Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

7.027 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Erde, Weltall

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 01:27
@mulderfox
War das nicht dieser Ezechiel ??


melden
Anzeige

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 01:30
KlausBärbel schrieb:War das nicht dieser Ezechiel ??
´Das it ein und deselbe,nur verschiedene Namen


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 01:32
@mulderfox
Ich weiß nur, dass er irgendwann nach Babylon verschleppt wurde und dann dort Prophet wurde, um den Untergang Jerusalems vorherzusagen.

Hast du Infos zu dem?


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 01:45
@Keysibuna
In den 1960er Jahren konnte Professor Hassnain im Schrein Objekte christlicher Herkunft feststellen. Er entdeckte dort einen steinernen Sarkophag, ein Holzkreuz und eine Platte mit eigenartigen Fußabdrücken. Überall in Indien werden stilisierte Fußabdrücke von Göttern verehrt. Doch das Besondere am Relief im Roza Bal sind die Wundmale. Woher kannten die Menschen schon vor Jahrhunderten das typische Symbol für die Kreuzigung Jesu?

np65286,1284248720,ng7vyg


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 01:48





melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 01:51
@mulderfox
Schau mal hier. Wenn das stimmt, wäre das die erste, biblische Ufo-Sichtung.

http://www.saeti.at/ezechiel.htm


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 01:56
Danke Klaus den Link kannte ich schon,aber trotzdem danke.beschäftige mich seit 25(mit 10 jahren fings an)DAMIT;A also mit Ufos,Prä-astronautik,kornkrise usw


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 02:00
@mulderfox
Aha, interessant.

Dann würde mich doch sehr deine Meinung zu Ufos interessieren. Kam hier auch des öfteren schon vor das Thema.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 02:09
KlausBärbel schrieb:Dann würde mich doch sehr deine Meinung zu Ufos interessieren
Im allgemeinen oder was besonderes?

nun,ich glaube es gibt Fakes,geheime projekt der menschen8die u. a auf Ufos basieren)so wie ausseriridische vehikel selbst.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 02:11
@mulderfox
Eher allgemein.

Ich glaube z.B., dass es ausserirdische Lebensformen gibt. Der Weltraum ist unendlich, wäre anmassend was anderes zu behaupten.
Kann aber nicht glauben, dass die mit Ufos durch die Gegend düsen.


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 02:13
KlausBärbel schrieb:aber nicht glauben, dass die mit Ufos durch die Gegend düsen.
wieso denn nicht?wegen Der Entfernungen oder was?


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 02:21
@mulderfox
Ja, Entfernung auch. Fliegen Millionen von Kilometern hierher, nur um zu gucken?
Wie auch hier irgendwann mal erwähnt wurde, kommen die Aliens heimlich um nicht entdeckt zu werden, aber blinkend wie der Coca-Cola-Weihnachtstruck.

Ist Einsteins Theorie falsch und man kann sich doch schneller als das Licht bewegen? Selbst wenn ja, müssten die ja ellenlang unterwegs sein. Was haben die daher für ein Alterungsprozess oder einen Stoffwechsel zwecks Nahrungsvorrat, wenn die solange unterwegs sind?

Da sind immer so viele Fragen offen.
Werde mich aber jetzt alienmässig ins Bett hauen.
Sage mal, bis bald denn hier :D

GN8


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 02:27
ok n8,noch paar gedanken dazu
sie könnten ein sytem ahben das wir nciht kennen.Vielleicht können sie die zeit falten,durch wurmlöcher fliegen usw

man kann nahrung züchten,es sei denn bei den Grauen handelt es sich um Roboter die von den wirklichen aliens hergestellt werden.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 07:38
Moin Leute :)

Wir sind bei Aliens also :)

Hier hab ich mal was für euch;




Und Weitere Bilder von Aliens gibt es hier;

http://www.evolutionji-mir-asmara.com/Ausserirdische%20Fotogalerie.html


melden
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 09:00
@KlausBärbel
Morgen erstmal. Da Du ja ziemlich "angreifst", werd ich mich "kurz" verteidigen:

Kannst du es belegen, dass Jesus am Kreuz gestorben ist?
Oder das es ihn überhaupt gegeben hat?

...gehe bitte in SPIRITUALITÄT in den Thread "Jesus starb nicht am Kreuz" und Du wirst deine Beweise daß es ihn gegeben hat und er am Kreuz gestorben ist, bekommen und das auch von Menschen, die noch etwas mehr "auf dem Kasten haben" als ich!

Was mich aber mehr REIZT, ist deine "Jesus-Grab"-Theorie.

Habe Dir mal was rausgesucht, und ich würde dich bitten und auch @Keysibuna diese Seite in Ruhe zu lesen.

http://www.armin-risi.ch/Artikel/Theologie/Ging_Jesus_nach_Indien.html


und hier ein kleiner Auszug daraus und damit ist diese Diskussion für mich erledigt!



Jesus in Indien oder in Frankreich?

Die Behauptung, Jesus habe die Kreuzigung überlebt und sei danach nach Indien/Kaschmir gegangen, hat heute eine Kritik aus ganz unverhoffter Seite bekommen. Neue Autoren, die gewissen westlichen Logenverbänden nahestehen, haben in mehreren Bestsellern nun die Behauptung aufgestellt, Jesus habe die Kreuzigung tatsächlich überlebt, sei danach aber nicht etwa nach Indien, sondern nach Frankreich gegangen. Dort habe er mit Maria Magdalena leibliche Nachkommen gehabt, deren verstecktes Königsgeschlecht sich bis in die heutige Zeit fortgepflanzt habe und demnächst einen großen Schritt auf die Weltbühne plane. Einige Autoren wollen sogar wissen, das große Geheimnis in den Pyrenäen, das „Rätsel von Rennes-le-Château“, sei nichts anderes als das Grab Jesu – in Südwestfrankreich!

Was von diesen Darstellungen zu halten ist, worin der historische Hintergrund besteht, wer hinter diesen Veröffentlichungen steht und worauf dies hinauslaufen könnte, habe ich bereits ausführlich im Buch Machtwechsel auf der Erde zusammengefaßt und analysiert.

Hier soll nur noch einmal in Erinnerung gerufen werden, wie fragwürdig es grundsätzlich ist, daß jemand eine Kreuzigung überlebt, vor allem wenn er vorher auch noch blutig gegeißelt wurde. Der moderne Mensch kann sich anscheinend kaum mehr vorstellen, was das bedeutet. Und die Geißelung war nur eine von vielen Torturen. Die schlimmste war unbestreitbar diejenige, in der Nägel durch die Füße und Handgelenke geschlagen wurden. Diese Verletzungen und der damit verbundene Blutverlust sind tödlich, auch wenn die Nägel steril, nicht rostig und desinfiziert gewesen wären. Hinzu kommt noch der Lanzenstich in die Brust, ebenfalls nicht mit einer desinfizierten Klinge. Selbst wenn Jesus zum Zeitpunkt der Abnahme vom Kreuz „nur“ in einem Koma gewesen wäre, wäre er verblutet, da ja die Nägel aus den Wunden gezogen wurden, oder wäre an Blutvergiftung und Wundfieber gestorben. Hier einfach zu sagen, Wunderöle (wie Ghulam Ahmad) oder vergessene Wunderheilkünste der Essener seien zur Anwendung gekommen, oder der Essig im Schwamm sei „in Wirklichkeit“ (laut Kersten) ein essenischer Heil- und Betäubungstrank gewesen, vermag – gelinde gesagt – nicht zu überzeugen.



So, ich konnte Dich zwar trotzdem nicht überzeugen, aber daß ist auch NICHT meine Aufgabe. Das wird irgendwann (wenn es sein soll) ne höhere Macht tun.
Wünsche Dir trotzdem einen schönen Sonntag und mag Dich trotzdem weiterhin.
Aber konfrontier mich bitte nicht mehr mit so einer Sache....du hast NULL Chancen! lg


melden
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 09:01
Und jetzt an alle: :) Bitte weitermachen mit Ufo`s und einen schönen Sonntag!


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 12:35
hallo ihr lieben,habe mal schnell alles +überflogen.
nun das jesus gekreuzigt wurde,ist schon möglich , doch das er mit dem kreuz auf gestellt wurde und da nun tage an diesem kreuz gehangen hat, glaube ich nicht,man hatte in einer doku dies nach machen wollen,antürlich mit kunsthände und füße. man kam zu dem ergebnis das es unmöglich ist einen menschen am kreuz hängen zu lassen, die hände würden durch die nägel sofort einreisen ,so auch die füße.
ich kann mir das beim besten willen auch nicht vorstellen das er da nun tage gehangen haben soll.
nun ob jesu auf erstanden ist, das müßte man richtig interpretieren, von alleine auferstehen ,nee glaube ich auch nicht,aber das er eventuell gepflegt wurde und dann verschwunden ist,eher schon.
jesu ist ein heikles thema ,ich steht auch nicht so zur kirche. halte leider nichts davon,dennoch schaue ich mir kirchen an, wenn ihren prunkvollen gebäuden :D


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 12:39
hallo leute ,ich bitte euch sich nicht gegenseitig an zugreifen, bitte respektiert jeden seine meinung. danke :D


melden

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 12:41
@roska
Keysibuna schrieb:Dort habe er mit Maria Magdalena leibliche Nachkommen gehabt, deren verstecktes Königsgeschlecht sich bis in die heutige Zeit fortgepflanzt habe und demnächst einen großen Schritt auf die Weltbühne plane. Einige Autoren wollen sogar wissen, das große Geheimnis in den Pyrenäen, das „Rätsel von Rennes-le-Château“, sei nichts anderes als das Grab Jesu – in Südwestfrankreich!
das ist ja interessant,also verstehe ich es jetzt richtig das es heute nachfahren gibt von jesu? und wenn ja wo sind die leute?


melden
Anzeige

Der Kosmos und die Schätze der Welt-Gibt es eine Verbindung?

12.09.2010 um 12:42
@faghira
Mahlzeit :D

Denke das grundlegende Problem ist, wenn es stimmt das Jesus nicht am Kreuz gestorben ist, Millionen von Gläubigen das beizubringen, dass sie vielleicht an etwas geglaubt haben, was so nie geschehen ist. Was denkst du?


melden
196 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Allgemeinmedizin23 Beiträge
Anzeigen ausblenden