weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 20:15
@Haret
ich muss mich ohnehin noch ergänzen bzw. verbessern:
selbst unfälle können - so zumindest die theorie - psychosomatisch ausgelöst werden, manch einer entwickelt da so seine "blinden flecken" wenn's darum geht gewisse dinge zu vermeiden, zu blockieren usw... das ist jetzt aber wieder 'ne spezielle theorie über die man sich streiten kann.
ich kann's mir durchaus vorstellen dass manche blöden unfälle durchaus auch unbewusst "geplant" passieren. für "paranormal" halte ich das aber trotzdem noch lange nicht.


melden
Anzeige
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

04.05.2013 um 20:17
@wobel
stimmt!
jedenfalls hab ich darüber auch schon gelesen, frag mich nur nicht, wo...
ist schon ne weile her!

aber dass man sich unbewusst gerade vor einem ereignis, oder termin, dem man mit bammel gegenüber steht, eine krankheit oder ähnliches einfängt, ist im reich des möglichen!
und nein, das ist dann nicht paranormal, sondern eben nur eine verweigerung, ein blockieren, so wie du schon sagtest...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 08:17
@wobel
haha nein, das ist nicht Paranormales da hast du recht, war nur ein kleiner Gedankengang :)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 09:14
Hallo,

ich bin noch neu, hab aber gleich was zu diesem Thema beizutragen^^
Diese Frage ist wirklich gut und einige Antworten sind im prinzip durchaus eine logische schlussfolgerung.

Ich habe mir nicht alles durchglesen, aber die ersten Seiten. Was viele sagen ist klar: Es gibt keine Geister. Eine berechtigte Meinung, aber ganz bejahen will ich das nicht.

Kann es so etwas wie Geister geben? Ausschließen will ich es nicht. Sind es wunschvorstellungen, wenn man Geister sieht? Möglich.

Ich persönlich bin Anhänger einer Theorie von einigen Psychologen, die erkärungsversuche im zusammenhang mit Poltergeist-Phänomen suchen. Vielleicht kennen einige von euch diese auch schon.

Auffällig war, das bei fast allen "Poltergeistern" Jugendliche anwesend waren. In über 50% der Fälle junge Mädchen. Es gibt die Theorie, das diese "aktivitäten" von disen Menschen selber ausgelöst werden. Ein Art unbewusste form der Telekinese. Mich fasziniert die Idee, was unser Geist alles machen kann/könnte. Und das könnte auch der Ansatzpunkt bei der Ermittlung bzw erklärung von sichtungen von Geistern sein.

Der Menschliche Geist ist bis heute ein mysterium. Und viele Faktoren können die Einbildung einer erscheinung fördern. Zu einem der Ort, wenn wir uns z.b. unwohl fühlen. Zum zweiten hörensagen (Geschichten über aktivitäten, unbewusste speicherung von Informationen) sowie optische täuschungen. Das Menschliche Auge und unsere Sinne lassen sich recht leicht verwirren, wie Tests mit optischen täuschungen unter klinischen Versuchen gezeigt haben.

Es kann also viele Faktoren geben, warum man glaubt, etwas gesehen zu haben. Ich verteufel auch niemanden, wenn er mir sagt, ich habe etwas gesehen.
Ich GLAUBE ihm. Die Frage ist nur, welche äußere Faktoren eine Rolle spielen können.
Die Idee an sich ist also durchaus faszinierend.

Im übrigen kann man dieses Model der "Täsuchnung" durchaus auch auf das UFO Phänomen übernehmen, da klassische Ufo sichtungen erst nach 1945 auftraten und sich die Zeugenaussagen oft sehr ähneln. Durch moderne Nachrichten wurde diese "sichtung" verbreitet. Ähnlich kann es also auch mit Geistern sein.

Im übrigen hatte ich selber mit 13 Jahren eine erscheinung, damals im Urlaub in Südfrankreich. Ich fühlte mich immer beobachtet, hatte regelrechte angst. Und eines Abends sah ich es dann. Eine art geisterhafte erscheinung. Ein weiblicher Geist. Fragt mich nicht warum, aber ich wusste das sie weiblich war.

War es also echt? Oder doch nur eine Einbildung anhand der Theorie die ich oben beschrieben habe? Ich kann es nicht beantworten. Aber so oder so ist es ein recht tolles Gebiet zum diskutieren und spekulieren.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 09:16
@Haret
Haret schrieb:aber dass man sich unbewusst gerade vor einem ereignis, oder termin, dem man mit bammel gegenüber steht, eine krankheit oder ähnliches einfängt, ist im reich des möglichen!
ich hab das übrigens auch schon genau umgekehrt erlebt, z.b. vor meiner zwischenprüfung, da musste ich innerhalb kürzester zeit mir ein thema aneignen mit dem ich zuvor noch nie zu tun hatte, war entsprechend gestresst und verunsichert und hatte erstmalig wirklich schiss vor einer prüfung. ich bin nach der prüfung raus (die ich im übrigen sehr gut absolviert habe zu meiner eigenen verwunderung), ab in den biergarten um dort zu feiern und innerhalb von grad mal 'ner stunde bin ich so krank geworden (böse, böse, böse erkältung) dass man mich nachhause fahren musste. es war als hätte die krankheit nur drauf gewartet dass ich das hinter mir hab, nicht mal mehr feiern durfte ich...


melden
BacOcaB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 11:39
@maganius
Auf der Theorie war ich auch, wurde jedoch nicht so recht wahrgenommen wegen gleichzeitigen Quereleien hier.

Ich bin fest überzeugt, dass unser Unterbewusstsein mit seiner stark bildlichen Verarbeitung (sicher evolutionär bedingt) grossen Einfluss auf solche Erlebnusse hat, sogar ursächlich ist.

Ich glaube sogar, dass es durchaus verbindungen unter Menschen auf der Ebene gibt...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 11:56
@BacOcaB

Genau, die Verhaltensphysiologie spielt sicher eine große Rolle bei solchen beobachtungen. Ich schätze das man damit 99% aller sichtungen erklären kann.

Wenn man sich mit der Phsychologie beschäftigt, vor allem der Verhaltens- und wahrnehmungspsychologie, springt einen diese möglichkeit ja fast an.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 12:04
@maganius
was ist denn "verhaltensphysiologie"?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 12:22
@wobel

Die verhaltensphysiologie/biologie ist eine neurowissenschaftliche Teildisziplin und beschäftigt sich, wie der Name bereits vermuten lässt, mit dem Verhalten des Menschen. Unser Verhalten wird auf viele arten bewusst und unbewusst beeinflusst.

Man hört z.b. eine Geschichte in einem Gespräch, man bekommt unbewusst die Unterhaltung anderer mit usw. All dass, das unbewusste wie auch bewusste fließt in unser Bewusstsein/unterbewusstsein. Das Unterbewusstsein nimmt viel mehr Information auf, als uns tatsächlich "bewusst" ist. Was für ein Wortspiel xD

Nun, all das was wir an Informationen aufnehmen, beeinflusst unser Verhalten wie auch unsere Wahrnehmung. Sehen wir jetzt also z.b etwas, das unser Gehirn nicht zuordnen kann, ersetzt es das durch etwas, das es kennt. Eine Lichtreflexion z.b. wird plötzlich als Person wahr genommen. Was wir z.b. mit erschreck wahr nehmen und z.b. fliehen wollen.

Wikipedia: Verhaltensbiologie#Evolution.C3.A4re_Psychologie


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 12:25
@maganius

Da steht aber "Psychologie" und nicht "Physiologie".


melden
BacOcaB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 12:35
Dr.Shrimp schrieb:Da steht aber "Psychologie" und nicht "Physiologie".
...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 12:37
@maganius
maganius schrieb:Die verhaltensphysiologie/biologie ist eine neurowissenschaftliche Teildisziplin und beschäftigt sich, wie der Name bereits vermuten lässt, mit dem Verhalten des Menschen.
was du da beschreibst wäre die verhaltens-PSYCHOLOGIE.
aber ich hab selbst gegoogelt und was gefunden:
http://www.psychology48.com/deu/d/verhaltensphysiologie/verhaltensphysiologie.htm
offensichtlich geht's bei der verhaltens-PHYSIOLOGIE um körperliche ursachen von verhaltensweisen.

vielleicht erklärst du uns ja noch von was du eigentlich redest und schlägst selbst mal die begriffe nach mit denen du da so um dich wirfst.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 12:45
Ich rede von der Verhaltenspsychologie. Sorry das ich das falsch geschrieben habe. Der Rest ist, wie bereits erklärt. Die Verhaltens- und Wahrnehmungspsychologie ist ein wichtiger Schlüssel zur erklärung von beobachtungen aller Art. Also Geister, Ufo´s, Bigfood usw


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 12:48
@maganius
was verhaltens-psychologie ist brauchst du - zumindest mir - nicht zu erklären.
aber verhaltens-physiologie war mir neu. scheint aber ein hochinteressantes thema zu sein.

@maganius
maganius schrieb:Die Verhaltens- und Wahrnehmungspsychologie ist ein wichtiger Schlüssel zur erklärung von beobachtungen aller Art.
ich sehe trotzdem nicht so recht wo ausgerechnet die verhaltens-psychologie jetzt der wichtige schlüssel zur erklärung von beobachtungen sein soll, das musst du jetzt schon näher erklären.
bei der wahrnehmungspsychologie ist es klar, aber was hat die verhaltenspsychologie damit zu tun?

vielleicht solltest du wirklich ein bisschen besser darauf achten welche begriffe du benutzt - ich habe den eindruck als wäre dein umgang mit den begriffen hier zumindest phasenweise ein wenig beliebig und planlos.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 12:56
Wie verhalte ich mich in einer bestimmten Situation? Ängstlich, unsicher... unser Verhalten kann mittelbar auf unsere Wahrnehmung einfluss nehmen und möglich "erscheinungen" fördern oder verändern. Man steigert sich quasie durch sein Verhalten in einer "bedrohliche" stimmung.
Hört plötzlich dinge oder, im extrem, sieht dinge.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 13:27
Ich stelle mich an diese stelle auch die frage in wie weit menschen mit 'geister erscheinungen oder einfach mit gewisse wahrnehmungen an eine art von hyperaktivität leiden, oder man kann dies auch genießen..
Ich habe schreiberlinge beobachtet, habe nach gefragt menschen die unter schizophrenie leiden, gelitten haben, depris.
Ich forsche also auch ein stück..
Um für mich was erklärt zu bekommen

Ich hatte lange zeit immer behauptet ich werde beobachtet, hier geht noch eine lange geschichte vorab.
Und allen sagte was ist los mit dir, so kennen wir dir gar nicht, und habe es immer wieder behauptet.
Ich sagte ich bin keine freie mensch in meine umgebung. Ich suchte das haus ab nach kameras.
Sie redeten von verfolgungswahn schon fast, nur meinte auch hätte nicht zu mir gepasst!

Sie dachten bei mir schon an klinik, nur es stellte sich später raus ich würde beobachtet, ein mann sprach mich später an und fragte was los sei, ich wäre unruhig meine augen würden nicht mehr so strahlen... und ich fragte woher er wusste das ich unruhiger geworden bin.. darauf sagte er, ich beobachte dich immer in dein haus, und ich nicht alleine..

peng, da war es, ich würde ruhiger, und später stellte sich raus das eine person extrem mit mir beschäftigt war, habe alles gespürt habe nach gefragt ob das stimmte was ich gespürt habe um ehrliche antwort gebeten, und bestätigt bekommen.
Ich kannte diesen menschen nicht.


Vorallem mir würde dies schon als kleines kind nach gesagt.
ich bin über diese fähigkeit angesprochen worden, ich wollte sie nicht mal.
Also ein paar menschen haben mir seit ich kind bin drauf hingewiesen.

Dabei war ich mit sowass null beschäftigt.

Ich forsche also auch ein stück..
Um für mich was erklärt zu bekommen.
Und zwar mir ist manches angesehen worden, zugetragen.
Mit immer folgende worten, was sie haben ist was besonders und dies haben nur wenige.
Seien sie vorsichtig im umgang.

Die frage die mich beschäftigt wieso würde mir dies angesehen?
Und diesen bei eine person mit diese aussage seinen sie vorsichtig erfolgte ein sehr strengen blick, es verfolgte mich über viele jahre.

kennt jemand auch sowass oder hat dies erfahren.
Es ist im gründe ein grund warum ich hier bin und lese!

Details möchte ich nicht gerne beschreiben...was es ist.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 16:48
:-)

ich musste selber etwas später schmunzeln, weil ich dachte was geht anderen an gedanken oder wahrnehmungen durch den kopf.

1. sie will nur auffallen!
2. sie denkt sie ist etwas besonders!
Zeigt auch ein wenig gerade den jeweilige gemüts des anderen..

Wie auch immer, ich würde mich freuen wenn jemand kompentes mir diese fragen beantworten würde.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 17:24
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:1. sie will nur auffallen!
2. sie denkt sie ist etwas besonders!
vielleicht solltest du dir bei gelegenheit ein paar gedanken darüber machen warum andere das von dir denken und dir das sogar offen ins gesicht sagen...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 20:12
@wobel

Wäre auch fast enttäuscht du hättest nicht reagiert :-)

Meine frage ist ernst gemeint.
Und durchaus an manche tage aus ein art not geboren.

Dein feine sensibele art manche dinge aus einen text raus zuholen, ist auch fast ein phänomen :-)

Aber danke wie es schien hast du dir die mühe gemacht den text zu lesen.

Und keine sorgen um meine umgebung, also habe den eindrück sie fühlen sich sehr wohl in meine nähe!

Wünsche ein schönen abend, und haue den taste nicht kaput beim schreiben.
Es wirkt bei mir so etwas rechthaberisch alles.
Nur es ist wohl mein eindrück, und ein mensch kann sich sehr täusschen, lerne ich immer wieder wenn wir zusammen schreiben :-)


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

05.05.2013 um 20:43
maganius schrieb:Auffällig war, das bei fast allen "Poltergeistern" Jugendliche anwesend waren. In über 50% der Fälle junge Mädchen. Es gibt die Theorie, das diese "aktivitäten" von disen Menschen selber ausgelöst werden. Ein Art unbewusste form der Telekinese. Mich fasziniert die Idee, was unser Geist alles machen kann/könnte.
Dann bin ich doch lieber für echte Gespenster! ;)
maganius schrieb:Und das könnte auch der Ansatzpunkt bei der Ermittlung bzw erklärung von sichtungen von Geistern sein.
Ach so! Ein absurde Theorie wird durch eine andere absurde Theorie ersetzt und bietet einen Erklärungsansatz?

USE THE FORCE, LUKE!


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden