weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Gayster, Guyster

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 16:37
@georgerus
Eher im Kopf/Brustkorb Bereich.

Ich habe schon überlegt ein EKG zu besorgen um diesen Rasanten Pulsanstieg aufzuzeichenen. Das ist immer noch das unerklärliche daran.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 16:38
@georgerus

@Dawnclaude

Ihr habt doch genug Threads in dene es um solche Reisen geht, bitte tauscht (rauscht) euch dort auf.

Danke.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 16:42
@Keysibuna
Lass mich mal bitte weg ich bin ja wohl hier der einzige nicht Raucher/Säufer :troll:

Danke


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 16:43
Dawnclaude schrieb:Fakt ist, bei Astralreisen hat man vorher diese starken Schwingungen plus summen. Das lässt sich absolut reproduzieren.
Ich wette das Gegenteil! Wetteinsatz beliebig (bis zu 2.000.000€), solange Du die Wette hältst!


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 16:46
@the_georg

Dann will ich mal net so sein :D

@Kurzschluss

Reicht es dir ne Aussage "So ich hab es reproduziert, hast te gesehen?" ?

Weil ich befürchte mehr wird da nichts kommen.


melden
boe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 16:50
Krass was geht denn hier momentan ab, abgesehen davon dass die knapp letzten 10 Seiten voll am Thema vorbeigehen!(?) Und Geister nichtmal erwähnt worden sind.
Sondern komischerweise wieder Astralreisen, Ebenen, Dimensionen, träume oO immer wieder dieselbe Leier.

Und anstatt sachlich/ fachlich drüber zu diskutieren heissts immer nur, ja müsstest selbst probieren.. Usw.

@georgerus jetzt mal abgesehen von deiner Art, die hier gestern Abend für Aufsehen gesorgt hat.
Will dir ja jetzt nicht zu nahe treten, aber meinst du, du bist hier im "Mystery" Bereich richtig aufgehoben? Wäre nicht vielleicht Esoterik oder Spiritualität besser für dich?!

Hier geht's nämlich unter anderem um sachliche Argumente, Erklärungen, eben genau das was du hier bei manchen so verurteilst!

Aber du selbst predigst nur, man solle selbst probieren, offen sein.. Usw...

Irgendwie geht der Thread grad n bissl den Bach runter hab ich's Gefühl..man verliert immer mehr den Faden warum's geht, und zur Sachlichkeit.
Und immer mehr geschwurbel.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 17:00
Ich würd es auch nicht unbedingt als Schwingungen bezeichnen. Das ist irreführend. Bzw ich hab mir das (Falls das überhaupt die Schwingungen waren) hab ich mir diese anhand dieser "Texte" und "Anleitungen" immer anders vorgestellt.

Naja niederfrequenter oder so. (Denn manche Texte berichten auch dass es sich wie ein Erdbeeben oder schaukeln anfühlt)

Denn es ist eher so als ob man unter Strom steht ich glaub so kann mans am besten beschreiben. Aber keine "Wellen" oder "Schwingungen". Man könnte es auch vielleicht als Kribbeln vorstellen welches allerdings viel heftiger und 10 mal stärker auftritt.

Aber wie gesagt, vielleicht war das nur irgendne Nebenerscheinung bei mir und diese "mysteriösen" Astralschwingungen traten noch nicht auf. :troll:

Oder es kann eben auch sein dass die bei Jedem anders erscheinen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 17:29
@the_georg

Ich denke das jeder von uns diese wohligen Schauer kennt die bei Erregung durch den Körper laufen...
georgerus schrieb:.wenn du selbst das nicht ausprobiert hast, sind die kritiken nicht tragfähig, u das ist bei allem so
Glaub mir, ich hab all deine *hüstel* Hilfsmittelchen schon probiert.Ausser harte Drogen..
Allerdings war ich klar genug im Kopf um Grenzen zu ziehen und nicht diese Stoffe als Hilfsmittel zu sehen.
Sie sind keine Hilfsmittel, sondern betäuben nur vorübergehend die realen Ängste und Sorgen.

Das du hier immer wieder erzählst wie toll doch Drogen und Alkohol sind, ist ganz traurig.

Und das du sogar damit angibst das du mit mehreren Bier noch Auto fahren kannst, ist beschämend...


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 17:34
@boe

Entschuldige, war mein Schuld :(

Okay zum Thema;

Was würde es ändern wenn ein Skeptiker wie ich eines Tages hier schreibt das er ein "Erlebnis" hatte?

Würde ich die rationale Erklärungen für mein Erlebnis auf ein mal nicht mehr annehmen/verstehen/in Betracht ziehen können?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 17:47
@Keysibuna
Ganz ehrlich? Ich würd kein Wort glauben :D

Nein also ich würde dann einen ausführlichen Bericht von dir verlangen den du natürlich liefern würdest da du mit der Denkweise eines Skeptikers mehr als genug vertraut bist :D

Ich denk übrigens dass das die Sache ist was vielen "Glaubenden" hier fehlt was zu "Missverständnissen" führt.

Und ich würde es am Ende wohl so "glauben" da ich weiss dass du dir sicherlich nix schönreden und/oder dir einreden willst.

Aber zu einer "Erleuchtung" wie bei dir würde es wohl nicht führen. Bzw zu einer 100% tigen Überzeugung. Da man sowas wohl doch selber erleben muss.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 17:53
@the_georg

Da hast du etwas sehr wichtiges angesprochen, meistens fehlende "ausführliche Bericht" und dadurch enstehende Missverständnisse.

Bei vielen Berichten kann man sehr schön erkennen das vieles nicht mit berichtet werden.

Danke das du bei mir keine "Erleuchtung" erwartest :D

Aber hast du recht, bei einer einmalige Erlebnis kann man nicht zu eine totale Überzeugung gelangen.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 18:08
@Keysibuna
Ich denke es ist dieses "Integrieren in den Alltag" von solchen Sachen
Z.B. ich hab auch schon so Halbbeweise gehabt oder allerei Theorien und Wissen gehört.

Bei welchem man eigentlich eine totale Umstrukturierung des Alltags(-denkens) oder anderen Auswirkungen erwarten würde. (wenn man es tatsächlich für sich bestätigt haben würde) (dazu müsste man sie nichtmal wahrnehmen darum gehts ja auch nicht gerade)

Das fängt schon bei solchen harmlosen Sachen wie wenn man das bestätigte Wissen hätte dass es Seelen gibt. Wirklich so bestätigt, wie wenn man weiss dass es die Gravitation gibt oder dass morgens die Sonne aufgeht und abends untergeht usw.

Eigentlich ist es seltsam. denn würdest du oder jeder belibige etwas wissenschaftliches (oder besser ausgedrückt "normales" *1 ) behaupten.
Z.b. Dass du bereits ein Iphone7 in den Händen hälst oder ne Million gewonnen hast. Dann kann man das (auch wenns unglaubwürdig ist und näherer Beweise benötigt) ohne große Schwierigkeiten in den Alltag intergrieren... Sprich man läuft dann mit dem Wissen rum dass einer irgendwo ein Iphone7 oder eine Million gewonnen hat und man erwartet auch wenn man dich besuchen würde dass dieses Objekt dann auch tasächlich da ist.

"Was solls dann ist es halt so" so nach dem Motto :D

Aber wenn es um solche Themen geht. Z.b. er/sie/es hat nen Geist gesehen oder kann dies und das sehen/fühlen mit den Gedanken bewegen.
Dann ist es fast schon so dass man sich innerlich dagegen weigert bei der kleinsten Unstimmigkeit daran zu glauben. (Nur glauben wohlgemerkt) Und nach "undichten Stellen" sucht. Und es so ausartet dass man es sogar selbst bei einem "Beweis" selber erleben muss um es als Existent zu akzeptieren.

Damit der Kontrast klar wird.. wenn man das an die Iphone 7 - oder 1 Million Theorie überträgt, ist das völlig schwachsinnig. :troll:

Das liegt vielleicht an dem Charakter dieser Erlebnisse oder der "zu beweisenden Objekte"? Weil paranormale "Angelegenheiten" eher subjektiv als objektiv sind (anders als z.B. ein Iphone7)
Oder auch daran dass man von der Kindheit an darauf Programmiert wird sowas eher in den lächerlichen Bereich zu schieben.

________
*1 Aber da fängt die Schwierigkeit an, wer definiert was normal ist?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 18:21
@the_georg
the_georg schrieb:Aber wenn es um solche Themen geht. Z.b. er/sie/es hat nen Geist gesehen oder kann dies und das sehen/fühlen mit den Gedanken bewegen.
Dann ist es fast schon so dass man sich innerlich dagegen weigert bei der kleinsten Unstimmigkeit daran zu glauben. (Nur glauben wohlgemerkt) Und nach "undichten Stellen" sucht. Und es so ausartet dass man es sogar selbst bei einem "Beweis" selber erleben muss um es als Existent zu akzeptieren.
Ne Weigerung ist es eigentlich nicht. Weil man bei solchen (normalen) Erlebnissen die Umstände mit in Betracht zeiht und den Betroffenen auch einzuschätzen versucht, dann werden eigentlich die Ursachen schnell offensichtlich.

Dann gibt es welche die nur durch solchen angeblichen Erlebnissen interessant werden versuchen, da sind die Gründe auch nach kurze Zeit bemerkbar.

Deshalb versucht man erst mal heraus zu finden welche Umstände diese "Erlebnisse" begünstigt haben könnten, dann ist eine "innerliche Weigerung" nicht nötig.

Und normal ist immer von Begleitumständen/Umwelt/Erziehung/Bildung/mentale Stabilität usw. abhängig.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 18:37
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Was würde es ändern wenn ein Skeptiker wie ich eines Tages hier schreibt das er ein "Erlebnis" hatte?
Würde ich die rationale Erklärungen für mein Erlebnis auf ein mal nicht mehr annehmen/verstehen/in Betracht ziehen können?
Interessante Frage. Ich denke mal – wenn ich für dich antworten dürfte – selbst wenn Du oder ein anderer „Skeptiker“ mit vollkommener Deutlichkeit Deine tote Großmutter vor Dir sehen würdest (rein hypothetisch, ich hoffe deine Oma lebt noch und ist gesund und munter :) ), dann würdest Du Dir dieses „Erlebnis“ wahrscheinlich als Halluzination erklären.

Es kommt aber vielleicht auch auf die „Stärke“ des Erlebnisses an. Ich meine damit: Wenn zum Beispiel gleichzeitig mit Dir auch ein Dir vertrauensvoll erscheinender Bekannter die gleiche tote Person sehen würde, dann hättest Du es schon schwieriger, eine „rationale“ Erklärung für dieses gemeinsame Erlebnis zu finden. Aber wahrscheinlich würdest Du selbst dann noch eine solche finden. Wenn dann noch Deine tote Oma verraten würde, wo sie ihr Testament versteckt hat, was weder Du noch Dein Bekannter vorher gewusst hätten (alles natürlich hypothetisch), würde es noch schwieriger werden usw. usw.

Abgesehen davon ist die Erklärung mancher „Erlebnisse“ mit dem Explanans „Geist“ ja nicht per se „irrational“. Wenn man grundsätzlich an die Existenz von Geistern glaubt, dann wäre es bei der Sichtung einer toten Großmutter vollkommen rational, diese Sichtung damit zu erklären, dass der „Geist“ der Großmutter erschienen sei. Es wäre unter Umständen sogar eine rationalere Erklärung als andere ebenfalls mögliche rationale Erklärungen. Nach dem Prinzip von „Ockhams Rasiermesser“ wäre – vorausgesetzt, man geht davon aus, dass es Geister gibt – die Erklärung „der Geist der Großmutter ist erschienen“ einfacher und eleganter als die Erklärung „ich und mein Bekannter hatten beide gleichzeitig aus unbekannten Gründen plötzlich eine Halluzination; wir haben beide zufällig die Gestalt meiner verstorbenen Großmutter halluziniert und dabei eine Eingebung über den Aufbewahrungsort ihres Testaments, die wir in unsere Halluzination unbewusst hineinprojiziert haben …“

Erst wenn man davon ausgeht, dass es keine Geister gibt, erst dann wäre die Erklärung „ein Geist ist erschienen“ irrational. (Es wäre ja zutiefst irrational, etwas mit etwas Nicht-Existierenden zu erklären.) Allerdings ist der Glaube, dass es keine Geister gibt, aufs Ganze der Menschheit gesehen ziemlich exzentrisch. Für die meisten Kulturen war (und ist es zum Teil noch) „selbstverständlich“, dass es Geister gibt, und auch in unserer Kultur ist dieser Glaube ja erst seit ungefähr dem 18. Jahrhundert – keineswegs vollkommen „ausgestorben“, aber doch aus dem offiziellen gesellschaftlichen Konsens darüber, was es gibt und was es nicht gibt, sozusagen „ausgeschieden“ oder „ausgestoßen“ worden.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 18:45
anonyheathen schrieb:Es kommt aber vielleicht auch auf die „Stärke“ des Erlebnisses an. Ich meine damit: Wenn zum Beispiel gleichzeitig mit Dir auch ein Dir vertrauensvoll erscheinender Bekannter die gleiche tote Person sehen würde, dann hättest Du es schon schwieriger, eine „rationale“ Erklärung für dieses gemeinsame Erlebnis zu finden. Aber wahrscheinlich würdest Du selbst dann noch eine solche finden. Wenn dann noch Deine tote Oma verraten würde, wo sie ihr Testament versteckt hat, was weder Du noch Dein Bekannter vorher gewusst hätten (alles natürlich hypothetisch), würde es noch schwieriger werden usw. usw.
@bigsbags
so siehts nämlich aus,bin komplett deiner Meinung,hast gut beschrieben!


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 18:47
Mal eine Zwischenfrage:

Was ist jetzt eigentlich mit dem Experiment, das @Pan_narrans und @Dawnclaude machen wollten?

Ich würde auch gerne mitmachen, wenn es geht. ^^


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 18:48
@Lepus
Was für Experiment,wenn ich fragen darf?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 18:51
Die beiden wollten ein Experiment mit einem Medium machen, einer Bekannten von @Dawnclaude .
Sie soll was channeln und eine Traumdeutung machen.


Beitrag von Pan_narrans, Seite 350


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 18:54
@Lepus
na dann..... wir sind auf die Ergebnisse mehr als gespannt!@Dawnclaude
denke an mich,wenn es soweit ist,bin Neugierig!


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

12.06.2013 um 18:56
@silvao
Ich hoffe auch, dass das was wird. ^^


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden