weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 14:42
@killimini
@Pan_narrans
killimini schrieb:Die Wälder dort sind gigantisch und wenn ein Tier nicht entdeckt werden möchte kann es sich gut verbergen.
Pan_narrans schrieb:Nope, im Gegensatz zu dem Regenwäldern sind die Wälder dort nicht gigantisch.
Zudem können Schneespuren ja auch verfolgt wer-
den, weshalb sich "Bigfoot" noch so viel Mühe geben
kann, sich zu verbergen.


melden
Anzeige
meedi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 14:43
@DonFungi
Wenn mein Sein eine Ursache hat, muss ich den ganzen Weg zu ende denken. Was war dann die Ursache für den Urknall. Und was war wiederum dafür die Ursache. Das geht unendlich so weiter. Wenn alles ein Anfang hatte, wo ist der zu setzen und was ist die Ursache für den Anfang?

Für mich hat Sein kein Anfang und auch kein Ende. Das Sein entzieht sich unserer Beschreibungsebene und kann nicht beschrieben sondern nur gelebt werden. Dewegen glaub ich auch nicht an reine Ursache und Wirkung, denn Ursache und Wirkung endet rein logisch in einer Endlosschleife wenn man bedenkt das die Ursache auch immer wieder eine Ursache brauch um existieren zu können.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 14:48
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Zudem können Schneespuren ja auch verfolgt wer-
den, weshalb sich "Bigfoot" noch so viel Mühe geben
kann, sich zu verbergen.
Ganz zu schweigen von den Fotofallen, die mittlerweile schon routinemäßig von den Zoologen eingesetzt werden.
Bigfoot gehört zu den unwahrscheinlichsten Kyptiden.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 14:48
@der-Ferengi
@Pan_narrans
@DonFungi
Es gibt auch Menschen die sind 2.20m hoch.

Die Wälder in Nordamerika sind verdammt gross und bewohnt sind sie auch nicht wirklich.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 14:49
@meedi
meedi schrieb:Wenn mein Sein eine Ursache hat, muss ich den ganzen Weg zu ende denken. Was war dann die Ursache für den Urknall. Und was war wiederum dafür die Ursache. Das geht unendlich so weiter. Wenn alles ein Anfang hatte, wo ist der zu setzen und was ist die Ursache für den Anfang?
Diese Frage hättest Du Dir HIER
meedi schrieb:Tiere und Pflanzen brauchen keinen Grund, denn sie sind eins mit dem Ganzen und erfüllen das Sein für welches sie geschaffen worden sind.
schon selber stellen müssen, bevor Du sie in einen
Beitrag schreibst.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 14:58
@killimini
Die Wälder des Amazonas sind noch verdammt viel größer und trotzdem entdeckt man da neue Arten. Viele davon deutlich kleiner, als der Bigfoot:
http://news.discovery.com/earth/weather-extreme-events/amazon-decade-discovery.htm

Außerdem müssen Wälder nicht bewohnt sein um genutzt zu werden. Die Appalachen, sowie die Rockymountains sind beliebte Feriengebiete der Amerikaner und werden besonders zum wandern und jagen benutzt.

Davon abgesehen frage ich mich, was das mit dem Thema zu tun hat?


melden
meedi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 14:58
@der-Ferengi
Ich habe Sein für mich schon defeniert und zwar direkt unter den von dir zitierten Zeilen. Die von dir zitierten Zeilen sind ledigleich dafür da um DonFungi meine Sicht der Dinge anschaulich zu erklären. Somit sollte dir klar sein, dass ich mir durchaus schon vorher Gedanken gemacht habe. Dein Beitrag erfüllt für mich keinen nachvollziehbaren Sinn. Aber danke das du genau weißt was in meinem Kopf vorgeht bevor ich einen Beitrag schreibe.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 15:05
@Pan_narrans
ob geister oder kryptozoologie. skeptiker bestreiten doch in der regel beides. ;)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 15:11
@meedi
meedi schrieb:... Aber danke das du genau weißt was in meinem Kopf vorgeht bevor ich einen Beitrag schreibe.
Nennt sich das nicht "hell-sichtig/-fühlig"...?
Dann habe ich wahrscheinlich auch so eine
Gabe und ich wußte bis dato noch nichts da-
von. Dane für's aufmersam machen. :D


melden
meedi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 15:20
@der-Ferengi
Du ziehst hier alles ins lächerliche was dich als eine Person die respektiert werden will selbst lächerlich in dem was sie tut erscheinen lässt. Kommst du mit irgendwas nicht zurecht? Ich habe beinahe das Gefühl ich hätte dich in deiner Intimsphäre gekränkt? Und nein du hast keine Gabe (zumindest nicht in diesem Kontext), denn du lagst wie oben schon genannt mit deiner Vermutung falsch.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 15:41
@killimini
killimini schrieb:ob geister oder kryptozoologie. skeptiker bestreiten doch in der regel beides. ;)
Licht-und-Liebe-Krieger verstehen in der Regel nicht, was Kryptozoologie überhaupt ist ;)

Hier ist es z.B. völlig OT.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 15:43
meedi schrieb:Wenn mein Sein eine Ursache hat, muss ich den ganzen Weg zu ende denken. Was war dann die Ursache für den Urknall. Und was war wiederum dafür die Ursache. Das geht unendlich so weiter. Wenn alles ein Anfang hatte, wo ist der zu setzen und was ist die Ursache für den Anfang?

Für mich hat Sein kein Anfang und auch kein Ende. Das Sein entzieht sich unserer Beschreibungsebene und kann nicht beschrieben sondern nur gelebt werden. Dewegen glaub ich auch nicht an reine Ursache und Wirkung, denn Ursache und Wirkung endet rein logisch in einer Endlosschleife wenn man bedenkt das die Ursache auch immer wieder eine Ursache brauch um existieren zu können.
Ich denke nicht das es in einer Endlos-Schleife endet.
Es ist eher der Motor der das Ganze am laufen hält.

Ursache und Wirkung kann nicht ausgeschlossen werden.
Sie sind allgegenwärtig und spielen mit in den Abläufen unserer Biologie.

Habe kürzlich etwas über das Sinngebende geschrieben.
Es liegt in der Natur des Menschen sich die jeweilige Sache erklären zu können.
Deshalb wird, wenn etwas nicht ersichtlich wird, selbst ein Bild geschaffen dafür.

Wir können nicht über den Tellerrand hinaus sehen, aber wir können folgende Schlüsse ziehen.
Jenes was es gibt braucht für sein Sein etwas wo es bestehen- sich aufhalten kann. Es fordert daher ein Medium welches zu seiner Entstehung führte und seinem Sein einen Aufenthaltsort bietet. Somit müsste es mehr als nur das Universum geben, zumindest mit den Raum oder das Medium in welches das Universum hinein expandiert. Bei manchen ist beim Universum Schluss, darüber hinaus steht ein sich bewusster Geist der manifestieren lassen kann. Nur leider kann man aus Nichts nichts entstehen lassen. Da kann ich so lange darüber nachdenken wie ich will, ohne Arbeit, Werkstoffe und Werkzeug wird sich rein gar nichts manifestieren. Jut, ich kann meinen Gedanken weiter geben, aber damit es Form annehmen kann muss schon jemand Hand anlegen für.

Die Logik besteht aus deinem Inhalt an Wissen und die Fähigkeit den Inhalt in ein Verhältnis zu setzen. Schlüsse aus seiner eigenen Logik zu ziehen kann daher nicht als Absolut gesehen werden.
Jemand der Geister sieht und oder spürt, wird sein Erlebnis in seiner Logik mit einbauen.
Nun kommt der springende Punkt bei der Sache, eine Logik kann mitunter falsche Werte enthalten und daher ein wenig fehl-gewickelt sein. Sie muss aber auch nicht gänzlich falsch sein, manchmal reicht es ein paar Parameter zu verändern damit am Ende die Gleichung stimmt. Deshalb, Ja! Es gibt Geister. Und Nein! Andere können sie nicht sehen, weil man sich die Geister in der Psyche selbst generiert.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 15:49
@Pan_narrans
wieso ist es OT?
In diesem Thread geht es darum warum Skeptiker keine Geister oder ähnliches sehen. ähnliches kann auch Kryptozoologie beinhalten.
Ist doch alles Mystery.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 15:56
@killimini
Neue Arten werden aber von Wissenschaftlern gefunden und die sind ja Skeptiker im Allmysprachgebrauch. Folglich können und werden neue Arten von Skeptikern gesehen, darunter auch Arten, die als ethno-known in die Kryptozoologie fallen.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 15:59
@Pan_narrans
ist doch auch mit geistern der fall. solche erscheinungen werden mit unter auch von wissenschaftlern untersucht.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 16:02
@killimini
Gut.

Jährlich werden neue Arten von Biologen entdeckt. Wie viele Geister werden denn jährlich von den entsprechenden Wissenschaftlern entdeckt?


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 16:03
@Pan_narrans
da sind sie ja noch am forschen. o.O


melden
noxes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 16:04
Kommt auch drauf an, was du als Wissenschaftler bezeichnest ;)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 16:05
@killimini
Also wissen wir, dass es Tiere gibt, dass man neue Arten entdecken kann und diese sogar von Skeptikern gesehen und entdeckt werden können.

Wo ist also die Parallele zu Geistern?


melden
Anzeige
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

07.04.2013 um 16:05
@noxes
Anerkannte natürlich. Selbsternannte kann man nicht ernst nehmen...


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden