weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 16:50
@Nesca
@domitian
Das halte ich für Quatsch!
Wenn ein wirklich skeptisch und realistisch denkender Mensch wegen eines (zunächst) unerklärlichen Erlebnisses einfach umschwenkt, war er nie ein Skeptiker sondern ein Fähnchen im Wind.


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 16:52
Dawnclaude schrieb:Naja nen Zufall,dass du telepathisch über 500 km nen Gespräch deiner Mutter und Oma mitbekommst und später beim nachfragen bei deiner Mutter die Worte bestätigst bekommst, wäre ungefähr so zufällig wie dass das Universum zufällig entstanden ist.
Und diese Information hast du woher ? Einfach, weil man es dir so sagte, ne ?
Und daß die Mutter, weil es gerade so "paßte" auch noch etwas rein interpretiert, daran hast du nicht gedacht ?
Dawnclaude schrieb: Aber nach Logik der sog. "Skeptiker" war das ja auch purer Zufall. ;)
Ne, eher "Fehlinterpretation" bzw. falsche Wahrnehmung..^^ und eine gegenseitige Selbstbestätigung um sich in seinem "Glauben" bestärkt zu fühlen und dadurch sich gegenseitig manipulieren.
DonFungi schrieb:Was geschieht entsteht aus Folge von, und kann daher nicht zufälliger Natur sein.
Genau: Ursache und Wirkung.
domitian schrieb:Na ist doch logisch - Sobald ein Skeptiker einen Geist mal gesehen hat, ist er ja auch kein Skeptiker mehr.
Meinste wirklich, gerade dann, muß man sich Gedanken machen und kann es erst recht rational erklären, sofern man sich nicht selber verrückt machen läßt und er der eigentlichen Ursache auf den Grund geht :)


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 17:17
RubyTuesday schrieb:Das halte ich für Quatsch!
Joa , darfst du auch :D .
RubyTuesday schrieb:Wenn ein wirklich skeptisch und realistisch denkender Mensch wegen eines (zunächst) unerklärlichen Erlebnisses einfach umschwenkt, war er nie ein Skeptiker sondern ein Fähnchen im Wind.
Na wenn du das so siehst ist es doch in Ordnung ,
andere sehen es eben anders .
:)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 17:19
@Nesca
ich glaube eh daran, das es gibt NICHTS ohne einen Grund . Wenn es gewisse Sachen im Leben passiert, dafür muss immer ein Grund geben warum und weshalb. Die Antworten kommen erst später im laufe der Zeit, ich denke das die Höhere Inteligenz (oder der Gott) hat nichts dem Zufall überlassen :).
ackey schrieb:Meinste wirklich, gerade dann, muß man sich Gedanken machen und kann es erst recht rational erklären, sofern man sich nicht selber verrückt machen läßt und er der eigentlichen Ursache auf den Grund geht :)
Glaub mir da sind einige User die sich mehr als genug Gedanken gemacht haben ( inklusive mich) und nach Rationale Erklärungen gesucht haben.. Leider man KANN nicht alles Rational erklären.


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 17:21
@silvao
silvao schrieb:Wenn es gewisse Sachen im Leben passiert, dafür muss immer ein Grund geben warum und weshalb.
Warum... MUSS es immer nen Grund für alles geben?!
Ist doch bloß ein vom Menschen kreiertes wunschdenken, das es so sein müsste?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 17:23
@boe
wenn du so meinst .. ist ok.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 17:23
@silvao
silvao schrieb:ich glaube eh daran, das es gibt NICHTS ohne einen Grund . Wenn es gewisse Sachen im Leben passiert, dafür muss immer ein Grund geben warum und weshalb. Die Antworten kommen erst später im laufe der Zeit, ich denke das die Höhere Inteligenz (oder der Gott) hat nichts dem Zufall überlassen :).
Das mag sein ja,
ausschließen tue ich es auch nicht gänzlich .
Wir Menschen wissen nicht alles was es zwischen *Himmel und Erde* gibt .

Wir glauben es ... aber wissen tun wir es nicht .

Die einen denken so und die anderen so .... wer letztendlich recht behält , tja das
wissen wir *vielleicht* nach unserem jetzigen Leben .

:)


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 17:24
@silvao

Ist keine frage auf meine Antwort ;-)
Wenn du etwas behauptest, musst du es auch begründen können oder nicht? ;-)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 17:26
@boe
ich glaube @Nesca
hat schon auf deine Frage beantwortet.
Nesca schrieb:Wir glauben es ... aber wissen tun wir es nicht .

Die einen denken so und die anderen so .... wer letztendlich recht behält , tja das
wissen wir *vielleicht* nach unserem jetzigen Leben .


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 17:37
@Nesca
Joa , darfst du auch

...

Na wenn du das so siehst ist es doch in Ordnung ,
andere sehen es eben anders .
Welch gehaltvolle Aussagen... ;)
Aber Danke für die Erlaubnis!


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 17:40
@RubyTuesday
RubyTuesday schrieb:Welch gehaltvolle Aussagen... ;)
Warum ? ... Weil du es anders siehst als wie andere Menschen :ask:
RubyTuesday schrieb:Aber Danke für die Erlaubnis!
Mit deiner Stänkerei bist du bei mir an der verkehrten Adresse ...
nur mal so nebenbei ;) .


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 17:44
@silvao
silvao schrieb:Glaub mir da sind einige User die sich mehr als genug Gedanken gemacht haben ( inklusive mich) und nach Rationale Erklärungen gesucht haben.. Leider man KANN nicht alles Rational erklären.
Warum berichtet man nicht von diesen "unerklärlichen Dingen" und wir alle beraten uns zusammen? Oder ist es mit Gleichgesinnten nur einseitiges "Gedankenmachen" und dann beschließen, man habe etwas "Unererklärliches" entdeckt zu haben, das Ziel?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 17:44
@Nesca
Nesca schrieb:Warum ? ... Weil du es anders siehst als wie andere Menschen :ask:
Nein, weil du anmaßenderweise meinst, mir erlauben zu müssen, was ich wie sehen darf und weil deine Äußerung, dass andere es anders sehen irgendwie völlig gehaltlos ist, was die Diskussion betrifft.
Nesca schrieb:Mit deiner Stänkerei bist du bei mir an der verkehrten Adresse ...
Und wenn du meinst, ich würde stänkern, dann bediene dich doch des Meldeknopfes, weil sonst tu ich es, falls du deine Unterstellung bzw. OT-Geschreibsel nicht lässt. So einfach ist das.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 17:54
@RubyTuesday
*hüstl* :D

Das wird nun mein letzter Beitrag an dich sein :) .

Du schriebst :
RubyTuesday schrieb:Das halte ich für Quatsch!
Wenn ein wirklich skeptisch und realistisch denkender Mensch wegen eines (zunächst) unerklärlichen Erlebnisses einfach umschwenkt, war er nie ein Skeptiker sondern ein Fähnchen im Wind.
und zwar als Antwort auf dieses hier :
@domitian
domitian schrieb:
Es ist dann eine Schutzbehauptung, damit so jemand Skeptiker bleiben kann.
Genauso meinte ich das :D .
Ich gab dir als Antwort :
Dernhelm schrieb:
Das halte ich für Quatsch!
Nesca schrieb:
Joa , darfst du auch :D .

Dernhelm schrieb:
Wenn ein wirklich skeptisch und realistisch denkender Mensch wegen eines (zunächst) unerklärlichen Erlebnisses einfach umschwenkt, war er nie ein Skeptiker sondern ein Fähnchen im Wind.

Nesca schrieb:
Na wenn du das so siehst ist es doch in Ordnung ,
andere sehen es eben anders .
:)
so und nun kommst du mir nun das zweite Mal frech daher mit diesem hier ^^ :
Nein, weil du anmaßenderweise meinst, mir erlauben zu müssen, was ich wie sehen darf und weil deine Äußerung, dass andere es anders sehen irgendwie völlig gehaltlos ist, was die Diskussion betrifft.

Und wenn du meinst, ich würde stänkern, dann bediene dich doch des Meldeknopfes, weil sonst tu ich es, falls du deine Unterstellung bzw. OT-Geschreibsel nicht lässt. So einfach ist das.
Ich mag es nicht wenn man mir Wörter in den Mund legt und auch mag ich es nicht ,
wenn man mir meine Worte im Mund rumdreht .

Ich denke jeder kann hier selber nachschauen WIE und WAS ich gemeint habe :) .

Und wenn du meinst ich hätte ich irgendswo OT geschrieben ja dann bitte melde mich doch ,
tu dir keinen Zwang an :) .
Auch das darfst du selbstverständlich :) .


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 18:00
@Nesca
Dernhelm schrieb:
Das halte ich für Quatsch!
Wenn ein wirklich skeptisch und realistisch denkender Mensch wegen eines (zunächst) unerklärlichen Erlebnisses einfach umschwenkt, war er nie ein Skeptiker sondern ein Fähnchen im Wind.
Das war eine Antwort auf euren vorherigen Dialog, nicht nur auf deine Aussage, deswegen hatte ich euch beide angesprochen.
Nesca schrieb:Das wird nun mein letzter Beitrag an dich sein :) .
Hoffentlich. Und spare dir in Zukunft bitte, mir irgendeine Erlaubnis zu erteilen. Danke.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 18:03
silvao schrieb: Gerade die die etwas können haben es nicht nötig sich wichtig zu machen
Na, merkst du was? Vielleicht kann der Autor dieser Geschichte ja wirklich nichts und erfindet deshalb solche Stories, eben um etwas besonderes zu sein und etwas Aufmerksamkeit zu herhaschen.
Vorsicht, ich sage hier jetzt nicht, dass der Autor nichts könne, Betonung liegt auf "vielleicht".
Dawnclaude schrieb:Naja nen Zufall,dass du telepathisch über 500 km nen Gespräch deiner Mutter und Oma mitbekommst und später beim nachfragen bei deiner Mutter die Worte bestätigst bekommst, wäre ungefähr so zufällig wie dass das Universum zufällig entstanden ist. Aber nach Logik der sog. "Skeptiker" war das ja auch purer Zufall. ;)
Anhand dieser Aussage sieht man wieder, wie krampfhaft du dich an alle möglichen Geschichten klammerst, um deine abstruse Sicht der Dinge zu beweisen. Du schreibst hier, als wenn diese Geschichte absolut wahr wäre und sich genau so zugetragen hat, wie der Erzähler das hier wieder gegeben hat. Du hast nicht den Hauch eines Zweifel, für dich stimmt das 100% so.
silvao schrieb:Wenn es gewisse Sachen im Leben passiert, dafür muss immer ein Grund geben warum und weshalb. Die Antworten kommen erst später im laufe der Zeit, ich denke das die Höhere Inteligenz (oder der Gott) hat nichts dem Zufall überlassen
Sag das mal Menschen, die einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sind. Ich finde solch eine Denkweise Menschen verachtend.
Stell dir vor, du hast ein Kind. Dieses wird nun entführt, vergewaltigt und ermordet.... gut, was solls, alles hat einen Grund... Gott will es halt so.... *kopfschüttel*


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 18:10
onuba schrieb:alles hat einen Grund... Gott will es halt so..
Hinter solchen Aussagen kann man sich gut verstecken.
Und darum geht es doch.
Wir Menschen müssen uns nicht schuldig fühlen, der Gott wollte es so. Basta...

Meiner Meinung nach ist jede Art von Para-Glaube eine Schutzfunktion.

Entweder um besser mit der Realität auszukommen oder um die Realität zu verdrängen.

Der eine beruhigt sein schwaches Selbstwertgefühl mit dem Wissen das nicht er, sondern irgendein Superwesen für alles verantwortlich ist; der andere bestärkt sein Ego durch sein besonderes Wissen und Fähigkeiten.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 18:11
@RubyTuesday
RubyTuesday schrieb:Das war eine Antwort auf euren vorherigen Dialog, nicht nur auf deine Aussage, deswegen hatte ich euch beide angesprochen.
Fehlt dir das Verständnis einen Text zu verstehen ?

Genau das habe ich gerade oben geschrieben :
Dernhelm schrieb:
Das halte ich für Quatsch!
Wenn ein wirklich skeptisch und realistisch denkender Mensch wegen eines (zunächst) unerklärlichen Erlebnisses einfach umschwenkt, war er nie ein Skeptiker sondern ein Fähnchen im Wind.

und zwar als Antwort auf dieses hier :


@domitian
domitian schrieb:
Es ist dann eine Schutzbehauptung, damit so jemand Skeptiker bleiben kann.
Ich schrieb :
Genauso meinte ich das :D .
Habe nichts anderes geschrieben .
RubyTuesday schrieb:Hoffentlich
Tja nun wird leider dieses der letze sein ^^ .
RubyTuesday schrieb:Und spare dir in Zukunft bitte, mir irgendeine Erlaubnis zu erteilen
Auf dieses Mist gebe ich dir gar keine Antwort mehr :D
Keysibuna schrieb: Danke.
Bitte ,
aber gerne doch :) .


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 18:15
@silvao
silvao schrieb:und nach Rationale Erklärungen gesucht haben.. Leider man KANN nicht alles Rational erklären.
Bis jetzt lese ich nur so etwas wie ein Autoritätsargument von dir. Denn andere haben auch keine Erklärung finden können.

Wenn keine Rationale Erklärung vorhanden ist, warum davon ausgehen, dass deine These richtig ist?
Dazu hast du keinen guten Grund als eben das Fehlen einer Erklärung.


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

17.05.2013 um 18:20
Stelle mich hin und wieder der frage welche Illusion die skeptiker hatten, sodass sie zu eine meinung gekommen sind. Und dieser wunsch andere aufzuklären!


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Moderne Alchemie...108 Beiträge
Anzeigen ausblenden