Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Gayster, Guyster
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 12:47
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Dein Text war eindeutig nicht Userbezogen. Sogesehen pflichte ich Dir bei.
Danke für den Beistand.


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 12:48
@Gwyddion

Entspannung reicht hier nicht. Du brauchst Nerven wie Drahtseile. :D

topic:

Nur mal als kurzer Einwurf: Ich las vor einiger Zeit im Spiegel, dass wir im Grunde genommen noch sehr wenig über das Gehirn wissen. Vielleicht tun sich im Laufe der Jahre und Jahrhunderte noch Entdeckungen auf, die alles, was wir bisher zu glauben meinten, in Frage stellen. :)


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 12:50
Vielleicht tun sich im Laufe der Jahre und Jahrhunderte noch Entdeckungen auf, die alles, was wir bisher zu glauben meinten, in Frage stellt. :)
Das passiert jetzt schon , nur muss man das auch zur Kenntnis nehmen können


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 12:50
Marko11 schrieb:Vielleicht tun sich im Laufe der Jahre und Jahrhunderte noch Entdeckungen auf, die alles, was wir bisher zu glauben meinten, in Frage stellt.
Richtig, sobald wir die Funktionen alle kennen, werden wir auch den ganzen Spuk rational erklären können.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 12:51
omem schrieb:Richtig, sobald wir die Funktionen alle kennen, werden wir auch den ganzen Spuk rational erklären können.
Das ist dein Glaube. Rational werden wir erklären können, doch das bedeutet nicht, dass deine Vorstellungen befriedigt werden.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 12:54
Natürlich , wenn man Informationsfelder von Quanten als rational an sieht , und möglicherweise dann auch zur Kenntnis nimmt das das Gehirn oder besser das bewusstsein wahrscheinlich auf dem Prinzip von Quanten beruht, dann werden wir wohl einer Meinung sein was Rationalität betrifft .


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 12:54
Vor hunderten Jahren konnten die Menschen Gewitter nicht erklären und haben sie als Zorn der Götter gesehen. Jetzt wissen wir, wie ein Gewitter entsteht. Nichts Übernatürliches.

Heute wissen wir noch nicht viel über die Funktionen des Gehirns. Auch das wird sich im Laufe der Zeit ändern. Und das, was manche als übernatürlich sehen, wird sich auch dann aufklären wie die Gewitter.

Geister und Götter waren seit jeher der erste Erklärungsversuch für Dinge, die wir nicht verstanden haben. Die Auflösung hatte bisher jedoch nie mit Göttern oder Geistern zu tun.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 12:55
Marko11 schrieb:Natürlich , wenn man Informationsfelder von Quanten als rational an sieht , und möglicherweise dann auch zur Kenntnis nimmt das das Gehirn oder besser das bewusstsein wahrscheinlich auf dem Prinzip von Quanten beruht, dann werden wir wohl einer Meinung sein was Rationalität betrifft .
Aha, ein Spezialist. Erklärst Du dann bitte die Quantenmechanik auch für die anderen Mitleser, damit sich nicht jeder einlesen muß.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 12:56
Pan_narrans schrieb:Und was treibt Dich zu dieser Gewissheit? Deine eigene Unfähigkeit echte Klarträume zu erleben etwa?
Mir ist klar, dass du denkst, du hast die volle kontrolle darüber. Und du denkst, es liegt an deiner eigenen Cleverness, dass du es trotzdem immer schaffst der regisseur zu sein, weil es ja "nur" ein Traum ist. Also müssen wir wohl abwarten, bis du etwas erlebst, wo deine Theorie nicht mehr funktioniert. Ich glaube solange wirst du davon überzeugt sein. Nach deiner Theorie würde man dann ja in jedem nahtoderlebnis plötzlich der Regisseur sein, man muss nur "Clever genug" sein. War wohl noch keiner clever genug. ;)

Wie man aber auch sieht, geht es hier mal wieder um eigene persönliche Erlebnisse und Erfahrungen, die eine stärkere Wirkung haben, als das, was man von anderen hört.

@cassiopeia88
Puh andere Gehirnregionen. Schwer da etwas zu argumentieren. Du machst das Gehirn ja immer so göttlich und man ist völlig abhängig davon ,was das Gehirn einen vorgibt. Anderseits sprichst du von geistiger Stärkung und Training hmm.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 12:57
@omem

Komm mir mal nicht so .. Ich bin kein Spezialist. Ich lese ..im Gegensatz zu manch anderem
Und mir ist bewusst , das das alles Thesen sind .


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 12:58
@omem

Aber gerade, wo du es jetzt so schön auflistest, müsste dir doch klar sein, dass die Menschen damals nie damit gerechnet hätten, dass die Wahrheit so aussieht. Egal, ob es um die Erde als vermeintliches Zentrum des Universums geht, um Kometen oder andere Phänomene.

Gerade was Hirnforschung o.ä. angeht, könnte de facto auch eine Meinung, die dem mainstream zuwider ist, sich irgendwann als die Wahrheit herausstellen. Genauso wie es immer wieder passierte. Versteh mich nicht falsch, ich bin weder Gläubiger noch Hardcore-Skeptiker, aber ich schließe nichts aus, was noch nicht bewiesen oder falsifiziert wurde.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 13:00
Marko11 schrieb:Komm mir mal nicht so .. Ich bin kein Spezialist.
Also sprichst Du Dinge an, von denen Du keine Ahnung hast, nur um was in den Raum zu werfen? Das ist doch kein Diskussionsstil, oder?
Aldaris schrieb:Aber gerade, wo du es jetzt so schön auflistest, müsste dir doch klar sein, dass die Menschen damals nie damit gerechnet hätten, dass die Wahrheit so aussieht. Egal, ob es um die Erde als vermeintliches Zentrum des Universums geht, um Kometen oder andere Phänomene.
Richtig, aber die Auflösung war bisher immer rationaler Natur, nie war es etwas Übersinnliches. Darauf wollte ich hinaus.

Was in der Gehirnforschung passiert, werden wir sehen. Aber warum sollte es dort anders sein als bei allen anderen Erkenntnissen der Vergangenheit?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 13:01
omem schrieb: Aber warum sollte es dort anders sein als bei allen anderen Erkenntnissen der Vergangenheit?
Weil wir kleine, nichtsbedeutende Menschen in einem riesigen Kosmos sind. :)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 13:01
@Marko11
Wir wissen noch nicht alles, aber schon so einiges über die Funktionen unseres Gehirns.
Alle unsere Gefühle, Gedanken und Wahrnehmungen sind eigentlich Resultate von biochemischen Vorgängen und elektrischen Impulsen im Gehirn.
Die Tatsache, dass wir unsere Empfindungen durch die Zufuhr anderer Chemikalien derart beeinflussen können, untermauert diese Theorie und spricht für mich eindeutig gegen die Existenz einer irgendwo losgelöst vom Körper "herumschwebenden" Seele. Unabhängig davon, ob der Einzelne schon mal Drogen konsumiert hat, oder nicht.
Ich glaube, ungefähr das war es, was @omem meinte, oder?


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 13:02
Aldaris schrieb:Weil wir kleine, nichtsbedeutende Menschen in einem riesigen Kosmos sind
Ja, das stimmt. Gerade deswegen verstehen wir ja so vieles noch nicht ;)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 13:02
@Marko11
Marko11 schrieb:Natürlich , wenn man Informationsfelder von Quanten als rational an sieht , und möglicherweise dann auch zur Kenntnis nimmt das das Gehirn oder besser das bewusstsein wahrscheinlich auf dem Prinzip von Quanten beruht, dann werden wir wohl einer Meinung sein was Rationalität betrifft .
Unser Bewusstsein beruht darauf, dass Energie nur in kleinsten, diskreten Einheiten vorkommt? Très interéssant!

@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Mir ist klar, dass du denkst, du hast die volle kontrolle darüber. Und du denkst, es liegt an deiner eigenen Cleverness, dass du es trotzdem immer schaffst der regisseur zu sein, weil es ja "nur" ein Traum ist.
Das hat nichts mit Cleverness zu tun. Das gehört halt einfach dazu.
Dawnclaude schrieb:Ich glaube solange wirst du davon überzeugt sein. Nach deiner Theorie würde man dann ja in jedem nahtoderlebnis plötzlich der Regisseur sein, man muss nur "Clever genug" sein. War wohl noch keiner clever genug. ;)
Nahtoderfahrungen sind definitiv keine Klarträume, sondern Halluzinationen. Oder ist den Leuten dort bewusst, dass das nicht real ist?

Ist eine Halluzination ausgelöst durch Sauerstoffmangel überhaupt mit einem Traum vergleichbar?


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 13:03
raitoningu schrieb:Ich glaube, ungefähr das war es, was @omem meinte, oder?
Danke! Du hast meine Gedanken tatsächlich in verständliche Worte gefasst. So war es gemeint.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 13:03
@Dawnclaude
Ähm ja man kann das Gehirn trainieren
In einem vorderen Teil der Hirnrinde habe sich nach dem Meditationstraining die Isolierung der Nervenzellfortsätze (Axone) deutlich verbessert, was zu einer schnelleren Durchleitung von Signalen führe. Der sogenannte anteriore cinguläre Cortex wird allgemein mit der Kontrolle von Wahrnehmung und Emotionen in Verbindung gebracht sowie mit der Fähigkeit, Konflikte zu lösen.

Die Ergebnisse erklären nach Ansicht der Forscher auch, warum sich regelmäßig Meditierende auch im Alltagsleben besser auf eine aktuelle Situation oder Aufgabe konzentrieren können und achtsamer sind. Ihr Default Mode Netzwerk sei dauerhaft stärker mit Gehirnregionen für das Arbeitsgedächtnis, die bewusste Kontrolle und das Konfliktmanagement verknüpft. "Die Meditations-Erfahrenen haben offenbar einen neuen Normalzustand entwickelt, in dem es mehr gegenwartsbezogene Aufmerksamkeit und weniger selbstbezogene, abschweifende Gedanken gibt", sagen die Forscher.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/hirnforschung-meditation-verbessert-nerven-a-838296.html

http://www.nationalgeographic.de/aktuelles/meditation-veraendert-verknuepfungen-im-gehirn-dauerhaft


Hatte ich dir schonmal geschickt, weiss jetzt nicht was so besonders widersprüchlich sein sollte


melden
Anzeige
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 13:06
@raitoningu

Chemische Sachen wie Drogen haben natürlich Auswirkungen , da hat auch nie jemand etwas anderes behauptet .


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist bloß los?104 Beiträge
Anzeigen ausblenden