weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Gayster, Guyster
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 22:15
@der-Ferengi
u dazu noch das..was hättest gesagt wenn das damals live erlebt hättest?



melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 22:21
@georgerus

Kollege, was quatscht du hier von Quanten, wo du doch offensichtlich NULL Ahnung hast, was Quanten überhaupt sind? Postest dämliche Videos und wirfst hier mit dem Begriff Quanten um dich, aber kennst dich garnicht aus. Willst du dich wichtig machen? Lies dich doch mal ein, auch wenn es nur auf Wikipedia ist, was denn Quanten überhaupt sind, und welchen Einfluss sie auf unseren Körper ausüben. Und bei der Gelegenheit auch bitte, wie denn unsere Körperchemie funktioniert. Dann guck das YT- Video nochmal und frag dich mal, ob deine tollen Quanten irgendwelche Auswirkungen auf deinen Körper haben. Sowas liebe ich ja. Einfach Unsinn vor sich her labern, genau wie schon gestern Nacht, aber nicht wissen, was man da eigentlich erzählt, aber auf Auserwählt tun, hm ;) Bin mal gespannt, wann das nächste mal zufällig eine Straßenlaterne ausgeht, wenn du vorbeiläufst, und was du dann hier darüber schreiben wirst.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 22:26
@georgerus
Wenn ich mir Viedeos anschauen will, schmeiße ich
eine DVD in den Player, hier im Forum möchte ich
diskutieren.

Und DU solltest mir ja meine Frage beantworten, da-
mit ich sehe, das Du auch verstanden hast, von was
DU hier redest.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 22:35
@georgerus
Ich lach mich tot. Wie kannst Du nicht mal so ein "ein-
faches" Experiment erklären, aber wissen das es noch
mehr als das gibt. Also echt.

Und DU willst sagen Du wüßtest mehr als wir, wenn's
schon daran scheitert, ein Experiment zu erklären?


melden
meedi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 02:19
@der-Ferengi

Und wieso ignorierst du das Filmmaterial mit der Begründung du wllst hier diskutieren und keine Dvds schauen? Ich finde das oben gepostete Filmmaterial wirft schon einige Fragen auf. Da fällt mir nur das Zitat ein den irgendwann einer in diesem Thread gepostet hat, dass Skeptiker, wenn sie denn etwas Paranormales zu Gesicht bekommen, dies einfach leugnen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 04:03
@meedi

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44416976.html

da hast du was von mirin dajo...alles was der gemacht hat ist nichts besonderes


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 04:51
@meedi
Zeig ma was paranormales


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 05:02
@georgerus
georgerus schrieb:es gibt genug quantenexperimente..wo man beweisen konnte, bewußtsein verändert die realität
Nein! Da hast du wohl irgendwas falsch verstanden.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 07:01
Guten morgen in diese runde :-)

Ich habe mich zwar ein wenig mit mir selbst auseinander gesetzt mit dieses thematik.
Nur sehr selten gegoogelt, geforscht im netz.

Ich war hin und wieder nennen wir es mal verwundert.
Skeptisch bin auch..wo ich verwundert war besuchte ich zweimal auf einladung eine esoterik veranstaltung, und gebe auch zu, fand sie alle nett, nur wo man mir berichtete den ersten mal ein waldfee begenet zu sein, schaute ich noch mal um mich und dachte sind es dauerkiffer?
Mir ist noch kein Waldfee begegnet, dabei zog mir der wald schon als kind sehr an.

Bin durchaus ein menschen der sehr gerne beobachtet, mit wahrnehmungen im realen leben stetzte ich mich auseinander. Sehr hilfreich!

Stelle hiermit auch mein gemütszustand fest :-)

Ich stellte mich oder mir @wobel bitte um hilfe :-) allerdings immer die frage wo bleibt unsere Energie.
Die wir alle zweifellos haben..

Und dies ist ein punkt, wo ich nüchtern (in meine augen) sage, könnte nicht doch was da sein..


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 07:13
@WüC

Alles ist ein geschäfft, wei ß nicht ob ich es als tragisch ansehen soll.
Die Welt dreht sich nun mal um geld.

Deshalb meine frage, retten wir vieles durch beschiss, oder gehen wir eher ein wenig unter..
Kann es mir selbst nicht genau beantworten.

Darum finde ich es schade auf meine frage meist keine antwort zu bekommen..

Was ich durchaus gut finde ist das auch kinder, in zeiten der mediale welt auch sich lernen zu besinnen auf die reale welt.. die beinhaltet die natur..

Wir werden langsam aber sicher vorbereitet auf die digitale welt, und auf harte arbeit.

Also natur, hilfe aus die natur, mitteln sich zu entspannen, vielleicht hierauf alte weisheiten stoßen, die sich in meine augen oft bewahrtheiten haben weil die welt dreht nun mal wie ein hamsterrad.

Und ich gehe davon aus das die meisten ihren kopf selber später einsetzen, und nur die sehr empfänglich sind investieren viel geld vielleicht, erstens weil sie es haben, und es uns egal sein kann weil wir alle sollen womöglich leben können..

Zweitens die kein geld haben finden andere wegen, oder stecken nur gering drin.

Denke nicht das es so sehr beeinflusst, gehe nach wie vor davon aus, das kinder später selbsständig denken können... und so ihren weg gehen..


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 10:42
@waterfalletje
Ich fürchte ich verstehe nicht so ganz was du meinst, werd daher mal häppchenweise antworten.
waterfalletje schrieb:Alles ist ein geschäfft, wei ß nicht ob ich es als tragisch ansehen soll.
Die Welt dreht sich nun mal um geld.
Kurz und knapp: Wehret den Anfängen.
Man sollte leicht beeinflussbare Menschen, die noch auf der Suche nach sich selbst sind, nicht dem Irrationalismus aussetzen.
waterfalletje schrieb:Deshalb meine frage, retten wir vieles durch beschiss, oder gehen wir eher ein wenig unter..
Kann es mir selbst nicht genau beantworten.

Darum finde ich es schade auf meine frage meist keine antwort zu bekommen..
Was genau ist deine Frage auf die du eine Antwort haben willst? Ob wir die Welt durch Beschiss retten?
Versteh ich ehrlich gesagt nicht so ganz.
Wie kann Trug, Glaube, Hokuspokus... eine Welt retten? Möglicherweise kann all das das Leben für den einzelnen leichter machen, das will ich gar nicht bestreiten, aber was hat denn die Welt damit zu tun?
waterfalletje schrieb:Was ich durchaus gut finde ist das auch kinder, in zeiten der mediale welt auch sich lernen zu besinnen auf die reale welt.. die beinhaltet die natur..
Das hast du sehr schön ausgedrückt, da bin ich voll bei dir.
Nichts ist daran auszusetzen wenn man Kindern beibringt sich auf die reale Welt zu besinnen. Das erachte ich als ausgespochen wichtig, ebenso wie dein anderer Punkt die Natur.
Aber bunte Halbedelsteinsteinchen mit angeblicher, aber nicht nachweisbarer Wirkung, sind aber alles andere als eine Besinnung auf die reale Welt, das ist ein abtauchen in die irreale Welt.
In der realen Welt fliegen keine rosafarbenen Einhörnen umher, da lassen Quanten auch keine Zähne nachwachsen, da tanzt ein Schamane keinen Regen herbei...
Deine Forderung nach Besinnung auf sich selbst und die reale Welt, sowie Auseinandersetzung mit der Natur unterstütze ich voll. Ein Eso-Work-Shop ist jedoch das genaue Gegenteil, weil die dort verkaufte Welt eben nicht real ist.
waterfalletje schrieb:Also natur, hilfe aus die natur, mitteln sich zu entspannen, vielleicht hierauf alte weisheiten stoßen, die sich in meine augen oft bewahrtheiten haben weil die welt dreht nun mal wie ein hamsterrad.
Was meinst du damit? Kräuterkunde und Alchemie?
waterfalletje schrieb:Und ich gehe davon aus das die meisten ihren kopf selber später einsetzen, und nur die sehr empfänglich sind investieren viel geld vielleicht, erstens weil sie es haben, und es uns egal sein kann weil wir alle sollen womöglich leben können..
Da widerspreche ich vehement. Die Glaubenden setzen ihren Kopf eben nicht mehr ein, das wurde denen konsequent abgewöhnt, das ist einer der immanenten Schutzmechanismen. Das Geld ist eine Sache, Gefährdung der eigenen Gesundheit und ggfls die der eigenen Kinder ein ganz andere.
waterfalletje schrieb:Denke nicht das es so sehr beeinflusst, gehe nach wie vor davon aus, das kinder später selbsständig denken können... und so ihren weg gehen..
Nein. Kinder kann man nahezu nach Lust und Laune biegen, lenken, steuern, indoktrinieren. Rationalität ist bei Kindern sogar sehr unterwickelt. Häufig hört man Kinder seinen vernünftiger als man üblicherweise denkt.
Da widersprechen die Psychologen. Kinder imitieren die Verhaltensweisen ihrer Bezugspersonen bzw sog. Autoritätspersonen, das lässt sie vernünft scheinen, ist letztlich aber das exakte Gegenteil, weil die Handlung nicht aus Überlegung und Überzeugung hervorgehen, das Hirn ist sozusagen offline. Die Fähigkeit zu rationalem Denken und Handeln kommt erst in den mittleren Teeniejahren und gerade in dieser Zeit scheinen die Heranwachsenden extrem beeinflußbar von externen Einflüssen.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 11:49
@meedi
meedi schrieb:Und wieso ignorierst du das Filmmaterial
Eben, weil es, wie Du richtig bemerkt hast,
meedi schrieb:wirft schon einige Fragen auf.
, obwohl ich ja von @georgerus meine Frage
beantwortet wissen sollte.

@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Wir werden langsam aber sicher vorbereitet auf die digitale welt, und auf harte arbeit.
Langsam geht heutzutage nichts mehr. Im Gegenteil, die
Informationen werden immer schneller.
Als ich noch zur Schule ging, gab es weder PC, Internet,
noch DVD's oder Flachbildschirme. Informationen haben
wir in der Schule ausschließlich aus Büchern gelernt, weil
es auch im TV noch nicht diese Dokus/Wissenschaftssen-
dungen gab, wie es sie heute gibt. Ich kann mich da nur
noch an eine erinnern, die von Prof. Dr. Heinz Haber pro-
duziert und moderiert wurde.

Um für ein Referat an Informationen zu gelangen, mußte
man sich oft tagelang durch Bücher in der Schul-/öffent-
lichen Bücherei überfliegen.

Heute werden Schüler schon schief angeguckt, wenn sie
erst zum 10. Geburtstag einen eigenen PC in ihrem Kin-
derzimmer stehen haben.
Ein Referat kann heute schon zum nächsten Tag fertigge-
stellt werden, da es - dank Internet - kann durch Eingabe
von Suchkriterien, gezielt in wenigen Millisekunden nach
gewünschen Texten gesucht werden, ohne sich erst durch
viele Bücher an die Informationen zu gelangen.
waterfalletje schrieb:Was ich durchaus gut finde ist das auch kinder, in zeiten der mediale welt auch sich lernen zu besinnen auf die reale welt.. die beinhaltet die natur..
Da kann ich Dir und @WüC auch nur zustimmen.
Wenn ich aber die Realität beobachte und Stadtkinder
zum ersten Mal auf einen Bauernhof beobachte, so hört
man von vielen Kinder, wie sehr es dort doch stinkt und
dreckig ist. Schweinefleisch würden sie nie wieder essen
weil (so die Annahme der Kinder) der Bauer dreckig ist
und die Schweine vernachlässigt und nicht wäscht.
Der Salat und das Gemüse sehen aus wie Unkraut, ist
natürlich viel zu dreckig und kann man auch gar nicht
essen.

Auf der Rückfahrt wird an einem Fast-Food-"Restaurant"
angehalten und mit schmackes in den Bürger gebissen.

Sicher habe ich hier nur einen fiktiven Ausflug auf den
Bauernhof beschrieben, spielt sich aber (nicht immer in
diesem Umfang) tatsächlich so ab.

Diese Einstellung bei den Kindern kommet aber nicht
von ihnen selbst, sondern haben sie sich bei den Eltern
abgeschaut, die im Supermarkt (statt auf dem Wochen-
markt) einkaufen. Da ist Fleisch fertig mariniert in Fo-
lie eingeschweißt, fertiger Salat mit Dressing in durch-
sichtigen Schalen zubereitet, Fertiggerichte, die man
nur noch aus der Dose in den Topf schütten braucht,
oder in der Mikrowelle erhitzt.

Um den Bogen zum Thema jetzt wieder zu bekommen.
Wenn diese Kinder bei esoterisch angehauchten Eltern
aufwachsen, werden sie den Erklärungen der Eltern
mehr gewichtgeben (da diese recht einfach, mysteriös
und phantastisch klingen), als den langweiligen - teil-
weise nur theoretischen - naturwissenschaftlichen Er-
klärungen in der Schule.

Diese Kinder werden sich auch später im Alltag lieber
für das phantastisch, mysteriöse entscheiden, als für
"trockene" Formeln, die so gar nichts mysterisches
ausstrahlen.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 11:58
Weil sie immer versuchen es rationell zu erklären und nicht einsehen wollen dass es doch ein Geist etc. sein könnte.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:03
@killimini
Tja - dann hast Du meinen Beitrag (leider) nicht ver-
standen (oder gar nicht erst gelesen, weil er entweder
zu lang ist, oder Du nicht ge@ed wurdest) und ge-
hörst somit zu denen, die ich in meinem Beitrag be-
schrieben habe.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:19
@der-Ferengi
ich habe den eingangspost gelesen und dann meinen senf in form des obigen satzes dazu gegeben. ;)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:29
@killimini
Das ist aber nicht diskusionsfördernd, da wir das
bereits mehrfach geklärt haben und sogar schon
darüber hinaus sind.
Dein Senf dazu ist also längst nicht mehr uptodate.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:34
@der-Ferengi
welchen Beitrag meinst du denn?
den obigen?


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:35
@der-Ferengi

Das was du beschrieben hast, habe ich schon zigmal mit den leuchtenden Augen im Wald beschrieben...

Selbst meine Kinder (gottdank erwachsen) kämen nicht im Traum darauf da an einen Dämon zu denken.

Liegt vllt. daran das wir unsere Kinder mit in die Natur nahmen und in Zoos, Museen etc.

Frag meine Kinder wer der rote Franz ist.

Sie werden nicht sagen das es eine Figur aus Vampire Diaries ist...


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden