Gruppen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spontanes Fantasy RPG

3.532 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Traum ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Spontanes Fantasy RPG

15.08.2016 um 22:42
@Villainess
*Nach gut einer weiteren Stunde ging Karie , weil sie vor lauter langerweile fast starb wieder in die Bibliothek und suchte dort nach einem Schönen Sci-Fi Buch*


melden

Spontanes Fantasy RPG

15.08.2016 um 22:49
@Lampii

Langsam war es für Carme an der Zeit zu ihrer Prüfung zu gehen. Sie lief zu ihrem Prüfungsraum und wartete. (Ich hab vergessen in was sie geprüft wird :o:) Der Prüfer ließ sie irgendwann herein und die Prüfung begann. Nach einer Stunde kam sie wieder heraus und lehnte sich an die Wand. Bestanden.
Sie würde die Akademie verlassen müssen, denn sie war nun Fertig ausgebildet. Es fühlte sich komisch an als sie durch die Hallen lief und alles mit einem Mal ganz anders Wahrnahm. ieleicht belegte sie einfach immer weiter alle Fächer... dann musste sie nicht gehen. Jetzt suchte sie erstmal Karie.


melden

Spontanes Fantasy RPG

15.08.2016 um 23:06
@Villainess
@Division
( ein neuer chara incoming hihihihi :D )



Name: Kira Cline
Alter : 28
Herkunftsgebiet : Vororte von Raccoon City
Geschlecht : Weiblich

Laufbahn : Zuerst Polizistin in Racoon city bis sie in den Dienst des Militärs wechselte und sich dort in den reihen schnell hocharbeitete.

Wesen : Nett jedoch auch oft streng und gerne mal Dickköpfig , bildet sich gern weiter und gibt ihre fehler zu. Diskutiert ebenfalls gern

Fähigkeiten: Sie ist bisher durch ihre Militrische ausbildung Fähig jegliche schusswaffen und soeinige nahkampfwaffen vom CqC Knife bis zu armlangen Macheten zu Führen . Jedoch kann sie nichts mit Magie anfangen weshalb sie sich meistens in offenem Terrain entfernt von Magiern aufhält

Sonstiges: Sie hat sich als Lehrer für Ballistik und Laserwaffentechnik beworben und hofft angenommen zu werden ;)

Bilder: Spoiler
female soldier from the italian armyOriginal anzeigen (0,4 MB)



melden

Spontanes Fantasy RPG

15.08.2016 um 23:10
@Villainess
*als Karie ein Buch gefunden hatte ging sie es sich ausleihen und dann direkt in den Hof um etwas Frische luft zu schnappen und den Kopf frei zu bekommen*


melden

Spontanes Fantasy RPG

15.08.2016 um 23:14
@Lampii
(Ist aufgenommen https://www.allmystery.de/blogs/villainess/charas_des_spontanen_fantasy_rpg )

Der Erzmagier stellt eine neue Lehrerin ein.


Carme überlegte sich welche Fächer sie alles noch Belegen könnte um nicht gehen zu müssen, als sie Karie über den Weg lief. "Hey." Sagte sie zu ihr. "Wie lief es?"


melden

Spontanes Fantasy RPG

15.08.2016 um 23:18
@Villainess
@Division
gegen 15 Uhr kam Kira mit ihrem Auto an parkte draussen und zog einige BLicke auf sich wei wenige einen Subaru Brz vorher jemals gesehen haben und dazu noch n tarnfarben lackiert . und speziel sie Wurde beäugt , weil selten jemand in voller Militärischer Montur vor ihnen stand . Kira Ging Nach drinnen an die Anmeldung gab ihre Personalien an und hoffte das man ihr dort weiter helfen könne*

'KarieÄ'
*Karie bemerkte Carme nicht und lief weiter ihren w eg in den Hof runter*


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 00:06
@Lampii

Carme wunderte sich als Karie einfach weiterging. Hatte sie Carme etwa nicht gehört?

Kira wurde zum Erzmagier geschickt. Der Erwartete sie bereits und hatte schon alles Vorbereitet.


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 03:32
@Villainess
(Lol ok dan hau weiter an das V hinein irgendwan gets. Ja toll jetzt muss ja Aaron Extra aufstehen lol.)

Samantha
"Wir gehen ein bischen übrall spazieren denke ich. Aber zuerst gehen wir Schwimmem."
Sie ging richtung See.
"Warum sollte es im an den Kragen gehen? Hat er soviel Angst?"



Jessie
"Richtig ich möchte auch nicht darüber reden, auserdem interesiert mich deine Angelegenheit nicht. Obwohl ich naja....."
Sie Seufze drehte sich zu Salvador um und verbeugte sich und ging weiter als ob nichts geschehen wäre sie wurde rot, ihr viel es schwer sich um Verzeihung zu bitten.
".....ich möchte um Verzeihung bitten, ich hatte kein recht mich einzumischen. Alles was ich wollte ist einfach nur Picknicken und mit dir Wein trinken und dir ein überraschung geben. Ich möchte mich einfach nur ausruhen. Es sind auch Ferien für die Lehrer zumindestens wenige Wochen."
Sie dachte nach was einen Inkubus gefallen könnte.


Aaron stand da als Lucia vor ihr zur Tür stürmte wie eine Soldatin. WTF dachte er sich nur und schaute wer da wahr.

Es wahr natürlich Jango. ER hatte einen Korb dabei, einen Picknickkorb und er wahr fast nackt was sehr ungewohnt wahr sonst ist er total ausgerüstet.
Jango
"Hallo ich hoffe ich störe nicht, ich habe hier einen Present für dich udn deine Familie....also verschieden Weinsorten, Exotische Früchte die du so sehr gerne ist aber seit Jahrtausende nicht mehr gegesen hast und......"

Aaron riss den Korb ihn von der Hand als er sagte Exotische Früchte......könnte es sein das er ihn was hinengeraten ist was selbst im zu gefärlich ist?
Aaron
"Wir müssen uns Unterhalten Jango, Sofort." sagte er ruig und bestimmt und dan ging er voran mit den Früchten zum Erzmagier.
Wie es aussah will jemand die Früchte irgendwo ihn einer Ilegalen Plantage die Seuche zu züchten.


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 03:37
@Lampii
@Villainess
(Hey cool ein neuer Char.) ^_^

Aaron bemerkte die Soldatin und ging an Kiri vorbei und stürmte das Büro des Alten Sack.
Alter Sack.
"Ich bin kein alter Sack!"

Aaron legte nur die Exotischen Früchte auf den Tisch.
"Ich möchte das überprüfen lassen Erzmagier."


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 04:01
@Division
(Das gefällt mir richtig wie du da schreibst)

Aderyn wedelte mit dem Schweif und ging hinter Samantha her. "Ich weiß nicht.. er hatte Angst und ist weggerannt und Ich bin mitgekommen weil Ich nicht von ihm Weg wollte." Sagte sie schüchtern und sah Samantha an. "Ist es warm genug zum Schwimmen?" Fragte sie dann und sah auf das Wasser vom See. "Ich weiß es ist Sommer aber es weht so viel Wind...." Der See funkelte im Licht der Abendsonne. Leichte Wellen kräuselten das Wasser und durchbrachen die glatte Oberfläche. Samanthas und Aderyns Spiegelbilder waren leicht verschwommen.

Salvador blieb stehen als Jessie auf seine Gedanken Antwortete. Du etwa auch?
Er musste seinen magischen Schild versehentlich abgelegt haben der ihn vor Gedankenlesern Schützte. Damit das sie ihn um Verzeihung bat rechnete er nicht. Er sah Jessie Cole an. Salvador erinnerte sich daran wie Aaron ihm bescheid gesagt hatte das Jessie ihn sehen wollte. Dann seufzte er. Ich verzeihe dir sagte er und meinte es auch so. Dann hoffte er das das Thema beendet war und sie picknicken konnten.

Der Erzmagier starrte die Früchte einen Moment an und sagte dann: "Nein... Bitte nicht... Wir müssen uns sofort mit gegengift gegen die Seuche eindecken. Und keine zu unerfahrenen Schüler sollen diesmal gehen. Carme wäre damals um ein Haar gestorben!" Er sah Aaron an. "Wo hast du die her?"


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 04:09
@Villainess
*Kira folte der Wegbeschreibung die sie bekommen hatte zum Büro des Erzmagiers. Sie horchte ob drinnen geräusche waren und wartete dann eine weile als sie aaron drinnen hörte*


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 08:09
@Villainess
(Gut so, so sols ja auch sein.)

Samantha
"Mal schauen ob es warm genug ist." Samantha überprüfte das Wasser es ist warm genug doch wahr es tatsächlich windig, es würde kalt werden wenn man rauskommen würde."
"Es würde denke ich kalt werden wenn man rauskommt."

Jessi bemerkte das Salvador stehen geblieben ist.
"Habe ich was falsches gesagt?" Sie lächelte. "Wenn ja dan bitte verzeih mi." Sie schaute ihn an.
Dan ging sie weiter.
"Komm schohn es wartet nicht ewig auf uns."
Sie tat so als ob nichts wäre. Nein ich nicht dachte sie nur es, man siet es deutlich aus deinen Augen.



Aaron fiel hin auf sein hintern das konnte nicht wahr sein er hatte gehoft er hätte sich an der Farbe geirt.
"Oje mir wird schlecht...ich glaube ich mus mich übergeben." Er schaute und Zeigte nur auf Jango.

Jango zuckte mit den Schultern.
"Ich weis nicht so genau ich das herhhabe ich habe das aus einen Exotischen Laden won einen weit Enfernten Planeten ich denke nicht das sie die Seuche kennen."


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 15:46
@Division
@Lampii

Der Erzmagier sah Jango und Aaron ernst an. "Wisst ihr noch wo ihr damals das Gegengift herhattet? Wir müssen es holen und diese Früchte müssen vernichtet werden.. Es mag durchaus sein das auf anderen Planeten die Leute gegen die Seuche sogar Imun sind Jango." Er kratzte sich an seinem langen grauen Bart und dachte nach. "Wen kann man losschicken um das Gegengift zu holen..?"
Er wusste das Kira draußn wartete, doch er musste dies noch klären. Das Leben der Bevölkerung stand wieder einmal auf dem Spiel.
"Aaron weißt du am man die Seuche ein zweites Mal bekommen kann? Wenn man sie nur einmal bekommen kann dann sollten du und Carme gehen. Ihr währt beide Imun wenn es so wäre."
Während er srach öffnete er die Tür und sah Kira an. "Hallo. Sie wollen hier als Lehrer anfangen nicht wahr? Ich hab die Papiere schon aufgesetzt." Er hielt Kira Papire hin.



Lucia stand da und starrte in die Richtung in die Aaron mit Jango verschwunden war. "Hat er was on Seuche gesagt?" Fragte sie Nora. "Ich glaube schon." Sagte sie. Beide sahen sich beunruhigt an.



Aderyn blickte auf das Wasser. "Wir könnten Handtücher holen dann können wir uns abtrocknen. Dann ist es nicht mehr kalt." Sagte sie sie Samantha. Das Wasser Glitzerte Wunderschön.


Salvador ging weiter. Er fragte sich was denn nicht auf sie warten würde. Das Wetter? Der Wein? Warscheinlich würde er es bald wissen.


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 15:57
@Villainess
'Kira'
Sie sah auf die papiere nickte nur und setzte sich um sie durchzulesen . zum Glück waren dort keine 1000en seiten die sie in und auswendig kennen musste*


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 16:03
@Lampii

Geduldig wartete der Erzmagier bis Kira alles duchgelesen hatte. Ungeduldig wartete der Erzmagier wer alles auf Mission gehen konnte. Da kam seine Frau und schimpfte mit ihm das er alles rumliegen lies und wollte ihn verhauen. Er rannte vor ihr weg durch das Büro und sie rannte hinter ihm durch das Büro hinterher,


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 16:09
@Villainess
Kira stand auf und packt des Erzmagiers Frau am Arm und sagte zu ihr mit einem genervten und dennoch durchborenden Blick *
Es ist doch wohl möglich für sie ihren mann bei der Arbeit seinen Raum zu lassen ? Ich habe einige Sachen mit ihm zu klären und sie stören da mächtig .


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 16:36
@Lampii

Die Frau rannte weg um in ihrr Wohnung Schokolade zu essen. Adalbert seufzte erleichtert. Dann setzte er sich wieder auf seinen Stuhl.


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 16:47
@Villainess
*Kira legte den kleinen stapel auf den tisch *
So gibts da irgendwelche Haken oder so etwas ?


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 19:18
@Lampii

"Nope." Sagte der Erzmagier. "Den Vertrag kannst du auch jederzeit kündigen wenn du hier weg willst." Er Reichte Kira einen Schlüssel für ihr Zimmer und eine Karte der Akademie.


melden

Spontanes Fantasy RPG

16.08.2016 um 19:23
@Villainess
Aaron sah den Erzmagier an und stand auf.
"Ich denke ich ich bekomme es hin denke ich."

Jango
"Ähm werde ich jetzt Krank? Da wo ich sie herhabe scheint nichts zu sein und da sind auch Menschen. Warum wird man ihn diesen Reichen nur Krank oder was ist hier los?"

Aaron sah Kiri an und dan zum Erzmagier.
"Wilkommen Waffenbruder. Carme kann mich sicherlich begleiten wenn sie möchte."

Jango starte bur die Früchte an.
"Darf man die trotzdem essen?"
Er streckte zögerlich die Hand nach den Früchten aus.

Natürlich rannten alle der komischen Szene hinterher und Wunderten sich das der ERzmagier eine Ehekriese hatte. :D
Aber nur Solange als die Frau verschwand als Kira sich eingemischt hatte.



Die Kinder von Aaron meinten irgendwann das Papap von der Seuche mal erzählt hätte und das es eines Tages auftauchen würde.
Das hatte Papa mal Prophezeit. Aber sie wussten nicht was er damit meinte.



Samantha
"Ich wärme dich doch so dan wird dir auch so schnel warm." Sie kicherte.



Jessi ging richtung See und sah bald Samantha und schmunzelte auch noch als Adery auch da wahr. Ganz wie geplant. Sie Winkte als Samantha es sah. Samantha Winkte zurück.
"Das da ist die Üperraschung eine gute Geselschaft findest du nicht? Das Wasser ist warm nur der Wind bringt nur etwas kühle wenn man aus dem Wasser steigt. Das ist ein guter Ort hier kann man alles vergessen und sich entspannen."
Sagte sie zu Salvador.


melden