weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Gayster, Guyster

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 09:46
@Dawnclaude Träume fühlen sich immer real an wenn man träumt. Sie reproduzieren Erlebtes, deswegen fühlt sich im Traum auch ein Sandkorn wie ein Sandkorn an, und Menschen verhalten sich wie man sie kennt und nicht wie man will.


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 09:49
outsider schrieb:tut mir leid, aber deinen beitrag kann ich so nicht gut heißen. du unterstellst sämtlichen "spirituell Entwickelten" ein soziales armutszeugnis.
Nein, explizit nicht. Ich habe sogar geschrieben:
Kurzschluss schrieb:die ich ganz gut kenne
Aber ich denke, das wird dann doch die große Mehrheit sein...

Auf jeden Fall, alle, die ich kenne :D


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 09:51
@Kurzschluss
Kurzschluss schrieb:Aber ich denke, das wird dann doch die große Mehrheit sein...
Den Schluss darfst du dann trotzdem nicht ziehen, weil es keine repräsentative Stichprobe ist.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 09:52
@Dr.Shrimp war schneller :(


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 09:54
Shepard schrieb:Träume fühlen sich immer real an wenn man träumt. Sie reproduzieren Erlebtes, deswegen fühlt sich im Traum auch ein Sandkorn wie ein Sandkorn an, und Menschen verhalten sich wie man sie kennt und nicht wie man will.
Also ich kann sagen, das sich die wenigsten Träume von mir real anfühlen.
Und ich kann auch sagen, dass sich die Menschen in meinem Traum häufig nicht so verhalten, wie man sie kennt.
Entweder seid ihr hier alle zufällig Klarträumer oder ihr kapiert irgendwas bei dem Thema nicht.
Das kapier ich wiederum nicht. ;)

@Kurzschluss


Klartraum (von Traumforscher Paul Tholey)
1. Der Träumer ist sich darüber im Klaren, dass er träumt (oder zumindest denkt das er träumt).
2.Der Träumer ist sich über seine Entscheidungsfreiheit im Klaren. (Ein wichtiger Punkt. Die häufigsten Träume bieten keinerlei Entscheidungsfreiheit!)
3.Das Bewusstsein ist klar, es gibt keine traumtypische Verwirrung oder Bewusstseinstrübungen.
Auch wichtig !!
4.Die Wahrnehmung der fünf Sinne ist wie im Wachzustand.
5.Es besteht Klarheit über das Wachleben, also darüber, wer man ist oder was man sich für den Klartraum vorgenommen hat. Das jedoch kann auch eine völlig andere Persönlichkeit sein (!!!)
6.Nach dem Traum gibt es eine klare Erinnerung. (!!!!)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 09:56
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Also ich kann sagen, das sich die wenigsten Träume von mir real anfühlen.
Und ich kann auch sagen, dass sich die Menschen in meinem Traum häufig nicht so verhalten, wie man sie kennt.
Entweder seid ihr hier alle zufällig Klarträumer oder ihr kapiert irgendwas bei dem Thema nicht.
Das kapier ich wiederum nicht. ;)
Oder Du verstehst nicht, was ein Klartraum ist.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 09:57
@Pan_narrans
Dann guck eine Zeile über dir...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 09:59
@Dawnclaude
Das zeigt nur, dass Du aus Wikipedia kopieren kannst.

Wobei...
Es zeigt auch, dass Dein Textverständnis nicht gut ausgeprägt ist. Du ignorierst ja konsequent:
Dawnclaude schrieb:1. Der Träumer ist sich darüber im Klaren, dass er träumt (oder zumindest denkt das er träumt).


melden
Desmocorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 10:00
outsider schrieb: du unterstellst sämtlichen "spirituell entwickelten"
Den bitte was ?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 10:01
@Pan_narrans
Ich habe lediglich die Unterscheidungsmöglichkeiten von dem Traumforscher gepostet, den ich dir schon mehrfach empfohlen habe und du ihn bislang immer konsequent ignoriert hast. Jedenfalls nie dazu etwas gesagt. ;)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 10:08
@Desmocorse
Kurzschluss schrieb:Das ist das Grundproblem aller "spirituell Entwickelten", die ich ganz gut kenne, da ich so einen Fall in der Familie habe.
Grundsätzlich habe alle, die ich kenne, keinen oder auch nur einen sehr rudimentären Ausbildungs- und Wissensstand.
Da werden solche vermeidlich einfachen Zusammenhänge mangels Vorstellungsvermögen auch gerne mystifiziert.
frag ihn


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 10:09
@Dawnclaude
Moment, ich schreibe doch hier andauernd, dass man bei einem Klartraum sich bewusst sein muss, dass man träumt. Du bist es, der das konstant unter den Tisch fallen lässt. Du bist es irgendwie selber, der Deine Empfehlungen konsequent ignoriert ;)

Es reicht auch nicht, wenn nur ein Punkt erfüllt ist, um einen Klartraum zu haben. Nur, weil ich mich z.B. klar an den Traum erinnern kann, heißt das nicht, dass es ein Klartraum war, solange mir nicht bewusst war, dass ich träumte.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 10:10
@Pan_narrans
Also Du hattest doch bislang nur Klarträume bei denen du alles verändern konntest, weil du der Regisseur warst und du hast sie 2 mal im Jahr.
Hab ich das richtig verstanden?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 10:12
@Dawnclaude und was willst du mit dieser Definition sagen? Das die Guides auf ein Drehbuch verzichten und dir Platz zum Improvisieren lassen?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 10:18
@Shepard
Wenn du der Regisseur bist, hast du die vollständige Kontrolle über den Traum und auch über die Bewusstseine die dort agieren.
Ich kann aber sagen, dass es da noch deutliche unterschiede gibt. Ich hatte auch mal so einen Traum, war aber dennoch nicht vom Bewusstsein völlig klar. Es war komplett auf diesen Traum fokussiert. Ich hätte nicht darüber nachdenken können, wer ich bin z.b.
DAnn aber gibt es wie gesagt Klarträume, wo du eben nicht der Regisseur bist. Und dennoch die o.g. 6 Punkte aktiv sind.
Dawnclaude schrieb:4.Die Wahrnehmung der fünf Sinne ist wie im Wachzustand.
Und es kann auch sein, dass du keinen Körper siehst, aber alles spürst . Wenn ihr in so einem Zustand seid, checkt z.b. mal ob ihr die Nase so seht, wie ihr sie normaler Weise seht.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 10:24
@Dawnclaude
Ist Dir denn in diesen Träumen bewusst, dass Du träumst?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 10:25
@Dawnclaude und wenn wir die Nase so sehen wie wir sie normal sehen? Sry aber ich weiß echt nicht worauf du hinaus willst. Ich persönlich habe immer Träume wo so gut wie mindestens 1 Stichpunkt deiner Definition gegeben ist, aber was heißt das jetzt? Einfach das ich die Realität mal auf der einen mal auf der anderen weise aufarbeite. Ganz einfach


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 10:38
Pan_narrans schrieb:Ist Dir denn in diesen Träumen bewusst, dass Du träumst?
Jetzt kommt der Punkt!
Aaaaaalso, vielleicht schaffst du es meinem Gedankengang zu folgen.
Wenn ich in so einem Zustand bin, passiert das normaler weise nicht so nach dem Motto "Oh ich träume, weil der hat was komisches gesagt. " Sondern es wird von jetzt auf gleich Peng umgeschaltet oder es passiert durch den klassischen Vorgang der Astralreisen.
Allein schon das "Peng umgeschaltet" ist nun mal durchaus ein Indizi dafür, dass jemand/etwas das Bewusstsein umgeschaltet hat. Von mir aus kann man nun vermuten, dass es das Gehirn war.
Warum es so ist, weiß man aber nicht.

Sooo, ich bin also nun in einer Welt, die ich nicht kenne. Und ich merke, dass manche Elemente nicht exakt so sind, wie sie in meiner Realität sind.
Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten. *trommelwirbel*

a) man denkt, man ist in einem Traum
b) man denkt, man ist auf einer anderen Astralebene / Dimension

Beides kann man denken, denn beides wäre möglich und das Gegenteil lässt sich erst mal nicht belegen.
So, wenn du also nun Regisseur bist, und alles gestalten kannst wie du willst, wird dir natürlich bestätigt, dass es sich um einen Traum handeln könnte. (wobei du genauso gut auf einer Astralebene sein könntest, die dir die Möglichkeit gibt deinen Gedanken freien lauf zu lassen, und sie konsequent visuell zu kreieren, wie ein Traumeditor quasi)

Wenn man allerdings folgende Punkte erlebt:

- Bewusstseine um dich herum, die völlig unabhängig von dir agieren und mit dir reden
Sie erzählen dir auch nicht etwas, was du hören willst, sondern was dich durchaus überrascht. Fragst aber durchaus nach, was dir komisch vorkommt.
Ein Beispiel, ich verstehe etwas nicht akustisch, was sie gesagt haben und frag nach.
Das hab ich mehrfach getan, weil es immer wieder nicht klar zu hören war.
- du kannst nicht einfach aufwachen nur weil du es willst. Das geht nicht
- Du hast teilweise die freie Entscheidung zu tun, was du in dieser Welt tun willst, aber auch nach gewissen Regeln, die du nicht einfach über den Haufen werfen kannst.
- Du kannst Befehle erteilen z.b. "Ich will jetzt klarer sehen können" wenn etwas unscharf ist Und dann wird es vielleicht schärfer und manchmal passiert auch gar nichts.

Wenn man das nun also erlebt, kannst du nur deshalb sagen "dass es sich um einen Traum handelt" weil du irgendwann wieder zurück in deinem Körper bist. Das ist also lediglich eine Annahme.

Sind diese Gedankengänge für dich noch soweit nachvollziehbar?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 10:41
@Dawnclaude
Gut, aber ist Dir bewusst in so einem Traum zu sein, oder nicht?


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

13.05.2013 um 10:42
@Pan_narrans
Darauf bin ich ja gerade in dem Text eingegangen? Warum also fragst du dann noch mal?
Ich kapiers nicht.


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kann das sein?58 Beiträge
Anzeigen ausblenden