weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

13.538 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Steenkamp, Pistorius, Trial

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.09.2014 um 19:53
TruthLove

lach

etwas Englisch kann ich ja und blind bin ich auch nicht.


melden
Anzeige

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.09.2014 um 20:00
@fleetwood
Man findet halt viele richtig gute Sachen wirklich nur auf Englisch - auch den sarkastischen Humor, der bei diesem Urteil mehr als angebracht ist. :-(


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.09.2014 um 20:05
truthLove

es ist doch noch gar kein Urteil gesprochen worden.
Fahrlässiger Totschlag könnte es sein,aber es gibt auch noch grob fahrässigen Totschlag.

der bekommt seine 10 Jahre.(er ist ja auch schuldig wegen den anderen Schüssen und der Munition)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.09.2014 um 20:34
Ich bin nur froh, dass ich mich in letzter Zeit nicht mehr so viel mit OP beschäftigt habe

Es sieht fast so aus, als wäre die ganze Arbeit von Nel umsonst gewesen.

Warum noch Zeugenaussagen ?

Ich bin nicht betroffen, aber wie müssen sich die Zeugen fühlen.

Sind nicht wichtig ?
Spielen keine Rolle bei der Urteilsfindung ?


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.09.2014 um 21:25
@fleetwood
Masipa wird ihm vielleicht einige wenige Jahre geben und da es nur culpable homicide ist und sie die Behinderung als Minderungsgrund noch nicht genannt hat, wird genau diese in einem Berufungsverfahren auch noch eine vielleicht entscheidende Rolle spielen und durch diese könnte die Forderung seiner blinden Anhänger nach einem "free Oscar" traurige und bittere Realität werden.
Es wäre viel effizienter gewesen, das Urteil härter auszurichten und ihm dann wegen der Behinderung einige Jahre abzuziehen, möglicherweise wurde das mit Absicht andersherum gehandhabt, so dass es danach viel leichter ist, einen Richter davon zu überzeugen, ihn freizulassen. Schliesslich handelt es sich überdies nur um ein fahrlässiges Vergehen, also wozu den Angeklagten noch lange quälen, anstatt zur Tagesordnung überzugehen?
Ein paar Tage Fussfesseln in Onkels Haus und Alkoholverbot, dies dürften die strengen Auflagen sein.....

Im Ernst Masipa hat es heute immer geschafft, ein Aber einzubringen. Sie fand es zwar kurz erwähnenswert, welch sonderbare Dinge in dieser Nacht im Hause abliefen, aber das war's schon und sie machte sich keine weiteren Gedanken. Sie räumte zwar Intent ein, aber natürlich wollte OP nicht töten. Sie gab zu, dass er ein schlechter Zeuge war, aber das heisst noch nicht, dass er lügt.
Die Zeugen scheint es nicht gegeben zu haben, sie spielen keine oder eine untergeordnete Rolle, und es wird nach Gutdünken entschieden. Monatelanges Prozessieren war vergeblich, aber nicht vergebens. Die Kassen sind gut gefüllt und es gibt nichts zu klagen. Höchstens natürlich auf der Seite des Opfers.

Was hindert Masipa eigentlich noch daran, OP ganz vom Haken zu lassen? Er dachte ja an einen intruder und hatte Angst, und angeblich keinen Tötungswillen? Das bisschen unvorsichtige Verhalten könnte sie doch leicht auch noch wegdiskutieren. Familie, Gesellschaft, Behinderung, eine schwere Kindheit oder alles zusammen könnten der Auslöser für OP's Schüsse sein, irgendwas in diese Richtung wird sich bestimmt finden.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.09.2014 um 22:12
The judge says she accepts the defence's timeline of events, in which they argue the shots were fired at around 3.12am. The screams, heard in the following minutes, were then likely to be Pistorius rather than Steenkamp. The noises heard at 3.17am were then likely to be the sound of Pistorius knocking down the door with a cricket bat rather than gunshots. Judge Masipa uses the timeline of objective facts to test witness statements. She shows that some witnesses got their times wrong or mistakenly believed the cricket bat to be gunshots.

Read more: http://www.theweek.co.uk/world-news/oscar-pistorius/53387/oscar-pistorius-verdict-live-judge-masipa-delivers-her-decisio...


Wenn das nicht parteisch ist .......


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.09.2014 um 23:27
Unfassbar...was für eine Fehleinschätzung der alten Richterin!!! Gratulation an OP und seine Verteidigung, die mit Kotzen und Weinen anscheinend wussten, dass sie damit eine ältere Frau beeinflussen können!!! Ich hoffe wirklich, dass Nel nicht auch "gekauft" war und Revision einlegen wird!!! Eine Schande, diese Richterin...ich habe soooo einen Zorn auf sie....100 Beweise sprechen gegen den Täter...einer für ihn...dann kann man ihn natürlich nicht schuldig sprechen...kein Mitleid mit dem Opfer und ihren Angehörigen, aber der Täter muss natürlich geschützt werden und resozialisiert werden...Fazit: Armer OP: Wie konnte das nur geschehen????? Selbst wenn wenn er 15 Jahre bekommen würde, wäre er vermutlich nach 2½ Jahren wieder auf Bewährung frei! Bitte, bitte, Nel...geh in Revision!!!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

11.09.2014 um 23:31
http://juror13lw.wordpress.com/2014/09/10/inside-oscar-pistorius-house-the-today-show-video/

Mal sehen, wie es morgen weitergeht, hier eine Lesermeinung bei juror13:

I think that the 40min delay after lunch and the abrupt end to proceedings tells its own story; she got out there quick! I think somewhere along the line Masipa realised Nel was right in that she had not applied the law correctly. I believe she stopped short as she was about to hand a soft cul/hom sentence to OP, but decided to possibly review it.
She dismissed a lot of things out of hand, like the type of ammunition he CHOOSE to load his gun with. How could he not foresee that four of those into a small space would not be lethal, and that he had no lethal intent???
What`s the point in taking those gun proficiency tests to cover this very situation, then ignore when said gun owner goes against it??
For god sake, Masipa said that Pistorious had a “plethora of defences”, then she picked one out for him and let him off!!!
This has been a very strange day.

Ich hätte Masipa für intelligenter gehalten, offenbar hat sie nicht mal das Gesetz richtig angewandt. Und wie richtig bemerkt wurde, sie unterstellte Pistorius eine ganze Fülle von Verteidigungsstrategien und wählte dann eine für ihn aus!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.09.2014 um 00:09
Ich bin sowas von enttäuscht!!!


melden
elweko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.09.2014 um 00:11
Leider konnte ich erst heute Abend Alles so richtig nachlesen und wollte es eigentlich garnicht glauben...... - was ist denn da heute passiert????

Neuauflage von Raumschiff Edelweis???? - Ne neue Galaxie entdeckt und das ist hier die 356. Folge????
Rechtsprechung bei den Außerirdischen????


Sofort sind mir die markantesten Forumsbeiträge eingefallen: Verschwörung, Bestechung, Einfluss des OP-Clans, korrupte Gesellschaft,......

Ich habe den PC dann ausgemacht und war quasi schon im Bett - es hat mir aber irgendwie keine Ruhe gelassen.....es muss einen Grund geben - nicht immer ist das scheinbar offensichtliche auch die Wahrheit.....

Verschwörung und Alles Andere habe ich einfach mal ad acta gelegt - passt einfach nicht zu dem Bild, was ich von Masipa habe...Amtsmüde? - wollte ich auch einfach nicht so gelten lassen

....Gleichgültigkeit?? - mit einer Blamage in den Ruhestand? - Ein ganzes Leben für Gerechtigkeit gekämpft, in juristischen Kreisen einen tadellosen Ruf.....und dann sowas???? - Irgendwie passt da Alles nicht......

Masipa ist klug !!!

Sie hat im Grunde genommen der Verteidigung nahezu sämtlich Möglichkeiten der Revision entzogen.....

....gegen was möchte denn die Verteidigung jetzt noch angehen? - Gegen einen Fürspruch des Gerichtes?
- welche rechtlichen Fehler sollte die Verteidigung den jetzt noch bemängeln??? - Masipa hat Ozzy doch irgendwie recht gegeben - zwar kritisiert...aber ohne erkennbare Konsequenz - scheinbar ein Sieg für OP......ABER NUR SCHEINBAR !!!!

Meine These: Sie gibt, soweit irgendwie vertretbar, der Verteidigung in möglichsst vielen Punkten Recht
- gleichzeitig erhält die Staatsanwaltschaft Futter ohne Ende (für mich markantestes Beispiel: Reeva war nach dem ersten Schuss bewußtlos und konnte nicht mehr schreien - genau das Gegenteil ist im Verfahren belegt worden: Mangena=Abwehrhaltung des Opfers-Kopfschussverletzung hat vorher einen Finger der rechten Hand getroffen)
Also Futter für Nel - sofern er´s braucht.....

Warum denn nur diesen Weg? Warum nur baut Sie solche eklatante Fehler in Ihre Urteilsbegründung ein?- Weil die kluge Masipa sich an den Fingern einer Hand ausrechnen kann, dass die Verteidigung jedes noch so kleine Detail nutzen wird, um in Berufung zu gehen.....

<<< Das beste Mittel dagegen: >>>
Gib OP Recht und verknacke ihn nach eigenem Ermessen - meines Wissens nach ist die Strafzumessung innerhalb des gesetzlichen Rahmens nämlich kein Revisionsgrund, lediglich ein Verfahrensfehler.....und die kann Roux nunmal nicht festmachen, wenn er in allen wesentlichen Punkten Recht bekommt - nicht unbedingt ein glatter juristischer Weg aber ein Effektiver....


Ich gebe zu, es ist eine gewagte These - aber sie macht für mich den einzigen vertretbaren Sinn in Anbetracht von Masipas Lebenslauf: Ist die Strafe hoch genug, wird Nel (auch bei etlichen Ansatzpunkten) auf Revision verzichten - Roux hat nix und Ozzy fährt ein

Passend zu dieser These müssste jedoch dann das volle Strafmaß von möglichen 15 Jahren für den (aus meiner Sicht) Mord plus X für den Rest von Masipa ausgesprochen werden

= meine Vermutung von Mai dieses Jahres waren insgesamt mindestens 20 Jahre


....ALLERDINGS: Sollte sich diese These nicht bewahrheiten, bekommt meine Weltscheibe schon eine nicht unerhebliche Kerbe am Rand - an der Menschheit würde ich allerdings noch nicht zweifeln ;-)


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.09.2014 um 00:38
@elweko
Genau diese Überlegungen gab es auch in anderen Foren - und ich möchte das zu gerne glauben, denn es wäre wirklich klug. Immerhin könnte sie ihn auf diese Weise zu 15 Jahren verurteilen - also die Mindeststrafe für Mord bzw. die Höchststrafe für Totschlag - und es gäbe für die Verteidigung keinen Revisionsgrund.
Und dennoch - bleiben sehr viele Zweifel...
Wenn das Strafmaß ausgesprochen wird, erst dann wissen wir, was wirklich Sache ist.
Wieder heißt es: die Hoffnung stirbt zuletzt....


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.09.2014 um 00:55
Nun, da frage ich mich immer wieso sie das tun sollte. Was sind die Gründe dafür? Ein Urteil sollte normalerweise objektiv getroffen werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Masipa zu Hause in ihrem Kämmerlein saß und dachte "haha, dem Roux und dem OP, den Säcken, denen zeig ich es mal. Die können dann nicht in Revision gehen". Sie muss das ja schon alles ganz genau herausgearbeitet haben.
Hätte sie so gehandelt dann wäre das auch sehr unprofessionell.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.09.2014 um 00:58
@TruthLove
Meint ihr, es ist eine Art "Kuhhandel" ausgearbeitet worden? Um den Angeklagten möglichst rasch hinter Gitter zu bekommen, mit einer Strafe, die an murder grenzt? Aufgefallen ist mir bei Nel schon, dass er mit drei Anklagepunkten auftrat, nämlich premeditated, murder und cupable homicide.
Er erwähnte es in seinem Plädoyer. Wenn Sie der Meinung sind Mylady..... dann. Sollten Sie aber das und das in Erwägung bringen, dann.....Er kaute alles durch.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.09.2014 um 01:02
Mal eine beliebige Lesermeinung bei der ZEIT online:

8. Das finde ich schon ernüchternd, dass jemand, ...
... dessen Schuld meiner Ansicht nach auf der Hand liegt, wenn ich zwei und zwei zusammenzähle, vermutlich mit einer verhältnismäßig milden Bestrafung davonkommen wird. Welcher Indizien hätte es noch bedurft, um einen Mord aus Eifersucht festzustellen? Einen schriftlich festgehaltenen Tatplan?

Wenn P. mit einer Verurteilung wegen fahrlässiger Tötung davonkommt, oder gar freigesprochen wird, was ich für unwahrscheinlich halte, dann hat er von einem Prominenten-, Reichen- und Rassenbonus profitiert, auch in der Prozeßbegleitung der Medien.


Tja, da gibt es wenig hinzuzufügen.


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.09.2014 um 01:09
@Mauberzaus
Kuhhandel - wer weiß...
Ich finde es jedenfalls seltsam, dass dieser offensichtliche WIDERSPRUCH so deutlich wurde. Da muss Masipa doch selbst auffallen?? Und ihren Beisitzern doch auch - das ist doch ein juristischer FEHLER, der eine Revision begründet.
Aber es gibt so viele Unwägbarkeiten, man weiß nicht, was man glauben kann.
Wir müssen wieder Wochen warten, bis wir uns wirklich einen Reim auf das Ganze machen können.

Apropos REIM! Mauberzaus, willst du nicht zum Trost ein bisschen DICHTEN?


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.09.2014 um 02:00
http://www.mirror.co.uk/news/world-news/ex-girlfriend-how-oscar-pistorius-terrorised-4206556


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.09.2014 um 02:16
heftige stories, aber wieso sagt sie das erst jetzt...?!


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.09.2014 um 04:45
wie wir sehen, ist es ja praktisch egal was Zeuge aussagten
Wird alles vom Tisch gewischt.

Samantha hätte als eifersüchtige EX dagestanden und als Lügnerin, vielleicht noch mit einer Klage am Hals


melden

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.09.2014 um 08:14
Guten Morgen!

Auch nach "einmal drüber schlafen", es bleibt unfassbar was da gestern passiert ist. Auch Leute, die den Fall nicht so intensiv verfolgt haben, sind entsetzt über so manche Aussagen der Richterin, vor allem darüber dass "er nicht wissen konnte dass die Schüsse tödlich sein könnten". Also doch GAD??

@elweko
Du unverbesserlicher Optimist ;-) aber eine interessante Theorie und ein Hoffnungsschimmer. Nur glaube ich eher nicht dass Masipa ihre Entscheidung auf dem Hintergrund getroffen hat...ich hatte während des Prozesses immer wieder das Gefühl, dass sie Ozzy schon eher "wohlgesonnen" ist. Dass es allerdings soweit geht, hätte ich nicht gedacht.


"Kai Feldhaus auf Twitter:
Auf der Fahrt zum Gericht im Radio Call-in-Show gehört. Ausnahmslos alle Anrufer empört: Warum kommt #OscarPistorius so milde davon?"

Ich weiß gerade echt nicht ob ich das nachher überhaupt verfolgen soll....die grünen Eimer sind voll :(


melden
Anzeige
Baruchan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Prozess Oscar Pistorius und der Tod von Reeva Steenkamp

12.09.2014 um 08:23
Moinmoin meine Lieben,
ich kann wegen einem Termin leider nich von Anfang an dabei sein.
Ich lasse euch mal die wichtigsten Links da.

http://www.focus.de/panorama/welt/protokoll-zum-mordprozess-pistorius-anwalt-angriffslustig-zeuge-log-um-anklaegern-zu-h...
oben bei Suche einfach oscarpistorius eingeben.....dann kommt ganz oben meist der Link zum Liveticker.

Livestreams:

http://www.channel4.com/news/pistorius-trial-murder-watch-live-video
http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/oscar-pistorius/10668819/Watch-live-Oscar-Pistorius-murder-trial.html
http://www.livestation.com/en/reuters

Twitter:
https://twitter.com/barrybateman
falls man Mylady mal nicht richtig versteht. Barry notiert per twitter ihre Aussagen sofort bei twitter in Englisch, so kann man dann einige Wörter nachschlagen on.

https://twitter.com/KaiFeldhaus?original_referer=http%3A%2F%2Fwww.bild.de%2Fnews%2Fausland%2Foscar-pistorius%2Ftag-drei-...

https://twitter.com/christianputsch

Hoffe ich verpasse nicht allzuviel.


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden