Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

7.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Erde, Weltall

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 19:14
Auch wenn es sich nicht beweisen lässt – dieser Mythos liegt wohl den Mosaiken von Choqequirao zu Grunde. Wenn dort die Nacht anbricht, erscheint als Erstes das Kreuz des Südens, und die Augen von Yacana gehen über dem Ushnu auf. Die Milchstraße weist im Dezember von Nordost nach Südwest – wie auch die Herde der Steinlamas in dieser Richtung und auf einen der Tempelbezirke aufzusteigen scheint. Von der Stadt aus gesehen steht die Milchstraße senkrecht über dem Apurimac, dem sie scheinbar in Richtung des Pazifischen Ozeans folgt, der Quelle des himmlischen Wassers. Von der Choque Chinchay Nacht für Nacht trinkt, um die Menschen zu retten.


melden
Anzeige

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 20:24
@faghira
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen

Der Tatzelwurm / Lindwurm

Auf der Hochfilzenalm in Südösterreich beobachteten an einem Sommertag im Jahre 1921 ein Hirte, sowie ein Wiilderer, beide auf der Jagd, ein seltsames Tier.

Auf einem Felsen saß ein graues Wesen das etwa 60-90 cm lang und so dick wir der Arm eines Mannes war. Der Wilderer entschloss sich dazu auf das Tier zu schießen und zielte mit seinem Gewehr auf das Wesen. Plötzlich machte das Tier jedoch einen großen Satz in Richtung der Männer. Dabei konnten sie erkennen daß es zwei kurze Vorderläufe besaß. Auf der Stelle nahmen die Männer ihre Beine in die Hand und flüchteten.

Über ein solches Wesen, welches sich in den Mitteleuropäischen Alpen - in der Schweiz, in Österreich und in Bayern - aufzuhalten scheint existieren viele Berichte. Es handelt sich hierbei womöglich um ein noch unerforschtes Reptil oder einen Lurch. Die Bewohner der Gebirgsregionen, in denen es gesichtet wurde, bezeichnen es als Tatzelwurm oder Lindwurm.

Eine ähnliche Kreatur- ein wurmähnliches Wesen mit einem Katzenkopf, wurde 1954 von einigen Landwirten bei Palermo / Sizilien gesichtet. Hier war die Kreatur gerade dabei eine Herde Schweine anzugreifen.

In allen Teilen Südeuropas soll es Sichtungen von ähnlichen warumartigen Kreaturen geben.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 20:28
1924 entdeckten zwei Reisende im Murtal die sterblichen Überreste einer 1,20 m großen Eidechse. Das Skelett wurde dann von einem Studenten der Veterinärmedizin untersucht. Schließlich kam er zu dem Schluss dass es sich bei dem Fund um ein Hirschgeweih handelte. Trotz dem Einwand der Finder, die dem Ergebnis des Studenten nicht beiwohnen konnten, da ein Hirschgeweih vollkommen anders aussah, wurde das Skelett entsorgt. Die Wissenschaft wurde über diesen Fund nie informiert, so dass die Chance, der Enthüllung der identität dieses Tieres, unmöglich war.

2 Jahre später jedoch wurde genau an der selben Stelle von einem 12 Jährigem Hirtenjungen eine Rieseneidechse beobachtet. Den Jungen versetzte das Tier so in Angst und Schrecken, dass er sich den Rest des Sommers über weigerte die Schafe zu hüten.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 20:29
KlausBärbel schrieb:Der Tatzelwurm / Lindwurm
KlausBärbel schrieb:Dabei konnten sie erkennen daß es zwei kurze Vorderläufe besaß.
Ein Wurm mit Vorderläufen?? Wieso nenen die das Wurm?


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 20:30
@CosmicQueen
Fast alle Berichte über eine Begegnung mit einem Tatzel- oder Lindwurm ähneln einander. Die einzigst erwähnenswerte Ausnahme ist die nennung der Anzahl der Beine des Wesens. So stehen Behaup-tungen im Raum das tier hatte lediglich 2 beine gehabt. Andere wiederum waren davon überzeugt vier oder gar überhaupt keine Beine gesehen zu haben. Wohl aber scheint es sich bei der Kreatur um eine Art Eidechse oder Salamander zu handeln.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 20:33
@KlausBärbel
Gibt es denn über diesen Tatzel/Lindwurm schon Zeichnungen? Wie der ungefähr aussehen könnte?


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 20:33
@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:Daran hat sich der menschliche Organismus schneller gewöhnt, als du gucken kannst.
da wär ich aber mir nicht so sicher. sicher gehen da touristen hoch, doch ich denke schon das die leute vorher aufgeklärt werden, denn für jedermann ist das nix


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 20:35
@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:Ich gehe mal davon aus, dass die Steine keiner da hoch geschleppt hat, sondern das die schon da waren. Vielleicht auch teilweise rausgewaschen, durch Regen und Unwetter.
das weiß leider keiner, ob die steine da schon lagen bezweifle ich mal


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 20:35
@faghira
Selbst Spitzensportler (z.B. Radfahrer) gehen vor Wettkämpfen in solche Höhen trainieren.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 20:36
@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:Selbst Spitzensportler (z.B. Radfahrer) gehen vor Wettkämpfen in solche Höhen trainieren.
naja das ist ja nun ein himmelweiter unterschied zwischen normalo und sportler


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 20:40
tatzelwurm ???? lach


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 20:40
@faghira
Ich war beim letzen Urlaub auch auf 3000m Höhe. War erst ein bisschen schwindelig, aber nach 20min. war alles vorbei.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 21:04
@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:Der Tatzelwurm / Lindwurm
Ein Lindwurm ist der kleine Verwandte des Drachen; wobei speziell in alpenländischen Regionen die Untergattung "Tatzelwurm" beheimatet ist.
Es war ein Halbdrache, der wie eine Schlange mit zwei Tatzen aussah.
Diese wurde bis zu 2 Meter lang und lebte der Sage nach in Höhlen.
An seine reale Existenz glaubten Naturforscher noch im 16. Jahrhundert.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 21:07
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen
Einige Zoologen sind der Ansicht dass es eine Verbindung zwischen Tatzelwürmern und der aus der Gilawüste stammenden Krustenechse, eine giftige Eidechsenart, gibt. Ebenso ziehen sie die Panzerschleiche, eine beinlose Eidchese, in Betracht.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 21:09
@CosmicQueen
@KlausBärbel
@faghira


In der Wildschönau wurzelt die Furcht vor gewissen Tieren.

habe mal ein Bild von diesem Lindwurm gefunden ...

np65286,1286910555,tatzelwurm
Der Lindwurm in der Wildschönau
Wandbild an einer Hausfassade, Oberau
© Wolfgang Morscher, 10. Mai 2005>/small>


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 21:10
@FaIrIeFlOwEr
Ach ja, Drachen hiessen früher ja auch Lindwürmer.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 21:18
@CosmicQueen
@KlausBärbel


und so soll der Tatzelwurm ausgesehen haben ...

np65286,1286911099,tatzelwurmA


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 21:20
@FaIrIeFlOwEr
@CosmicQueen
Hier ist das Skelett, was man gefunden hat.

np65286,1286911220,2ilzvih


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 21:26
@KlausBärbel
KlausBärbel schrieb:Hier ist das Skelett, was man gefunden hat.
Das sind aber gewaltige "Vorderpranken" ... da konnte dieser Tatzelwurm richtig zupacken, wenn er was erbeutet hatte ...


melden
Anzeige

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.10.2010 um 21:28
@FaIrIeFlOwEr
Sieht irgendwie aus, wie ein mutierter Fisch.

Eine zufällige Mutation der Natur vielleicht?


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden