Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.04.2013 um 23:22
Dawnclaude schrieb:@Nerok
Und du siehst keine Geister? Woran liegts? ;)
Ja, würde mich auch interessieren. Laut Pseudo-Skeptiker-Geschwurbel müsstest Du dir doch jetzt auch mediale Fähigkeiten einbilden oder glauben, Geister zu sehen, nachdem sie doch - auf eine mir allerdings nicht ganz nachvollziehbare Weise - eindeutig bewiesen haben, dass ein psychischer Knacks einen solchen Glauben auslöst. Zumindest sollte Dir Dein Gehirn, dieser lustige kleine Kobold, doch irgendwelche "Streiche" spielen, wie es das laut Pseudo-Skeptiker-Geschwurbel so gerne macht.

Sorry, ich bin sarkastisch und polemisch ... (Aber da bin ich ja hier auch nicht der einzige, oder?)


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.04.2013 um 23:26
@anonyheathen

nicht jeder der psychische probleme hat bildet sich automatisch lustige sachen ein oder flüchtet in traumwelten.

aber hier wurde behauptet das traumata und große probleme einen für lustiges geistersehen "öffnen würden und das ist ja anscheinend nicht so.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.04.2013 um 23:27
georgerus schrieb:wie weit verschiebt sich dein geist in andere ebenen?
Wie soll man auf so einen Unsinn antworten?
Gibt es "Geist", gibt es "Ebenen"? Ist es nicht so, dass das Ganze nur von der Eso-Szene erfunden wurde?
Also sollte man doch erst einmal feststellen, ob es diese Dinge überhaupt gibt.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.04.2013 um 23:31
@onuba

gehöre zu keiner esoszene..habe alles aus meinem inneren erfahren..u dem erlebten


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.04.2013 um 23:36
@Nerok
Vielleicht gibt es auch das Andere Extrem, Traumatische Erlebnisse werfen einen voll in die Materielle Ebene. :troll:


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.04.2013 um 23:42
Ich denk sowas ist vielleicht die falsche Herangehensweise, wir streben hier einen online-Beweis an.

Das wird immer schwer zu erreichen sein.
Gab es in der Geschichte von Allmystery eigentlich schon mal ein Treffen von nem Skeptiker mit nem Eso?

Vielleicht sollte man mal sowas organisieren, ich denke einem harten Skeptiker wird hier die Mehrheit vertrauen wenn er bei sowas ne Aussage machen würde.

Dieser "Eso" sollte aber schon ein Eso sein der auch schon irgendwelche Fähigkeiten hat welche für einen persönlichen Beweis geeignet wären.

Und ein persönlicher Beweis würde in diesem Fall ja reichen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:02
the_georg schrieb: ich denke einem harten Skeptiker wird hier die Mehrheit vertrauen wenn er bei sowas ne Aussage machen würde.
Ein echter Allmy-Skeptiker würde auch dem nicht glauben.... ;)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:06
@georgerus
georgerus schrieb:naja vielleicht ist das ein anhaltspunkt u vielleicht sogar entscheidend..traumatas sind manchmal auch unsichtbar, bwz der mensch merkte es nicht als kind..

also wie schon erwähnt, die meisten emdialen die ich kenne, haben das elrebt ob bewußt od unbewußt..ich kann es auch an dem wenigenw as sie mir erzählen recht schnell diagnostizieren, habe da eine sehr gute intuition..wenn ich dem menschen gegenüber stehe gehts noch einfacher u schneller..
Interessant. Du bist also der Meinung, du könntest anderen Menschen innerhalb kürzester Zeit "diagnostizieren", ob sie mal ein traumatisches Erlebnis hatten, oder nicht? Obwohl es in Therapiegesprächen Monate, ja sogar Jahre dauern kann, bis sowas herauskommt?
Und dann wird hier den "Skeptikern" immer Küchenpsychologie vorgeworfen...
Du findest in der Vergangenheit der meisten Menschen irgendwelche Erlebnisse, die nicht so toll waren. (Das ist wie bei Horoskopen in Zeitschriften, in denen kann man sich auch wiederfinden, wenn man will.) Deshalb sind sie noch lange nicht alle traumatisiert. Echte Traumata können - müssen aber nicht zwangsläufig - zu einer ernsthaften psychischen Erkrankung führen. Mediale Fähigkeiten oder Tore in irgendwelche anderen Dimensionen/Ebenen entstehen dadurch aber wohl eher nicht.
Ich arbeite seit zehn Jahren mit z.T. wirklich traumatisierten Kindern und Jugendlichen. Ein "Medium" war bisher nicht darunter...


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:11
@raitoningu
ja das kann ich wieso auch immer:)

das erste ist der blick in die augen, sie verraten 90% ich sehe da genau, was jem verbirgt, od erlebt hat. u es hat sich bis jetzt imemr bewahrheitet..dann kommen die andern informationen dazu, obwohl ich meistens schon alles ungefähr weiß..

weißt ich ebschäftige mich seit über zehn jahrne mit psychologie, u alle bekannte meienten immer, wie machst du das alles zu wissen, in so kurzer zeit..du hättest psychodoc werden sollen..
vielleicht habe ich da eine gabe..

es sind noch kindern, warte mal ein paar jahre ab..wie gesagt es war nur eien theorie. aber wie ich erzählte, ich kenne so viele mediale. u viele sind hochsensible menschen, u auch deshlab oft auch traumatisierte muss aber nicht sein..gitb ja auch nette harmonsiche familien:)


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:14
@raitoningu
ein bsp noch, ich besuchte mal meien freundin in eienr klinik, u ein mädl unterhielt sich mit mir..sie fing das gespräch an u ich lauschte ihren worten..nach einer viertel stunde fragte ich sie wegen meine vermutungne u meiner"diagnose" u sie meinte woher weißt du das alles?
sie war baff..
wußte also in einer viertel stunde ihr kernproblem


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:15
onuba schrieb:Gibt es "Geist", gibt es "Ebenen"? Ist es nicht so, dass das Ganze nur von der Eso-Szene erfunden wurde?
Tja, das sind eben genau die Fragen (bzw. einige von vielen Fragen), die wir rational nicht beantworten können. Eben deshalb heißt es ja auch „esoterisch“, d.h. „innerlich“ im Sinne von nur einem bestimmten Kreis von „Insidern“ zugänglich, seien das nun Adepten, die durch eine Lehre (Hermetik usw.), von einem Lehrer (Guru usw.) oder einer Organisation (Ordo Templi Orientis oder andere esoterische Gemeinschaften) in den Insider-Kreis aufgenommen worden sind, oder die durch eine bestimmte „Gabe“ oder ein besonderes „Erlebnis“ zum Insiderkreis zu gehören glauben - im Gegensatz zu den „exoterischen“ Lehren für jedermann, etwa die der Mathematik oder der Naturwissenschaft. Für einen „Outsider“ ist es daher oft schwierig bis unmöglich, diese „esoterischen“ Lehren zu beurteilen.

Natürlich gibt es dennoch unendlich viele Meinungen und Veröffentlichungen, in denen solche „esoterischen“ "Geheimlehren" offengelegt werden. Und es ist dann eine Aufgabe zum Beispiel der Geisteswissenschaften, diese verschiedenen Lehren untereinander oder auch mit den „exoterischen“ Erkenntnissen der anerkannten Wissenschaft zu vergleichen. Es ist reizvoll, aber auch unendlich schwierig und gefährlich (Sumpfgelände!), zu spekulieren, was mit diesen „esoterischen“ Lehren gemeint sein könnte, was „dran“ sein könnte, und ob man nicht das eine oder andere nicht doch auch in „exoterisches“ Wissen überführen kann.

So, jetz isses aber spät genug. Gute Nacht!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:19
anonyheathen schrieb:Tja, das sind eben genau die Fragen (bzw. einige von vielen Fragen), die wir rational nicht beantworten können. Eben deshalb heißt es ja auch „esoterisch“, d.h. „innerlich“ im Sinne von nur einem bestimmten Kreis von „Insidern“ zugänglich, seien das nun Adepten, die durch eine Lehre (Hermetik usw.), von einem Lehrer (Guru usw.) oder einer Organisation (Ordo Templi Orientis oder andere esoterische Gemeinschaften) in den Insider-Kreis aufgenommen worden sind, oder die durch eine bestimmte „Gabe“ oder ein besonderes „Erlebnis“ zum Insiderkreis zu gehören glauben - im Gegensatz zu den „exoterischen“ Lehren für jedermann, etwa die der Mathematik oder der Naturwissenschaft. Für einen „Outsider“ ist es daher oft schwierig bis unmöglich, diese „esoterischen“ Lehren zu beurteilen.

Natürlich gibt es dennoch unendlich viele Meinungen und Veröffentlichungen, in denen solche „esoterischen“ "Geheimlehren" offengelegt werden. Und es ist dann eine Aufgabe zum Beispiel der Geisteswissenschaften, diese verschiedenen Lehren untereinander oder auch mit den „exoterischen“ Erkenntnissen der anerkannten Wissenschaft zu vergleichen. Es ist reizvoll, aber auch unendlich schwierig und gefährlich (Sumpfgelände!), zu spekulieren, was mit diesen „esoterischen“ Lehren gemeint sein könnte, was „dran“ sein könnte, und ob man nicht das eine oder andere nicht doch auch in „exoterisches“ Wissen überführen kann.
Um es kurz zu fassen: Alles erfunden, Pseudowissen ohne jegliche Beweise.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:32
@georgerus
Mag sein, dass deine Empathie überdurchschnittlich ausgeprägt ist. Aber nach meinem Eindruck verwendest du den Begriff "Trauma" etwas zu inflationär. Nicht jeder, der in seiner Kindheit was schlimmes erlebt hat, ist deshalb traumatisiert.
Ich beschäftige mich schon weit über zehn Jahre mit Psychologie. Aber auch, wenn ich die Probleme anderer oft relativ schnell erahnen kann, würde ich mir nicht anmaßen, etwas zu "diagnostizieren".
georgerus schrieb:es sind noch kindern, warte mal ein paar jahre ab..
Es waren auch schon viele ältere Jugendliche und junge Erwachsene darunter. Die häufig ebenfalls traumatisierten Eltern, mit denen ich auch regelmäßigen Kontakt habe, zeigten bisher übrigens genauso wenig mediale Fähigkeiten.

Möglich, dass du da andere Dinge erlebt hast; die will ich dir auch gar nicht ausreden. Nur zu meinen persönlichen Erfahrungen passen deine Theorien eher nicht.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:40
@raitoningu

es war nur eine theorie zu den medialen

der bergiff trauma, er ist vielleicjt ein dogma, aber ist so wahr, sogar eine unzulänglichkeit in unserem normalen verständnis kann sich ernorm auswirken..glaube mir ich spreche aus erfahrung..ich analysiere nunmal seit jahrzehnten andere menschen u ich kam immer zu wahrheit hinter ihrem seinszustand.
es ist eig sehr einfach, also für mich zumindest

zu traumatisiert schrieb ich über löwenzahnkinder u orchideenkinder..google mal darüber etwas.dann wirst verstehen was ich meine damit

eine diagnose ist nicht schwierig, weil menschen einfach in einem gewissen grade alle gleich sich verändern, die psychische störung velräuft in gewissen bahnen, die kann man gut deuten, ejder ist natrülich speziell, also jeder fall.aber dennoch ist es oft ähnlich, sogar sehr ähnlich..man muss trotzdem sehen wie sich die verlagerungen der psyche äußern, kann man aber auch recht schnell feststellen..hoffe du hast nicht das gefühl ich rede so einfach daher..es ist bei mir aber so, dass ich wie gesagt sehr schnell jemanden einstufen kann, was war, u warum er so ist..usw.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:46
@anonyheathen
@Dawnclaude
das ist jetzt echt mal wieder typisch.
ihr schreibt hier es gäbe jede menge beispiele, ich schreibe dass ihr dann doch bitte wenigstens eines nennen sollt aber eben NICHT rosenheim und was kommt?
natürlich.
rosenheim.

sorry leute, ihr seid echt einfallslos.
fällt euch wirklich garnichts ein?
warum nicht?

sorry, aber ich werde diese nacht nimmer weiterlesen - wir haben hier ganz andere ECHTE probleme und ich hab keinen bock mir das ganze rosenheim-gedöns zum tausendsten mal anzuhören, nur weil es das einzige beispiel ist das euch so einfällt, obwohl ihr ständig von den zahlreichen beispielen redet die ihr angeblich kennt und die beweiskräftig wären...

schwach.
sehr, sehr schwach.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:49
@anonyheathen
anonyheathen schrieb:Du sagst, der sei „aufgeklärt“ und zitierst den Wikipedia-Artikel.
ich habe in keinster weise den wikipedia-artikel zitiert.
anonyheathen schrieb:„Wie aber psychodynamische Prozesse Auswirkungen auf materielle Gegenstände haben können, ist bis heute nicht geklärt bzw. als Sachverhalt nach wie vor umstritten."
ergo: kein beweis für paranormale aktivität.
also streicht rosenheim von eurer beweisliste.
anonyheathen schrieb:Den Original-Artikel von Bender – eben nur ein Artikel und kein ganzes Buch – kann man übrigens auch online lesen. Wenn Du also mal Zeit und Lust hat, wobel, schau doch einfach mal rein. Hier, zu deiner Bequemlichkeit, der direkte Link:
ich kenn den artikel.
und ich hab bender sogar mal persönlich kennengelernt.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:51
@georgerus
georgerus schrieb:bist du ein sensibler mensch? um ganz blöd zu fragen, hast du traumatas in deinem leben erlitten?
ich habe gleich mehrere traumata... eins davon ist ein rechtschreib-trauma... ein anderes ein grammatik-trauma...


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:52
@wobel
wurdest du oft zurecht gewiesen von deinen eltern?
hattes nie den mut ihnen zu widersprechen?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:54
@wobel
Das hast du mit Rosenheim aber selbst provoziert, wenn ich mal zitieren darf:
sogar beim rosenheimfall war man sich schliesslich sicher dass er ein fake ist.
nenn du mir einen fall bei dem es sich tatsächlich um einen poltergeist handelt - mir ist bisher kein einziger bekannt.
und bitte NICHT rosenheim - das ist
a) aufgeklärt und
b) schon so uralt dass es schon beinah nimmer wahr ist.
Es ist weder Fake noch aufgeklärt. Wenn du das schon so verzerrt wahrnimmst, dann hab ich keine Lust dir die anderen Fälle zu zeigen. Bei dem hat man wenigstens ein Video + Untersuchungen der polizei. bei dem anderen sind es ja nur Threads und Meinungen der User.


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

06.04.2013 um 00:58
@georgerus
georgerus schrieb:traumatas sind manchmal auch unsichtbar, ...
da bin ich jetzt aber beruhigt. ich dachte die sind alle gross, grün und bucklig.
georgerus schrieb:der bergiff trauma, er ist vielleicjt ein dogma, ...
ein trauma ist ein dogma? auweia...

@georgerus
nein, ich wurde nicht oft zurechtgewiesen von meinen eltern und ich hatte immer den mut ihnen zu widersprechen - wir hatten von klein auf eine sehr gepflegte diskussionskultur.
das mit meinen traumata war übrigens ein scherz, falls du's nicht mitbekommen hast.
bezog sich hauptsächlich darauf dass du anscheinend nicht weisst wie die mehrzahl von "trauma" korrekt lautet.

@Dawnclaude
du hast kein anderes beispiel als rosenheim.
schwach. sehr, sehr schwach...
oder kommt vielleicht doch noch was?


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden