weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:39
@Amsivarier
Eine sachliche und vorallem logisch nachvollziehbare Erklärung ist immer vorzuziehen.
Aber die Tatsachen dass es nicht erklärbares gibt darf man dennoch nicht verdrängen.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:39
@killimini
Muß ich darauf wirklich antworten, weil Du nicht fä-
hig bist selbst zu überlegen, welchen Beitrag ich wohl
meine...?


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:41
@der-Ferengi
keine lust deine Beiträge zu durchforsten.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:41
killimini schrieb:Aber die Tatsachen dass es nicht erklärbares gibt darf man dennoch nicht verdrängen.
Aber selbst dann sollte/muss man auf dem Teppich bleiben und nicht irgendwelchen Firlefanz erfinden.


melden
meedi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:45
@der-Ferengi

1. Ich verstehe deine Antwort nicht ganz. Wieso ignorierst du das "Beweismaterial" insofern es welches ist. Das georgerus deine Frage beantwortet hat, begründet doch nicht es genauso nicht zu tun.

2.
der-Ferengi schrieb:Diese Kinder werden sich auch später im Alltag lieber
für das phantastisch, mysteriöse entscheiden, als für
"trockene" Formeln, die so gar nichts mysterisches
ausstrahlen.
Gerade das "trockene Formeln" denken etc. ist, denke ich, das was die Mystik in vielen Dingen kaputt macht. Auch wenn wir vieles formell beschreiben können, bleibt es dennoch ein Mysterium. Viele Kinder verlieren im Verlauf ihres Leben Interesse an den Dingen, da alles "demystifiziert" wird und doch so logisch erklärbar ist. Dabei wird aber ausser acht gelassen, dass auch die Wissenschaft an ihre Grenzen stößt und alles was die Wissenschaft schon meint zu können oder schon beschreiben/erklären kann trotzdem ein Mysterium bleibt. Menschen jedoch, sind magische Wesen. Damit meine ich, sie sind selbst Teil dieser Magie (des Lebens, des Kosmos, des Ganzen etc.) und sind gerade von ihr abhängig und brauchen auch gerade den magischen Antrieb um etwas zu schaffen bzw. kreieren zu können oder einen Sinn etc. im Leben finden zu können. Wann möchte ein Mensch etwas erreichen oder verändern oder lernen? Doch nur, weil ihn etwas so tief berührt hat, dass in ihm das Streben nach mehr entsteht bzw. nach Verständnis. Und ist gerade nicht dieses tiefe Gefühl die Magie der Sache? Sollte nicht Technik und Magie dasselbe sein, als das man es strickt voneinander trennt? Wir Menschen können uns doch auch nicht komplett von dem Magischen des ganzen seins trennen, egal wie viel Erklärungen wir für irgendetwas finden können. Dieser ständige Streit zwischen der Esoterik und Exoterik geht mir echt auf den Keks. Wenn beide Seiten einfach mal Verständnis für die andere aufbringen könnten und einsehen würde, dass beides Teil des Ganzen ist und oft auch dasselbe beschreibt und beides auch eine Existenzberechtigung hat. Alle meinen sich immer in Toleranz zu üben, dennoch bleiben wir ohne es zu merken sogar Intolerant unseres eigenen Seins gegenüber. Warum sind denn heute so viele Menschen auf irgendeiner Weise krank, wahrscheinlich sogar 99% aller Menschen? Es fehlt uns etwas, und zwar das einheitliche Denken und die Betrachtung eines jeden Gedanken und jedem exestierenden Etwas als Teil des Ganzen. Ich glaube nicht das irgendein Skeptiker sich komplett dem esoterischem Denken entziehen kann, ohne sein eigenes Sein zu leugnen. Und umgekehrt kann auch kein Geisterseher(oder Esoteriker) sich der logischen Erklärung vom Leben bzw. Phänomenen entziehen. Wir wieder wälzen dieses getrennte Denken wieder an unsere Kinder ab, welche anfangen ihre Gefühle zu leugnen, ihren Sinnen zu misstrauen etc.

Wenn alles logisch ist und unmagisch, dann hätte ein Mensch keinen Grund zu existieren und wäre antriebslos. Eine reine formelle Erklärung für das Sein ist einfach zu simpel und würd so viele Dinge nicht ausreichend erklären. Gerade die Trennung von Geist(logischem Bewusstsein) und Seele ist was uns kaputt macht und sich wie ein Virus durch die gesamte Gesellschaft ausbreitet.

Warum sehen Skeptiker keine Geister? Und warum sehen Esoteriker nicht den logischen Zusammenhang hinter Phänomenen? Weil beide der Meinung sind sie würden verschiedenen Dinge sehen. Es gibt für alles eine logische Erklärung, wenn man eine sucht und für alles eine paranormale wenn man danach sucht. Das ist meine Meinung dazu. Wenn der Mensch in etwas das er nicht versteht etwas sucht, dann wird er auch immer fündig. Ob er jedoch das goldene Kalb findet oder die wahre Essenz des ganzen ergründet hängt einfach davon ab was er finden will.

Bevor ich wieder als allwissender sonstwas dargestellt werde. Das oben geschrieben repräsentiert natürlich nur meine persönlich Meinung zu dem ganzen. Ich hoffe ich bin nicht zusehr vom Thema abgewichen.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:46
@killimini
killimini schrieb:Aber die Tatsachen dass es nicht erklärbares gibt darf man dennoch nicht verdrängen.
Wenn mein Kind nach hause gelaufen kommt und
mir erzählt, es hätte leuchtende Augen im Wald ge-
sehen, werde ich ihm nicht erzählen:"Das könnte
ein Fuchs gewesen sein, oder ein Wald Kobold".

Damit erreiche ich nur, das das Kind noch verunsi-
cherter wird, statt einer vernunft behafteten Erklä-
rung.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:48
@Amsivarier
Schon klar. Aber die Möglichkeit dass es Geister beispielsweise gibt vollkommen verdrängen finde ich eine Spur zu krass...

@der-Ferengi
Ich spreche hier von erwachsenen und nicht von Kindern.
Kinder sehen doch überall Geister und Monster.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:50
killimini schrieb:Aber die Möglichkeit dass es Geister beispielsweise gibt vollkommen verdrängen finde ich eine Spur zu krass...
Aber die Möglichkeit dass es rosarote, fliegende Drachen beispielsweise gibt vollkommen verdrängen finde ich eine Spur zu krass...

...abgesehen davon, daß dieser Satz nicht in deutscher Sprache geschrieben wurde und Grammatik offensichlich ein Schimpfwort ist...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:50
Es gibt nichtmal ansatzweise Beweise für Geister.

Nix,null,nothing...


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:51
@meedi
meedi schrieb:Gerade das "trockene Formeln" denken etc. ist, denke ich, das was die Mystik in vielen Dingen kaputt macht. ...
Wir leben aber nicht mehr im alchämistischen 17.Jahr-
hundert. Es sind mittlerweile rund 700 Jahre vergangen.
Der wissenschaftlich denkende Mensch ist heute aufge-
klärter denn je und sucht seine Erklärungen nicht mehr
in der Mystik. und dem Unerklärlichen.
meedi schrieb:Wenn alles logisch ist und unmagisch, dann hätte ein Mensch keinen Grund zu existieren
Gibt es für Tiere und Pflanzen einen Grund zu existieren?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 12:52
@der-Ferengi

Es war aber immer ein geeignetes Mittel um schlichte Gemüter zu beeinflussen und zu kontrollieren...


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 13:01
@meedi
meedi schrieb:... dass auch die Wissenschaft an ihre Grenzen stößt und alles was die Wissenschaft schon meint zu können oder schon beschreiben/erklären kann trotzdem ein Mysterium bleibt. ...
Was sie erklären kann, ist logischerweise kein My-
sterium mehr.
meedi schrieb:... Menschen jedoch, sind magische Wesen. Damit meine ich, sie sind selbst Teil dieser Magie (des Lebens, des Kosmos, des Ganzen etc.) ...
Hast Du das mal einem Physikdozenten an der Uni,
oder einem Astrophysiker in der DLR erzählt...?


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 13:08
@Kurzschluss
Weshalb geht ihr Skeptiker eigentlich immer auf die Rechtschreibung los?
Das ist genau wie in den religiösen Freds. Sobald da wer schreibt er sei gläubig kommt ein Schwarm Athesiten auf einen zugeflogen und zerfetzen jedes Wort das man schreibt.
Lernt mal normal zu diskutieren und geht auch auf unsere Beiträge ein.
@Amsivarier
Amsivarier schrieb:Es gibt nichtmal ansatzweise Beweise für Geister.
Genau so was meine ich. Ihr verdängt tausende Zeugenberichte, Fotomaterialien etc. nur weil es nicht in eure Welt von physikalischen Gesetzen passt. Seit mal etwas offener für Dinge die zum heutigen Zeitpunkt nicht rationell erklärbar sind.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 13:12
@killimini
killimini schrieb:... Ihr verdängt tausende Zeugenberichte, Fotomaterialien etc. ...
WIR machen das ganz sicher nicht, wir geben nur
wider, das wissenschaftliche Forschungen über viele
viele Jahre darüber herausgefunden haben.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 13:13
@der-Ferengi
Eben nicht...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 13:14
killimini schrieb:Weshalb geht ihr Skeptiker eigentlich immer auf die Rechtschreibung los?
Das ist ein Zeichen der Höflichkeit, dem anderen das Lesen zu erleichtern oder überhaupt erst zu ermöglichen.
Etwa vergleichbar mit dem in-die-Augen-schauen beim persönlichen Gespräch.

Höflichkeit hat übrigens nichts mit Skeptizismus zu tun sondern mit der Wertschätzung des Gegenüber...


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 13:16
Kurzschluss schrieb:Häflichkeit
Dann beginn doch bei dir selbst...

Also ich habe die Erfahrung gemacht dass oftmals auf die Rechtschreibung und nicht auf den Beitrag eingegangen wird. Immer dann wenn der "Diskussionspartner" keine Argumente mehr vorzuweisen hatte...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 13:23
killimini schrieb:Also ich habe die Erfahrung gemacht dass oftmals auf die Rechtschreibung und nicht auf den Beitrag eingegangen wird. Immer dann wenn der "Diskussionspartner" keine Argumente mehr vorzuweisen hatte...
Dann würde ich Dir raten, in diesem Fall deine Erfahrung auf den Prüfstand zu stellen. Zuerst bin ich auf Deinen Beitrag eingegangen, erst dann habe ich Deinen eigenwilligen Satzbau erwähnt, der es einem schwer macht, den Sinn verstehen zu können. Abgesehen, daß der Satz auch inhaltlich keinen Sinn macht... ;)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 13:24
@killimini

Es ist leider Fakt das oft (nicht immer) die abstrusesten Storys mit der miesesten Rechtschreibung Hand in Hand gehen.


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 13:27
killimini schrieb:Genau so was meine ich. Ihr verdängt tausende Zeugenberichte, Fotomaterialien etc. nur weil es nicht in eure Welt von physikalischen Gesetzen passt. Seit mal etwas offener für Dinge die zum heutigen Zeitpunkt nicht rationell erklärbar sind.
Aber keinen Beweis.

Und bei der Fülle an
killimini schrieb:Zeugenberichte, Fotomaterialien etc
müsste schon lange der Beweis da sein.


melden
392 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden