Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was hat Nietzsche damit gemeint?

46 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: WAS, Zitate, Nietzsche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was hat Nietzsche damit gemeint?

07.09.2014 um 02:31
Da hatte Nietzsche einen frühen Aussetzer - mehr gibt es da nicht zu sagen für. :D


melden

Was hat Nietzsche damit gemeint?

07.09.2014 um 03:12
Zitat von SpitzbubSpitzbub schrieb am 23.07.2014:'Die Menschlichkeit ist ein Vorurteil, worunter wir Tiere nicht leiden.'"
Könnte heissen..
Menschen halten sich selbst, für ein Lebewesen das dem Tier übergeordnet ist.
Aber kein Tier würde behaupten, das die anderen Tiere (inkl Mensch) unter ihm
stehen.

Oder?


melden

Was hat Nietzsche damit gemeint?

11.09.2014 um 23:51
Ach leute...

Es bedeutet, dass Menschen einander das Attribut 'menschlich' verleiehen, also das positiv konnotierte Wort, was uns annehmen lässt, andere Menschen würden Gnade und MItleid für uns empfinden, oder der mensch an sich wäre gnädig und mitleidig.

Tiere begegnen anderen aber nicht mit diesem Vorurteil,

Sie beobachten, sie nehmen nicht an im vorraus, und sie vertrauen nicht ohne weiteres.


melden

Was hat Nietzsche damit gemeint?

12.09.2014 um 10:03
Nietzsche sah einmal zu, wie ein Droschkenkutscher ein zusammengebrochenes Pferd, das ja dessen Existenz bedeutete, mit der Peitsche attakierte. Vollkommen fassunslos entriss er dem Menschen die Peitsche und schlug mit dieser nun seinerseits auf den Mann ein. Wegen des Pferdes soll er sogar in Tränen ausgebrochen sein... Ich empfehle hierzu Yalom Irwin D.s` Buch: Und Nietzsche weinte...


melden

Was hat Nietzsche damit gemeint?

15.09.2014 um 03:30
@shionoro
Jo. Weiß auch nicht wieso hier alle mutmaßen. Sich einmal mit den Kernaussagen von Nietzsches Philosophie auseinandergesetzt, lässt das ganz eindeutig erscheinen.


melden

Was hat Nietzsche damit gemeint?

29.09.2014 um 01:39
Er will damit sagen, dass die Idee 'Menschlichkeit' eine Norm ist, die den Menschen (psychische) Probleme bereitet, da Mensch eben auch nur Tier, diese Norm unmöglich verwirklichen kann.
Diese Theorie stellt er meines Wissens desöfteren auf (und hat sie bei anderen Abgekuckt); nämlich, dass "die Menschheit" wie sie in der Aufklärung (z.B. von Ludwig Feuerbach) theoretisiert wurde, ein billiger Gottesersatz ist, Teil der Sklavenmoral. Dem stellt er ja dann irgendwann den Übermenschen entgegen, der Nietzsches "neue Werte" verwirklichen soll.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Philosophie: Nietzsche + Nihilismus
Philosophie, 138 Beiträge, am 09.10.2017 von Zugzwang
kheops am 23.06.2006, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
138
am 09.10.2017 »
Philosophie: Nietzsche Diagnose der Kulturkrankheit. Heilung möglich?
Philosophie, 29 Beiträge, am 28.12.2015 von postcrysis
dichterlein am 24.11.2015, Seite: 1 2
29
am 28.12.2015 »
Philosophie: Rhetorik? Oder gibt es die allgemeine Wahrheit?
Philosophie, 7 Beiträge, am 08.06.2014 von KicherErbse
Intellektuell am 06.06.2014
7
am 08.06.2014 »
Philosophie: Gleichnisse, Allegorien, Sinnbilder
Philosophie, 191 Beiträge, am 05.01.2014 von elfenpfad
Dude am 24.05.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
191
am 05.01.2014 »
Philosophie: Kunst und Philosophie - die neue Freidenker Galerie
Philosophie, 2 Beiträge, am 26.05.2014 von papierwesen
Freidenker1 am 11.05.2013
2
am 26.05.2014 »