Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Stellt unser Geist das Leben dar

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Geist

Stellt unser Geist das Leben dar

19.08.2015 um 12:30
akarsha schrieb am 23.11.2006:Das heißt das wir uns alles sozusagen unbewusst schon vorher (oderauch in der Gegenwart) ausdenken, so wie in einem Wunschtraum bzw. wie wenn man eineGeschichte schreibt.
Wenn das wirklich so wäre sollte ich mir mal selbst eine scheuern!


melden
Anzeige

Stellt unser Geist das Leben dar

19.08.2015 um 12:30
Hm oder hat vielleicht Star Wars geschaut?
Yoda sagt doch auch: Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität.

psychologisches Beispiel:
Ausgangslage: ein altes Ehepaar, die Frau macht grade eine Diät. Der Mann sucht nun im Schrank seine Schokolade und fragt seine Frau: "Schatz, die ganze Schokolade ist weg, weiss du wo sie ist?". So, der Mann will mit der Frage erreichen das seine Frau ihm sagt wo die Schokolade ist. Die Frau, die grade am abnehmen ist, wird diese Frage anders verstehen, nämlich als Vorwurf die Schokolade weggegessen zu haben. Was dann bei Freundinnen evtl weitererzählt wird als mein Mann meint ich bin zu dick obwohl das nie der Fall war. So kann die Wahrnehmung schon die Realität beeinflussen.


melden

Stellt unser Geist das Leben dar

26.08.2015 um 11:32
Ich weiß zwar nicht was diese ominöse Frau genau bezwecken wollte mit einer so merkwürdigen Aussage, das Grundprinzip von dem was gemeint ist verstehe ich dennoch.

Aber um ehrlich zu sein halte ich das für absoluten Humbug.
Das klingt für mich eher als hätte sie eine schwere Wahrnehmungsstörung.


melden

Stellt unser Geist das Leben dar

27.05.2016 um 15:28
Nunja erstmal die Frage ob die Diskussion noch geführt werden sollte? Aber ich sehe es ähnlich, jeder Mensch sieht die Dinge doch anders, es gibt Menschen, die sehen in Haien liebe Tiere und dann gibt es die, die sie am liebsten gar nicht existieren lassen würden. Also nimmt jeder Mensch Dinge anders wahr, doch das man sich seine Welt so zusammenbastelt wie man möchte, dass glaube ich nicht, denn wenn ich dann an eine Person denke, die verschwinden oder auftauchen soll, dann müsste dies ja auch passieren, dies ist aber nicht der Fall. Oder ist damit gemeint, dass die Person nur in unseren Gedanken auftaucht, dass ist der Fall, wenn ich an Person A denke, dann erscheint diese Person nur bei mir in Gedanken aber nicht bei anderen Personen. Das es wie auf einer Leinwand ist und wir das Leben als solches bestimmen, dass ist nicht der Fall, es wird zwar öfters von einer Matrix gesprochen in der wir leben, dies muss aber nicht zusammenhängen.


melden
kitthey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stellt unser Geist das Leben dar

29.06.2016 um 12:33
Unsere Gedanken sind viel stärker als das, was um uns herum passiert.
Ich glaube das die Frau recht hat.
Ohne Gedankem, wäre für uns nichts mehr real.
Was wären wir ohne Gedanken?


melden
kitthey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stellt unser Geist das Leben dar

30.06.2016 um 03:24
@redlife
redlife schrieb am 27.05.2016:doch das man sich seine Welt so zusammenbastelt wie man möchte, dass glaube ich nicht, denn wenn ich dann an eine Person denke, die verschwinden oder auftauchen soll, dann müsste dies ja auch passieren, dies ist aber nicht der Fall.
Ich denke, man kann sich nicht alles so zusammenstellen, wie man will aber sehr vieles. Dir kann etwas harmlosen passieren, doch deine Gedanken reden dir ein, es sei etwas schreckliches.
Somit würdest du dir selber etwas schlechtes aufbauen.


melden

Stellt unser Geist das Leben dar

07.07.2016 um 12:32
Gedanken erschaffen Realität, wie Seth schon sagt. Eigentlich ist nichts real. Ein Tisch zb ist nur deshalb hart wenn ich mit der Faust draufschaut, weil ich mir das so vorstelle bzw weil mein Glaube daran so stark ist. Eigentlich besteht der Tisch aus nichts anderem als Atomen und leerem Raum dazwischen, ist also eigentlich garnicht hart


melden

Stellt unser Geist das Leben dar

07.07.2016 um 12:38
@Reila
Reila schrieb:Eigentlich ist nichts real.
Wenn ich mir am Tisch einen blauen Fleck hole, weil ich dagegen gestolpert bin, ist der Tisch für mich real genug, um beim nächsten Mal mehr Obacht zu geben.


melden

Stellt unser Geist das Leben dar

09.07.2016 um 12:07
@Reila
Reila schrieb:Gedanken erschaffen Realität, wie Seth schon sagt. Eigentlich ist nichts real. Ein Tisch zb ist nur deshalb hart wenn ich mit der Faust draufschaut, weil ich mir das so vorstelle bzw weil mein Glaube daran so stark ist.
Materie trifft in diesem Fall auf Materie, das ist nicht Glaube sondern physikalische Realität, allerdings kann sich der Geist mühelos darüber hinwegsetzen, weil für ihn weder Materie, noch Raum existieren. Es ist eher so, das in ihm beides existiert. Geist ist raumlos und zeitlos, tritt er in die Zeit existieren Raum, Zeit und Materie. Das wußten schon die antiken Philosophen oder sahen es so. Das Selbe gilt für Religionen. Das Materialisten mit dieser philosophischen Erkenntnis Probleme haben ist allerdings auch nicht neu und wird sich auch nie ändern.


melden

Stellt unser Geist das Leben dar

09.07.2016 um 12:52
Warum kann man dann ein dickes Holzbrett mit der bloßen Hand in 2 Teile zerschlagen?


melden

Stellt unser Geist das Leben dar

10.07.2016 um 14:41
@Reila
Reila schrieb am 07.07.2016:Eigentlich ist nichts real.
Blödsinn. Dinge sind real, weil Materie eben physisch exisitiert.
Reila schrieb am 07.07.2016:Ein Tisch zb ist nur deshalb hart wenn ich mit der Faust draufschaut, weil ich mir das so vorstelle bzw weil mein Glaube daran so stark ist.
Falsch.
Wäre es nur die Vorstellung, die Tische etc hart macht, dann würde es ja völlig genügen, ihn sich weich vorzustellen und schon könnte man durch ihn durchgehen.
Reila schrieb am 07.07.2016:Eigentlich besteht der Tisch aus nichts anderem als Atomen und leerem Raum dazwischen, ist also eigentlich garnicht hart
Erstes ist richtig, Zweites ist falsch. Die Dichte (also "hart" oder "weich") hängt davon ab, wie dicht (nahe) Atome bzw Moleküle beieinander liegen.

Und ich finde es ehrlich gesagt, erschütternd, dass man das auch noch erklären muss. Wo hast Du denn Dein Leben bisher zugebracht? Wenn es auf diesem Planeten war, dann müsste Dir sehr wohl aufgefallen sein, dass sich keine Deiner Behauptungen in der Praxis bewährt.
Oder gehst Du durch Wände und atomare Zwischenräume?


melden

Stellt unser Geist das Leben dar

10.07.2016 um 14:52
@Reila
Reila schrieb:Warum kann man dann ein dickes Holzbrett mit der bloßen Hand in 2 Teile zerschlagen?
Kannst Du das denn? Also, ich nicht.

Merke auf:
1) Rede nicht von einem allgemeinen "man", wenn Deine Aussagen nicht auch auf jedermann zutreffen.
2) Frage genauer. Gib Bedingungen an, die erfüllt sein müssen, damit gewisse Behauptungen (in dem Fall: Durchschlagen von Brettern) auch tatsächlich passieren können.
Zu den Bedingungen gehören zB die Art des Materials, die Art des Holzes, die Dicke des Brettes, die Fähigkeiten jener durchschlagenden Menschen.
3) Wenn Du ein Beispiel nimmst, dass Deinen Standpunkt erklären soll, dann solltest Du aber nicht die vielen Millionen Beispiele unterschlagen, die ihm widersprechen.
So zB kann eben nicht jeder "man" mal ein Holzbrett duchschlagen, und bei Stahlplatten zB hört der Spaß ohnedies auf.
4) Wenn Du wirklich etwas wissen willst, solltest Du nicht einfach wie ein kleines Kind fragen, sondern wie ein Denker auch mal nachdenken, lernen und Erklärungen finden, zumindestens andenken und vorschlagen.

Also, erklär mal, warum Deiner Meinung nach, einige Menschen einige Holzbretter (Dicke bitte berücksichtigen) durchschlagen können und ander Menschen eben nicht.

Man kann Holzbretter übrigens auch zersägen und Nägel reinschalgen. Oder einfach durchbrechen. Wie erklärst Du Dir das?

Auf der anderen Seite aber kannst Du weiches Material gar nicht brechen durchschlagen. Das müsste aber Deiner These nach ("Holz kann durchschlagen werden, weil es weich ist") dann doch wohl noch einfacher gehen. Hast Du eine Erklärung dafür?


melden

Stellt unser Geist das Leben dar

10.07.2016 um 15:21
Sagen wir das Brett ist 4 cm dick , zur Holzart kann ich nichts sagen. Hab keine Ahnung was für Holz das war.

Und zu deiner ersten Frage : ja ich kann das ( und ich hab keine Arme wie ein Bodybuilder) .Hab vor 5 Jahren mal einen Selbstverteidigungskurs gemacht und da sollte jede von uns (10 Leute ungefähr ) am Ende sozusagen als "Highlight " das 4 cm Brett zerschlagen.

Nur wenn man sich bewusst ist, das das Brett mehr oder weniger aus leerem Raum kann man es zerschlagen


melden

Stellt unser Geist das Leben dar

10.07.2016 um 17:00
@Reila

Meinst Du nicht, dass Du es deshalb zerschlagen kannst, weil Du eben Deine Kräfte gezielt einsetzt?

Abgsehendavon bist Du all meinen anderen Überlegungen ausgewichen.
Reila schrieb:Nur wenn man sich bewusst ist, das das Brett mehr oder weniger aus leerem Raum kann man es zerschlagen
Schön. Dann besuch mich bitte, lege alle meine Bäume in meinem Garten mit Deinem Bewusstsein übrer ihre Leere um, und produziere mir bitte ofengerechte Holzscheite ohne zuhilfenahme anderer Werkzeuge außer Deinen Händen.
Ich Dummerchen verwende nämlich im Bewusstsein der Tatsache, dass Bäume aus härterem, festen Material sind, immer noch Sägen und Äxte, was echt anstrengend ist.


melden

Stellt unser Geist das Leben dar

10.07.2016 um 17:14
Auch wenn ich Kräfte gezielt einsetze, werde ich es trotzdem nicht zerschlagen können,wenn ich mir sage dass das Brett zu hart ist und es einfach unmöglich ist.


Gerne, gib mir deine Adresse :)


melden
JunaSmaragd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stellt unser Geist das Leben dar

01.08.2016 um 13:20
Ich denke dass unser Geist (wir) einiges in unserem jeweiligen Leben formt..


melden

Stellt unser Geist das Leben dar

02.08.2016 um 19:20
Die Realität findet in unserem Gehirn statt, was nicht bedeuten soll, dass sie Einbildung ist. Die Informationen, die unsere Sinnesorgane bekommen (z. B. Licht in einer bestimmten Wellenlänge) werden über die Nerven ans Gehirn weitergeleitet. Dort werden sie verarbeitet, und es entsteht das Bild von unserer Umgebung, das wir Realität nennen (in dem Fall z. B. die Farbe Rot). Gefärbt wird dieses Bild noch durch Dinge wie persönliche Erfahrungen oder Glaubensvorstellungen.

Es gibt dazu ein Gedankenexperiment, das sich Gehirn im Tank nennt. Mal angenommen, wir wären Gehirne im Tank, und eine perfektr Computersimulation würde die Informationen einspeisen, die wir als Sinneswahrnehmungen empfinden - wir hätten keinerlei Möglichkeit, das herauszufinden.


melden
Anzeige

Stellt unser Geist das Leben dar

05.08.2016 um 11:12
@kitthey
kitthey schrieb am 29.06.2016:Unsere Gedanken sind viel stärker als das, was um uns herum passiert.
Könntest Du das etwas differenzierter ausführen? Inwiefern "stärker"? Stärker als was genau?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebensphilosophie52 Beiträge