Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

183 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Zukunft, Film, Welt, Philosophie, Überleben, Zitat

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

14.05.2012 um 16:02
@moric
moric schrieb:Na ja, wenn ich beispielsweise an verrottende atomare U-boote in manchen Häfen denke, dann bin ich mir da nicht ganz so sicher... es wird schon ne Menge Schindluder mit der Erde getrieben... und die fortschreitende Desertifikation ist leider auch eng mit der Existenz des Menschen verbunden.
Ist mir alles bekannt, und noch viel, viel mehr und wesentlich schlimmeres. Das sind aber völlige Peanuts gegen den Einschlag eines großen Meteoriten. Der kann mit einem mal alle höheren Lebensformen ausrotten; ganz große sogar das Leben selbst. Das schafft nicht einmal der Mensch, nicht einmal dann, wenn er es darauf ankommen ließe.


melden
Anzeige

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

14.05.2012 um 16:34
@moredread

Hast ja Recht! Ein 500 KM großer Asteroid (wie damals im Präkambrium) würde uns wohl von der Karte fegen und alles andere wahrscheinlich auch.

Aber darum ging es mir ja nicht.

Ich wollte nur etwas zu deiner Aussage:

"Der Mensch ist das beste, was der Erde passieren konnte"

...beitragen und meine eben, dass man diese Behauptung, wir wären das beste, was der Erde passieren konnte, zumindest ein wenig hinterfragen sollte, ob das wirklich so ist.


melden

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

14.05.2012 um 16:39
@kbvor4
kbvor4 schrieb:Was ist falsch an einem Ausleseprozess ? Die Natur ist nicht fair, diesen Stempel wollten wir Menschen ihr aufdrücken & die Quittung dafür erhalten wir Tag für Tag auf's Neue.
Ausleseprozess..., da hätte ich ja dann doch noch eine Nachfrage zu, wie folgt:

Wie und in welcher Form sollte, deiner Meinung nach, dieser Ausleseprozess heutzutage vonstatten gehen, damit eine Besserung der Verhältnisse in deinem Sinne erfolgen kann?


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

14.05.2012 um 22:16
@dasewige
tut mir leid wenn ich die Pfleger vergessen habe die sind natürlich auch einer der wichtigsten Leuten....


melden

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

14.05.2012 um 23:06
@moric

Ich möchte nicht in diese Falle tappen.
Ich bin definitiv nicht der Mensch, das zu entscheiden. Das führt uns wieder zu der unbeantwortbaren Frage nach dem Richter.

Falls du meine Meinung hören willst: selbst eine Auslese würde nichts mehr bringen bei uns.


melden

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

14.05.2012 um 23:57
@moric
moric schrieb:Ich wollte nur etwas zu deiner Aussage:

"Der Mensch ist das beste, was der Erde passieren konnte"

...beitragen und meine eben, dass man diese Behauptung, wir wären das beste, was der Erde passieren konnte, zumindest ein wenig hinterfragen sollte, ob das wirklich so ist.
Wir sind zumindest die einzige Spezies, die so einen Einschlag zumindest theoretisch verhindern könnte. Das die Menschheit auch viel Scheiß gebaut hat, steht außer Frage, ich denke mir nur, es könnte alles noch viel, viel schlimmer sein.


melden

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:22
@moredread
moredread schrieb:Das die Menschheit auch viel Scheiß gebaut hat, steht außer Frage, ich denke mir nur, es könnte alles noch viel, viel schlimmer sein.
Vielleicht wäre aber die Erde ohne den Menschen schön geblieben!


--------------

Was die Verhinderung eines Einschlags betrifft, so habe ich gelesen auf WIKI (was ja nicht des Weisheit letzter Schluß sein muss), dass momentan theoretisch davon ausgegangen wird, dass man die Bahn eines solchen Asteroiden ablenken kann... das soll aber anscheinend mit den heutigen Mitteln nur bei Objekten bis zu 1 KM Größe möglich sein. Weiß aber nicht, ob ich da noch richtig liege.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:25
martialis schrieb:Lohnt es sich die Menschen zu retten?
gute frage... manchmal denk ich mir ja aber meistens nein.
jeder hat ein recht darauf gerettet zu werden.
von wem?


melden

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:34
Zumindest lohnt es sich doch dann, wenn man selbst gerettet wird, oder? Also lohnt es sich auch, wenn man andere rettet. Es sei denn, das eigene Leben ist einem eh nichts wert.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:37
wer sich darauf verlässt von anderen geretten zu werden, ist schon verloren.
wer sich der hoffnung hingibt hat sich selbst schon aufgegeben.


melden

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:39
Ich weiß gar nicht, was hier abgeht.

Einem anderen Menschen das Leben retten... gibt's was geileres als das?

Also ich mein jetzt nicht, jemaden zu retten, in dem man ihn von der Straße holt und mit nach Hause nimmt... das überlässt man besser den Profis (soziale Einrichtungen und ähnliches), sondern was-weiß-ich vor dem heranrasenden Auto an Seite und in Sicherheit zieht... oder wenn jemand auf die Gleise zu fallen droht, ihn noch rechtzeitig festhalten kann.

Ich hoffe, ich bin dann so geistesgegenwärtig, um sowas hinzukriegen, aber meistens träume ich in der Welt rum.... leider...


melden

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:40
Man kann sich bloß auf sich selbst verlassen und das reicht aus. Mit gutem Beispiel vorangehen. Würde jeder so denken, wäre die Welt vllt. ein Stück besser.


melden

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:40
@Aldaris

Sich nur auf sich selbst verlassen ist mit gutem Beispiel vorangehen?

Das wäre mir neu!


melden

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:41
@moric

Wenn ich weiß, dass ich jederzeit bereit bin, einem anderen Menschen das Leben zu retten, dann gehe ich mit gutem Beispiel voran.


melden

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:42
@Aldaris
Aldaris schrieb:Wenn ich weiß, dass ich jederzeit bereit bin, einem anderen Menschen das Leben zu retten, dann gehe ich mit gutem Beispiel voran.
Aber auf jeden Fall!


Aber dann verstehe ich das folgende irgendwie nicht (im Zusammenhang mit dem 'guten Beispiel'):
Aldaris schrieb:Man kann sich bloß auf sich selbst verlassen und das reicht aus. Mit gutem Beispiel vorangehen.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:45
Aldaris schrieb:Man kann sich bloß auf sich selbst verlassen und das reicht aus. Mit gutem Beispiel vorangehen. Würde jeder so denken, wäre die Welt vllt. ein Stück besser.
WORD
die menschen müssen lernen die verantwortung für ihr leben selbst zu tragen und vor allem mit den konseuqenzen ihres handelns zu leben.

@moric
in erster linie muss man sich selbst vertrauen, an sich glauben und verantwortungsvoll handeln.
und so mit guten beispiel vorrang gehen.
die menschen heut zu tage haben viel zu viel angst entscheidungen zu treffen, weil sie die konsequenzen fürchten und schieben so die verantwortung für ihr leben auf andere ab.
warum soll ich jemanden retten, der sich bei der nächst besten situation erneut fahrlässig in gefahr begiebt, weil er glaubt, dass er wieder gerettet wird.


melden

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:46
@moric

Das war vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt. Ich meinte damit nur, dass ich mich als Mensch nie darauf verlassen kann, dass mir jemand das Leben rettet. Aber es reicht aus, dass ich mich auf mich selbst verlassen kann, wenn jemand anderes in Not ist. Also wenn alle so denken würden, dann könnte ich mich auch auf die anderen verlassen. Klingt ein bisschen verklausuliert, aber ich hoffe, du weißt in etwa, was gemeint ist.^^


melden

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:51
@Aldaris

Klar, alles gerafft jetzt!

Hm... ich denke nur, dass Rettungsteams sich ja auch immer auf den anderen verlassen müssen, jeder muss seine Aufgabe ausführen, so gut er es kann und es gelernt hat, aber nur im Team schaffen sie es wirklich, Menschen in Sicherheit zu bringen.

Da muss man sich eben auch auf den anderen verlassen können.
Aldaris schrieb:Ich meinte damit nur, dass ich mich als Mensch nie darauf verlassen kann, dass mir jemand das Leben rettet.
Das sehe ich, im Zusammenhang mit professionellen Rettungsteams, aber auch anders. Die Menschen, die in Not geraten (was ja nicht wenige sind pro Jahr) sind, müssen sich sehr wohl darauf verlassen, von anderen gerettet zu werden, da sie aus eigener Kraft sich nicht mehr befreien können.


melden
Nynie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:54
Retten was zu retten geht. Den Mensch kann man vielleicht retten seine Intelligenz aber nicht.


melden
Anzeige

Lohnt es sich die Menschen zu retten?

15.05.2012 um 13:58
@moric

Ja klar. Bei Rettungsteams ist das was anderes; die sind ja sogar beruflich dazu verpflichtet, Leben zu retten. Genauso wie die Polizei dazu verpflichtet ist, dir zu helfen. Okay, so gesehen bist du auch dazu verpflichtet, sonst kriegen sie dich noch wegen unterlassener Hilfeleistung dran. Aber in einer Extremsituation kann man im Nachhinein immer noch sagen, dass man sein eigenes Leben nicht riskieren wollte, oder nicht wusste, was man zu tun hat.

So gesehen kann man sich wirklich nur auf Rettungsdienste und Polizei verlassen, weil die kommen müssen.


melden
601 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt