Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Gerichtsprozesse

5.317 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Gesetz, Gericht, Urteil, Angeklagter, Verdächtiger
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 21:56
@Alibi
klar. Ein kleines Kind könnte ihn anschubsen und er fällt. Ich habe irgendwo gelesen, wenn die Hunde ihn anspringen, fällt er auch um ohne Prothesen.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 22:00
Alibi schrieb:wie hätte da eigentlich ein Streit mit Reeva aussehen sollen ? Hätte da nicht einfach ein Schupser genügt um nach unten zu fliehen ?
Allerdings, Reeva hätte ihn locker unstoßen können und nach draußen fliehen können, das sieht man in dem Video ja nun ganz eindeutig, wie O.P in Relation zu den anderen Personen wirkt, wenn er auf Stümpfen ist.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 22:01
Nie und nimmer hätte OP über einen längeren Zeitraum mit Reeva ohne Prothesen gestritten , dass ist Unfug .


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 22:07
Alibi schrieb:Nie und nimmer hätte OP über einen längeren Zeitraum mit Reeva ohne Prothesen gestritten , dass ist Unfug .
......es sei denn, er hätte die Waffe schon in der Hand gehabt.........


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 22:12
funnyfee schrieb:......es sei denn, er hätte die Waffe schon in der Hand gehabt.........
Stimmt , aber dann hätte sie mit Sicherheit nicht direkt hinter der Toiletten Tür gestanden


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 22:14
@Alibi
kann ich nicht so einschätzen. Vielleicht ja doch. Ein Ohr an der Tür und horchen was man so wahrnehmen kann.
Wäre eine Möglichkeit; ist aber nicht meine Meinung.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 22:21
Möglich ist natürlich Alles, und jeder Mensch reagiert individuell, ich hätte mich in eine Ecke gestellt. Aber wer weiß schon wie man in einer solchen Stresssituation reagieren würde , vielleicht wieder dem gesunden Menschenverstand ;-)


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 22:24
@Alibi
nach deinem Post habe ich mich auch gefragt, wie ich reagieren würde.
Ich hätte erstmal mit dem Ohr an der Tür gehangen. Danach hätte ich mich auch in eine Ecke gestellt. Aber ein Danach gab es ja nicht mehr....


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 22:35
Ich denke auch, ich hätte gelauscht. Das erscheint mir nachvollziebar.

Wenn ich mich in einem Streit einsperren würde, dann wäre ich zwar zuerst froh, meine Ruhe zu haben, aber ich würde doch wissen wollen, was der andere macht.

Immerhin fällt ja ein Sinn weg - man kann den anderen nicht sehen.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 22:51
Ich habe mal probeweise in den Film hineingeguckt.

Ein fester Stand ist was anderes. Man kann es ja sehen, wie man will, aber für einen Angreifer wäre OP ein leichtes Opfer gewesen - selbst wenn der Angreifer zwergenwüchsig sein sollte. OP ist schon ziemlich wackelig.
Dass es unterschiedliche Angsttypen gibt, wussten wir auch schon
Diskussion: Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr (Beitrag von schokoleckerli)
Gehören Sie hingegen zu den Kampf- und Fluchttypen, dann kommt es bei Ihnen bei Angst und Stress zu einer Überaktivierung des Sympathischen Nervensystems:
(das stammt aus dem angegebenen link)

wenn ich das und die Stabilität zusammen lege, dann würde ich in jedem Fall auch zuerst "zuschlagen" - bevor es der andere macht.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 23:11
@schokoleckerli
schokoleckerli schrieb:wenn ich das und die Stabilität zusammen lege, dann würde ich in jedem Fall auch zuerst "zuschlagen" - bevor es der andere macht.
du und die meisten Menschen vermutlich auch. Aber Nel gehört nicht zu dieser Gruppe. Er hätte wohl überlegt anders gehandelt. So unterschiedlich sind die Menschen programmiert.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 23:22
@funnyfee
eigentlich schade, dass in dem Video niemand auf die Idee gekommen ist, ihn auf seinen Stumpen eine Treppe herunter laufen zu lassen. DAS hätte ich gerne mal gesehen.

Alle reden von Flucht.

Angenommen, OP's Geschichte mit dem Einbrecher stimmt.
Wir nehmen an, OP hätte in windeseile im Dunkeln seine verbarrikadierte Tür lautlos freigeräumt bzw mit Hilfe von Reeva.
Und dann? Dann wäre er Treppchen für Treppchen schön hinunter gewackelt? Der etwaige Angreifer hätte dann ganz entspannt oben an der Tür gewartet, bis OP an der 3-letzten Stufe ist und hätte ihn dann immer noch eingeholt. Super Idee.

Meine Vorstellungskraft streikt gerade.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 23:26
Ich schreibe bis jetzt nur in der anderen geschlossenen Gruppe und bin überrascht, daß hier ein völlig anderer Tenor als dort und anscheinend der Mehrzahl der Medien und Bevölkerung herrscht...

Ich darf jetzt auch hier schreiben, weil ich versprochen habe, mich zu benehmen... ;-)

Nach meinem Empfinden hat Nel den guten Professor Derman heute auseinandergenommen! (und das war gut so). Derman ist für mich ein Gefälligkeits-Zeuge, der auf Experte macht. Ich kann nicht jahrelang mit einem Menschen eng sein und herumreisen, und dann auf objektiv machen.

Derman maßt sich an, als Sportmediziner psychologische Gutachten zu kommentieren! Nel hat heute klar herausgearbeitet, daß Derman weder Experte auf dem Gebiet ist, wo er für die Verteidigung ausgesagt hat, noch objektiv ist!

Außerdem mußte Derman heute ein 2. Mal zugeben, daß OP mit der entsicherten Waffe auf jeden Fall einen "intend" zum Schießen hatte. Und diese ominösen Auslöser, die einen Automatismus bei OP hervorgerufen haben sollen, haben sich heute auch in Luft aufgelöst, da Derman nicht mal die Natur der Geräusche genau benennen kann...

Bezüglich Dr. Kotze: Nel hat klargestellt, daß sie eine Zeugin der Staatsanwaltschaft ist, Roux bereits einen Experten auf diesem Gebiet als Zeugen hatte, und deshalb Dr. Kotze weder vor Gericht noch außerhalb befragen darf! Deshalb hat MyLady dem auch nicht zugestimmt!

Ich hoffe, ich konnte ein paar Sachen klarstellen...

Wenn jemand anderer Meinung ist, freue ich mich über einen Kommentar! Wenn ich vielleicht manchmal etwas direkt bin, entschuldige ich mich schon jetzt dafür!

Es mag für manche die Herangehensweise von Nel brutal wirken, für andere wieder die von Roux. Jedoch dürfen wir alle nicht vergessen, daß es sich hier um einen Mordprozess handelt, und Reeva tot ist...


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 23:34
@schokoleckerli
schokoleckerli schrieb:Dann wäre er Treppchen für Treppchen schön hinunter gewackelt?
Nö. Er hätte sich seine Cheetas angezogen und wäre zum nächsten Rekord gehastet.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 23:35
Inzwischen habe ich das Video gesehen, das ja so vehement von der Verteidigung kritisiert wird und verboten werden soll...

Mein 1. Eindruck ist eigentlich, daß OP da sehr gut wegkommt. Auf viele Erkenntnisse des Prozesses wurde nicht eingegangen. Der Großteil der Sendung wurde von einem (was war der, Kriminologen) bestritten, der von der Verteidigung beauftragt war, und daher natürlich pro-Pistorius gesprochen hat... Es ist aber einfach unwahr, daß OP seine Version der Tatnacht nie geändert hat! Außerdem konnte man sehr wohl genau die Schüsse und die Schläge unterscheiden. Und für mich klang OP auch nie wie eine Frau. Die Zeugen haben auch immer von zwei verschiedenen Stimmen gesprochen, aber auf das wurde gar nicht erst eingegangen...

Vielleicht fallen mir dann auch noch andere Sachen ein...


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 23:36
@MGLimace
Hallo und willkommen in unserer Runde :)

Natürlich macht jeder der beiden Herren nur seinen Job - zumindest sollte er das - und dazu gehören natürlich auch gewisse Stilmittel.
Es macht ja keinen Sinn, von Anfang an zu sagen, der ist doof, weil er die Partei verteidigt und deshalb sind seine Methoden nicht erlaubt oder gar kriminell.
Wir hatten schon mal als Thema in der Diskussion, in wie weit Zeugen vor Gericht überhaupt zu gebrauchen sind. (Sie gehören nicht gerade zu den sichersten Hilfen, die man vor Gericht bringen kann. )
Gerade deshalb muss ein Zeuge wieder und wieder und wieder befragt und von allen Seiten eingekreist werden. Um das Fünkchen Wahrheit tatsächlich zu finden, ohne davon auszugehen, dass der Zeuge wissentlich lügt. Es ist einfach normal, dass nicht alles, was man wiedergibt, auch wirklich so passiert ist.

Aber es gibt Grenzen ;)


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 23:36
@MGLimace
MGLimace schrieb:Ich schreibe bis jetzt nur in der anderen geschlossenen Gruppe und bin überrascht, daß hier ein völlig anderer Tenor als dort und anscheinend der Mehrzahl der Medien und Bevölkerung herrscht...
Ach ja......befinden sich die Leute die die bisherigen Argumente und Beweise für die Schuld von OP nicht für ausreichend halten in so einer Minderheit? Ist mir garnicht aufgefallen. Gerade das Gegenteil merke ich zunehmend deutlicher.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 23:37
@MGLimace
Als ich den Vorspann gesehen habe, dachte ich nur "oh mein Gott", was für eine Kirmesgeschichte kommt jetzt. Reißerisch wie sonst was aufgemacht, Stimmen mit Hall unterlegt - ganz großes Kino.

Das ganze Video an sich spricht nicht gegen OP. Ich schrieb ja gerade schon, dass ich mir die Interviews gespart habe, ich beziehe mich auf die gezeigten Laufübungen.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 23:38
MGLimace schrieb:der Mehrzahl der Medien und Bevölkerung herrscht.
Also, laut Umfrage in diesem Film stehen die Meinungen aber fifty-fifty ;)

Der Film sollte verboten werden, weil er nicht für die Öffentlichkeit gedacht ist - also die reinen OP aufnahmen, sondern OP - Mörder oder nicht Mörder - auch noch ein paar Rechte hat. :)
Oder habe ich das falsch verstanden? :D


melden
Anzeige
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

07.07.2014 um 23:41
@MGLimace
MGLimace schrieb:Nach meinem Empfinden hat Nel den guten Professor Derman heute auseinandergenommen! (und das war gut so). Derman ist für mich ein Gefälligkeits-Zeuge, der auf Experte macht. Ich kann nicht jahrelang mit einem Menschen eng sein und herumreisen, und dann auf objektiv machen.
Was war denn daran gut? Derman hat von Anfang an seine Intension klargemacht.
Ich kann auch jahrelang mit einem Menschen zusammen arbeiten und trotzdem objektiv sein.
Derman sagte ja, dass er mit anderen Sportlern enger ist.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden