weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

4.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Außerirdische, Bibel, ET, Andere Dimension

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:22
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Physikalisch hast Du in diesem Beispiel Arbeit verrichtet, aber keine Energie aufgewendet.
Arbeit kann man doch aber nur verrichten, wenn man Energie/Kraft dazu hat, oder?
Mal ganz krass: Wenn Du einem kraftlosen Menschen sagst, stell mal die 5 kg xy auf den Schrank, wird er das nicht können - WEIL er nicht die nötige Energie hat.

Für alle, welche nur die letzten Seiten jeweils lesen, das war der Ausgangspunkt:
Beitrag von Optimist, Seite 55


melden
Anzeige

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:23
Optimist schrieb:In gewisser Weise hast Du auch da eine Reaktion, nämlich eine Farbveränderung.
Du hast nur nicht die gewünschte Reaktion (keinen Knall) ;)
das ist richtig - aber es ist nicht das thema denn wir wollen ja das die flüssigkeiten sich nicht nur mischen sondern energie freisetzen in welcher form auch immer - mischen/farbveränderung ist keine energiefreisetzung
Optimist schrieb:Das ist es, was ich bezweifle "ganz ohne Energie"...
ich denke du kannst den wissenschaftlern glauben die das bewiesen haben
Optimist schrieb:Wie entseht die Kernsfusion?
Wie entsehen überhaupt Veränderungen (Wasserst... Helium)? Alles ohne Energie?
chemische reaktionen brauchen keine energie sie lösen etwas aus wodurch energien freigesetzt werden bzw. enstehen durch entladung ectr.
Dabei wird der Wasserstoff in Helium umgewandelt.
Umwandlungsprozesse basieren immer auf Energie. Das ist es was ich meinte.
soetwas nennt man kernfussion und ist ebenfalls ein prozess für den keine energie benötigt wird

Die Kernfusion ist eine Kernreaktion, bei der zwei Atomkerne zu einem neuen Kern verschmelzen. Die Kernfusion ist Ursache dafür, dass die Sonne und alle leuchtenden Sterne Energie abstrahlen


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:27
@-Therion-
In gewisser Weise hast Du auch da eine Reaktion, nämlich eine Farbveränderung.
Du hast nur nicht die gewünschte Reaktion (keinen Knall) ;)

-->
das ist richtig - aber es ist nicht das thema denn wir wollen ja das die flüssigkeiten sich nicht nur mischen sondern energie freisetzen...
Nein, da hast du was missverstanden.

Mir ging es die ganze Zeit nur darum, DAS deutlich zu machen:

Eine Reaktion (egal was für eine ... und wenn es die ist, dass ich blöd gucke :D ) setzt immer eine Aktion voraus. Und eine Aktion setzt Arbeit/Kraft und somit Energie vorraus...
chemische reaktionen brauchen keine energie
...
soetwas nennt man kernfussion und ist ebenfalls ein prozess für den keine energie benötigt wird
Gut, da werde ich mal recherchieren müssen, ob das stimmt, oder hast Du diesbezüglich zufällig Links parat?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:28
Denkt doch mal an den Energieerhaltungssatz:
Energie geht nicht verloren, sie wird nur ständig umgewandelt.
Also WOHER kam diese ursprüngliche Energie?

Ein anderer Gedanke dazu:
Alles in dieser Welt hat potentielle Energie in sich. Wo kam die her?

Wenn Du z.B. einen Gegenstand auf etwas drauf stellst, er also runterfallen KÖNNTE, hat er in diesem Moment potentielle Energie (bekommen).
Wo kam die her?
In diesem Fall daher, weil du Energie aufgewendet hattest, den da rauf zu stellen.
das ernergieERHALTUNGS gesetz hat nichts zu tun mit dem was wir hier diskutieren - wir sprechen doch von energiefreisetzung ohne energieaufwand und nicht von erhaltung. das ist also ein ganz anderer bereich


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:31
-Therion- schrieb:das ernergieERHALTUNGS gesetz hat nichts zu tun mit dem was wir hier diskutieren - wir sprechen doch von energiefreisetzung ohne energieaufwand und nicht von erhaltung.
Gut, aber WOHER kommt diese Energie die freigesetzt wird, ganz ohne vorheriges Einsetzen von Energie?

Und was ist mit dem Perped. -> Eurer Meinung nach (da es ja keine Ur-Energie gab, diese einfach so da ist - Sonne z.B.), müsste es das doch geben, oder?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:33
Optimist schrieb:Eine Reaktion (egal was für eine ... und wenn es die ist, dass ich blöd gucke :D ) setzt immer eine Aktion voraus. Und eine Aktion setzt Arbeit/Kraft und somit Energie vorraus...
du vermischt da ätliche dinge ....

auf chemischen reaktionen/fussionen kannst du diese denkweise von aktion/reaktion nicht anwenden !
Optimist schrieb:Gut, da werde ich mal recherchieren müssen, ob das stimmt, oder hast Du diesbezüglich zufällig Links parat?
Wikipedia: Kernfusion


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:33
@Optimist
Optimist schrieb:Das würde mich nun doch mal sehr interessieren, wie Du es Dir vorstellst?
So jetzt mal ein grober Umriss ist zwar jetzt etwas Oftopic aber ich hoffe es nimmt mir niemand übel :-)

Also für mich ist diese Alien Theorie der Versuch eine innere leere zu füllen (dies soll an die Gläubigen dieser Theorie keine Beleidigung sein)

Und zwar ist für mich das Innerste im Menschen, etwas das aus einer anderen ebene kommt, um vielleicht das Wort Außerirdisch mal ins spiel zu bringen nutze ich dieses, allerdings mit dem unterschied das ich außerirdisch jetzt nicht nur auf diesen Planeten beziehe sondern viel mehr auf das ganze Universum also das was über dieser Stofflichkeit liegt, also eine art geistige Ebene.

Für mich ist der Mensch so wie wir ihn kenne nur die hülle um sein eigentliches geistiges wesen.

Dieses geistige Wesen das in uns steckt versucht seine Herkunft zu finden und zu verstehen woher es kommt und was es hier soll
Doch der Mensch hat im laufe seiner Entwicklung sich immer mehr auf das irdische fixiert also sein innerstes immer mehr von seiner Heimat entfernt bis es soweit kam das die meisten Menschen überhaupt keinen Bezug mehr zu dieser sagen wir außerirdischen/geistigen Ebene haben.

Mann könnte es vielleicht am besten mit den Tieren vergleich
Vögel zum Beispiel, es gibt Vögel die sich mehr darauf konzentriert haben auf der erde zu bleiben und nicht zu fliegen wie z.B. der Pinguin oder der Kiwi, im laufe deren Entwicklung hat sich dann die Fähigkeit zu fliegen total zurück gebildet bis sie schließlich gar nicht mehr fliegen konnten.
Beim Mensch war das mit der einseitigen Nutzung des Verstandes, es hat in der Entwicklung des Menschen dazu geführt das er geistiges gar nicht mehr erkennen kann ja sogar gar nicht mehr erkennen will.

So nun ist aber dennoch tief im inneren jedes Menschen diese Sehnsucht nach der Heimat drin
Aber der verstand sagt ja „nein das gibt es nicht“
Manche leugnen es völlig und haben resigniert mit der inneren Einstellung das das leben mit dem sterben endet, da ja der Verstand ganz klar sagt „es gibt es nicht, wenn ich es nicht sehen anfassen oder begreifen kann ich brauche Beweise die Handfest sind“ andere wiederum versuchen für diese Sehnsucht eine Erklärung zu finden die der verstand einigermaßen nachvollziehen kann und das ist meiner Meinung nach diese Vorstellung von den außerirdischen Wesen die die Menschen als Sklaven gezüchtet haben.

Meine Theorie bestätigt sich für mich dadurch das alles in der Welt einen sinn ergibt alles ist irgendwie nicht ohne Grund also auch der Mensch nicht. Doch dieser Grund kann für mich nicht darin bestehen außerirdischen Wesen zu dienen sondern viel mehr darin das eine art Entwicklung des Menschen. Der Sinn ist eine Persönlichkeit zu entwickeln die sich selbst bewusst ist.

Versteh mich nicht falsch mir geht es nicht darum irgendjemanden seinen glauben an was auch immer schlecht zu machen oder damit zu sagen das mein Glaube der einzig wahre und richtige ist. Nein es ist meine Überzeugung und mein Bild vom leben.
Jeder muss seinen eigenen Pfad finden und gehen dies kann keiner dem anderen abnehmen nur eins ist klar die Straßen durch das Leben sind vielseitig es gibt viele Nebenwege Umwege Abkürzungen usw. ob es der richtige Weg war den man gefolgt ist wird jeder früher oder später selber sehen.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:33
Optimist schrieb:Gut, aber WOHER kommt diese Energie die freigesetzt wird, ganz ohne vorheriges Einsetzen von Energie?
durch chemische reaktionen :)


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:36
@-Therion-
Danke für Deinen Link, werde ich dann mal lesen :)
-Therion- schrieb:durch chemische reaktionen :)
Und wieso reagieren die Stoffe miteinander? Einfach so weil sie dazu Lust haben ( :D ), oder evtl. eher deshalb, weil sie durch irgendeine Kraft dazu animiert (angetrieben) wurden?
(ich weiß es ehrlich gesagt noch nicht, muss mich erst schlau machen, aber vielleicht hast Du ja inzwischen schon eine Erklärung für mich?)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:36
@Optimist
Optimist schrieb:Gut, aber WOHER kommt diese Energie die freigesetzt wird,
Dadurch, das zwei Protonen (im Fall der Sonne sind dies
die Kerne der Wasserstoffatome)aufeinander knallen.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:38
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:aufeinander knallen.
Brauchen sie für dieses Aufeinanderknallen keine Ernergie? Passiert das passiv? Es ist doch auch wieder eine Aktion, oder nicht?
Und alle Aktionen setzen doch Arbeit/Kraft und Energie vorraus? Oder wo habe ich meinen Denkfehler?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:39
@Optimist
Optimist schrieb:Brauchen sie für dieses Aufeinanderknallen keine Ernergie?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:43
@der-Ferengi
Brauchen sie für dieses Aufeinanderknallen keine Ernergie?

->NEIN
Kann ich mir nicht vorstellen.

Hier kommt eine indirekte Erklärung dafür, hier geht es auch ums "aufeinanderknallen" ;)

Über die Kernfusion aus dem Link von Therion:
Die Kernfusion ist eine Kernreaktion, bei der zwei Atomkerne zu einem neuen Kern verschmelzen. Die Kernfusion ist Ursache dafür, dass die Sonne und alle leuchtenden Sterne Energie abstrahlen.

Von entscheidender Bedeutung für das Zustandekommen einer Fusion ist der Wirkungsquerschnitt, das Maß für die Wahrscheinlichkeit, dass die zusammenstoßenden Kerne miteinander reagieren. Ausreichend groß ist der Wirkungsquerschnitt meist nur dann, wenn die beiden Kerne mit hoher Energie aufeinander prallen. Die ist nötig, um ....
Hier das noch mal:
dass die zusammenstoßenden Kerne miteinander reagieren. Ausreichend groß ist der Wirkungsquerschnitt meist nur dann, wenn die beiden Kerne mit hoher Energie aufeinander prallen. Die ist nötig...
Woher kommt diese hohe Energie? DAS ist doch hier die ganze Zeit die Frage, oder nicht?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:46
Optimist schrieb:Und wieso reagieren die Stoffe miteinander? Einfach so weil sie dazu Lust haben ( :D ), oder evtl. eher deshalb, weil sie durch irgendeine Kraft dazu animiert (angetrieben) wurden?
(ich weiß es ehrlich gesagt noch nicht, muss mich erst schlau machen, aber vielleicht hast Du ja inzwischen schon eine Erklärung für mich?)
weil das naturgesetzmäßigkeiten sind auch chemische reaktion genannt oder elektro-chemische reaktion ectr. es gibt keine wirklich begründung dafür es ist einfach so :)



Eine chemische Reaktion ist ein Vorgang, bei dem eine oder meist mehrere chemische Verbindungen in andere umgewandelt werden. Auch Elemente können an Reaktionen beteiligt sein. Chemische Reaktionen sind in der Regel mit Veränderungen der chemischen Bindungen in Molekülen oder Kristallen verbunden. Durch eine chemische Reaktion können sich die Eigenschaften der Produkte im Vergleich zu den Edukten stark ändern. Nicht zu den chemischen Reaktionen zählen physikalische Vorgänge, bei denen sich lediglich der Aggregatzustand ändert wie Schmelzen oder Verdampfen, Diffusion, das Vermengen von Reinstoffen zu Stoffgemischen sowie Kernreaktionen, bei denen Elemente in andere umgewandelt werden.

Reaktionen bestehen aus einer meist recht komplizierten Folge einzelner Teilschritte, den sogenannten Elementarreaktionen, die zusammen die Gesamtreaktion bilden. Auskunft über den exakten Ablauf der Teilschritte gibt der Reaktionsmechanismus. Zur Beschreibung chemischer Reaktionen wird die Reaktionsgleichung verwendet, in der Edukte, Produkte und mitunter auch wichtige Zwischenprodukte graphisch dargestellt werden und über einen Pfeil, den Reaktionspfeil, miteinander verbunden werden.

Sowohl Elementarreaktionen als auch Reaktionsmechanismen kann man in verschiedene Gruppen aufteilen. Zu den Elementarreaktionen zählen etwa der Zerfall von einem Molekül in zwei oder der umgekehrte Fall, die Synthese von zwei Atomen oder Molekülen zu einem. Reaktionsmechanismen werden häufig nach der erfolgten Änderung in den beteiligten Stoffen eingeteilt. Erfolgt etwa eine Änderung der Oxidationszahlen, spricht man von Oxidation und Reduktion; entsteht ein festes Produkt aus gelösten Stoffen, von einer Fällung.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:46
@Optimist
Atome sind in ständiger Bewegung - selbst in einem massiven
Eisenkern. Wenn - wie in der Sonne - die Geschwindigkeit der
Atome hoch genug ist, setzen sie beim Aufeinandertreffen Ener-
gie frei.
Masse mal geschwindigkeit zum Quadrat gleich Energie.
Oder kurz: m * c² = E

Uns brauchst Du keine Auszüge dazu posten. Ich (und ich denke
-Therion- ) kenne den Artikel.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:51
Da ihr gerade so über die Herkunft der Energie diskutiert, eine Frage:

Wenn Ihr keine Aufmerksamkeit auf das richtet, was Ihr Energie nennt, welche Wirkung oder Bedeutung hat dann diese Energie für euch?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:52
@AnGSt
Och bitte. Ist es hier nicht im Moment schon kompliziert genug???


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:53
AnGSt schrieb:Wenn Ihr keine Aufmerksamkeit auf das richtet, was Ihr Energie nennt, welche Wirkung oder Bedeutung hat dann diese Energie für euch?
es ist unmöglich nicht die aufmerksamkeit darauf zu richten weil alles aus energie/atome besteht


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:54
@-Therion-

Da setzt Du Energie und Atome gleich. Demzufolge kann wieder Deine Seele keine Energie sein.


melden
Anzeige

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

22.05.2013 um 15:54
Optimist schrieb:Woher kommt diese hohe Energie? DAS ist doch hier die ganze Zeit die Frage, oder nicht?
Ich habs jetzt, woher die Energie kommt:
hier stehts:
Fusionsreaktionen können exotherm (Energie abgebend) oder endotherm (Energie aufnehmend) sein. Exotherme Fusionsreaktionen können die hohen Temperaturen aufrechterhalten, die nötig sind, damit thermische Energien zu weiteren Fusionsreaktionen führen. Solche thermonuklearen Prozesse laufen in Fusionsbomben unter extremem Druck ab und sollen in Zukunft der Stromerzeugung in Fusionsreaktoren dienen. Kettenreaktionen sind mit Fusionsreaktionen nicht möglich.
Die Energie wird z.B. aus Wärme (thermonuklearen Prozesse) und Druck erzeugt.
Wärme und Druck sind auch Formen von Energie, zumindest ist da potentielle Energie gespeichert.

@der-Ferengi
Atome sind in ständiger Bewegung - slbst in einem massiven
Eisenkern.

Masse mal geschwindigkeit zum Quadrat gleich Energie.
Oder kurz: m * c² = E
Ja, das kenne ich schon. Dennoch ist das für mich keinen Erklärung, wieso es nichts mit Energie zu tun haben soll?
Es ist demnach die Bewegungsenergie der Kerne, welche dafür sorgt, dass Hitze entstehen kann...

Ich bin der Meinung, wir sind alles in allem nur so von Energie umgeben. Selbst unser Körper hat Energie und Therion meint doch auch, die Seele sei eine Energieform.
Weshalb versteht Ihr dann nicht, dass ich danach frage, was der Ursprung dieser ganzen Energien ist?

----------------------------------------------------------------------------------------------
der-Ferengi schrieb:Uns brauchst Du keine Auszüge dazu posten. Ich (und ich denke
-Therion- ) kenne den Artikel.
War mir schon klar, das diente auch nur dazu, damit ich mich mit meiner Argumentation darauf beziehen kann.

Therion, habe Dein Posting über die chemischen Prozesse noch nicht gelesen und die nachfolgenden auch noch nicht, hole ich dann nach.


melden
101 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden