Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

4.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Außerirdische, Bibel, ET, Andere Dimension

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 08:50
Optimist schrieb:Warum sollte es damit nichts zu tun haben können (aus großer Höhe sehen können...)?
Damals gab es keine Flugzeuge, heutzutage schon - es könnten also Botschaften an die HEUTIGEN Menschen sein, oder?
es gab keine flugzeuge ja, aber wenn es ausserirdische gab und ufos, dann könnten diese linien/zeichnungen orientierungshilfen gewesen sein bzw. markierungen.


melden
Anzeige

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 09:42
@Optimist

Ich finde weniger Argumente als Du mit der Bibel vereinbar, anscheinend. Einen rein graduellen Unterschied zwischen Gott und Engeln, Menschen, Aliens usw kann ich nicht erkennen, ebenso wenig gibt es einen rein graduellen Unterschied zwischen dem Töpfer, der Töpferscheibe und der Vase. Aber muss ja jeder wissen was er glaubt.

Dass die Menschen früher vielleicht auch Außerirdische als Götter verehrt haben, ist für mich problemlos glaubhaft. Aber dass unser Gott einer von ihnen war bzw ist jedenfalls nicht. Ich möchte hier lieber nichts mehr posten. Dir noch eine interessante Zeit in diesem Thread :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 10:13
@Optimist
Optimist schrieb:Gerade bei den Kornkreisen frage ich mich immer, selbst wenn es wirklich Aliens waren, müssen diese die Kreise doch auch irgendwie dort rein "gezaubert" haben, aber wie?
Hatte ihr Raumsschiff unten dran wie eine Art Stempel?
Diese Muster alle sind mit großer Wahrscheinlichkeit auf magnetische Strahlungen zurückzuführen. Das hat nix mit Zaubern zu tun, sondern ganz offensichtlich mit fortgeschrittener Technologie. :)

Und die Botschaft dabei ist wohl, das wir nicht alleine im Weltraum. Feindlich sehen die Botschaften jedenfalls nicht aus.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 12:36
@Kayla
@-Therion-
Ja, da habt Ihr Recht, Strahlung oder ähnliches wäre eine Erklärung, DAS hatte ich gar nicht bedacht.



@Dennis75
Dennis75 schrieb:Ich möchte hier lieber nichts mehr posten.
Das bedauere ich sehr.
Wollte gestern auch noch beinahe schreiben: Mir fehlt eine Gegenstimme.
Als ich nun heute Dein Posting sah, atmete ich auf, dass eine solche doch noch kam.
Fände es schade, wenn Du Dich zurückziehen möchtest, würde es natürlich akzeptieren.
Dennis75 schrieb:Einen rein graduellen Unterschied zwischen Gott und Engeln, Menschen, Aliens usw kann ich nicht erkennen
Diesen Satz verstehe ich nicht?
Meintest Du, ich könnte zwischen den Genannten keinen graduellen Unterschied erkennen?
Dennis75 schrieb:ebenso wenig gibt es einen rein graduellen Unterschied zwischen dem Töpfer, der Töpferscheibe und der Vase. Aber muss ja jeder wissen was er glaubt.
Meinst Du auch hier, ich könnte da keinen Unterschied erkennen?
Falls Du das wirklich glaubst, kann ich Dir versichern, dem ist nicht so. Ich bin mir sehr wohl dieses Unterschiedes bewusst. :)
Dennis75 schrieb:Dass die Menschen früher vielleicht auch Außerirdische als Götter verehrt haben, ist für mich problemlos glaubhaft. Aber dass unser Gott einer von ihnen war bzw ist jedenfalls nicht.
Diesbezüglich hatte ich auf Seite 2 etwas geschrieben (hattest Du evtl. nicht gelesen?):
Könnte Gott die Außerirdischen nicht auch geschaffen haben, hat sie dann genauso "schalten und walten lassen" wie uns Erden-Menschen ...(freier Wille).
Was ich hier meinte: WENN Gott angenommen auch ein Außerirdischer WÄRE, könnte er dennoch die anderen Aliens geschaffen haben.

Ich halte Gott also auf alle Fälle für ein Geistwesen, was über ALLEM steht, somit eben AUCH über die möglicherweise existierenden Aliens.
Gott KÖNNTE also diese Aliens und somit andere bewohnte Planeten genauso geschaffen haben, wie er die Erde und die Menschen schuf.
Dass davon nichts in der Bibel steht, erkläre ich mir so: Es war für die damaligen Menschen nicht relevant und hätte diese nur zu sehr verwirrt und so wurde DIESER Schöpfungsakt nicht erwähnt.


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 12:36
Grüßt euch. Ich möchte erstmal herzlich für meine Einladung danken. :)

Ob Gott ein Außerirdischer ist? Da möchte ich doch ganz schnell einwerfen, dass dies mit Sicherheit auch davon abhängt, ob er denn alldurchdringend und immanent in der Welt seit ewigen Zeiten ist, oder ob er vielmehr absolut und nur transzendent zu dieser Welt bzw. unserer Erde ist.

Ist er immanent, so kann er nie irgendwo ein komplett Außerirdischer gewesen sein. Er kann nur Außerirdischer in seinen eben außerirdischen, das heißt, nicht in dieser unserer Welt oder Erde vorzufindenden Aspekten sein. Ist er absolut transzendent, so ist er ein ewiger Außerirdischer.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 12:52
@libertarian
Ist er immanent, so kann er nie irgendwo ein komplett Außerirdischer gewesen sein.ZITAT]

Immanent wäre er dann dort, wo er sich durch genetische Veränderungen (Außerirdische "Götter" ) fortgepflanzt hat und transzendent da, wo er durch den genetischen Eingriff eben auch psychologisch und geistig anwesend ist. Kinder bekommen ja auch immer geistige und charakterliche Anlagen weitervererbt. Christus wußte ja nun auch um seinen "himmlischen" Vater, mit dem er eins war, sowohl geistig als auch körperlich, wie hätte er das sonst sein können, wenn der Engel Gabriel kein Außerirdischer war ?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 13:36
gabriel:

Dem Bibelbericht ist zu entnehmen, dass Gabriel ein Engel von hohem Rang ist, ein Vertrauter Jehovas, einer„der nahe vor Gott steht“, der von Gott „ausgesandt“ , wurde, um seinen Dienern hier auf der Erde besondere Botschaften zu überbringen

Maria, der mit Joseph verlobten Jungfrau, machte er folgende Mitteilung: „Guten Tag, du Hochbegünstigte, Jehova ist mit dir.“ Dann sagte er zu ihr, dass sie einen Sohn gebären werde, Jesus; er „wird Sohn des Höchsten genannt werden; und Jehova Gott wird ihm den Thron Davids, seines Vaters, geben, . . . und sein Königreich wird kein Ende haben“ (Lukas 1:26-38).

in hinblick auf die annahme dass engeln ausserirdische sind die gesandt werden von gott/göttern ist die schwangerschaft von der "jungfrau" maria auch nicht mehr so unwahrscheindlich denn dann könnte man annehmen, dass ihr ein fötus eingepflanzt wurde und schon ergibt die bibelgeschichte in bezug auf ihre junfräulichkeit auch wieder einen sinn und ist nicht weiter verwunderlich - leihmütter gibts ja bei uns auch :)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 13:40
@-Therion-

Steht da nicht „junge Frau“?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 14:06
@-Therion-

Dem Bibelbericht ist zu entnehmen, dass Gabriel ein Engel von hohem Rang ist, ein Vertrauter Jehovas, einer„der nahe vor Gott steht“, der von Gott „ausgesandt“ , wurde, um seinen Dienern hier auf der Erde besondere Botschaften zu überbringen
Gabriel kommt in der jüd. Kabbalah vom Reich Jesod, er ist der Erzengel welcher über die Geburten herrscht und sie ankündigt, das gilt nicht nur für den Fall von Maria, sondern generell. Er ist der Erzengel welcher nicht nur über die Geburten herrscht, sondern auch über Tod und Auferstehung, sowohl lt. Bibel als auch in der Tora. Er wird auch als die Stärke Gottes oder JHWH´s bezeichnet. Er existiert somit sowohl im Wesen als auch über ihm. Ganz unabhängig davon, ob jetzt Maria eine Jungfrau war oder eine junge Frau war er sowieso der Übermittler des zu erwartenden J.Chr.

Da man erst später den Elohim´s diese Namen mit Endung el gab, muss man davon ausgehen, das Gabriel unrspünglich El (für Elohim) und Chab für vom 1. Himmel oder Erster hieß.

Wenn er ein Außerirdischer war, dann gehörte er vermutlich zu jenen, welche zu Anfang an der Konstruktion Mensch mit beteiligt war, da es ja eindeutig aus seiner Zurodnung hervorgeht, das er für Geburt, Tod und Auferstehung (was immer Letzteres auch bedeutet) zuständig ist. Und Engel (Elohim´s-Außerirdische) kamen vom Himmel. Gott selbst oder ein Gott wird als solcher mit Eloha bezeichnet.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 14:19
@-Therion-
Kayla schrieb: Chab für vom 1. Himmel oder Erster hieß.
Heißt nicht Chab, sondern Caph, El Chaph vom ersten Himmel. ( War einTippfehler.) :)

Vielleicht deshalb, weil er als Erster vom Himmel kam ?


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 21:33
@libertarian
Schön, dass Du Dich auch zu Wort gemeldet hast :)
Denn das...
libertarian schrieb:Ob Gott ein Außerirdischer ist? Da möchte ich doch ganz schnell einwerfen, dass dies mit Sicherheit auch davon abhängt, ob er denn alldurchdringend und immanent in der Welt seit ewigen Zeiten ist, oder ob er vielmehr absolut und nur transzendent zu dieser Welt bzw. unserer Erde ist.
... finde ich, ist ein wichtiger Gedanke, bzw. Frage.

Du hast meines Erachtens völlig Recht, dass Gott KEIN Außerirdischer sein könnte, WENN er alles was lebt durchdringt.

Es wäre also wirklich erst mal die Frage:
IST Gott IN der Natur, ist er also diese SELBST, bzw. ist die Natur ein Bestand-Teil Gottes?
Oder drückt sich in der Natur lediglich sein Wirken aus, er ist jedoch die Natur NICHT selbst?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 21:45
@Optimist

Die Worte „Gott“, „die Himmel“ und „die Erde“ ergeben addiert 777. Das ist auch der Wert von „Torakosmos“. Die Welt besteht aus Himmeln und Erde. Der ganze Kosmos bezieht aber Gott mit ein. Demnach wäre Gott transzendent im Unterschied zur Welt. :)


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 21:57
@AnGSt
AnGSt schrieb:Die Worte „Gott“, „die Himmel“ und „die Erde“ ergeben addiert 777. Das ist auch der Wert von „Torakosmos“. Die Welt besteht aus Himmeln und Erde. Der ganze Kosmos bezieht aber Gott mit ein. Demnach wäre Gott transzendent im Unterschied zur Welt. :)
Wenn ich Dich richtig verstehe, siehst Du Gott demnach als Außerirdischen?
Und er würde demnach NICHT die gesamte Natur (unserer Erde) durchdringen?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 22:02
@AnGSt
AnGSt schrieb:Der ganze Kosmos bezieht aber Gott mit ein.
Gott, die Himmel und die Erde sind Teil des Universums. Wobei Gott als Erster die bewegende, schöpferische Kraft im ganzen Universum ist. Bewgung können wir erkennen und was wir erkennen können ist nicht transzendent. Gott befindet sich vor dem Universum, also ist er in einem welches vor dem unseren existiert. Und er ist demnach auch nicht von dieser Welt, aber von einer anderen, steht ja auch so in der Bibel.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 22:07
@Kayla
Kayla schrieb:Gott, die Himmel und die Erde sind Teil des Universums. Wobei Gott als Erster die bewegende, schöpferische Kraft im ganzen Universum ist. Bewgung können wir erkennen und was wir erkennen können ist nicht transzendent.
Interpretiere ich das richtig, dass Du Gott NICHT als Außerirdischen siehst?

Zumindest NICHT in DIESEM Sinne:
libertarian schrieb:Ob Gott ein Außerirdischer ist? Da möchte ich doch ganz schnell einwerfen, dass dies mit Sicherheit auch davon abhängt, ob er denn alldurchdringend und immanent in der Welt seit ewigen Zeiten ist, oder ob er vielmehr absolut und nur transzendent zu dieser Welt bzw. unserer Erde ist.
Oder hatte ich Dich jetzt falsch verstanden?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 22:11
@Optimist
Optimist schrieb:Interpretiere ich das richtig, dass Du Gott NICHT als Außerirdischen siehst?
Wenn er nicht von dieser Welt ist, dann muss er von einer anderen sein. Da aber einige antike Philosophen davon ausgehen, das er vor unserem Universum existiert, dann ist er nicht nur nicht von unserer Welt, sondern aus einem anderen Universum, also sowohl außerirdisch, als auch außerhalb unseres bekannten Universums.


melden

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 22:16
@Kayla
Kayla schrieb:dann ist er nicht nur nicht von unserer Welt, sondern aus einem anderen Universum, also sowohl außerirdisch, als auch außerhalb unseres bekannten Universums.
Denke ich im Grunde auch so.
Andererseits könnte man es doch auch so sehen, dass Gott ein Teil der gesamten Natur ist, die gesamte Natur ist mit seinem Geist durchströmt, oder?
Und wenn das so sein sollte, wäre es dann vielleicht möglich, dass Gott beides ist - irdisch UND außerirdisch?

Oh, ich merke gerade, jetzt habe ich mir ein Eigentor geschossen ( :D ), kann mir schon denken, was jetzt daraufhin kommt (bin schon sehr gespannt) ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 22:42
@Optimist
Andererseits könnte man es doch auch so sehen, dass Gott ein Teil der gesamten Natur ist, die gesamte Natur ist mit seinem Geist durchströmt, oder?
Ich sehe es so, das der Mensch seinen genetischen und geistigen Fingerabdruck hat und womöglich auch sogar die ganze Natur. Es ist eine Signatur im DNS-Strang, welche ja irgendwoher stammen muss und nicht einfach nur so ist.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 22:59
@Optimist

Und wenn Gott gleichzeitig Immanent und Transzendent ist? ^^


melden
Anzeige

Ist der Gott der Bibel im Grunde ein Außerirdischer?

23.04.2013 um 23:44
@AnGSt
AnGSt schrieb:Und wenn Gott gleichzeitig Immanent und Transzendent ist?
Ja genau und das hatte ich hiermit ausdrücken wollen :) :
Optimist schrieb:... wäre es dann vielleicht möglich, dass Gott beides ist - irdisch UND außerirdisch?
Und dann hatte ich befürchtet dass daraufhin ein Bumerang kommen könnte, kam aber zum Glück bis jetzt noch nichts ;)

Wenn snafu hier schreiben könnte, käme da bestimmt was
Hab schon gewusst, warum ich sie (noch nicht) frei geschaltet habe. ;)

Snafu, falls Du hier mitliest, ist nicht bös oder gegen Dich gemeint und Du weißt ja auch dass ich nichts gegen Dich habe, aber die Kabbalah möchte ich vorerst noch nicht mit hier drin haben. :)


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden