weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

2.678 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Licht, Theorie, Urknall, Materie, Antimaterie, Antigravitation, Galaxien

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

30.12.2017 um 21:03
Die Sternentstehung istmir auch zu "vage", wenn sich anti u. Mat. abstossen, wie kann es dann zur statischen Aufladung kommen und wenn es "reibt" annihiliert es sich!

Und wie wird die Antimandel gleichmaessig kandiert? Man koennte ja ein Gleichgewicht zwischen statischer Anziehung und grav. Abstossung (statt Fliehkraft) annehmen, aber dann haette man wohl eher einen Antisaturn mit Materieringen als einen Stern o. Planeten.

Falls Rene Recht haben koennte ;) ,muss er ein wenig an der GLAUBHAFTEN Erklaerung arbeiten!
(Belegen kann er es eh nicht!)


:pony:


melden
Anzeige

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

25.01.2018 um 20:30
@Syndrom
Hallo hier einmal ein Video dazu wie es zur elektrischen Aufladung des Antimateriekernes kommt.

Inhalt des Videos: wie ich mir vorstelle wie Sterne entstehen und wie läd sich der Antimateriekern elektrisch auf


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

13.02.2018 um 14:32
Hi es gibt was neues vom Erdkern, der dürfte garnicht als fester Kern existieren
https://de.sputniknews.com/wissen/20180212319514422-erde-kern-forschung-entdeckung-geologie-physik-wissenschaftler/
Amerikanische Geologen haben herausgefunden, dass die Entstehung des inneren Erdkerns in der Form, die den Wissenschaftlern heute bekannt ist, vor etwa vier Milliarden Erdjahren physikalisch unmöglich gewesen war, berichtet die Zeitschrift „EPS Letters“.

„Wenn der Kern der jungen Erde vollständig aus einer reinen, homogenen Flüssigkeit bestand, dann hätte der innere Kern im Prinzip nicht existieren können, da sich diese Materie nicht auf die Temperaturen, bei denen die Bildung des Kerns möglich gewesen wäre, abkühlen konnte“, sagte James Van Orman, Professor der Case



Western Reserve University in Cleveland (USA), nach Angaben der Zeitschrift „EPS Letters“.
„Dementsprechend musste der Kern in diesem Fall inhomogen sein, aber dann stellt sich die Frage, wie es dazu kam. Das ist genau das Paradox, das wir entdeckt haben.“

Die Berechnungen amerikanischer Wissenschaftler haben überraschend gezeigt, dass der innere Erdkern unmöglich existieren kann.

„Entweder muss der Erdkern physikalisch gesehen komplett eingefroren gewesen oder immer noch vollständig flüssig sein“.


Die beiden Szenarien entsprechen jedoch der Realität nicht, weil die Erde einen harten inneren und einen flüssigen äußeren Kern hat, heißt es in dem Artikel.
Demnach schlagen Van Orman und seine Kollegen allen Geologen weltweit vor, darüber nachzudenken, wie sich ein großes Eisenstück im Mantel des Planeten bilden und in seinem Kern „ertrinken“ konnte oder einen anderen Mechanismus zu entwickeln, der erklären würde, wie der Kern in zwei Teile geteilt wurde.
Gruß René


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

13.02.2018 um 16:49
@rene.eichler
Und welchen Bezug hat es zu deiner fixen Idee?


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

13.02.2018 um 17:09
skagerak schrieb:Und welchen Bezug hat es zu deiner fixen Idee?
Ich erklärs dir. Wenn das Standardmodell über den Erdaufbau richtig is, dann is Renes These falsch, wenn aber das Standardmodell falsch is...
Alles klar? :)

mfg
kuno


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

13.02.2018 um 18:21
@kuno7
Ich Dummerchen :-)
Logisch ;-)


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

13.02.2018 um 19:35
kuno7 schrieb:Ich erklärs dir. Wenn das Standardmodell über den Erdaufbau richtig is, dann is Renes These falsch, wenn aber das Standardmodell falsch is...
Alles klar? :)
Klarer Fall, wenn also gar kein innerer fester Erdkern existieren kann wie im Artikel über van Ormans Berechnungen behauptet, dann muss Rene natürlich recht haben also besteht das Universum zu 50% aus Antimaterie. Eigentlich ganz
skagerak schrieb:Logisch ;-)
das Ganze einfach mal im Zusammenhang zu betrachten und das Threadthema hätten wir dann damit nun auch endlich geklärt.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

13.02.2018 um 19:54
@Libertin
Tja...da rene aber nicht rechnen kann, sondern nur rechnen lässt, wird es nicht er sein der den Nobelpreis dafür bekommt ;-)


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

17.02.2018 um 11:18
@Libertin
wie erklärst du dir wie der feste innere Erdkern entstanden ist?

Ich bin gerade dabei ein Video dazu zu machen wie die Erde in ihrem Inneren aufgebaut ist.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

17.02.2018 um 11:27
@rene.eichler
Och rene... Wenn Du echt der Meinung bist, Du könntest die Welt erklären, denn mach das doch vor echten Wissenschaftlern, ganz offiziell. Wie kommst Du nur darauf, dass Du hier irgendwas erreichen könntest? Oder anders gefragt, warum immer nur hier oder in youtube-Videos?


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

17.02.2018 um 11:33
@skagerak
weil ich an echte Physiker nicht rankomme.

Gib mir eine Adresse von einem bekannten Astrophysiker der sich meine Videos einmal komplett ansieht und ich wäre glücklich.

Ich habe jetzt schon Herr Gassner von Urknall Weltall Leben per E-Mail angeschrieben und ihn gebeten sich meine Videos einmal komplett anzusehen und habe ihm angeboten ihn dafür zu bezahlen oder etwas für sein Forum zu spenden. bisher keine Antwort


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

17.02.2018 um 11:37
rene.eichler schrieb:bisher keine Antwort
War eine blöde Frage von mir, die Du somit aber unbewusst beantwortet hast.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

17.02.2018 um 11:38
@skagerak
versteh ich nicht


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

17.02.2018 um 11:42
rene.eichler schrieb:versteh ich nicht
Natürlich nicht...

Was meinst Du warum Du bisher keine Antwort bekommen hast? Vielleicht weil es Blödsinn sein könnte? Oder aber auch weil Deine Videos gähnend langweilig sind? Oder weil Du es nicht interessant verpackt hast? Oder weil Du es nicht profi-like darlegen kannst?


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

17.02.2018 um 11:45
@skagerak
wenn die Physiker sich meine Videos noch nicht angesehen haben, können sie ja garnicht wissen ob es Blödsinn , langweilig oder uninteressant ist


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

17.02.2018 um 11:48
rene.eichler schrieb:wenn die Physiker sich meine Videos noch nicht angesehen haben, können sie ja garnicht wissen ob es Blödsinn , langweilig oder uninteressant ist
Na denn sind die aber so schlau, dass die schon im Ansatz wissen dass da nur Blödsinn bei rauskommt. Nur ob es langweilig ist können sie nicht wissen, da hast Du recht ;)


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

17.02.2018 um 13:27
rene.eichler schrieb:wie erklärst du dir wie der feste innere Erdkern entstanden ist?
Auch wenn diese Frage bisher noch nicht abschließend geklärt werden konnte aber es wird angenommen, daß durch den enormen Druck und von ansteigender Verdichtung im Bereich des Erdkerns begleitet der metallische innere Teil aus Eisen und Nickel bestehend sich mit der Zeit verfestigt hat, während der äußere Teil flüßig geblieben ist.

Aber inwieweit tangiert das jetzt noch dein eigentliches Thema hier?


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

17.02.2018 um 17:23
rene.eichler schrieb:Ich habe jetzt schon Herr Gassner von Urknall Weltall Leben per E-Mail angeschrieben und ihn gebeten sich meine Videos einmal komplett anzusehen
Wie man es garantiert vermasseln kann! - das immerhin beherrschst Du echt gut.

Du mußt Dein Zeugs mal in ein paarpointierte Aussagen zusammenfassen. Wenn im Net oder in Fachzeitschriften wissenschaftliche Artikel publiziert werden, gibts auch erst mal ein kurzes Abstract, daß jederschnell einsehen kann und dann weiß, worauf er sich einläßt, wenn er sich dann den eigentlichen Artikel - ellenlang, staubtrocken, fachsimpelnd verklausuliert - antut. Oder es auch sein läßt, weil der Abstract ihm schon genug verraten hat.

Einfach mal ein "Hier, lesense Sich mal stunden- oder tagelang diese Texte durch, die ich verfaßt habe" hinwerfen, ist sowas von abtörnend. Dasselbe mit "Schaunse sich mal alle meine YT-Ergüsse an und sagense dann mal was dazu". Echt, damit würgste ja jeden ab. Da würd ich nicht mal drauf antworten. Ach ja, hast denn auch keine Antwort bekommen.


melden

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

17.02.2018 um 17:32
Libertin schrieb:es wird angenommen, daß durch den enormen Druck und von ansteigender Verdichtung im Bereich des Erdkerns begleitet der metallische innere Teil aus Eisen und Nickel bestehend sich mit der Zeit verfestigt hat
Die Artikelschreiber behaupten im Abstract, die hohen Drücke im Erdkern mitberücksichtigt zu haben, es aber dennoch für die druckbedingte Verfestigung noch zu heiß da unten wäre. Das war ja auch mein erster Gedanke, als ich das beim Eichler las und anschließend in seiner "Quelle": wieso ignorieren die denn die druckbedingte Verfestigung? Aber im Abstract klangs dann so, als hättense dran gedacht.


melden
Anzeige

(These) Heutiges Universum besteht aus 50% Antimaterie

17.02.2018 um 18:02
perttivalkonen schrieb:Einfach mal ein "Hier, lesense Sich mal stunden- oder tagelang diese Texte durch, die ich verfaßt habe" hinwerfen, ist sowas von abtörnend. Dasselbe mit "Schaunse sich mal alle meine YT-Ergüsse an und sagense dann mal was dazu". Echt, damit würgste ja jeden ab. Da würd ich nicht mal drauf antworten. Ach ja, hast denn auch keine Antwort bekommen.
Ha ha haaaa :-D Genau das wollte ihm damit sagen ;-)

Hast Du gut beschrieben :-)


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden