weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Gerichtsprozesse

5.317 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Gesetz, Gericht, Urteil, Verdächtiger, Angeklagter
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

08.08.2014 um 20:47
Mein eine einfach Darstellung wie die Richterin entscheiden kann..

140731163128-pistorius-murder-verdict-tr


melden
Anzeige
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

08.08.2014 um 20:49
Degeneration steht ja medizinisch für Entartung.

Aber das passt ja sehr gut. Werden demnaechst meine Personalien abgefragt, schreibe ich dazu, dass die eine bekennde Pistorian bin, mit stoischer Verweigerung sich mit der beurteilenden Gruppe auseinanderzusetzen. Damit ist dann alles klar.

Nur, wie soll ich es erklaeren, welche Gruppe Koryphaen zu dieser Beurteilung gekommen ist?

Ach weißt du @CosmicQueen, heute ist erst einmal ein sehr guter Erfolg für die Defense erreicht worden. Und das ist gut so. Der Silberfuchs hat dem Pitbull seinen Knochen weggenommen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

08.08.2014 um 20:55
funnyfee schrieb:Ach weißt du @CosmicQueen, heute ist erst einmal ein sehr guter Erfolg für die Defense erreicht worden. Und das ist gut so. Der Silberfuchs hat dem Pitbull seinen Knochen weggenommen.
Das sehe ich auch so, die Richterin kann mMn die ganzen tatsächlichen Fakten, die Roux brilliant aufgeführt hat, nicht ignorieren. Wenn O.P wegen fahrlässiger Tötung 5 Jahre bekommt, dann würde ich sagen, ok, mit diesem Urteil kann man zufrieden sein und es wäre nach meiner Auffassung ein vertretbares Urteil. Aber mal abwarten wie Mylady alles werten wird, sie muss es ja begründen und darauf bin ich dann gespannt.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

08.08.2014 um 20:58
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Wenn O.P wegen fahrlässiger Tötung 5 Jahre bekommt, dann würde ich sagen, ok, mit diesem Urteil kann man zufrieden sein und es wäre nach meiner Auffassung ein vertretbares Urteil
sehe ich aehnlich. Allerdings orakel ich mal, dass die Strafe auf Bewaehrung ausgesetzt wird,er aber noch irgendwelche Auflagen bekommt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

08.08.2014 um 21:02
@funnyfee
Das kann ich mir auch noch vorstellen das es auf Bewährung gesetzt wird.

Vorsätzlicher Mord fällt auf jeden Fall raus, kann ich mir gar nicht vorstellen und ist nicht begründbar.
Mord eigentlich auch nicht, ich sehe nicht die Intention zum Töten gegeben.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

08.08.2014 um 21:05
ich schaetze mal, dass er einiges an Auflagen bekommt. Das wird nicht nur eine einzige Auflage sein, sondern ein größeres Paket.
Im Bereich Waffenbesitz usw.
Ist aber völlig ok.


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

08.08.2014 um 21:50
Interessant ist auf jeden Fall, dass Nel ja schon culpable homicide angebracht hat und das Roux genau die Zeit nimmt (3:12) die CosmicQueen und ich ja auch schon immer nannten, denn alles andere hat NIE einen Sinn ergeben. Vielleicht suche ich die Posts mal raus. Wer immer noch an premeditated glaubt, hat meiner Meinung nach einiges verpasst, ich gehe immer noch (schon ewig, bevor der Prozess überhaupt anfing) von culpable homicide aus, sogar schedule 5 halte ich für eher unwahrscheinlich. Mit einem Freispruch rechne ich allerdings nicht, habe ich auch nie und dann ist ja auch noch abzuwarten, wie die anderen Anklagepunkte gewertet werden.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

08.08.2014 um 22:59
Tussinelda schrieb:Interessant ist auf jeden Fall, dass Nel ja schon culpable homicide angebracht hat und das Roux genau die Zeit nimmt (3:12) die CosmicQueen und ich ja auch schon immer nannten, denn alles andere hat NIE einen Sinn ergeben.
Richtig, wir haben die ersten Sound auch um ca. 3:12 festgelegt, da muss man auch nur der Logik folgen,die Roux sehr oft angebracht hat und man würde automatisch darauf kommen.
Hier ist auch zu beachten, dass Nel die Zeiten nicht in Frage gestellt hat und die letzten Sounds um 3:16/17 festmachte, was ja auch von einigen der Contra-Fraktion bestritten wurde. ;)


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

09.08.2014 um 00:18
hübsches foto

Mena_P‏@mena_ann51·1 Std.
@OscarPistorius @arnoldpistorius @loispistorius such a happy photo from today xxx pic.twitter.com/NzvQ1fCHfL


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

09.08.2014 um 00:22
konnte man den link eigenlich öffnen? hier vorsichtshalber nochmal:

https://twitter.com/mena_ann51/status/497850881162092544/photo/1


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

09.08.2014 um 00:34
@funnyfee
Man kann sich ja auch mal freuen, wenn man zufrieden damit ist, was Roux geleistet hat. Und nach den ganzen Beschuldigungen und nieder machen in jeglicher Form, mit dem Wissen, dass das was einem Vorgeworfen wird, nicht der Wahrheit entspricht, ist es völlig legitim sich darüber zu freuen das dieses ganze Spektakel endlich ein Ende hat.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

09.08.2014 um 10:07
8. August 2014 18:23
Pistorius-Strafverteidiger Barry Roux Vom Pudel zum Rottweiler

Das ist, als wenn man zuschaut, wie jemand auf ein Seehund-Baby einknüppelt", twittert ein Prozessbeobachter über Barry Roux. Der Strafverteidiger von Oscar Pistorius verfolgt eine zweifelhafte Taktik. Nicht umsonst nennt man ihn den "Rottweiler".

Von Tobias Zick
Er hatte es mit einem Pitbull zu tun - so der Spitzname seines Hauptgegners, des Chefanklägers Gerrie Nel. Dafür hat er sich erwartungsgemäß souverän geschlagen: Barry Roux, Verteidiger des beinamputierten südafrikanischen Sportlers Oscar Pistorius, der in der Nacht zum Valentinstag 2013 seine Freundin durch die geschlossene Badezimmertür erschossen hat. Aber schließlich nennt man Roux, einen der prominentesten Anwälte Südafrikas, ja nicht umsonst den "Rottweiler".

Dieser Kampf der juristischen Kampfhunde gipfelte am Freitag im Schlussplädoyer Roux', in dem er die Darstellung des Anklägers vom Vortag zerpflückte und ihm mit grollender Stimme vorwarf, all jene Indizien ignoriert zu haben, die dem Vorwurf des Mordes widersprächen. Sein Klient Pistorius sei kein kaltblütiger Mörder, sondern ein Mensch, der seit frühester Kindheit tief geprägt sei von seiner Behinderung, von der "ständigen Gewissheit, ich habe keine Beine, ich kann nicht wegrennen, ich bin anders". Die Schüsse durch die Badezimmertür habe Pistorius "fahrlässig" abgefeuert, sei insofern auch allenfalls der fahrlässigen Tötung schuldig.

Sein Klient hat es ihm im Laufe des Prozesses nicht immer leicht gemacht; mehrmals verstrickte er sich in Widersprüche - doch Barry Roux ist bekannt als Mann für schwierige Fälle, auch zweifelhafter Art. In den 1990er-Jahren etwa vertrat er den Apartheid-Polizeichef Lothar Neethling, der Medien verklagt hatte, weil die ihm vorwarfen, er habe während seiner Amtszeit Regimegegner vergiften lassen. Einem Minen-Unternehmer und dem Chef eines Fußballklubs stand er in Verfahren wegen Steuerbetrugs bei.

Binnen Sekunden vom Pudel zum Rottweiler

Seinen Spitznamen verdankt Roux einer südafrikanischen Journalistin, die einmal seine Taktik beim Verhör von Zeugen der gegnerischen Seite unter die Lupe genommen hatte. Zunächst blättere er ausgiebig in seinen Unterlagen, gebe sich abwesend und zerstreut - und springe dann plötzlich mit beißenden Fragen aus der Deckung. Diese wiederholt er mitunter so lange, bis der Zeuge in Tränen ausbricht. Roux habe also die Fähigkeit, sich "binnen Sekunden vom Pudel in einen Rottweiler zu verwandeln".

Das stellte er auch zu Beginn des Pistorius-Prozesses unter Beweis, als er Chefermittler Hilton Botha dazu brachte einzugestehen, wichtige Indizien am Tatort außer Acht gelassen zu haben. "Das ist", twitterte ein Prozessbeobachter, "als wenn man zuschaut, wie jemand auf ein Seehund-Baby einknüppelt."

Kein Gerichtsprozess hat in der jüngeren Geschichte Südafrikas so viel Aufsehen erregt wie der Fall des Oscar Pistorius. Ob Richterin Thokozile Masipa den gefallenen Sportstar am 11. September tatsächlich vom Vorwurf des Mordes freisprechen wird, das halten Beobachter für sehr zweifelhaft. Sicher ist jedenfalls: Die Todesschüsse im Hause Pistorius waren nicht nur für den Sportstar selbst, sondern auch für seinen Anwalt ein Wendepunkt in seiner Karriere.

http://www.sueddeutsche.de/meinung/pistorius-strafverteidiger-barry-roux-vom-pudel-zum-rottweiler-1.2081977


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

09.08.2014 um 10:55
@funnyfee
Guter Artikel..

Hier noch mal der gestrige Prozesstag


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

09.08.2014 um 11:13
@CosmicQueen
vielen Dank für das Video.

Den ersten Teil, also die ersten Stunden habe gestern nochmal geschaut. Auf youtube hatte ich allerdings Session2 nicht gefunden.
Naja, es war ja schon spaet, bzw. früh.

Nel hat ja gegen die ihm persönlich erhobenen Anschuldigungen von Roux nichts entgegengesetzt.
Zum Schluß hatte er ja die Chance, ist aber stattdessen kleinlaut auf andere Punkte eingegangen.
Ist das Pitbull Art? Haette ich nicht gedacht. Nur zu sagen, dass er von einem Einspruch absieht um weitere bürokratische Verzögerungen zu verhindern, ist ja zu blass und stützt die Worte von Roux. Kein aufgeführter Punkt von Nel konnte einwandfrei standhalten.

Man sollte mal dringend bei Nel ein bißchen tiefer graben. Möchte nicht wissen, was da noch zum Vorschein kommt. Der war am Schluß so kleinlaut, dass ich mich schon um ihn sorgte.
Da gibt der Seckel doch schon munter fröhlich Radiointerviews....unglaublich.

Wie heißt es so schön: im Zweifel für den...... Angeklagten


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

09.08.2014 um 11:20
funnyfee schrieb:Wie heißt es so schön: im Zweifel für den...... Angeklagten
Richtig, und das weiß auch Nel. Zumal er ja selbst auf fahrlässige Tötung aus war und somit zurück gerudert ist. ;)

Nel hat einfach nichts auf das sich eine Mord stützen kann. Er ignoriert so viele Fakten, die ihm Roux gestern um die Ohren gehauen hat und Roux hatte ihm eine genaue Timeline geliefert, zu dem war Nel nicht im Stande irgendeine Version auszuarbeiten, alles nur mit Behauptungen und Vermutungen untermauert, so kann man aber keinen vorsätzlichen Mord belegen.


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

09.08.2014 um 11:38
Einen vorsätzlichen Mord, eines eiskalten Mörders


melden

Aktuelle Gerichtsprozesse

09.08.2014 um 12:47
ich bin froh das dieser prozess zu ende ist. ich bin anfangs mit einer anderen meinung als heute hier eingestiegen, dh ich habe erstmal die diskussion beobachtet und war gespannt, was user hier herausarbeiten. mich hat die wahrheit interessiert - was war wirklich in dieser nacht passiert..

stattdessen konnte ich beobachten wie ein böser meinungskrieg ausgebrochen war und sich user über andersdenkende erhoben, sie als sonderschüler oder kranke beschimpften, ihnen der gesunde menschenverstand abgesprochen wurde und immer noch wird..

am ende dieses prozesses bleibt das wirkliche geschehen weiterhin unklar. pistorius allein kennt die wahrheit - er allein muss mit ihr leben..

ich kann mit jedem urteil leben solange es weise gefällt wird, seine begründung nachvollziehbar bleibt und zweifel erkennbar berücksichtigt werden..

ich vertraue da ganz auf Richterin Masipa - für die menschen in SA hoffe ich, dass niemals ein solch ignoranter, selbstgefälliger und selbst lügender staatsanwalt in das richteramt gehoben wird.. diese ehre gebührt ihm nicht..


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

09.08.2014 um 13:04
"As LIGHT destroy DARKNESS TRUTH will destroy the EVIL."

Twitter von Arnold Pistorius hat mal wieder einen shitstorm ausgelöst. Mit Evil meint Arnold bestimmt Botha, Nel und die ganze aufgebauschte, voller Voruteile behaftete Anklage, die von Anfang an, nicht neutral und der Wahrheitfindung behandelt wurde.

Man spricht schon wieder davon, das die Familie Steenkamp nicht respektiert wird. Nur komisch das einer der Familienmitglieder Pistorius den Vater von Reeva herzlich begrüßte...na sowas aber auch.

Barry Bateman @barrybateman · 8. Aug.

#OscarTrial earlier, Oscar’s aunt Lois greeted Barry Steenkamp with a hug and and kiss. BB


melden
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

09.08.2014 um 13:24
FadingScreams schrieb:ich bin froh das dieser prozess zu ende ist. ich bin anfangs mit einer anderen meinung als heute hier eingestiegen, dh ich habe erstmal die diskussion beobachtet und war gespannt, was user hier herausarbeiten. mich hat die wahrheit interessiert - was war wirklich in dieser nacht passiert..
ging mir genauso. Ich bin auch erst seit 2014 dabei.
FadingScreams schrieb:stattdessen konnte ich beobachten wie ein böser meinungskrieg ausgebrochen war und sich user über andersdenkende erhoben, sie als sonderschüler oder kranke beschimpften, ihnen der gesunde menschenverstand abgesprochen wurde und immer noch wird..
ich hatte gestern bereits einen Kommentar dazu abgegeben.
Menschen überhaupt irgendwie zu bezeichnen und zu gruppieren ist schon sehr unverschaemt.
Wer sind diese Menschen, die sich soetwas meinen erlauben zu können?
in dieser Art habe ich das noch in keinem Forum erlebt, das man sich so über Menschen erhebt.
FadingScreams schrieb:am ende dieses prozesses bleibt das wirkliche geschehen weiterhin unklar. pistorius allein kennt die wahrheit - er allein muss mit ihr leben..
ja, darin hat er lebenslaenglich
FadingScreams schrieb:ich kann mit jedem urteil leben solange es weise gefällt wird, seine begründung nachvollziehbar bleibt und zweifel erkennbar berücksichtigt werden..
ja klar
FadingScreams schrieb:ich vertraue da ganz auf Richterin Masipa
ich auch.
FadingScreams schrieb:für die menschen in SA hoffe ich, dass niemals ein solch ignoranter, selbstgefälliger und selbst lügender staatsanwalt in das richteramt gehoben wird.. diese ehre gebührt ihm nicht..
ich glaube nicht, dass das passieren wird und er Richter wird. Er wurde von Roux demontiert.
Schau dir nochmal den Prozeß an und beobachte wie zusammmengesackt er dort saß. Er hat nicht einmal aufgeblickt. Sonst hat er sich immer in seiner selbstgefaelligen Art zurückgelehnt und mit
seiner Brille gespielt.
Er ist froh,wenn nicht mehr ans Licht kommt, deshalb verzichtet er auch auf diesen Einspruch.


melden
Anzeige
funnyfee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktuelle Gerichtsprozesse

09.08.2014 um 13:26
@CosmicQueen
...wenn man sonst nichts mehr findet......


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden