weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

8.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Geister, Mysteriös, Glauben, Paranormal, Förster, Gesiter, Guyster, Gayster
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 21:34
@the_georg

Hier ist nochmal der File wo mir Keysibuna Manipulation unterstellt hat.

https://dl.dropbox.com/u/109392358/EvpMAker.mp3


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 21:41
@wobel

Sorry ich komm nich mehr ganz mit, mit dem Antworten hier. :)
Klar das mit Altbau glaube ich dir und klar gibt es auch vieles was Luftfeuchtigkeit auslöst, wie die Dinge die du schon genant hattest. Also wenn ich geduscht habe, hab ich das Badezimmer fenster natürlich auch aufgemacht oder wenn der Trockner lief, der im Bad stand usw. Und ein Mensch alleine erzeugt weniger Luftfeuchtigkeit wie zwei oder mehr, daher hatte ich das angesprochen. Und die 100m2 hatte ich genannt, weil sich diese ja auch verteilt. Aber ich denke auch das es an der Bausubstanz lag.
wobel schrieb:ich glaube dass ein 6jähriges kind noch garnicht weiss was davon real ist und was nicht. und genau das ist der punkt der hier auch schon sehr häufig angesprochen wurde. es gibt ja diese these dass kinder "mehr" sehen könnten - und im gegenzug wird von "skeptikern" geantwortet dass kinder das eben einfach noch nicht einordnen können.
oder um mein heizkörper-beispiel herzunehmen, bei dem es sich ja immerhin um 'ne alleinerziehende mutter mitte 20 handelt: die gute weiss einfach nicht dass man heizkörper entlüften muss und kommt entsprechend auch garnicht auf die idee - und findet für die geräusche aus dem heizkörper eben einfach keine rationale erklärung. da fehlt's dann einfach an wissen, nicht mehr und nicht weniger. wie bei einem kleinen kind mit 6 jahren.
Ja da gebe ich dir vollkommen Recht. Es gibt auch einige Punkte wo ich heute erst eine rationale Erklärung für gefunden habe und sicher auch mehrere, die ich in Zukunft noch finden werde. Aber für die meisten Dinge halt noch nicht.
wobel schrieb:du hast die bibel weder gelesen noch dich irgendwie mit christlichem glauben beschäftigt - soviel wissen wir jetzt zumindest. religiöse erklärungen fallen damit zu 100% weg.
:D Also ehrlich gesagt nur das was ich in der Schule im Reli Unterricht hatte und als Kind hatte ich eine Kinderbibel. Aber ich bin nicht als Gläubige erzogen worden und musste auch zuhause nie in die Kirche, nur wenn ich mal bei meiner Oma war, war das halt normal. Aber ich hatte noch nie wirklich einen Bezug dazu.
wobel schrieb:ich bin mir ziemlich sicher dass man für "immer im selben muster die gleichen erlebnisse" viel eher eine rationale erklärung finden kann als für "ständig was neues ganz anderes".
Ich eigentlich ebenfalls. Wobei die gleichen Erlebnisse ja nicht bedeutet, das immer genau das gleiche passiert ist wie in dem Film " Und täglich grüsst das Murmeltier" *lach* ABer ich versteh schon was du meinst und es wäre schön wenn ich wirklich eine rationale Erklärung finden könnte.
wobel schrieb:du bist aber schon ziemlich infiltriert mit diversen vorstellungen was es so alles geben könnte. und - wie ich zwischen diversen zeilen lese - auch von so einigem an spirituellem/esoterischem gedankengut das man eigentlich mit fug und recht nur als heisse luft und geldschneiderei bezeichnen kann...

wenn du nicht an dämonen, geister oder engel glauben willst, warum kommt dir das dann in den sinn als erklärung für das was dir passiert? vielleicht weil du dir das gerne einreden lässt? vielleicht weil dein umfeld sich mit sowas beschäftigt?
Zum ersten Teil muss ich sagen, das ich als Kind, als Teenager und auch später noch, grosse Angst hatte und absolut nicht wusste wie ich das alles einordnen soll. Es kommt auch hinzu, das meine Mutter und mein Bruder ebenfalls die gleichen Dinge gesehen haben wie ich sowie auch damals das komplette Haus in dem wir wohnten. Das ist ne lange Geschichte die jetzt hier ausahten würde. Und irgendwann, wenn man keine normale Erklärung finden kann, dann sucht man woanders und daher habe ich eben auch in dem Paranormalen Bereich nach Antworten gesucht. Es sind ja alles nur Theorien und keine Beweise und daher nur weitere Möglichkeiten. Ich behaupte nicht steif und fest, diese DInge existieren nicht, weil ich es einfach nicht weiss aber diese Theorien befriedigen leider auch nicht meine Fragen. Ich habe mir manches mal schon gewünscht, das ich bedingungslos an diese DInge glauben könnte damit ich mir all die Fragen nicht mehr stellen muss aber das kann ich einfach nicht.
Auch muss ich sagen, das mein Umfeld heute und bis vor 13 Jahren absolut in keinster Weise etwas mit solchen Dingen zu tun hat, also mir auch niemand etwas eingeredet hat. Und wenn du mich kennen würdest, dann wüsstest du, das ich mir absolt niemals etwas einreden lassen würde, wovon ich nicht schon vorher selbst überzeugt war. :)

Zu meinem Nahtoderlebnis:

Ich war im Krankenhaus wegen einer Mandel OP und 1 Tag nach dieser Op ist die Wunde wieder aufgegangen und ich hatte sehr viel Blut geschluckt, da es zu spät bemerkt wurde. Ich hatte mich dann mehrfach übergeben und immer mehr Blut verloren und wurde dann bewusstlos. Im Op wachte ich auf bzw ich hab die Augen aufgemacht und habe die Ärzte angesehen und nach rechts und links geschaut. Da die Ärzte nicht reagierten und ich versucht habe mich zu bewegen, damit die merken das ich wach bin, bekam ich Panik. Ich konnte mich nicht bewegen und stellte dann auch fest, das ich gar nicht atme. Da wurde die Panik so gross, das ich wieder Bewusstlos wurde und als ich die Augen wieder aufmachte, schwebte ich ca 2 Meter über meinem Körper und konnte alles von der Zimmerdecke aus beobachten. Ich fühlte mich total leicht und friedlich und hatte auch keine Panik mehr. Neben mir war dann plötzlich eine Frau mit langen dunklen Haaren und einem weißen Kleid und sie drängte mich dazu, zurück in meinen Körper zu gehen. Ich wollte unbedingt da bleiben, weil es so schön war aber sie sagte, meine Zeit wäre noch nicht gekommen und ich muss schnell zurück. Ich habe versucht sie weiter zu überreden da bleiben zu dürfen und sagte ihr das ich nicht zurück will aber dann zog mich etwas wieder in meinem Körper und ich war wieder Bewusstlos. Dann bin ich erst wieder im Aufwachraum aufgewacht und war sehr enttäuscht, das ich nicht dort bleiben konnte.

@the_georg
the_georg schrieb:Dann versuche es doch anders.

Würde mich wundern falls du diese Idee nicht schon früher hattest aber:
Versuche das ganze doch rational zu beweisen.

Was auch dann dabei rauskommt, entweder ein Beweis dagegen oder dafür.
Was meinst du was ich all die Jahre versuche :D

@Marko11

Ja du bist dir sicher das du etwas gesehen hast, aber bist du dir auch sicher das es wirklich dein Vater war? Ich meine das er aus dem Jenseits zu dir kam? Wenn ja, warum tat er das?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 21:44
@the_georg
the_georg schrieb:Aber ich wollte ja nur hören worum es speziell in deinem Fall ging
ich hab das nicht am eigenen leib erlebt. hatte aber fälle im freundes- und bekanntenkreis. und da ging's teilweise sogar um so dinge wie geld oder familienerbe...

@Marko11
keine ahnung ob's da aktuell 'ne URL gibt wo man das nachlesen kann. ist mir auch wurschd. und was die medizinischen projekte angeht müsste ich jetzt wirklich nachhaken ob und wo das was veröffentlicht wurde. mein fall ist dokumentiert und wird gern als beispiel hergenommen - was willste da denn gross nachlesen?

und btw @Marko11 - der fall von @nefelim ist nur ein jahr jünger, nämlich "nur" 25 jahre her. nur falls du das übersehen haben solltest.

@the_georg
ja, ich hatte ein nahtoderlebnis, darüber hab ich in diesem forum im entsprechenden thread auch schon mal was geschrieben. völlig unspektakulär. bei mir ist aber auch alles medizinisch genauestens protokolliert weil ich zu dem zeitpunkt voll verkabelt war (operation).
und ich weiss ehrlich gesagt nicht was bitte ein nahtoderlebnis mit skeptizismus zu tun haben soll.

mal ganz abgesehen davon dass mir nicht so recht klar ist warum ihr mich eigentlich alle in die "skeptiker"-fraktion steckt - das ist doch EURE meinung, ganz ohne dass ihr was von mir wisst?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 21:45
@cassiopeia88

Hmm inwiefern ein Leidensdruck? Ich meine jeder von uns hat ja mal hier und da Problemchen und dann gibts wieder eine Zeit wo alles gut ist usw. Leidensdruck in sofern, das einen das ganze irgendwann nur noch fertig macht?
Das tut es bei mir nicht. Ich lebe durch aus in der Realen Welt und sehe auch nicht hinter allem und jeden einen Geist oder etwas Übernatürliches. Ich möchte einfach nur wissen, was es mit den Erlebnissen auf sich hat, das ist alles.


melden
Marko11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 21:49
@nefelim
nefelim schrieb:Ja du bist dir sicher das du etwas gesehen hast, aber bist du dir auch sicher das es wirklich dein Vater war? Ich meine das er aus dem Jenseits zu dir kam? Wenn ja, warum tat er das?
JA ich bin mir sicher , und warum kann ich dir nicht sagen . Vielleicht eine Art Zeichen ?

passend dazu

https://dl.dropbox.com/u/109392358/DMNSMS.mp3

falls es irgendwer verstehen kann .

Man sieht also es gibt durchaus Hinweise . Man muss nur wollen .


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 21:55
@Marko11

Ja man muss nur wollen, aber ich will nich. Das is mir zu einfach. Das is genau das gleiche wie damals im Mittealter als die Leute noch gesagt haben das Thor für das Gewitter verantworlich ist und mal wieder auf die Pauke haut weil er sauer is. :D Das is mir zu einfach. Dann brauche ich ja gar nix mehr hinterfragen, wenn eh alles so klar is. Und das stört mich.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 21:57
@nefelim
Genau das ist der Punkt. Du hast so ziemlich den Nagel auf den Kopf getroffen, wie es bei mir auch ist. :D

Ich hatte zwar keine großen Erlebnisse, eher keine.
Aber genug Material um ein Glauben zumindest in Betracht zu ziehen, hätte ich schon.... aber ja.. das ist es... ich will einfach nicht :D

Erst wenn der Ulimative Beweis kommt der mein Weltbild sprengt.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 22:00
@the_georg

Ja genau. :) Ich halte es zwar durchaus für möglich, sowie auch andere tausend Möglichkeiten aber solange ich nich sicher bin will ich nicht.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 22:02
@nefelim
Das bestätigt meine These, dass man noch lange nicht die Welt verstanden hat sofern man mal nen Geist gesehen hat. Eher im Gegenteil da kommen mehr Fragen auf.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 22:09
@the_georg

Ich bin sogar der Meinung, selbst wenn bewiesen wurde, das Geister wirklich existieren, haben wir noch nichtmal annähernd die Welt verstanden. Aber das genau das, was ich an den Esoterikern so hasse. Ja ich hasse es. Ich respektiere ja jedem seine Meinung aber wenn die Esos anfangen dann hörts bei mir auf. Die erklären sich ja wirklich NICHTS mehr Rational und schweben von einer Wolke zur nächsten. Deswegen werde ich nur wegen meiner Erlebnisse ungern mit denen auf eine Stufe gestellt. Gewisse Theorien finde ich ja ganz nett und auch teilweise interessant aber ich darf den Boden unter den Füssen nicht verlieren.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 22:13
@nefelim
Ist denn eine Interaktion bei diesen "Seelen" oder was auch immer du siehst, möglich?


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 22:18
@the_georg

In gewisser Weise schon bei manchen. Das ist schwer zu erklären, also sie reden mit mir aber nicht so wie wir das tun sondern durch Bilder und Gefühle. Also sie berühren mich und ich sehe dann quasi was sie fühlen oder Bilder.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 22:33
@nefelim
Dann gäbe es doch Wege zu überprüfen ob das nur Gehirn-Unsinn ist oder was reales

solltest du eigentlich schon so vom gefühl her merken können oder nicht?
Aber da wir uns auf der Rationalen Ebene bewegen wollen, sag ich einfach dass du das nicht merken kannst und man das erstmal mit rationalen Methoden nachprüfen sollte :D


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 22:42
the_georg schrieb:Dann gäbe es doch Wege zu überprüfen ob das nur Gehirn-Unsinn ist oder was reales
warum sollte das gehirn eigentlich Wesen vorgaukeln die nur mit Bildern und Gefühlen kommunizieren. Wer steuert da das Drehbuch? ;)


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 22:45
@Dawnclaude
Das weiss ich nicht, das sagt die Medizin. Und was handfesteres anderes als das hab ich leider nicht wo ich drauf zurückgreifen kann.

Ja das mag Arm sein, ist nun mal aber so. :D Bis mir Jemand besseres beweist dann kann man drüber anders reden.


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 22:48
@nefelim

kannst du ihnen auch fragen stellen?
wär doch mal interessant etwas über das jenseits zu erfahren, od über den sinn des lebens
od warum sie hier sind usw

was bekommst du für infos von ihnen, was wollen sie von dir?wer sind sie?

wenn ich so kontakt hätte würd ich alels mögliche fragen


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 22:48
@the_georg

Was für Wege der Überprüfung meinst du? Also klar, mein Gefühl sagt mir, das es sich verdammt real anfühlt aber das kann ja wie gesagt auch täuschen. Gefühle sind nicht rational. Das einzige was mich halt stutzig macht ist, das ich als Teenie meinen Opa gesehen habe, der verstarb als ich ca. 4 oder 5 J. alt war. Man erzählte uns, er sei an Krebs gestorben und da wir eh weiter weg wohnten und Kinder waren, gabs auch keinen Grund daran zu zweifeln. Ich hatte auch kaum Kontakt vorher zu meinem Opa. Als ich dann, so 10 oder 11. J. alt war, sah ich ihn immer aber ich versuchte es zu ignorieren weil ich nich wusste was ich machen sollte. Dann wurde er aber wütender und versuchte immer auf mich zu zu kommen und mich zu berühren. Das ging eine ganze Weile so, bis ich eines Abends durch den Flur lief, und er von der Eingangstür auf mich zu lief und die Hände um meinen Hals legte. In dem Moment der Berührung sah ich Bilder von einem Dachboden, von einem Seil was an der Decke befestigt war mit einer Schlinge dran und der Dachboden war nur maximal 1 Meter hoch. Ich sah wie mein Opa den Kopf in der Schlinge hatte und den Rücken einer zweiten Person, wie sie seine Beine festhält, sodass sie nicht am Boden aufkamen. Und ich bekam keine luft mehr.

Später fragte ich meine Mutter ob mein Opa wirklich an Krebs starb und sagte ihr das ich das nicht glaube und erzählte ihr von dem Erlebnis. Dann fing sie an zu weinen und sagte mir, er ist nicht an Krebs gestorben, man sagt er hat sich selbst erhängt aber das der Dachboden nich höher wie 1 Meter war, haben alle vermutet das ihm jemand dabei geholfen hat oder es ihn umgebracht hat.

Ich war noch nie auf diesem Dachboden und konnte nicht wissen wie dieser aussieht sowie ich auch nicht wusste, das mein Opa sich selbst erhängt haben soll. Ich kann dafür keine rationale Erklärung finden.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 22:53
@nefelim
Wege der Überprüfung würden sich finden lassen, kann ich so jetzt nicht beurteilen wie, dafür müsstest du dir Lust und Zeit dafür nehmen sich damit zu beschäftigen und mit mir demnächst zu unterhalten.


melden

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 23:00
@georgerus

So einfach geht das nicht, jedenfalls nicht bei mir. Die wollen etwas von mir und sagen mir nur das was ihnen selber nützt. Jedenfalls war es bisher immer so. Ich habe versucht solche Fragen zu stellen aber sie haben mir nicht geantwortet und mir nur Bilder gezeigt oder Gefühle wie ich ja schon gesagt habe. Ich hab das sehr oft versucht aber es ging nicht. Das wär schön wenn es so einfach wäre.

Ich bekomme keine Infos von ihnen. Bei den meisten weiss ich nicht was sie wollen und viele sehen mich auch gar nicht sondern es scheint so als wüssten sie gar nicht das sie da sind. Es gab nur 3 Fälle wo ich etwas Klarheit bekommen habe und das war bei meinem Opa, meiner Tante und meiner besten Freundin, die einen Autounfall hatte vor 11 Jahren. Meine Tante war an Krebs gestorben und danach hatte mein Vater im Flur auf der Kommode eine Art Gedenk Altar für sie errichtet mit Bildern von ihr im Krankenhaus und sogar von der Beerdigung. Wir fanden das alle ziemlich ekehaft und haben versucht ih n davon abzubringen aber das ging nicht. Dann sah ich meine Tante ständig und sie war stink sauer, sauer wegen diesem Altar. Ich hatte richtig Angst vor ihr, sie hat mir gezeigt wie schlimm das für sie ist und das das weg muss. Das sie nur frei ist wenn das Ding wegkommt. Und dann haben wir, meine mutter und ich, den Altar vernichtet. Gab natürlich mega Ärger aber danach hab ich meine Tante nich mehr gesehen.

Da kann man aber auch genauso gut sagen, das es nur ein Streich meines Gehirns war.

@the_georg

Klar gerne, allerdings nur wenn ich keine Seancen oder Gläserrücken oder son Schwachsinn machen muss. ;) Ansonsten würde ich da gern ein bischen experimentieren. :)


melden
Anzeige

Warum sehen Skeptiker niemals Geister oder ähnliches?

29.03.2013 um 23:01
@nefelim
Nein sowas wendet man doch nur an wenn man Kontakt aufbauen will. Aber du hast ihn schon also fällt dieser Punkt weg :troll:


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden