weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

4.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Außerirdische, Bibel, ET, Andere Dimension

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 16:18
Niselprim schrieb:
Die Welt geht doch nicht unter @-Therion- es wird eine Wendezeit sein während der Drangsal
und danach wird sich die Welt (wie Du sagst) weiter drehen ;)
.... wie auch immer :)

schön das du auch wieder mal vorbeischaust :)


melden
Anzeige

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 16:19
-Therion- schrieb:schön das du auch wieder mal vorbeischaust :)
Danke, für die Blumen :) @-Therion-


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 16:31
@-Therion-
Doch es hat trotzdem mit dem freien Willen zu tun.
Du selbst bist doch der beste Beweis, dass bei dir diese sogenannte "Erpressung" nicht zieht ;)

-->
ich glaube ja auch nicht an den gott der bibel also ist es logisch dass diese psychologische manipulation nicht wirkt bei mir und selbst als ich noch glaubte waren es genau diese worte "inspiration", freier wille, einzige wahrheit ectr. was mich zum zweifeln brachte und mich die manipulation erkennen lies.
Das hatte ich doch gemeint: Selbst als Du noch gläubig warst, hattest Du Dich nicht erpressen lassen. Also können wir das Argument, es kann keinen freien Willen geben, weil das Erpressung wäre, fallen lassen. Du z.B. hattest Dir Deinen freien Willen bewahrt ...
... und ich auch - hatte mich halt nur anders entschieden (ohne das als Erpressung zu empfiden) :)
-Therion- schrieb:------> Ich habe den freien Willen, ohne Fallschirm aus dem Flugzeug zu springen -> gibts da keine Konsequenzen?

du hast auch hier KEINEN freien willen denn wenn du leben WILLST dann hast du nicht die wahl der entscheidung ob du springst oder nicht denn es gibt dann nur die eine möglichkeit nämlich dass du nicht springen KANNS/DARFST um am leben zu bleiben !
Der freie Wille bezieht sich NUR d a r a u f, OB man leben will oder nicht...
... oder ob man das Leben so satt hat, dass man sich sagt: entweder ich komme unten glücklich auf oder eben nicht - mir egal :)
Ist es also Erpressung, wenn mir jemand sagt: Wenn Du dies und jenes tust, dann musst Du mit diesen und jenen Folgen rechnen. Und habe ich denn nicht den freien Willen, es dann trotzdem zu tun?

-->
die beispiele haben aber nichts mit den aussagen der bibel zu tun bzw. nichts mit den freien willen denn beim frien willen in der bibel geht es ja nicht darum zwischen leben oder tod zu wählen sondern zwischen gut und böse !
Nein, die Beispiele mit dem "Fall" waren genau richtig. :)
In der Bibel geht es nicht nur um gut und böse sondern hauptsächlich eigentlich um gerettet-sein oder nicht-gerettet-sein.
Und wie man gerettet wird, wird auch beschrieben und zwar indem man - platt gesagt - sich für das Gute entscheidet. Also geht es im Grunde nur indirekt um gut und böse.

Bei meinem Felsen-Beispiel geht es auch vordergründig darum: kommen sie heil an, oder entscheiden sie sich für Blödsinn (ohne Sicherunge hochzusteigen) und kommen möglicherweise nicht an.
-Therion- schrieb:gut und böse ist ja nicht etwas dass als konsequenz für einen selbst den tod bringt sondern um handlungen im guten oder bösen sinne !
Biblisch gesehen bedeutet die Entscheidung für Böses eine Trennung von Gott, also eine Trennung von der Rettung (denn Gott ist lt. Bibel der Retter).
Umgemünzt auf den Felsen ... naja, hab ich ja oben schon beschrieben :)
-Therion- schrieb:und wenn man eben sagt es obliegt einen selbst zwischen guten und bösen verhalten zu wählen dann kann es eben nicht sein, dass man konsequenzen aufgezeigt bekommt wenn man nicht die richtige seite wählt.
Wie gesagt, wenn ich Dir sage, Du kannst Dich für die schlechte Variante entscheiden, Dich auf dem Felsen NICHT zu sichern oder für die Gute, nämlich die Sicherung und Dir dann sage was bei beiden Varianten passieren kann, dann obliegt es dennoch Dir was Du daraus machst. :)
-Therion- schrieb:natürlich ergeben sich automatisch konsequenzen aber darum geht es ja garnicht !
Doch es geht doch immer um Ursache und Wirkung (Konsequenzen). Beim Karma doch auch, oder?
-Therion- schrieb:versinnbildlicht:
wähle die banane oder den apfel, du hast den freien willen wenn du aber die banane nimmst dann
sage ich dir dass du dann nicht mehr meine freundin sein kannst.
Dieses beispiel hinkt sehr, weil es bei beiden Varianten nicht um Leben oder Tod geht.
-Therion- schrieb:in meinem beispiel möchtest du aber meine freundin sein also wird dir nichts anderes übrig bleiben als den apfel zu nehmen und dadurch war es nicht DEIN freier wille sondern eine erpressung/druck meinerseits.
Das Beispiel hinkt deswegen so sehr, weil es wirklich Blödsinn wäre, wenn Du deine Freundschaft von einem Obst abhängig machen würdest. :) Dann würde ich natürlich sofort auf solch eine Freundschaft gerne verzichten. ;)
-Therion- schrieb:genau so geht es den menschen die glauben WOLLEN ihnen bleibt nichs anderes über als die bibel und deren worte anzunehmen so wie sie ist aber dadurch ist es ist kein freier wille wenn man an gott glauben WILL hat man nicht die wahl der entscheidung und darf auch keine zweifel zulassen !
Sehe ich nicht so, aber das könnten wir später mal gesondert besprechen.


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 16:36
@-Therion-
Warum siehst Du es als Erpressung an, wenn jemand ins Ausland gehen MUSS, dann aber die Beziehung nicht weiterführen will, weil es ihm zu sehr zusetzen würde, er dies seelisch nicht packen würde?

-->
ich habe nicht den grund erwähnt oder ein "muss" sondern habe einfach in den raum gestellt dass eine geliebte person ins ausland geht. also sagen wir sie will gehen aber hat keinen grund dazu und der partner liebt diese person abgöttisch.
Um so schlimmer wenn sie nicht mal einen Grund hat, abzuhauen. Reisende soll man nicht aufhalten ;)
Solch einer Beziehung würde ich keine Träne nachweinen, wenn sich jemand grundlos von mir trennen wöllte, da würde ich eher Wut bekommen - auch auf mich, wie ich auf so jemanden reinfliegen konnte. :)


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 16:52
@-Therion-
-Therion- schrieb:das sagst du jetzt so einfach aber ich bin übezeugt davon, dass du es als erpressung auffassen und aus trotz ciao sagen würdest.
Meinetwegen, aber es wäre doch trotzdem meine freie Entscheidung dies zu tun oder nicht zu tun, unabhängig davon welche Gefühle ich mit dieser Entscheidung verbinden würde?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 17:22
Meinetwegen, aber es wäre doch trotzdem meine freie Entscheidung dies zu tun oder nicht zu tun, unabhängig davon welche Gefühle ich mit dieser Entscheidung verbinden würde?
klar aber was macht man denn nicht alles seinem partner zuliebe seinem haustier, kind oder wem auch immer - sehr oft wählt man den weg des geringsten widerstandes oder eben aus LIEBE zu der jeweiligen person/tier verzichtet man gerne mal auf seine eigene bedürfnisse und fällt zugunsten des gegenübers seine entscheidung.

also nicht jede entscheidung passiert wirklich freiwillig sondern es ist immer auch ein gewisser druck dahinter der in eine richtung drängt.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 18:08
ich habe nicht den grund erwähnt oder ein "muss" sondern habe einfach in den raum gestellt dass eine geliebte person ins ausland geht. also sagen wir sie will gehen aber hat keinen grund dazu und der partner liebt diese person abgöttisch.
Um so schlimmer wenn sie nicht mal einen Grund hat, abzuhauen. Reisende soll man nicht aufhalten ;)
Solch einer Beziehung würde ich keine Träne nachweinen, wenn sich jemand grundlos von mir trennen wöllte, da würde ich eher Wut bekommen - auch auf mich, wie ich auf so jemanden reinfliegen konnte. :)
du würdest also nicht aus liebe mitgehen sondern dein ego walten lassen und die beleidigte spielen :)

wenn beziehungsmäßig alles passt und beim partner der drang/wunsch besteht auswandern zu wollen warum sollte ich dann wut bekommen wäre doch wirklich egoistisch mit wut zu reagieren nur weil er sich vielleicht einen lebenstraum erfüllen möchte.

..... ich würde vermutlich mitgehen, hätte ja nichts zu verlieren sondern nur an erfahrung zu gewinnen.
in meinem beispiel möchtest du aber meine freundin sein also wird dir nichts anderes übrig bleiben als den apfel zu nehmen und dadurch war es nicht DEIN freier wille sondern eine erpressung/druck meinerseits.
Das Beispiel hinkt deswegen so sehr, weil es wirklich Blödsinn wäre, wenn Du deine Freundschaft von einem Obst abhängig machen würdest. :) Dann würde ich natürlich sofort auf solch eine Freundschaft gerne verzichten. ;)
wo ist der unterschied, gott macht doch auch im übertragenen sinn die freundschaft (errettung) von jesus abhängig du kannst also wählen zwischen satan oder jesus :)

also wo ist da der freie wille wenn du zu gott möchtest, ewig leben willst ?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 20:26
@-Therion-
-Therion- schrieb:also wo ist da der freie wille wenn du zu gott möchtest, ewig leben willst ?
Ich wusste gar nicht, dass das Verstehen vom freien Willen so schwer ist. Muß schon darüber schmunzeln.
Wenn man krank ist geht man auch zum Arzt um gesund zu werden.
Die Seele läßt man aber lieber verkümmern obwohl man weiß an wem man sich wenden kann.
a aber viele Menschen meinen sie wären das non plus ultra wird diese Krankheit, das Verkümmern der eigenen Seele, lieber ignoriert. Das ist so als wenn man einen bösartigen Tumor hätte und nichts dagegen unternimmt. Weil, was nicht sein kann darf auch nicht sein.


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 21:22
@-Therion-
-Therion- schrieb:sehr oft wählt man den weg des geringsten widerstandes oder eben aus LIEBE zu der jeweiligen person/tier verzichtet man gerne mal auf seine eigene bedürfnisse und fällt zugunsten des gegenübers seine entscheidung.

also nicht jede entscheidung passiert wirklich freiwillig sondern es ist immer auch ein gewisser druck dahinter der in eine richtung drängt.
Selbst wenn man jemanden etwas zuliebe macht, vielleicht auch aus Pflichtgefühl oder sich anderweitig gedrängt fühlt, ist es doch trotzdem die EIGENE und FREIE Entscheidung, sich drängen zu lassen oder aus Liebe etwas zu machen, oder? Man wird doch n i c h t GEZWUNGEN , sich "erpressen" oder "manipulieren" zu lassen - dazu gehören doch auch immer noch Zwei. :)
also sagen wir sie will gehen aber hat keinen grund dazu und der partner liebt diese person abgöttisch.

->
Um so schlimmer wenn sie nicht mal einen Grund hat, abzuhauen. ...
Solch einer Beziehung würde ich keine Träne nachweinen, wenn sich jemand grundlos von mir trennen wöllte, da würde ich eher Wut bekommen - auch auf mich, wie ich auf so jemanden reinfliegen konnte. :)

-->
du würdest also nicht aus liebe mitgehen sondern dein ego walten lassen...
Ja, wenn es wirklich VÖLLIG OHNE Grund wäre. Was wäre denn dann dem Partner die Beziehung wert gewesen? Solch eine Beziehung hätte doch dann keinerlei Grundlage.

Aber wie Du hier schreibst, wäre ja immerhin doch ein Grund vorhanden :) :
wenn ... beim partner der drang/wunsch besteht auswandern zu wollen ... weil er sich vielleicht einen lebenstraum erfüllen möchte.
-------------------------------------------------------
in meinem beispiel möchtest du aber meine freundin sein also wird dir nichts anderes übrig bleiben als den apfel zu nehmen und dadurch war es nicht DEIN freier wille sondern eine erpressung/druck meinerseits.

-->O:
Das Beispiel hinkt deswegen so sehr, weil es wirklich Blödsinn wäre, wenn Du deine Freundschaft von einem Obst abhängig machen würdest. :) Dann würde ich natürlich sofort auf solch eine Freundschaft gerne verzichten. ;)

-->T:
wo ist der unterschied, gott macht doch auch im übertragenen sinn die freundschaft (errettung) von jesus abhängig du kannst also wählen zwischen satan oder jesus :)
Gott macht es deshalb von Jesus abhängig, weil er quasi seine "rechte Hand" ist, denn über Jesus wird AUCH gesagt, er sei die Rettung. ;)
-Therion- schrieb:also wo ist da der freie wille wenn du zu gott möchtest, ewig leben willst ?
Der Freie Wille besteht darin, für sich zu entscheiden, ob man die Rettung (also Jesus) annehmen will oder nicht. :)


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 21:42
@-Therion-
xso schlagwörter wie allmächt, vollkommenheit, einheit, göttlichkeit, über alles erhaben ectr. bringe ich nicht in verbindung mit etwas dass eine persönlichkeit/ego hat - vollkommen zu sein bedeutet für mich die auflösung aller eigenschaften, die auflösung des egos ....
Also brauchst du einen Depp um ihn als vollkommen und ohne eigene Persönlickeit zu haben. Das wirst du bei Gott nicht finden, eventuell aber bei einem Menschen.


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 21:55
@Etta
Etta schrieb:Also brauchst du einen Depp um ihn als vollkommen und ohne eigene Persönlickeit zu haben. Das wirst du bei Gott nicht finden, eventuell aber bei einem Menschen.
Du hast dabei vergessen, dass es Therion für möglich hält, dass eine Intelligenz (z.B. Karmagesetze) ganz ohne Persönlichkeit und Bewusstsein existieren kann.
Dass also eine unpersönliche Intelligenz alle Gesetzmäßigkeiten kreiert haben kann bzw. diese Intelligenz SELBST diese Gesetzmäßigkeit IST.

Also Dein Schluss "Vollkommenheit - da keine Persönlichkeit -> also Depp" ist somit in Augen von Therion falsch :)


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 21:58
Optimist schrieb:ganz ohne Persönlichkeit und Bewusstsein existieren kann
Ohne Persönlichkeit und ohn Bewußtsein bedeutete wie ein Stein
- hat keine Intelligenz und kann nicht kreiren.


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 22:01
@Niselprim
ganz ohne Persönlichkeit und Bewusstsein existieren kann

Ohne Persönlichkeit und ohn Bewußtsein bedeutete wie ein Stein
- hat keine Intelligenz und kann nicht kreiren.
Ganz meine Meinung. Aber Therion hatte in vorhergehenden Beiträgen aufgezeigt, dass auch unbelebte Materie intelligent agieren kann. :)


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 22:16
Unbelebte Materie agiert nicht, sie reagiert nur ;) @Optimist @-Therion-


melden
Optimist
Diskussionsleiter
Profil von Optimist
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

01.09.2014 um 22:45
@Niselprim
Niselprim schrieb:Unbelebte Materie agiert nicht, sie reagiert nur
Genau. :)

@-Therion- deshalb muss es für alle Gesetzmäßgikeiten eine Verursachung geben. Und der/die/das etwas verursacht bzw.URSÄCHLICH irgendwann ins Rollen brachte, muss einen Willen haben, sonst könnte es nichts verursachen. Ein Wille braucht aber auch ein Bewusstsein bzw. Persönlichkeit.

Dazu noch mal ein praktisches Beispiel:
beim Dominoday, muss der 1. Stein angestoßen werden - ganz willentlich. Die anderen Steine fallen dann natürlich auch ohne extra Anstöße dieser 1. Ursache.
Sie reagieren auf den Stein zuvor. Der Stein zuvor hat natürlich keine Intelligenz um ganz bewusst zu wollen, dass der nächste Stein umfällt. trotzdem fällt aber der nächste Stein, weil der vorhergehende UNGEWOLLT dafür gesorgt hatte. Dieser wiederum hatte ja auch nur auf SEINEN vorhergehenden Stein REAGIERT.
Kein einziger Stein in dieser Kette agiert also selbst, alle reagieren nur und zwar auf die 1. Ursache.

Oder anders gesagt, das Fallen aller nachfolgenden Steine geht zwar ganz direkt auf den vorhergehenden Stein zurück (man könnte meinen, dieser hätte agiert), aber in Wirklichkeit gab es nur die EINE einzige Ursache und diese wiederum geschah nicht einfach von ganz allein oder rein zufällig, sondern brachte alles ganz bewusst ins Rollen.

Und genauso (analog dazu, bzw. vom Prinzip her) funktioniert es z.B. bezüglich der chemischen Reaktionen und Wärmeerzeugung in den Atomen - auch im Vakuum usw...
Diese brauchen auch die Ur-Energie die schon immer da war, um sich bewegen zu können und Wärme erzeugen zu können...
Und die Atome wiederum agieren nur SCHEINBAR, in Wirklichkeit REAGIEREN sie nur auf das was auf sie eingewirkt hatte und geben diese Einwirkung lediglich weiter (so wie ein Dominostein alles weiter gibt).
Auf diese Weise können immer kompliziertere Verbindungen und Prozesse entstehen und flüchtig betrachtet könnte man meinen, die Elemente agieren untereinder, dabei reagieren sie aber nur. :)


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

02.09.2014 um 06:16
also wo ist da der freie wille wenn du zu gott möchtest, ewig leben willst ?

Ich wusste gar nicht, dass das Verstehen vom freien Willen so schwer ist. Muß schon darüber schmunzeln.
Wenn man krank ist geht man auch zum Arzt um gesund zu werden.
Die Seele läßt man aber lieber verkümmern obwohl man weiß an wem man sich wenden kann.
a aber viele Menschen meinen sie wären das non plus ultra wird diese Krankheit, das Verkümmern der eigenen Seele, lieber ignoriert. Das ist so als wenn man einen bösartigen Tumor hätte und nichts dagegen unternimmt. Weil, was nicht sein kann darf auch nicht sein.
also meine seele verkümmert nicht und ich weiss auch garnicht nicht wie du darauf kommst und welche anzeichen das sein sollten ?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

02.09.2014 um 06:43
Optimist schrieb:Der Freie Wille besteht darin, für sich zu entscheiden, ob man die Rettung (also Jesus) annehmen will oder nicht. :)
man braucht keine rettung von irgendwem oder was ----> das ist ein dogmar der kirche die das den gläubigen einredet !


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

02.09.2014 um 07:21
xso schlagwörter wie allmächt, vollkommenheit, einheit, göttlichkeit, über alles erhaben ectr. bringe ich nicht in verbindung mit etwas dass eine persönlichkeit/ego hat - vollkommen zu sein bedeutet für mich die auflösung aller eigenschaften, die auflösung des egos ....

Also brauchst du einen Depp um ihn als vollkommen und ohne eigene Persönlickeit zu haben. Das wirst du bei Gott nicht finden, eventuell aber bei einem Menschen.
ich brauche keinen deppen ..... du verstehst anscheinend rein garnichts .....

etwas das ein ego hat kann niemals vollkommen sein und daher kann auch kein mensch jemals vollkommenheit erlangen ! ein personifiziert gott mit ego kann demnach auch nicht der höchste gott sein !

ein gott der allmächtig ist und aus dem alles entstanden ist, der vollkommen ist DARF daher garkein ego haben und kann somit auch keine person sein weil er sonst auch kein wahrer gott wäre.

und da etwas vollkommenes nichts unvollkommenes erschaffen kann ,was auch nicht logisch wäre, kann der personifizierte ego-gott aus der bibel nicht der höchste gott sein!

vollkommenheit ist die auflösung aller eigenschaften und somit des egos - der WAHRE GOTT ist keine person und steht über den gott der bibel !!!


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

02.09.2014 um 08:25
@-Therion-
-Therion- schrieb:klar aber was macht man denn nicht alles seinem partner zuliebe seinem haustier, kind oder wem auch immer - sehr oft wählt man den weg des geringsten widerstandes oder eben aus LIEBE zu der jeweiligen person/tier verzichtet man gerne mal auf seine eigene bedürfnisse und fällt zugunsten des gegenübers seine entscheidung.

also nicht jede entscheidung passiert wirklich freiwillig sondern es ist immer auch ein gewisser druck dahinter der in eine richtung drängt.
Natürlich! Denn der Wille hat ja ein Motiv - ich WILL ins Kino weil der Film mich interessiert zB. Wäre da kein Motiv, würde mich der Film also nicht interessieren, würde ich ihn auch nicht sehen wollen.

Oder ich folge meiner Verlobten ins Ausland damit sie Karriere machen kann - dann WILL ich das tun weil die Liebe zu ihr mir mehr bedeutet als mein Leben in diesem Land. Würde die Liebe zu ihr mir NICHT mehr bedeuten als mein Leben in diesem Land würde ich ihr NICHT folgen.

Erst wenn man nicht mehr fähig ist eine eigene Entscheidung zu treffen (zB Steuern zu zahlen, weil die vom Bruttolohn gleich ohne mein Zutun abgezogen werden) ist eine Handlung ohne Freiwilligkeit gegeben.


melden
Anzeige

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

02.09.2014 um 08:26
Optimist schrieb:ganz ohne Persönlichkeit und Bewusstsein existieren kann
Ohne Persönlichkeit und ohn Bewußtsein bedeutete wie ein Stein
- hat keine Intelligenz und kann nicht kreiren.
selbstorganisation - die welt wurde nicht kriert durch einen designer sondern ist aus sich selbst heraus entstanden !
schau dich um vom, kleinen bis ins große organisiert sich alles selbst die ganze welt besteht aus fraktalen, systemen, diversen feldern/quantenphysik ectr.

die auffassung, dass ohne intelligenz nichts kreiert werden kann ist nicht richtig weil es die unterschiedlichsten formen von intelligenz gibt - selbst wasser besitzt intelligenz und verändert dadurch seine struktur !

viren/bakterien besitzen ebenfalls intelligenz und sogar pflanzen entwickeln abwehrmethoden gegenüber ihren feinden bis hin zur perfektion !
Optimist schrieb:@-Therion-deshalb muss es für alle Gesetzmäßgikeiten eine Verursachung geben. Undder/die/das etwas verursacht bzw.URSÄCHLICH irgendwann ins Rollen brachte, muss einen Willen haben, sonst könnte es nichts verursachen. Ein Wille braucht aber auch ein Bewusstsein bzw. Persönlichkeit.
die gesetzmäßigkeiten die schon immer da waren SIND die ursache woraus alles enstand.

darüber werden wir wohl nie auf einen gleichen nenner kommen .....


ich verweise daher noch mal auf die unterschiedlichsten kräfte die um uns wirken und auf die thermodynamik, quantenphysik, quantenelektrodynamik..... ecr.

Auch Kräfte sind Teilchen und das Licht selbst besteht in Wirklichkeit aus denjenigen Teilchen, welche die elektromagnetische Naturkraft vermitteln. Was wir als elektrische Abstoßung oder Anziehung erleben, ist im Bild der Quantenelektrodynamik nichts anderes als der fortwährende Austausch von Lichtteilchen.

Dies klingt sehr akademisch und scheint wenig Auswirkungen auf das tägliche Leben zu haben. Doch immerhin ist die Quantenelektrodynamik eine der am besten bestätigten Theorien überhaupt, ihre Vorhersagen stimmen auf 10 Stellen hinter dem Komma und mehr mit den Experimenten überein. Außerdem ist sie das Vorbild für weitere Theorien wie die Quantenchromodynamik, welche die Kräfte zwischen Protonen und Neutronen sowie innerhalb von ihnen beschreibt, und auch für spekulative Denkgebäude, die versuchen, alle vorkommenden Naturkräfte zu vereinigen und einheitlich zu beschreiben.



Gibt es Ordnung im Chaos?

Ja, durchaus – das macht dieses Forschungsgebiet ja so interessant. Alle Muster, die wir in der Natur – der unbelebten wie in der belebten – finden, sind letztlich geordnete Strukturen, die sich aus anfänglichem Chaos – einem Wirrwarr von Einzelobjekten und Einzelvorgängen – heraus entwickelt haben. Und wie die Forschung zeigt, ist deterministisch-chaotisches Geschehen durchaus in gewissen Grenzen vorhersagbar: Chaotische Vorgänge können unter bestimmten Bedingungen nämlich auf sog. Attraktoren zulaufen, was nichts anderes bedeutet, als dass sich plötzlich Strukturen bilden, wieder verschwinden, sich erneut bilden usw.



Wie viele Kräfte gibt es?

Zurzeit kennt die Physik vier verschiedene Grundkräfte: die Gravitation, die Elektromagnetische Kraft, die Schwache und die Starke (Kern-)Kraft.

Die Gravitation (Schwerkraft), die schwächste aller Kräfte, wirkt zwischen Massen. Sie wirkt als einzige Kraft stets anziehend – es gibt keine »Antigravitation« (höchstens in der Science Fiction). Daher ist sie bei großen Entfernungen, z. B. im Weltall, das dominierende Phänomen. Das für die Gravitation notwendige Wechselwirkungsteilchen, das Graviton, konnte allerdings noch nicht gefunden werden. Der Grund: Die Entfernungen, über die wir Menschen bislang Messungen vornehmen können und auch die Massen, die wir dabei aufeinander wirken lassen, sind sehr klein, zu klein, als dass heutige Geräte die minimale Wirkung von Gravitonen feststellen könnten.

Die Elektromagnetische Kraft wirkt zwischen elektrisch geladenen Teilchen. Verglichen mit der Gravitation ist sie sehr stark. Allerdings existieren sowohl abstoßende Kräfte (zwischen gleichnamigen Ladungen) als auch anziehende Kräfte (bei ungleichnamigen Ladungen). Sie bewirkt den Zusammenhalt – oder das Trennen – von Molekülen und somit alle Reaktionen der Chemie.

Die beiden weiteren Kräfte unterteilen sich in Schwache und Starke (Kern-)Kraft. Sie treten nur bei äußerst kleinen Abständen auf und liegen unter anderem radioaktiven Zerfallsprozessen zugrunde. Wichtig sind sie in der Theorie der Elementarteilchen.


Gemessen werden Kräfte u. a. durch die Wirkung, die sie auf Federn ausüben. Diese werden gedehnt oder gestaucht, je nachdem, wie die Kraft auf die Feder wirkt, bis sich ein Gleichgewicht zwischen den inneren Kräften in der Feder und der äußeren Kraft einstellt. Auch die Waage beruht auf diesem Prinzip.

Die moderne Physik führt solche alltäglichen Kräfte auf die Wirkung von Kräften im Inneren von Molekülen und Atomen und zwischen Elementarteilchen zurück: Wenn zwei solche Teilchen aufeinander eine Kraft ausüben, dann tauschen sie untereinander spezielle sog. Wechselwirkungsteilchen aus (dass die sich in der Regel mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegen, sei nur erwähnt).


melden
127 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden