weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Gayster, Guyster
BacOcaB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:21
Snowman_one schrieb:Dann frage ich mich schon warum man ein vermeintlich paranormales Erlebnis hier postet, wenn man keine Antwort von Skeptikern lesen will. ;)
Es geht nicht darum, dass man hier postet und nur Bestätigung hören will.
Viele die ich hier kennengelernt habe sind intelligente, nachdenkliche und reflektierende Personen, die eben fragen, wie andere die Erlebnisse sehen oder erlebt haben.

Wenn allerdings Skeptizismus bedeutet aus dem Geschriebenen eine Art CSI für Arme zu machen und ständig mit dem Wissenschaftshammer zu kommen, um zu verdeutlichen:"ist nicht, gibts nicht, beweis mir was Du behauptest" dann geht das am Thema vorbei.

Vielmehr glaube ich ( oh je... Ich glaube...) dass wir alle zu sehr im Gestern behaftet sind und uns die richtigen Worte fehlen, das Erlebte in einen Kontext zu bringen. Sind eben Äpfel und Birnen über die wir reden, statt über die Bäume auf denen sie wachsen oder die Gärten in denen sie stehen.


melden
Anzeige
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:21
@der-Ferengi
Ich koennte mir vorstellen, dass dieses nicht-wissen-wollen-wie auch damit zusammenhaengt, dass solche erlebnisse viel mit gefuehlen verbunden sind.
Diese gefuehle stellen sich dazu fast automatisch mit ein, und setzen sich fest.

Letztendlich waere es .m.m. nach ungefaehr dasselbe, wie wenn man einem verliebten menschen sagen wollen wuerde, er bildet sich seine verliebtheit nur ein ;)

Er wird nix davon hoeren wollen, weil er ja doch noch sich verliebt fuehlt.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:22
Haret schrieb:Letztendlich waere es .m.m. nach ungefaehr dasselbe, wie wenn man einem verliebten menschen sagen wollen wuerde, er bildet sich seine verliebtheit nur ein ;)

Er wird nix davon hoeren wollen, weil er ja doch noch sich verliebt fuehlt.
Verliebtheit lächerlich, soll er mal zu Randi gehen und sich eine Million Dollar holen. ;)


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:23
@Dawnclaude
Ja ja, dieser randi...

Suspektes kerlchen meiner meinung nach!


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:25
@Haret
Aus wiki:

Bei den Makassaren wird Verliebtheit mit allen ihren körperlichen Nebenwirkungen als typisches Phänomen der Jugend, sogar als Krankheit angesehen. Betroffene sind überzeugt, deswegen dringend einen Heiler für eine Therapie dagegen aufsuchen zu müssen. :D


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:26
@Dawnclaude
Hahaaa, ok, also doch :D

Und jetzt??


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:26
@waterfalletje
Danke für deine Worte.

In meinem Leben passieren halt solche Dinge, wo ich auch nach Erklärungen suche. Also nach dem Warum.

Und ich halte mich deshalb zurück, weil wenn du dir mal die Skeptikerbeiträge ansiehst, da ist nirgendwo eine rationale Erklärung zu finden, da wird einfach immer nur abgeschmettert.

Hilfreicher wäre, wenn diese Skeptiker mal sich darüber Gedanken machen würden und versuchen würden gemeinsam mit denen, denen "mystische" Sachen passieren, den Grund zu finden.

Selbst ich hab hier schon einige Dinge angezweifelt, die einige User erzählt haben. Manchmal lag es klar auf der Hand, das es einfach nur Spinnerei war und auch einige Male war es aber auch erklärbar.
Oder auch nicht, wo es aber vielleicht (oder hoffentlich) irgendwann mal eine Erklärung dafür zu finden ist..


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:27
@Haret
Haret schrieb:Hahaaa, ok, also doch :D

Und jetzt??
wenn der Heiler das Verliebtsein mit Zaubern entfernen kann , sind wir wieder beim Paranormalen. :D


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:27
@BacOcaB
BacOcaB schrieb:Für mich persönlich ist Seele das, was uns im Ganzen ausmacht, die Persönlichkeit, der Intellekt, die Gefühle, Moral und Erfahrung.
Dies könnte auch das Unterbewusstsein darstellen.
Genau hier stutze ich als Skeptiker eben ein wenig.

Denn ich sehe es nun eher so, dass du Begriffen wie Persönlichkeit und Gefühlen zusätzlich noch den Begriff Seele beifügst.
BacOcaB schrieb:um zu verdeutlichen:"ist nicht, gibts nicht, beweis mir was Du behauptest" dann geht das am Thema vorbei
Warum denn am Thema vorbei?

Es ist doch gut Beweise für eine Behauptung zu haben.
Die wissenschafltiche Methode hat sich als eine der Besten möglichkeiten herausgestellt, etwas zu Beweisen, warum also nicht auch bei Geistern dieses Werkzeug benutzen?


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:31
@Dawnclaude
Also gehirnwaesche macht??
Erinnert mich bisschen an den diskussionsstil hier im forum!

Und wenn das nicht klappt, dann ist der, den man nicht von seiner "idee" heilen kann, eben doch krank ;)

Was fuer parallelen...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:35
@BacOcaB
BacOcaB schrieb:Es geht nicht darum, dass man hier postet und nur Bestätigung hören will.
Viele die ich hier kennengelernt habe sind intelligente, nachdenkliche und reflektierende Personen, die eben fragen, wie andere die Erlebnisse sehen oder erlebt haben.

Wenn allerdings Skeptizismus bedeutet aus dem Geschriebenen eine Art CSI für Arme zu machen und ständig mit dem Wissenschaftshammer zu kommen, um zu verdeutlichen:"ist nicht, gibts nicht, beweis mir was Du behauptest" dann geht das am Thema vorbei.

Vielmehr glaube ich ( oh je... Ich glaube...) dass wir alle zu sehr im Gestern behaftet sind und uns die richtigen Worte fehlen, das Erlebte in einen Kontext zu bringen. Sind eben Äpfel und Birnen über die wir reden, statt über die Bäume auf denen sie wachsen oder die Gärten in denen sie stehen.
Du hast es richtig erkannt. Danke.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:37
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Die Seele ist ein offenes System -> Bewusstsein
Ganz ehrlich ich verstehe nicht ganz was du mit Seele meinst. :ask:
Denn mit deiner Definition sagst du nicht wirklich was du mit Seele meinst, sondern was andere damit meinen.
Was verstehst du denn unter Seele?

Denn soweit ich der Wissenschaft folgen kann, ist das Bewusstsein eben das Gehirn, bzw. es gibt bisher keine Belege für Bewusstsein ohne ein Gehirn.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:38
BacOcaB schrieb:Daran krankt eben die Diskussion hier all zu oft. Viele Begriffe haben bildlichen Charakter. Geist ist nicht gleich Geist, übersinnlich nicht gleich übersinnlich.
"Wir" lieben aber die klaren Definitionen.
Eine Batterie spendet die nötige Energie für meinen mp3-Player.
Wenn ich mir ein Ei gekocht habe, kann ich aber nicht einfach
hergehen, die Batterie herausnehmen und sie als Salzstreuer zu
benutzen, weil ich das Gefühl habe, das Elektrolyt könnte sich in
Salz verwandeln.
Aber genau DAS machen "Believer" mit ihren Aussagen:"Es könn-
te sein ... alles ist möglich ..."
Es ist aber eben NICHT alles möglich. Es gibt physikalische Gren-
zen, die sie aber nur zu gerne ausblenden wollen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:46
@der-Ferengi

Aber dann kommt immer das Argument das "woanders" andere physikalische Grenzen liegen.

Mag ja sein, aber ein physikalisches Gesetz das bei uns nicht existiert, kann bei uns nicht existieren...


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:47
@BacOcaB
BacOcaB schrieb:Ist es nicht eher so dass die sogenannten Skeptiker der Illusion verfallen sind, die Welt sei rational?
Stimmt, dem ist nicht so.
Skeptiker glauben, dass die Welt, zumindest in Teilbereichen, rational erklärbar ist. Das ist ein großer Unterschied.
BacOcaB schrieb:Ratio, also die lateinische Bedeutung, Verstand, geht ja davon aus, dass dieser in irgendeiner Form gesetzmässig ist. Zumindest als Produkt einer Überlegung, eines Gedankenspiels eines scheinbar recht anfälligen, fehlerbehafteten Hirns (nimmt man mal die so oft hier zitierten Sinnestäuschungen, Fehlinterpretationen und sonstigen geistigen Mängeln).
Nein, nicht wirklich. Darum hat man ja die wissenschaftliche Methodik entwickelt, um das Problem unseres fehleranfälligen Hirns abzuschwächen.
BacOcaB schrieb:Verstehe ich den Skeptiker richtig, dass er überzeugt ist, dass nur sein kann was sein darf, und nur sein darf, was rationell nachvollzogen werden kann?
Ne, da verstehst Du ihn völlig falsch. Wenn man sich hier im Form mal umsieht, dann scheint es mir auch, dass "was nicht sein kann das nicht sein darf" auch eher ein Motto der intuitiv argumentierenden User zu sein. Schließlich kann und darf das geheimnisvolle Klopfen ja nie und nimmer der luftführende Heißkörper sein.
BacOcaB schrieb:Ist es nicht eher so, dass der Skeptiker grundsätzlich alles in Frage stellt, Wahrheit also gar nicht sein Ziel ist?
Gerade durch das grundsätzliche und methodische Hinterfragen der Dinge kann man sich der Wahrheit annähren. Wenn man einfach Dinge glaubt oder ablehnt, weil sie einen ge- oder missfallen, dann ist die Chance, dass man sich der Wahrheit nährt recht gering.

Auf Deine folgenden Beleidigungen gehe ich lieber nicht ein.


melden
BacOcaB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:47
Snowman_one schrieb:Es ist doch gut Beweise für eine Behauptung zu haben.
Die wissenschafltiche Methode hat sich als eine der Besten möglichkeiten herausgestellt, etwas zu Beweisen, warum also nicht auch bei Geistern dieses Werkzeug benutzen?
Weil wir keine Wissenschaftler sind. Punkt.
Wenn ich mich mit Freunden über Liebe unterhalte rufen wir auch keinen Sexualwissenschaftler an, der "urteilt" ob das Gesagte Sinn macht.

Stichhaltige Beweise in einem Bereich erwarten, der überwiegend im geistigen, emotionalen und persönlichen Bereich liegt ist einfach sinnfrei. Sieh es mal so: angenommen es ist so, dass diese Erlebnisse was ganz anderes sind als beschrieben, so bleiben es trotzdem Erlebnisse. Und über die sollte man sich austauschen können, inhaltlich.

Wer nicht daran glaubt, soll genausowenig missioniert werden wie der Gläubige geheilt werden muss.

Wir sind alle gescheit genug für uns selbst ein Urteil zu bilden. Hier gibt es kein Falsch oder Richtig, kein Schwarz oder Weiss. Es gibt lediglich unterschiedliche Interpretationen einer Sache. Und genau darüber wollen die Menschen hier reden.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:49
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Bei den Makassaren wird Verliebtheit mit allen ihren körperlichen Nebenwirkungen als typisches Phänomen der Jugend, sogar als Krankheit angesehen. Betroffene sind überzeugt, deswegen dringend einen Heiler für eine Therapie dagegen aufsuchen zu müssen. :D
Dein Vergleich taugt aber nicht, um zu belegen, dass die Wissenschaft Dinge, die völlig normal und gesund sind, total verzerrt.

Die Makassaren forschten nämlich nicht in Studien, sondern da dachte sich früher der Dorfälteste was und erzählt es den andern.


melden
BacOcaB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:50
der-Ferengi schrieb:Es ist aber eben NICHT alles möglich. Es gibt physikalische Gren-
zen, die sie aber nur zu gerne ausblenden wollen.
Und Du glaubst Physik und Wahrnehmung spielen im gleichen Stadion?


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:52
@BacOcaB
BacOcaB schrieb:Und Du glaubst Physik und Wahrnehmung spielen im gleichen Stadion?
Und du glaubst, alles, was man wahrnehmen kann, gibt es tatsächlich?


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

18.05.2013 um 11:53
BacOcaB schrieb:Weil wir keine Wissenschaftler sind. Punkt.
Wenn ich mich mit Freunden über Liebe unterhalte rufen wir auch keinen Sexualwissenschaftler an, der "urteilt" ob das Gesagte Sinn macht.
Ganz klar.
Weil jeder gewisse Sachen aus dem Gebiet kennt.

Welche Hormone da nun gerade verrückt spielen muss man als Laie vllt. gar nicht wissen, aber es gibt plausible Erklärungen der Wissenschaft.

Was aber nun der "Believer" macht, ist folgendes:
Er verdreht Fakten und packt überall ein "Aber möglich" und "es könnte sein" herein.

Nach dem Motto:
Ich kann 10m weit ejakulieren und meiner ist 56cm lang und ich kann 43 Frauen in einer Nacht beglücken.
Klar, es könnte sein, aber wie wahrscheinlich ist es das ein normaler Mensch dermassen unnatürliche Eigenschaften besitzt?

Und vor allem, warum sollte er sie besitzen??


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden