:Sind irgendwelche Sachen vorgefallen?
War bestimmt sehr schleimig dort ....


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stimmen vor dem einschlafen

25.01.2013 um 19:14
@Snowheart
Snowheart schrieb:Was doch bedeutet, dass es keine Psychose war, oder?
Oder könnte es doch ein psychisches Problem gewesen sein, weil ich mich dort so unwohl gefühlt habe?
Ich war mal so frei und hab mir deine Beiträge durchgelesen. Soweit ich das sehe, hast du früher ja diverse psychische Probleme gehabt. Es ist deshalb recht ironisch, weil du nun genau dazwischen stehst. sind die Geisterkontakte echt oder ein Teil deiner Psyche.
Stell dir mal dein Leben mit dieser Theorie vor:
Diskussion: Gott träumt in dieser Welt, damit er nicht...
Dann wären beide Vorstellungen wahr und falsch, gleichzeitig. ;-)

Aber unabhängig davon, würd ich die Fakten zur Kenntnis nehmen. Wenns dir jetzt besser geht, isses ja gut. Deine psychischen Probleme hast du ja selbst zu Genüge analysiert.


melden
Anzeige

Stimmen vor dem einschlafen

26.01.2013 um 17:29
:) ups!!!


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden