weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

So widerlege ich den Atheismus

1.303 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Atheismus, Möglich

So widerlege ich den Atheismus

24.10.2013 um 23:29
@Hans_Kaunitz
trau dich


melden
Anzeige
Hans_Kaunitz
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So widerlege ich den Atheismus

24.10.2013 um 23:30
@james1983
james1983 schrieb:sprich hinterfrage deinen glauben. ich hab es auch getan tut nicht weh. fang an. ich glaub an dich. raff dich auf. befrei dich aus der selbst verschuldetten unmündigkeit. zeig uns das potential des freien willens den dir dein gott gegben hat und dass du keine angst hast
Der Mensch hat keinen freien Willen und ob du es Glaubst oder nicht ich habe merhmals den Glauben hinterfragt.


melden

So widerlege ich den Atheismus

24.10.2013 um 23:34
@Hans_Kaunitz
Hans_Kaunitz schrieb:Der Mensch hat keinen freien Willen und ob du es Glaubst oder nicht ich habe merhmals den Glauben hinterfragt.
du sagtest und die heilge schrift sagt gott gab dem menschen freien willen

Lügner

trau dich. sei kein feigling. sei kein Lügner. such nach wahrheit. sei kein heuchler

habe ich dir nicht meine linke wange hin gehalten?

ich zeigte dir dass dein urteil voreilig war wir würden nicht hinterfragen.

du behauptest doch tust nicht. intention ist nicht tat.

trau dich. nur ein feigling redet anstatt zu handeln


melden
Hans_Kaunitz
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So widerlege ich den Atheismus

24.10.2013 um 23:35
@james1983

Ich habe mein Glauben hinterfragt.Hinterfrage auch du deinen Glauben.


melden

So widerlege ich den Atheismus

24.10.2013 um 23:37
@Hans_Kaunitz
das habe ich auf der letzten seite.

zeig mir dass du zum selben fähig bist und ich lass dich für immer in frieden. dann glaube ich sogar an dich und dass du keine verschwendete option für menschliches denken bist

behaupte nicht, tu

wenn du es schon getan hast dann kannst du dich daran erinnern und es wieder geben

ich hab den ersten schritt getan tu du nun deinen oder entlarf dich durch das entfliehen als heuchler


melden
Hans_Kaunitz
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So widerlege ich den Atheismus

24.10.2013 um 23:38
@james1983

Möge Gott dich rechtleiten.


melden

So widerlege ich den Atheismus

24.10.2013 um 23:39
@Hans_Kaunitz
Möge das Leben dich lehren und die leere füllen

zeig dass du kein heuchler bist

es kann nicht so unmöglich für dich sein, wie du es darstellst.

du bist ein mensch verdammt.


melden

So widerlege ich den Atheismus

24.10.2013 um 23:42
@Hans_Kaunitz
Hans_Kaunitz schrieb:Ja kann gut möglich sein.Deshalb Prüfe ich es nach in dem ich sie lese und den inhalt praktiziere und sehe ob sich mein Leben dadurch irgendwie verändert.
Das leben verändert sich immer irgendwie..
das ist als Kriterium wenig hilfreich
Hans_Kaunitz schrieb:Was denn z.b? Nenne mir paar beispiele aus den Koran.
Sklaverei Todesstrafe für ehebruch. Vergewaltigung wird als Ehebruch verfolgt.
inklusive 4 Zeugen regel
Hans_Kaunitz schrieb:Warum soll es eine Biographie über den Autor geben? Es ist leicht versändlich wenn man Wissen hat versteht mans.
Was glaubst du denn warum so ein riesen Aufwand mit den Haddithen betrieben wird...
Weil man dem Koran alleine das nötige wissen problemlos entnehmen kann?
Hans_Kaunitz schrieb:Warum sind wiederholungen nicht gut?
Sagen wir mal sie sind nicht umbedingt ein zeichen davon das jemand seinen Text durchdacht hat.


melden

So widerlege ich den Atheismus

24.10.2013 um 23:44
@JPhys2
JPhys2 schrieb:Sagen wir mal sie sind nicht umbedingt ein zeichen davon das jemand seinen Text durchdacht hat
"amen" lol


melden
Hans_Kaunitz
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So widerlege ich den Atheismus

24.10.2013 um 23:45
@JPhys2
JPhys2 schrieb:Sklaverei Todesstrafe für ehebruch. Vergewaltigung wird als Ehebruch verfolgt.
Das gibt es nicht
JPhys2 schrieb:Was glaubst du denn warum so ein riesen Aufwand mit den Haddithen betrieben wird...
Weil man dem Koran alleine das nötige wissen problemlos entnehmen kann?
Hadithe kannst du in den Müll werfen.Den Koran kann man auch so verstehen.


melden

So widerlege ich den Atheismus

24.10.2013 um 23:47
@Hans_Kaunitz
Du ignorierst was dir angst macht

trau dich. ich glaube an dich. du kannst es. es wird ein bisschen weh tun vielliecht es einmal zu tun statt nur zu behaupten

aber du kannst es.

gott wird dich nicht dafür strafen ehrlich zu dir selbst zu sein. glauben kannst du ja trotzdem noch. du hast gesehen ich habe meine quellen und meinen glauben hinterfragt und doch hat er sich dadurch nicht in luft aufgelöst.

das schlimmste was dir püassieren kann ist dass deine behauptung nach wahrheit zu suchen zu echter wahrheitsfindung wird.

sei kein heuchler es gibt zu viele davon auf der erde


melden

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 00:25
@Hans_Kaunitz
Hans_Kaunitz schrieb:Der Mensch hat keinen freien Willen und ob du es Glaubst oder nicht ich habe merhmals den Glauben hinterfragt.
Was mich interessieren würde ist, wie Du mit den moralischen Problemen umgehst, die die Existenz eines beispielsweise christlichen Gottes mit sich bringen würden.

Was sagst Du zur problematischen Moral eines solchen Gottes, wie sie hier dargelegt wird?
(Deutsche Untertitel können angeschaltet werden)


melden

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 00:29
@CarlSagan
er ist weg gelaufen, ich glaube es hat ihm zu viel angst gemacht. aber vielleicht unterschätze ich ihn doch und er braucht nur zeit um nachzudenken. Ich hoffe das er kein Heuchler ist

@Hans_Kaunitz
ich prophezeihe dass du im nächsten post meine aufforderung dadurch überspielst dass du auf irgend ein detail von Jphys oder carl sagan eingehst.

und damit weiterhin allen beweist dass alles was du sagst nur schall und rauch ist

der der ohne sünde ist der werfe den ersten stein.

dein stein ist "ihr hinterfragt euch nicht"

Wo enden heuchler und sünder? was ist das eine was dein gott von dir verlangt?
ist es vielliecht dich zu deinen sünden zu bekennen?

trau dich. drück dich nicht. ich glaube an dich

du würdest dir einen gefallen tun und mir eine freude


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 00:54
@Hans_Kaunitz
Hast du eigentlich irgendwelche paranormalen Erlebnisse gehabt oder warst du bislang gänzlich davon befreit? würd mich mal nach der diskussion interessieren.

Zum Thema, ich find die Atheistischen Vorstellungen zur Entstehung des Universums jedenfalls ganz interessant, da gibts ja auch ne menge Varianten , so wie es Religionen gibt.


@james1983
Welche Theorie hast du da eigentlich? also vor dem urknall bzw. was du dir da vorstellst. hab jetzt mal die letzten Seiten von dir verfolgt, würd mich mal interessieren was du da glaubst.


melden

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 01:08
@Dawnclaude
ich glaube es nicht wirklich es ist eher eine Utopie.

sie beruht auf der idee dass menschen mit ihren händen träumen. dass sie unwahres wahr machen. jahrtausende war es wahr dass der mensch nicht fliegen kann. doch wir machten es wahr. noch älter als der traum vom fliegen ist der traum dass das universum ein bewustsein hatt. dass alles eins ist. ein gott.

das genetische leben kann diese struktur nicht in der toten materie des alls erzeugen. zuviel antropie zu verletzlich. Jedoch hat der zweite replikator formen erzeugt die möglicherweise eines tages die ozeane aus nichts zwischen den sternen überwinden können. Erschafft der mensch einen dritten replikator, nach dem vorbild des ersten (der uns erschaffen hat), doch ohne dessen schwächen, autonomer, lebensfähiger und potenter, dann kann das universum vielliecht physisch geint werden bevor die ausdehung des raums die lichtgeschwindigkeit überschrietet und das universum im big rip endet und keine information zwischen den planeten mehr gesendet werden kann. die chance ist sehr klein. aber es ist ein schöner traum.

das kosmische gehirn würde, wenn es vollendet wird unter seinem Gewicht kolabieren und eine neue oder besser die singularität erzeugen die das universum erschaffen hat.

um es etwas zu vereinfachen. glaubt ein teil von mir das gott erst noch gebohren werden muss um die welt die er erschaffen hat zu gebähren. das seine geburt sein tot sein wird in ewigkeit. dass das opfer des kosmischen gottes die option des lebens ewig aufrecht erhält. doch dass seine geburt in der verantwortung des lebens liegt. natürlich sind das ideen die weit von noch zu vetrettenden sci fi ideen sind. es ist nur ein kleiner schöner traum den ich habe


melden
Hans_Kaunitz
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 01:09
@Dawnclaude
Dawnclaude schrieb:Hast du eigentlich irgendwelche paranormalen Erlebnisse gehabt oder warst du bislang gänzlich davon befreit? würd mich mal nach der diskussion interessieren.
Ja ich habe schonmal so etwas wie eine Mystische Erfahrung gemacht.Hab keine Engeln oder sonstiges gesehen war halt eine etwas ausergewöhnliche Erfahrung aber hier möchte ich nicht darüber reden.


melden

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 01:09
@Hans_Kaunitz
und meine prophezeiung wurde war im kern

man streiche nur jphys und carl sagan und ersetze sie durch dawnclaud


melden
Hans_Kaunitz
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 01:11
@james1983
james1983 schrieb:und meine prophezeiung wurde war im kern

man streiche nur jphys und carl sagan und ersetze sie durch dawnclaud
Ich kann nicht alles antworten.Es schreiben viele


melden

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 01:19
@Hans_Kaunitz
ich tus aber jetzt schon seid 2 seiten

lass dir auch ruhig zeit aber denk nicht dass ich es vergesse


melden
Hans_Kaunitz
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 01:22
@james1983
james1983 schrieb:ich tus aber jetzt schon seid 2 seiten

lass dir auch ruhig zeit aber denk nicht dass ich es vergesse
Du fragst ob ic mein Glauben hinterfragt habe und ich habe gesagt: Ja das habe ich


melden

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 01:24
@Hans_Kaunitz
nein ich habe gesagt hinterfrage dien weltbild und deinen glauben hier vor uns. gib die gegenthesen zu deinen thesen. ohne unsere abzuschreiben sondern die die du dir gemacht hast bevor du deine entwickelt hast

reflektiere über das was du hier schreibst. live zum mitlesen.

ja ich reflektiere ist nur eine behauptung keine reflektion


melden
Hans_Kaunitz
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 01:25
@james1983
james1983 schrieb:nein ich habe gesagt hinterfrage dien weltbild und deinen glauben hier vor uns. gib die gegenthesen zu deinen thesen. ohne unsere abzuschreiben sondern die die du dir gemacht hast bevor du deine entwickelt hast
Warum sollte ich das tun?


melden

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 01:32
@Hans_Kaunitz
um zu zeigen dass du kein heuchler bist der anderen vorwirft sich selbst nicht zu hinterfragen und damit impliziert er könne das. jedoch nachdem die anderen ihm vorführen dass sie ihre eigene position im kopf zerstören nicht in der lage ist das selbe bei sich zu tun.

tust du es nicht entlarfst du deine behauptungen ein selbstreflektierter wahrheitsuchender zu sein der sich nicht durch seine angst blenden lässt wenn es um die suche nach Antworten geht
Hans_Kaunitz schrieb:Warum sollte ich das tun?
wie kann das jemand nicht tun der nach wahrheit sucht?


melden
Hans_Kaunitz
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 01:34
@james1983

Das tue ich doch.Habe gesagt das man Gott weder objektiv beweisen noch wiederlegen kann und das man von Wahrscheinlichkeiten ausgehen muss.


melden
Anzeige

So widerlege ich den Atheismus

25.10.2013 um 01:37
@Hans_Kaunitz
das ist alles mehr kommt da nicht? ich habe alle meine quellen und die realität selbst in frage gestellt


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden