weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Gayster, Guyster

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:09
@Haret
was genau meinst du mit vorgegeben?

Etwa das es schon von Gebuhrt an vorbestimmt sein soll?


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:10
@soulbreaker
ja, so in der art meinte ich das.
egal, ob es jetzt bei der geburt "vorbestimmt" wurde, oder schon zuvor von uns selbst so ausgesucht wurde.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:10
wird jetzt hier wieder angefangen viren & bakterien zu leugnen?
das krankheiten nur eine "kopfsache" sind?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:11
@Nerok
nicht für jede krankheit sind viren und bakterien verantwortlich!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:11
@Haret
Ich persönlich denke das wir nicht wirklich vorbestimmte wege haben aber uns geholfen wird einen für uns zufinden den wir eben grade benötigen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:12
@Haret
Ne psychische krankheit ist ne kopfsache


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:13
@Haret

das gilt für psychische krankheiten auch nur bedingt.
es gibt bakterien, parasiten und viren die psychische krankheiten auslösen können.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:14
@soulbreaker
eben, es gibt rein organische krankheiten, dann die psychischen, seelischen.
wobei man da auch nochmal unterscheiden kann; also krankheiten als rein körperlich (auch die psychischen) anzusehen ist meiner meinung nach genauso falsch, wie alles in die organische ecke zu stecken.
aber genauso wenig kann ich mir vorstellen, dass krankheiten generell sozusagen selbst ausgesucht sind.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:15
@Nerok
gibt es, und?
eine depression wird auch nicht unbedingt von bakterien ausgelöst, dafür aber von bestimmten erfahrungen, die der betroffene machte.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:16
@Haret
ja verstehe ich schon und ist für mich ebenfalls schwer, ist eben eine denkarbeit wo man selbst enscheidenmuss was man glaubt aufgrund seiner erfahrung, Dawnclaude hat es gut erklärt und verstanden hab ich es auch, nur ob ich es nun glaube oder nicht, dazu kann ich nicht sagen, für mich ist es ein intressanter gedanke.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:18
@soulbreaker
interessant, ja.
auch würde die absolute neutralität der seelen passen, die sich solche dinge nach dieser sicht selbst aussuchen, weil in ihrem element diese seelen nichts negatives mit der krankheit an für sich verbinden.

ich bleibe aber bei meiner idee, dass uns krankheiten erst die erfahrungen zuspielen, und nicht die krankheit selbst die eigentliche erfahrung ist ;)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:21
Haret schrieb:ich bleibe aber bei meiner idee, dass uns krankheiten erst die erfahrungen zuspielen, und nicht die krankheit selbst die eigentliche erfahrung ist ;)
Ist doch eigentlich das selbe oder? :D

Ohne Krankheit würde es keine Erfahrung geben, also egal ob nun die Krankheit die Erfahrung ist oder die Erfahrung erst duch die Krankheit kommt, am Ende hast du das selbe^^


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:22
@soulbreaker
fast :D
wobei man jetzt natürlich nicht weiss, ob man dieselben erfahrungen und schlüsse nach einer krankheit auch ohne diese gemacht hätte...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:23
@soulbreaker
fast :D
wobei man jetzt natürlich nicht weiss, ob man dieselben erfahrungen und schlüsse nach einer krankheit auch ohne diese gemacht hätte...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:28
@Haret
eine Frage die uns nur quäln würde :D

:bier:


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:29
@soulbreaker
so schauts aus ;)
und macht nur kopfschmerzen...


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:33
Naja zufälliger Weise hab ich direkt einen Arbeitskollegen, bei dem man eigentlich genau erkennt, dass diese Krankheit die Erfahrung ist. Rein zufällig nämlich ist seine Krankheit eine gaaanz seltene krankheit die urplötzlich auftrat. Und rein zufällig hat seine Frau haargenau die gleiche seltene Krankheit die nicht ansteckend ist die auch irgendawnn auftrat. ;) Die Zufallschance die dabei passieren konnte, dass das genau der eigene Partner bekommt, ist schon extrem unwahrscheinlich. Zumal es wie aus dem Nichts kam.
Sie ist das Szenario und er versucht das beste daraus z umachen. Es geht darum limitierte Ressourcen zu haben, und mit limitierten Ressourcen kann man in manchen Fällen das Leben intensiver erleben, weil man mit seiner Energie nicht verschwenderisch umgeht, sondern ganz genau dosiert. Sonst schafft man den Tag nicht. Muss ich euch mal seine eigenen texte geben, aus welcher perspektive er die Krankheit sieht, sehr interessant.
Aber es gibt natürlich auch dort viele Varianten. Wenn man sich die extremen raussucht, entdeckt man durchaus die Muster, wenn man sie sehen will. ;)

Aber gut, letztendlich wollt ich das nur auch nur diskutieren, um zu erklären, das Halluzinationen aus einer Sicht nicht automatisch Halluzinationen aus der Sicht der Seele sein müssen.^^


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 18:34
@Dawnclaude
:D
man, das jenseits muss dich echt lieb haben ;)
ok, sowas ist dann natürlich sehr "speziell"...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 20:06
@soulbreaker
soulbreaker schrieb:Hat man ja schon oft gehört von Leuten die ihre Familie vernachlässigt haben für Arbeit und Geld und nachdem sie eine schwere Krankheit hatten, bemerkten sie erst was sie eigentlich haben, die Familie war trozdem da, die Arbeit und das Geld nutzlos und spendete auch kein Mut kein Willen zum überleben, sondern die Famlie tat das.
das ist jetzt aber nichts paranormales - diese oder ähnliche erfahrungen macht wohl jeder mal im leben. wobei es im normalfall ohne arbeit und geld eben auch nicht geht, wenn man eine familie zu versorgen hat. die frage die sich einem stellen sollte in solchen fällen ist die, welche wertigkeit man den dingen zumisst. verzicht zu üben ist eine möglichkeit, aber es wäre nicht die erste familie die dann plötzlich weg ist weil der versorger sich dann für verzicht entscheidet. klingt hart und bitter, ist aber die böse realität.

@Nerok
Nerok schrieb:wird jetzt hier wieder angefangen viren & bakterien zu leugnen?
das krankheiten nur eine "kopfsache" sind?
also ich für meinen teil kenne beides.
krankheiten die durch viren und/oder bakterien erzeugt werden (oder durch unfälle und ähnliches)
UND krankheiten die psychosomatischer natur sind - also psychisch ausgelöst wurden.

@Haret
Haret schrieb:eben, es gibt rein organische krankheiten, dann die psychischen, seelischen.
wobei man da auch nochmal unterscheiden kann; also krankheiten als rein körperlich (auch die psychischen) anzusehen ist meiner meinung nach genauso falsch, wie alles in die organische ecke zu stecken.
du musst noch weiter differenzieren.
es gibt organische krankheiten, die psychosomatisch ausgelöst werden - klassisches beispiel: das magengeschwür aufgrund von stress.
und es gibt psychische krankheiten die aufgrund von organischen gegebenheiten ausgelöst werden - klassisches beispiel: minderwertigkeitssyndrom aufgrund von z.b. körperlicher entstellung.

@Haret
Haret schrieb:eine depression wird auch nicht unbedingt von bakterien ausgelöst, dafür aber von bestimmten erfahrungen, die der betroffene machte.
depressionen kommen nicht grundsätzlich von irgendwelchen erfahrungen. in den allermeisten fällen hängt das mit der serotonin-wiederaufnahme im hirn zusammen. ob die diesbezüglichen probleme auch bakteriell ausgelöst werden können weiss ich allerdings nicht, es ist für mich aber durchaus vorstellbar dass diese und andere psychische erkrankungen so entstehen können.

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Naja zufälliger Weise hab ich direkt einen Arbeitskollegen, bei dem man eigentlich genau erkennt, dass diese Krankheit die Erfahrung ist. Rein zufällig nämlich ist seine Krankheit eine gaaanz seltene krankheit die urplötzlich auftrat. Und rein zufällig hat seine Frau haargenau die gleiche seltene Krankheit die nicht ansteckend ist die auch irgendawnn auftrat. ;)
na dann erzähl doch mal wie diese krankheit heisst - sollte ja kein problem sein.
vielleicht erzähl ich dir dann auch welche gaaaaaaaaaaanz seltene "krankheit" ich habe. dann habt ihr aber mal so richtig futter für eure diversen theorien.


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 20:13
@wobel
alles richtig, was du schreibst!
hatte nur ehrlicherweise, wenig lust, alles haargenau noch dazu zu schreiben ;)

aber gerade die psychischen oder auch psychosmatischen krankheiten scheinen auf dem vormarsch zu sein, also war meiner meinung nach der einwurf, viren und bakterien zu leugnen, bisschen fehl am platz!

dazu kommt noch, dass ich denke, dass gewisse psychische störungen und krankheiten schlimmer für den betroffenen sind, als eine organisch feststellbare krankheit, die dann auch wirklich geheilt werden kann.


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden